HC Eisbären

Alles ausser Fussball
HC_EisbaerenSG
Wenigschreiber
Beiträge: 10
Registriert: 04.03.2018 23:40

Re: HC Eisbären

Beitragvon HC_EisbaerenSG » 09.03.2018 23:40

Der Graf hat sich zwar einen Scherz erlaubt, weit daneben liegt er allerdings nicht. Die Halle wird bei ca. 1´400 Zuschauern voll sein. Dies ist kurz- und mittelfristig zwar genug, doch langfristig sind wir bereits etwas am planen, damit die Stadt St. Gallen auch in der NLA vertreten sein wird. Uns ist natürlich bewusst, dass es langer und steiniger Weg sein wird.. Doch je mehr St. Galler mitziehen, desto realistischer wird die Umsetzung.
Ich würde euch sehr gerne viel mehr erzählen was wir noch alles vorhaben, doch dann denkt ihr wohl was hat der den genommen.. :p
Wenn ihr trotzdem mehr Wissen wollt, wisst ihr nun ja, wann und wo ihr uns dieses Wochenende findet :)

Im diesen Sinne wünsche ich euch viel Spass und Glück morgen in Lausanne und bis Sonntag im Lerchenfeld.. (Eintritt übrigens frei)

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 2238
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: HC Eisbären

Beitragvon Ben King » 10.03.2018 08:05

HC_EisbaerenSG hat geschrieben:Der Graf hat sich zwar einen Scherz erlaubt, weit daneben liegt er allerdings nicht. Die Halle wird bei ca. 1´400 Zuschauern voll sein. Dies ist kurz- und mittelfristig zwar genug, doch langfristig sind wir bereits etwas am planen, damit die Stadt St. Gallen auch in der NLA vertreten sein wird. Uns ist natürlich bewusst, dass es langer und steiniger Weg sein wird.. Doch je mehr St. Galler mitziehen, desto realistischer wird die Umsetzung.
Ich würde euch sehr gerne viel mehr erzählen was wir noch alles vorhaben, doch dann denkt ihr wohl was hat der den genommen.. :p
Wenn ihr trotzdem mehr Wissen wollt, wisst ihr nun ja, wann und wo ihr uns dieses Wochenende findet :)

Im diesen Sinne wünsche ich euch viel Spass und Glück morgen in Lausanne und bis Sonntag im Lerchenfeld.. (Eintritt übrigens frei)


Zuerst muss man es mal in die NLB schaffen, bevor man von der NLA träumt.

Aber viel Glück damit. Könnte was werden, wenn das Finanzielle stimmt und die Zuschauer kommen. Im Moment ist St. Otmar die Nr. 2 oder der SC Brühl.
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 2419
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: HC Eisbären

Beitragvon Zuschauer » 10.03.2018 08:17

HC_EisbaerenSG hat geschrieben:Der Graf hat sich zwar einen Scherz erlaubt, weit daneben liegt er allerdings nicht. Die Halle wird bei ca. 1´400 Zuschauern voll sein. Dies ist kurz- und mittelfristig zwar genug, doch langfristig sind wir bereits etwas am planen, damit die Stadt St. Gallen auch in der NLA vertreten sein wird. Uns ist natürlich bewusst, dass es langer und steiniger Weg sein wird.. Doch je mehr St. Galler mitziehen, desto realistischer wird die Umsetzung.
Ich würde euch sehr gerne viel mehr erzählen was wir noch alles vorhaben, doch dann denkt ihr wohl was hat der den genommen.. :p
Wenn ihr trotzdem mehr Wissen wollt, wisst ihr nun ja, wann und wo ihr uns dieses Wochenende findet :)

Im diesen Sinne wünsche ich euch viel Spass und Glück morgen in Lausanne und bis Sonntag im Lerchenfeld.. (Eintritt übrigens frei)



viel glück! nu san galle!!!
http://www.youtube.com/watch?v=9BwES-DnXyg&feature=related

Mosby
Wenigschreiber
Beiträge: 492
Registriert: 28.05.2011 16:31

Re: HC Eisbären

Beitragvon Mosby » 15.03.2018 21:48

HC_EisbaerenSG hat geschrieben:Der Graf hat sich zwar einen Scherz erlaubt, weit daneben liegt er allerdings nicht. Die Halle wird bei ca. 1´400 Zuschauern voll sein. Dies ist kurz- und mittelfristig zwar genug, doch langfristig sind wir bereits etwas am planen, damit die Stadt St. Gallen auch in der NLA vertreten sein wird.

Als man die Halle baute hat man glaubs anfangs die Strafbänke vergessen einzuplanen. Um diese nachträglich einzubauen musste man doch das Spielfeld schmaler machen, so dass das Feld nicht mehr der Norm entspricht. Stimmt das?

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 11906
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: HC Eisbären

Beitragvon Julio Grande » 16.03.2018 08:33

wie ging das spiel eigentlich aus?
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 6633
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: HC Eisbären

Beitragvon Graf Choinjcki » 16.03.2018 12:33

Julio Grande hat geschrieben:wie ging das spiel eigentlich aus?

6:7 niederlage
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 11906
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: HC Eisbären

Beitragvon Julio Grande » 16.03.2018 13:53

Graf Choinjcki hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:wie ging das spiel eigentlich aus?

6:7 niederlage

danke graf.

aber schade
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 5203
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: HC Eisbären

Beitragvon Mythos » 21.03.2018 19:16

HC_EisbaerenSG hat geschrieben:Der Graf hat sich zwar einen Scherz erlaubt, weit daneben liegt er allerdings nicht. Die Halle wird bei ca. 1´400 Zuschauern voll sein. Dies ist kurz- und mittelfristig zwar genug, doch langfristig sind wir bereits etwas am planen, damit die Stadt St. Gallen auch in der NLA vertreten sein wird. Uns ist natürlich bewusst, dass es langer und steiniger Weg sein wird.. Doch je mehr St. Galler mitziehen, desto realistischer wird die Umsetzung.
Ich würde euch sehr gerne viel mehr erzählen was wir noch alles vorhaben, doch dann denkt ihr wohl was hat der den genommen.. :p
Wenn ihr trotzdem mehr Wissen wollt, wisst ihr nun ja, wann und wo ihr uns dieses Wochenende findet :)

Im diesen Sinne wünsche ich euch viel Spass und Glück morgen in Lausanne und bis Sonntag im Lerchenfeld.. (Eintritt übrigens frei)


Ich finde es immer gut, wenn jemand ambitioniert ist. Aber, ihr wollt in die NLA? Wer um Himmelswillen soll das finanzieren? SG, nein nicht nur SG, die ganze Ostschweiz ist eine Fussballregion. Du kannst aus einer komplett fussballverrückten Region keine Eishockeyregion machen. Dieser Zug ist vor genau 139 Jahren abgefahren. ;) In der Ostschweiz saugt der FCSG die Sponsorengelder ab. Da bleibt kein Platz für was anderes. Kannst ja mal in Wil nachfragen. Oder beim HC Thurgau, oder wie die heissen. Oder vielleicht auch mal beim EHC Basel. :D ;) Bleibt noch die Frage wie ihr zu einer NLA-Halle in der Stadt kommen wollt, jetzt da euch die Stadt gerade eine neue Curling/Eishockey-Halle hingestellt hat?

Nehmt euch doch die 1. Liga als Ziel. Das ist sympathisch und realistisch. Mit dem Fernziel NLA verspielt ihr unnötigerweise viele Sympathien und gebt euch meiner Meinung nach komplett der Lächerlichkeit preis. Ist im Fall nicht böse gemeint, gell. Eher als gutgemeinter Ratschlag. ;)
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
borger
Wenigschreiber
Beiträge: 157
Registriert: 26.08.2014 21:18

Re: HC Eisbären

Beitragvon borger » 21.03.2018 19:54

Mythos hat geschrieben:
HC_EisbaerenSG hat geschrieben:Der Graf hat sich zwar einen Scherz erlaubt, weit daneben liegt er allerdings nicht. Die Halle wird bei ca. 1´400 Zuschauern voll sein. Dies ist kurz- und mittelfristig zwar genug, doch langfristig sind wir bereits etwas am planen, damit die Stadt St. Gallen auch in der NLA vertreten sein wird. Uns ist natürlich bewusst, dass es langer und steiniger Weg sein wird.. Doch je mehr St. Galler mitziehen, desto realistischer wird die Umsetzung.
Ich würde euch sehr gerne viel mehr erzählen was wir noch alles vorhaben, doch dann denkt ihr wohl was hat der den genommen.. :p
Wenn ihr trotzdem mehr Wissen wollt, wisst ihr nun ja, wann und wo ihr uns dieses Wochenende findet :)

Im diesen Sinne wünsche ich euch viel Spass und Glück morgen in Lausanne und bis Sonntag im Lerchenfeld.. (Eintritt übrigens frei)


Ich finde es immer gut, wenn jemand ambitioniert ist. Aber, ihr wollt in die NLA? Wer um Himmelswillen soll das finanzieren? SG, nein nicht nur SG, die ganze Ostschweiz ist eine Fussballregion. Du kannst aus einer komplett fussballverrückten Region keine Eishockeyregion machen. Dieser Zug ist vor genau 139 Jahren abgefahren. ;) In der Ostschweiz saugt der FCSG die Sponsorengelder ab. Da bleibt kein Platz für was anderes. Kannst ja mal in Wil nachfragen. Oder beim HC Thurgau, oder wie die heissen. Oder vielleicht auch mal beim EHC Basel. :D ;) Bleibt noch die Frage wie ihr zu einer NLA-Halle in der Stadt kommen wollt, jetzt da euch die Stadt gerade eine neue Curling/Eishockey-Halle hingestellt hat?

Nehmt euch doch die 1. Liga als Ziel. Das ist sympathisch und realistisch. Mit dem Fernziel NLA verspielt ihr unnötigerweise viele Sympathien und gebt euch meiner Meinung nach komplett der Lächerlichkeit preis. Ist im Fall nicht böse gemeint, gell. Eher als gutgemeinter Ratschlag. ;)

bin auch deiner meinung. chur und arosa versuchens jetzt schon seit jahrzehnten und schaffens nicht. der grund ist ganz einfach, der verband will über kurz oder lang keine nati b mehr und will die nati a als eine geschlossene liga führen und die nati b soll eine farmteamliga werden. aufstrebende 1. liga mannschaften werden systematisch ausgebremmst und die eigenständigen nati b teams dazu gedrängd doch noch eine farmteam partnerschaft einzugehen. ich bin kein grosser hockeyfan mehr aber diese entwicklung ist einfach nur zum kotzen.

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 2419
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: HC Eisbären

Beitragvon Zuschauer » 21.03.2018 21:26

Mythos hat geschrieben:
HC_EisbaerenSG hat geschrieben:Der Graf hat sich zwar einen Scherz erlaubt, weit daneben liegt er allerdings nicht. Die Halle wird bei ca. 1´400 Zuschauern voll sein. Dies ist kurz- und mittelfristig zwar genug, doch langfristig sind wir bereits etwas am planen, damit die Stadt St. Gallen auch in der NLA vertreten sein wird. Uns ist natürlich bewusst, dass es langer und steiniger Weg sein wird.. Doch je mehr St. Galler mitziehen, desto realistischer wird die Umsetzung.
Ich würde euch sehr gerne viel mehr erzählen was wir noch alles vorhaben, doch dann denkt ihr wohl was hat der den genommen.. :p
Wenn ihr trotzdem mehr Wissen wollt, wisst ihr nun ja, wann und wo ihr uns dieses Wochenende findet :)

Im diesen Sinne wünsche ich euch viel Spass und Glück morgen in Lausanne und bis Sonntag im Lerchenfeld.. (Eintritt übrigens frei)


Ich finde es immer gut, wenn jemand ambitioniert ist. Aber, ihr wollt in die NLA? Wer um Himmelswillen soll das finanzieren? SG, nein nicht nur SG, die ganze Ostschweiz ist eine Fussballregion. Du kannst aus einer komplett fussballverrückten Region keine Eishockeyregion machen. Dieser Zug ist vor genau 139 Jahren abgefahren. ;) In der Ostschweiz saugt der FCSG die Sponsorengelder ab. Da bleibt kein Platz für was anderes. Kannst ja mal in Wil nachfragen. Oder beim HC Thurgau, oder wie die heissen. Oder vielleicht auch mal beim EHC Basel. :D ;) Bleibt noch die Frage wie ihr zu einer NLA-Halle in der Stadt kommen wollt, jetzt da euch die Stadt gerade eine neue Curling/Eishockey-Halle hingestellt hat?

Nehmt euch doch die 1. Liga als Ziel. Das ist sympathisch und realistisch. Mit dem Fernziel NLA verspielt ihr unnötigerweise viele Sympathien und gebt euch meiner Meinung nach komplett der Lächerlichkeit preis. Ist im Fall nicht böse gemeint, gell. Eher als gutgemeinter Ratschlag. ;)



1879 %
http://www.youtube.com/watch?v=9BwES-DnXyg&feature=related

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 5203
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: HC Eisbären

Beitragvon Mythos » 21.03.2018 23:10

Zuschauer hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:
HC_EisbaerenSG hat geschrieben:Der Graf hat sich zwar einen Scherz erlaubt, weit daneben liegt er allerdings nicht. Die Halle wird bei ca. 1´400 Zuschauern voll sein. Dies ist kurz- und mittelfristig zwar genug, doch langfristig sind wir bereits etwas am planen, damit die Stadt St. Gallen auch in der NLA vertreten sein wird. Uns ist natürlich bewusst, dass es langer und steiniger Weg sein wird.. Doch je mehr St. Galler mitziehen, desto realistischer wird die Umsetzung.
Ich würde euch sehr gerne viel mehr erzählen was wir noch alles vorhaben, doch dann denkt ihr wohl was hat der den genommen.. :p
Wenn ihr trotzdem mehr Wissen wollt, wisst ihr nun ja, wann und wo ihr uns dieses Wochenende findet :)

Im diesen Sinne wünsche ich euch viel Spass und Glück morgen in Lausanne und bis Sonntag im Lerchenfeld.. (Eintritt übrigens frei)


Ich finde es immer gut, wenn jemand ambitioniert ist. Aber, ihr wollt in die NLA? Wer um Himmelswillen soll das finanzieren? SG, nein nicht nur SG, die ganze Ostschweiz ist eine Fussballregion. Du kannst aus einer komplett fussballverrückten Region keine Eishockeyregion machen. Dieser Zug ist vor genau 139 Jahren abgefahren. ;) In der Ostschweiz saugt der FCSG die Sponsorengelder ab. Da bleibt kein Platz für was anderes. Kannst ja mal in Wil nachfragen. Oder beim HC Thurgau, oder wie die heissen. Oder vielleicht auch mal beim EHC Basel. :D ;) Bleibt noch die Frage wie ihr zu einer NLA-Halle in der Stadt kommen wollt, jetzt da euch die Stadt gerade eine neue Curling/Eishockey-Halle hingestellt hat?

Nehmt euch doch die 1. Liga als Ziel. Das ist sympathisch und realistisch. Mit dem Fernziel NLA verspielt ihr unnötigerweise viele Sympathien und gebt euch meiner Meinung nach komplett der Lächerlichkeit preis. Ist im Fall nicht böse gemeint, gell. Eher als gutgemeinter Ratschlag. ;)



1879 %


So stehts geschrieben. ;) :beten: :beten:
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
ryan
Vielschreiber
Beiträge: 1245
Registriert: 25.11.2014 11:22

Re: HC Eisbären

Beitragvon ryan » 22.03.2018 07:38

borger hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:
HC_EisbaerenSG hat geschrieben:Der Graf hat sich zwar einen Scherz erlaubt, weit daneben liegt er allerdings nicht. Die Halle wird bei ca. 1´400 Zuschauern voll sein. Dies ist kurz- und mittelfristig zwar genug, doch langfristig sind wir bereits etwas am planen, damit die Stadt St. Gallen auch in der NLA vertreten sein wird. Uns ist natürlich bewusst, dass es langer und steiniger Weg sein wird.. Doch je mehr St. Galler mitziehen, desto realistischer wird die Umsetzung.
Ich würde euch sehr gerne viel mehr erzählen was wir noch alles vorhaben, doch dann denkt ihr wohl was hat der den genommen.. :p
Wenn ihr trotzdem mehr Wissen wollt, wisst ihr nun ja, wann und wo ihr uns dieses Wochenende findet :)

Im diesen Sinne wünsche ich euch viel Spass und Glück morgen in Lausanne und bis Sonntag im Lerchenfeld.. (Eintritt übrigens frei)


Ich finde es immer gut, wenn jemand ambitioniert ist. Aber, ihr wollt in die NLA? Wer um Himmelswillen soll das finanzieren? SG, nein nicht nur SG, die ganze Ostschweiz ist eine Fussballregion. Du kannst aus einer komplett fussballverrückten Region keine Eishockeyregion machen. Dieser Zug ist vor genau 139 Jahren abgefahren. ;) In der Ostschweiz saugt der FCSG die Sponsorengelder ab. Da bleibt kein Platz für was anderes. Kannst ja mal in Wil nachfragen. Oder beim HC Thurgau, oder wie die heissen. Oder vielleicht auch mal beim EHC Basel. :D ;) Bleibt noch die Frage wie ihr zu einer NLA-Halle in der Stadt kommen wollt, jetzt da euch die Stadt gerade eine neue Curling/Eishockey-Halle hingestellt hat?

Nehmt euch doch die 1. Liga als Ziel. Das ist sympathisch und realistisch. Mit dem Fernziel NLA verspielt ihr unnötigerweise viele Sympathien und gebt euch meiner Meinung nach komplett der Lächerlichkeit preis. Ist im Fall nicht böse gemeint, gell. Eher als gutgemeinter Ratschlag. ;)

bin auch deiner meinung. chur und arosa versuchens jetzt schon seit jahrzehnten und schaffens nicht. der grund ist ganz einfach, der verband will über kurz oder lang keine nati b mehr und will die nati a als eine geschlossene liga führen und die nati b soll eine farmteamliga werden. aufstrebende 1. liga mannschaften werden systematisch ausgebremmst und die eigenständigen nati b teams dazu gedrängd doch noch eine farmteam partnerschaft einzugehen. ich bin kein grosser hockeyfan mehr aber diese entwicklung ist einfach nur zum kotzen.


NHL als Vorbild...
Alkohol ist für Menschen, die ein paar Hirnzellen weniger verschmerzen können.

Benutzeravatar
borger
Wenigschreiber
Beiträge: 157
Registriert: 26.08.2014 21:18

Re: HC Eisbären

Beitragvon borger » 24.03.2018 14:48

ryan hat geschrieben:
borger hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:
HC_EisbaerenSG hat geschrieben:Der Graf hat sich zwar einen Scherz erlaubt, weit daneben liegt er allerdings nicht. Die Halle wird bei ca. 1´400 Zuschauern voll sein. Dies ist kurz- und mittelfristig zwar genug, doch langfristig sind wir bereits etwas am planen, damit die Stadt St. Gallen auch in der NLA vertreten sein wird. Uns ist natürlich bewusst, dass es langer und steiniger Weg sein wird.. Doch je mehr St. Galler mitziehen, desto realistischer wird die Umsetzung.
Ich würde euch sehr gerne viel mehr erzählen was wir noch alles vorhaben, doch dann denkt ihr wohl was hat der den genommen.. :p
Wenn ihr trotzdem mehr Wissen wollt, wisst ihr nun ja, wann und wo ihr uns dieses Wochenende findet :)

Im diesen Sinne wünsche ich euch viel Spass und Glück morgen in Lausanne und bis Sonntag im Lerchenfeld.. (Eintritt übrigens frei)


Ich finde es immer gut, wenn jemand ambitioniert ist. Aber, ihr wollt in die NLA? Wer um Himmelswillen soll das finanzieren? SG, nein nicht nur SG, die ganze Ostschweiz ist eine Fussballregion. Du kannst aus einer komplett fussballverrückten Region keine Eishockeyregion machen. Dieser Zug ist vor genau 139 Jahren abgefahren. ;) In der Ostschweiz saugt der FCSG die Sponsorengelder ab. Da bleibt kein Platz für was anderes. Kannst ja mal in Wil nachfragen. Oder beim HC Thurgau, oder wie die heissen. Oder vielleicht auch mal beim EHC Basel. :D ;) Bleibt noch die Frage wie ihr zu einer NLA-Halle in der Stadt kommen wollt, jetzt da euch die Stadt gerade eine neue Curling/Eishockey-Halle hingestellt hat?

Nehmt euch doch die 1. Liga als Ziel. Das ist sympathisch und realistisch. Mit dem Fernziel NLA verspielt ihr unnötigerweise viele Sympathien und gebt euch meiner Meinung nach komplett der Lächerlichkeit preis. Ist im Fall nicht böse gemeint, gell. Eher als gutgemeinter Ratschlag. ;)

bin auch deiner meinung. chur und arosa versuchens jetzt schon seit jahrzehnten und schaffens nicht. der grund ist ganz einfach, der verband will über kurz oder lang keine nati b mehr und will die nati a als eine geschlossene liga führen und die nati b soll eine farmteamliga werden. aufstrebende 1. liga mannschaften werden systematisch ausgebremmst und die eigenständigen nati b teams dazu gedrängd doch noch eine farmteam partnerschaft einzugehen. ich bin kein grosser hockeyfan mehr aber diese entwicklung ist einfach nur zum kotzen.


NHL als Vorbild...

das dies aber in der schweiz nicht funktionieren kann ignoriert der verband kategorisch. meistens werden in den juniorenligen teams von unterlkassigen clubs meister. der sc rheintal oder chur sind da nur so ein beispiel. ich denke desshalb das die rechnung nicht aufgehen wird.

Benutzeravatar
borger
Wenigschreiber
Beiträge: 157
Registriert: 26.08.2014 21:18

Re: HC Eisbären

Beitragvon borger » 24.03.2018 20:20

Mit dem heutigen aufstieg des sc rheintals werdet ihrs noch schwerer haben eure pläne zu verwirklichen. Da der sc rheintal ein eher gestandener club in der ostschweiz ist und schon etwas rückhalt der region geniesst und nächste saison auch im cup vertreten ist.

DerNachbar
Vielschreiber
Beiträge: 1714
Registriert: 23.06.2016 19:34

Re: HC Eisbären

Beitragvon DerNachbar » 24.03.2018 22:11

borger hat geschrieben:Mit dem heutigen aufstieg des sc rheintals werdet ihrs noch schwerer haben eure pläne zu verwirklichen. Da der sc rheintal ein eher gestandener club in der ostschweiz ist und schon etwas rückhalt der region geniesst und nächste saison auch im cup vertreten ist.


Und Lüchinger als "Maskottchen" haben. :D :p

HC_EisbaerenSG
Wenigschreiber
Beiträge: 10
Registriert: 04.03.2018 23:40

Re: HC Eisbären

Beitragvon HC_EisbaerenSG » 09.04.2018 23:52

borger hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:
HC_EisbaerenSG hat geschrieben:Der Graf hat sich zwar einen Scherz erlaubt, weit daneben liegt er allerdings nicht. Die Halle wird bei ca. 1´400 Zuschauern voll sein. Dies ist kurz- und mittelfristig zwar genug, doch langfristig sind wir bereits etwas am planen, damit die Stadt St. Gallen auch in der NLA vertreten sein wird. Uns ist natürlich bewusst, dass es langer und steiniger Weg sein wird.. Doch je mehr St. Galler mitziehen, desto realistischer wird die Umsetzung.
Ich würde euch sehr gerne viel mehr erzählen was wir noch alles vorhaben, doch dann denkt ihr wohl was hat der den genommen.. :p
Wenn ihr trotzdem mehr Wissen wollt, wisst ihr nun ja, wann und wo ihr uns dieses Wochenende findet :)

Im diesen Sinne wünsche ich euch viel Spass und Glück morgen in Lausanne und bis Sonntag im Lerchenfeld.. (Eintritt übrigens frei)


Ich finde es immer gut, wenn jemand ambitioniert ist. Aber, ihr wollt in die NLA? Wer um Himmelswillen soll das finanzieren? SG, nein nicht nur SG, die ganze Ostschweiz ist eine Fussballregion. Du kannst aus einer komplett fussballverrückten Region keine Eishockeyregion machen. Dieser Zug ist vor genau 139 Jahren abgefahren. ;) In der Ostschweiz saugt der FCSG die Sponsorengelder ab. Da bleibt kein Platz für was anderes. Kannst ja mal in Wil nachfragen. Oder beim HC Thurgau, oder wie die heissen. Oder vielleicht auch mal beim EHC Basel. :D ;) Bleibt noch die Frage wie ihr zu einer NLA-Halle in der Stadt kommen wollt, jetzt da euch die Stadt gerade eine neue Curling/Eishockey-Halle hingestellt hat?

Nehmt euch doch die 1. Liga als Ziel. Das ist sympathisch und realistisch. Mit dem Fernziel NLA verspielt ihr unnötigerweise viele Sympathien und gebt euch meiner Meinung nach komplett der Lächerlichkeit preis. Ist im Fall nicht böse gemeint, gell. Eher als gutgemeinter Ratschlag. ;)

bin auch deiner meinung. chur und arosa versuchens jetzt schon seit jahrzehnten und schaffens nicht. der grund ist ganz einfach, der verband will über kurz oder lang keine nati b mehr und will die nati a als eine geschlossene liga führen und die nati b soll eine farmteamliga werden. aufstrebende 1. liga mannschaften werden systematisch ausgebremmst und die eigenständigen nati b teams dazu gedrängd doch noch eine farmteam partnerschaft einzugehen. ich bin kein grosser hockeyfan mehr aber diese entwicklung ist einfach nur zum kotzen.


Ja, das ist wirklich unser erklärtes Ziel. Wir sind diesen Sommer mit Vollgas dran, ein Konzept zu erstellen, dass alle Fragen beantworten soll. Finanzierung (soll zusätzlich ein eigenes Immobilien/Gastronomie/etc. Projekt enthalten), Nachwuchsförderung, Stadion wie auch Ausbildungsmöglichkeiten (Schule usw. mit dem FCSG zusammen) usw. Wir sind uns bewusst, dass es ein sehr steiniger Weg sein wird, doch wir wissen um unsere Fähigkeiten und Leidenschaft und natürlich um das Potenzial in der Ostschweiz. Unser Ziel ist es nicht St. Gallen zu einer reinen Eishockeyregion zu revolutionieren (das wäre der komplett falsche Weg und würde auch niemals funktionieren).

Wir wollen von Anfang an eng mit den Fans, den St. Galler Bürgern, sowie der Stadt und dem Verband zusammenarbeiten. Aus diesem Grund sei hier erwähnt, dass ihr jeden Verbesserungswunsch, Idee, Mithilfe usw. bei info@hc-eisbaeren.ch platzieren könnt. Wir sind offen für alles (Name des Vereins, Logo etc.)

Hier mal auch ein Beispiel für das Potenzial im sportlichen Bereich:
Der ZSC hat bis zur 2. Liga folgende Vereine für die Nachwuchsförderung:
NLB: GCK Lions
Mysports: Dübendorf
1. Liga: Wetzikon, Urdorf
2. Liga: Illnau, SC Küsnacht

6 Teams

Der HC Eisbären hätte folgende Möglichkeiten:
NLB: HC Thurgau
Mysports: -
1. Liga: Frauenfeld, Wil, Herisau, Pikes, Uzwil, Weinfelden
2. Liga: Rheintal (neu 1. Liga), Kreuzlingen, EHC St. Gallen

10 Teams

Das Problem bisher war/ist, dass sich die Ostschweizer Vereine mehr gegenseitig bekämpften als sich zu helfen. Ziel wird sein die Ostschweiz zusammenzubringen und so könnte man etwas unglaubliches auf die Beine stellen.

Wir sind sehr froh um die bisherigen Rückmeldungen und freuen uns weiterhin auf einen guten Austausch mit euch allen.!

Benutzeravatar
dimitri1879
Vielschreiber
Beiträge: 4023
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: HC Eisbären

Beitragvon dimitri1879 » 10.04.2018 10:42

bulat bisches du? kommt mir etwas abgehoben vor das ganze

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 5203
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: HC Eisbären

Beitragvon Mythos » 10.04.2018 12:52

dimitri1879 hat geschrieben:bulat bisches du? kommt mir etwas abgehoben vor das ganze


!!
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

HC_EisbaerenSG
Wenigschreiber
Beiträge: 10
Registriert: 04.03.2018 23:40

Re: HC Eisbären

Beitragvon HC_EisbaerenSG » 22.08.2018 15:06

Liebe FCSG Fans

Auch bei uns fängt die neue Saison bald an. Wir haben seit einigen Tagen über 1‘000 Likes auf unserer Facebook Seite und verlosen nun 3 Schals und 3 Wimpel.
https://www.facebook.com/11151002685200 ... 642914550/

Macht doch auch mit und liked unsere FB-Seite.

Wir wären ebenfalls sehr froh wenn der eine oder andere unsere Heimspiele besuchen würde.. :-) und sollte jemand von euch ein oder mehrere Kinder haben, welche mit dem Eishockey beginnen möchten, könnt ihr euch direkt bei uns (y.delcurto@hc-eisbaeren.ch.) oder bei unserer Eishockeyschule melden: http://www.eishockeyschule.ch
Egal ob Mädchen oder Junge, ob mit körperlicher Einschränkung oder ohne, bei uns hat jeder einen Platz..

Liebe Grüsse
HC Eisbären St. Gallen

Benutzeravatar
dimitri1879
Vielschreiber
Beiträge: 4023
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: HC Eisbären

Beitragvon dimitri1879 » 22.08.2018 17:54

schals kaufe ich nur von solothurner.

HC_EisbaerenSG
Wenigschreiber
Beiträge: 10
Registriert: 04.03.2018 23:40

Re: HC Eisbären

Beitragvon HC_EisbaerenSG » 21.09.2018 09:19

Hallo liebe St. Galler

Morgen steht unser erstes Meisterschaftsspiel auf dem Programm. Und da der FCSG erst am Sonntag 3 Punkte holt, könnt ihr doch ein perfektes Sportwochenende haben und einen Abstecher ins Lerchenfeld machen.

HC Eisbären St. Gallen : EHC Wetzikon
20.00 Uhr
Eishalle Lerchenfeld
https://www.facebook.com/hceisbaeren/

Bratwürste und Bier sind reichlich vorhanden.

Bis morgen. :D

HC_EisbaerenSG
Wenigschreiber
Beiträge: 10
Registriert: 04.03.2018 23:40

Re: HC Eisbären

Beitragvon HC_EisbaerenSG » 26.10.2018 14:04

Liebe FCSG-Fans

Möchtet ihr euren Kindern Eishockey näher bringen? Dann haben wir die perfekte Möglichkeit dazu.

Am Sonntag, 4. November 2018, findet der zweite Swiss Icehockey Day im St. Galler Lerchenfeld statt. Mit dabei sind neben Felicien Du Bois, Shane Prince (beide HCD), Cedric Hüsler (SC Rapperswil Jona Lakers) auch Arno Del Curto. Sie stehen zusammen mit allen Mädels und Jungs auf dem Eis, verteilen Autogramme und zeigen ihre Tricks.

Der Swiss Icehockey Day ist für jedermann und der Eintritt ist frei, ebenfalls ist für Verpflegung gesorgt.

Hier das ganze Programm:
http://www.hc-eisbaeren.ch/wp-content/u ... 0-2018.pdf

Wir würden uns freuen, euch im Lerchenfeld begrüssen zu dürfen.

Zur aktuellen sportlichen Situation:
Die Eisbären sind optimal in die neue Saison gestartet. Nach 5 gespielten Spielen stehen sie mit 15 Punkten klar an erster Position. Morgen spielen die Eisbären im Cup auswärts gegen den EHC Kreuzlingen-Konstanz. Gewinnen die St. Galler dieses Spiel, spielen sie in 2 Wochen gegen die erste Mannschaft aus Luzern. Bei dieser allfälligen Partie gegen den Leader der 2. Liga erhoffen wir uns Unterstützung von euch. Zeigen wir den Luzerner dass wir sowohl im Fussball, im Eishockey und auch auf den Rängen besser sind. :D

Sportliche Grüsse
HC Eisbären St. Gallen

Benutzeravatar
Platzwart
Wenigschreiber
Beiträge: 457
Registriert: 01.02.2011 19:12

Re: HC Eisbären

Beitragvon Platzwart » 26.10.2018 14:35

HC_EisbaerenSG hat geschrieben:Liebe FCSG-Fans

Möchtet ihr euren Kindern Eishockey näher bringen? Dann haben wir die perfekte Möglichkeit dazu.

Am Sonntag, 4. November 2018, findet der zweite Swiss Icehockey Day im St. Galler Lerchenfeld statt. Mit dabei sind neben Felicien Du Bois, Shane Prince (beide HCD), Cedric Hüsler (SC Rapperswil Jona Lakers) auch Arno Del Curto. Sie stehen zusammen mit allen Mädels und Jungs auf dem Eis, verteilen Autogramme und zeigen ihre Tricks.

Der Swiss Icehockey Day ist für jedermann und der Eintritt ist frei, ebenfalls ist für Verpflegung gesorgt.

Hier das ganze Programm:
http://www.hc-eisbaeren.ch/wp-content/u ... 0-2018.pdf

Wir würden uns freuen, euch im Lerchenfeld begrüssen zu dürfen.

Zur aktuellen sportlichen Situation:
Die Eisbären sind optimal in die neue Saison gestartet. Nach 5 gespielten Spielen stehen sie mit 15 Punkten klar an erster Position. Morgen spielen die Eisbären im Cup auswärts gegen den EHC Kreuzlingen-Konstanz. Gewinnen die St. Galler dieses Spiel, spielen sie in 2 Wochen gegen die erste Mannschaft aus Luzern. Bei dieser allfälligen Partie gegen den Leader der 2. Liga erhoffen wir uns Unterstützung von euch. Zeigen wir den Luzerner dass wir sowohl im Fussball, im Eishockey und auch auf den Rängen besser sind. :D

Sportliche Grüsse
HC Eisbären St. Gallen

Uui, Luzern chunt! Wie siehts bei euch mit den Sicherheitsvorkehrungen aus? ;)

(An die mitlesende Pozilei, dieser Spruch ist als Spass gedacht. Spart euch die Mühe.)
Ei Stadt, ein Verein, ei Liebi. NUR DER FCSG!

IlCapitano
Wenigschreiber
Beiträge: 447
Registriert: 19.06.2016 11:32

Re: HC Eisbären

Beitragvon IlCapitano » 26.10.2018 14:52

Platzwart hat geschrieben:
HC_EisbaerenSG hat geschrieben:Liebe FCSG-Fans

Möchtet ihr euren Kindern Eishockey näher bringen? Dann haben wir die perfekte Möglichkeit dazu.

Am Sonntag, 4. November 2018, findet der zweite Swiss Icehockey Day im St. Galler Lerchenfeld statt. Mit dabei sind neben Felicien Du Bois, Shane Prince (beide HCD), Cedric Hüsler (SC Rapperswil Jona Lakers) auch Arno Del Curto. Sie stehen zusammen mit allen Mädels und Jungs auf dem Eis, verteilen Autogramme und zeigen ihre Tricks.

Der Swiss Icehockey Day ist für jedermann und der Eintritt ist frei, ebenfalls ist für Verpflegung gesorgt.

Hier das ganze Programm:
http://www.hc-eisbaeren.ch/wp-content/u ... 0-2018.pdf

Wir würden uns freuen, euch im Lerchenfeld begrüssen zu dürfen.

Zur aktuellen sportlichen Situation:
Die Eisbären sind optimal in die neue Saison gestartet. Nach 5 gespielten Spielen stehen sie mit 15 Punkten klar an erster Position. Morgen spielen die Eisbären im Cup auswärts gegen den EHC Kreuzlingen-Konstanz. Gewinnen die St. Galler dieses Spiel, spielen sie in 2 Wochen gegen die erste Mannschaft aus Luzern. Bei dieser allfälligen Partie gegen den Leader der 2. Liga erhoffen wir uns Unterstützung von euch. Zeigen wir den Luzerner dass wir sowohl im Fussball, im Eishockey und auch auf den Rängen besser sind. :D

Sportliche Grüsse
HC Eisbären St. Gallen

Uui, Luzern chunt! Wie siehts bei euch mit den Sicherheitsvorkehrungen aus? ;)

(An die mitlesende Pozilei, dieser Spruch ist als Spass gedacht. Spart euch die Mühe.)


Aus Spass kann sehr schnell Ernst werden :D

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 6633
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: HC Eisbären

Beitragvon Graf Choinjcki » 26.10.2018 16:43

Platzwart hat geschrieben:
HC_EisbaerenSG hat geschrieben:Liebe FCSG-Fans

Möchtet ihr euren Kindern Eishockey näher bringen? Dann haben wir die perfekte Möglichkeit dazu.

Am Sonntag, 4. November 2018, findet der zweite Swiss Icehockey Day im St. Galler Lerchenfeld statt. Mit dabei sind neben Felicien Du Bois, Shane Prince (beide HCD), Cedric Hüsler (SC Rapperswil Jona Lakers) auch Arno Del Curto. Sie stehen zusammen mit allen Mädels und Jungs auf dem Eis, verteilen Autogramme und zeigen ihre Tricks.

Der Swiss Icehockey Day ist für jedermann und der Eintritt ist frei, ebenfalls ist für Verpflegung gesorgt.

Hier das ganze Programm:
http://www.hc-eisbaeren.ch/wp-content/u ... 0-2018.pdf

Wir würden uns freuen, euch im Lerchenfeld begrüssen zu dürfen.

Zur aktuellen sportlichen Situation:
Die Eisbären sind optimal in die neue Saison gestartet. Nach 5 gespielten Spielen stehen sie mit 15 Punkten klar an erster Position. Morgen spielen die Eisbären im Cup auswärts gegen den EHC Kreuzlingen-Konstanz. Gewinnen die St. Galler dieses Spiel, spielen sie in 2 Wochen gegen die erste Mannschaft aus Luzern. Bei dieser allfälligen Partie gegen den Leader der 2. Liga erhoffen wir uns Unterstützung von euch. Zeigen wir den Luzerner dass wir sowohl im Fussball, im Eishockey und auch auf den Rängen besser sind. :D

Sportliche Grüsse
HC Eisbären St. Gallen

Uui, Luzern chunt! Wie siehts bei euch mit den Sicherheitsvorkehrungen aus? ;)

(An die mitlesende Pozilei, dieser Spruch ist als Spass gedacht. Spart euch die Mühe.)


Frag das mal die kollegen aus AR :p
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri


Zurück zu „Offtopic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste