Stanislas Wawrinka

Alles ausser Fussball
Mosby
Wenigschreiber
Beiträge: 488
Registriert: 28.05.2011 16:31

Re: Stanislas Wawrinka

Beitragvon Mosby » 03.06.2013 19:51

Geil!! Nach den ersten 2 Sätze hätte ich nicht mehr unbedingt damit gerechnet. :beten:

blumenkind
Vielschreiber
Beiträge: 925
Registriert: 16.02.2012 16:43

Re: Stanislas Wawrinka

Beitragvon blumenkind » 03.06.2013 19:51

top!

blumenkind
Vielschreiber
Beiträge: 925
Registriert: 16.02.2012 16:43

Re: Stanislas Wawrinka

Beitragvon blumenkind » 04.09.2013 09:18

US Open, Qualifikation für Viertelfinal - besser als Federer :beten:

http://www.blick.ch/sport/tennis/wawrin ... 28840.html

Mosby
Wenigschreiber
Beiträge: 488
Registriert: 28.05.2011 16:31

Re: Stanislas Wawrinka

Beitragvon Mosby » 04.09.2013 11:26

Und er musste an diesen US Open noch nie über 5 Sätze gehen. Nicht gewöhnlich für ihn. :)
Top Leistung von Stan. Nun wird gleich auch noch Murray, Djokovic und zum Schluss noch Nadal weg geputzt.

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 19148
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Stanislas Wawrinka

Beitragvon poohteen » 05.09.2013 22:47

Weltklass! :beten: :beten: :beten:
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Mosby
Wenigschreiber
Beiträge: 488
Registriert: 28.05.2011 16:31

Re: Stanislas Wawrinka

Beitragvon Mosby » 05.09.2013 23:24

poohteen hat geschrieben:Weltklass! :beten: :beten: :beten:

Unglaublich!!! Soo geil! Haut einfach mal schnell die Weltnummer 3 in 3 Sätzen raus! :beten: :beten:

blumenkind
Vielschreiber
Beiträge: 925
Registriert: 16.02.2012 16:43

Re: Stanislas Wawrinka

Beitragvon blumenkind » 06.09.2013 05:32

und er hat nicht einfach nur gewonnen, sondern den gegner klar dominiert!

nach der bitteren niederlage gegen nole afangs jahr, hat er es nun endlich in einen grand slam halbfinal geschafft! RESPEKT!

Mosby
Wenigschreiber
Beiträge: 488
Registriert: 28.05.2011 16:31

Re: Stanislas Wawrinka

Beitragvon Mosby » 06.09.2013 16:14

Djokovic über Wawrinka

http://www.blick.ch/sport/tennis/stan-h ... 31426.html

Einmal mehr zeigt Djokovic dass er ein absoluter Sportsmann ist.

Benutzeravatar
espe
Klugscheisser
Beiträge: 2076
Registriert: 08.12.2006 15:59

Re: Stanislas Wawrinka

Beitragvon espe » 07.09.2013 21:43

Come on, Stan!
Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.

Albert Schweizer

Benutzeravatar
Eerodesign
Locker blieba....
Beiträge: 4580
Registriert: 17.07.2007 10:29

Re: Stanislas Wawrinka

Beitragvon Eerodesign » 07.09.2013 22:08

Krasses Match! Wenn nicht heute, wann dann??! Auf gehts Stan
Hände schütteln - Beine in die höhe und den Kopf im Kreis drehen - für eine lockere Forumkultur!

\o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/
\o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/
¦-----------------------------Espenblock------------------------------¦

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 19148
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Stanislas Wawrinka

Beitragvon poohteen » 07.09.2013 22:12

Eerodesign hat geschrieben:Krasses Match! Wenn nicht heute, wann dann??! Auf gehts Stan

Ich denke, das war's. :( Break zum 2:3, das lässt sich Djoker nicht mehr nehmen.
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
espe
Klugscheisser
Beiträge: 2076
Registriert: 08.12.2006 15:59

Re: Stanislas Wawrinka

Beitragvon espe » 07.09.2013 22:42

Verdammt schade, ich würde es ihm wirklich mal gönnen. Er war heute wieder nah dran, leider hats doch nicht geklappt...
Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.

Albert Schweizer

blumenkind
Vielschreiber
Beiträge: 925
Registriert: 16.02.2012 16:43

Re: Stanislas Wawrinka

Beitragvon blumenkind » 08.09.2013 09:22

espe hat geschrieben:Verdammt schade, ich würde es ihm wirklich mal gönnen. Er war heute wieder nah dran, leider hats doch nicht geklappt...


ja, sehr schade - aber seine Zeit wird noch kommen.

Er spielt derzeit wohl das beste Tennis-Jahr seiner Karriere und hat gezeigt, dass er auch einen grossen schlagen kann (Murray) resp mit ihm mithalten kann (gegen Nole in Australien und gestern). Da wird es auch bis zum ersten Grand Slam - Final sowie Sieg nicht mehr lange dauern!

Mosby
Wenigschreiber
Beiträge: 488
Registriert: 28.05.2011 16:31

Re: Stanislas Wawrinka

Beitragvon Mosby » 08.09.2013 12:34

blumenkind hat geschrieben: Er spielt derzeit wohl das beste Tennis-Jahr seiner Karriere und hat gezeigt, dass er auch einen grossen schlagen kann (Murray) resp mit ihm mithalten kann (gegen Nole in Australien und gestern). Da wird es auch bis zum ersten Grand Slam - Final sowie Sieg nicht mehr lange dauern!


Das denke ich auch. Wawrinka hat enorme Fortschritte gemacht. Er hat ein Niveau erreicht, auf welchem er Gegner schlagen kann, auch wenn es nicht sein bester Tag sein sollte. Und er kann mit den Besten der Welt mithalten und sie sogar dominieren. Ich würde es ihm gönnen, wenn er bald ein Grand Slam gewinnen würde. Verdient hätte er es!

Benutzeravatar
Pacon
Vielschreiber
Beiträge: 2520
Registriert: 15.01.2010 15:50

Re: Stanislas Wawrinka

Beitragvon Pacon » 13.09.2013 13:12

Im vergangenen Jahr einigte sich Stan mit Swiss Tennis darauf, bis 2016 sowohl im Berner Oberland, als auch bei den Swiss Indoors und eben im Davis Cup anzutreten. Der Vertrag bringt ihm insgesamt 300'000 Franken ein.

aber immer schön sagen, dass es eine herzensangelegenheit ist für die schweiz zu spielen und er roger nicht versteht, dass dieser die davis cup partien meistens absagt etc. jaaaa ja

Benutzeravatar
Ostblock
Zeuge Zamoahs
Beiträge: 3632
Registriert: 01.04.2004 12:23

Re: Stanislas Wawrinka

Beitragvon Ostblock » 04.11.2013 17:42

Und wech mit Berdych... Grande Stan!!

:beten: :beten:
Wie hatte Heusler doch am Schluss des Symposiums so schön gesagt? "Glauben Sie nicht jenen, die nie in ein Stadion gehen, dass ein Fußballspiel ein Hochrisiko-Anlass sei."

Mosby
Wenigschreiber
Beiträge: 488
Registriert: 28.05.2011 16:31

Re: Stanislas Wawrinka

Beitragvon Mosby » 04.11.2013 18:41

Ostblock hat geschrieben:Und wech mit Berdych... Grande Stan!!

:beten: :beten:

Ferrer sollte auch schlagbar sein und somit ein Halbfinaleinzug im Bereich des möglichen liegen.
Allerdings sollte nach den starken Leistungen von letzter Woche auch für Federer etwas drin liegen.

blumenkind
Vielschreiber
Beiträge: 925
Registriert: 16.02.2012 16:43

Re: Stanislas Wawrinka

Beitragvon blumenkind » 04.11.2013 19:47

Ostblock hat geschrieben:Und wech mit Berdych... Grande Stan!!

:beten: :beten:


hatte ja im ersten Satz schon Angst, seine Nerven würden nicht mitspielen, als er mehrere Satzbälle nicht verwertete... hat zum Glück aber doch noch geklappt, grandios!!!!

blumenkind
Vielschreiber
Beiträge: 925
Registriert: 16.02.2012 16:43

Re: Stanislas Wawrinka

Beitragvon blumenkind » 08.11.2013 15:03

Ostblock hat geschrieben:Und wech mit Berdych... Grande Stan!!


und nun bitte auch noch weg mit Ferrer - am liebsten ohne Satzverlust.... Dann zeigt hoffentlich Nadal am Abend gegen Berdych eine souveräne Leistung und schon winken die Halbfinals :beten:

Benutzeravatar
Furby
Vielschreiber
Beiträge: 659
Registriert: 28.07.2004 11:18

Re: Stanislas Wawrinka

Beitragvon Furby » 08.11.2013 17:45

Grande Stan!
Pro Unwort des Jahres: Rekordmeister

Mosby
Wenigschreiber
Beiträge: 488
Registriert: 28.05.2011 16:31

Re: Stanislas Wawrinka

Beitragvon Mosby » 11.01.2014 19:50

Am Montag gehts los mit den Australien Open. Im Viertelfinal würde Wawrinka wieder auf Djokovic treffen. Wenn ich nur ans letzte epische Duell dieser beiden in Australien denke läufts mir schon kalt den Rücken runter.

Hoffe natürlich auch, dass Federer weit kommen wird. Beide sind gut in die Saison gestartet. Mal schauen wie sich unsere Jungs und unser Girl (Bencic) schlagen.

blumenkind
Vielschreiber
Beiträge: 925
Registriert: 16.02.2012 16:43

Re: Stanislas Wawrinka

Beitragvon blumenkind » 11.01.2014 22:44

Schweizer des Jahres - bien fait Stan!

Mosby
Wenigschreiber
Beiträge: 488
Registriert: 28.05.2011 16:31

Re: Stanislas Wawrinka

Beitragvon Mosby » 11.01.2014 22:59

blumenkind hat geschrieben:Schweizer des Jahres - bien fait Stan!

Verdient würde ich sagen

Mosby
Wenigschreiber
Beiträge: 488
Registriert: 28.05.2011 16:31

Re: Stanislas Wawrinka

Beitragvon Mosby » 11.01.2014 23:44

Zuschauer hat geschrieben:Naja, die grösste prominenz setzt sich durch. Sorry stan, ich mag dich, aber schweizer des jahres? Das gleiche wie so oft. Cologna, cuche, kuhn, federer, abderhalden... Was habt ihr schon geleistet?

Gehe mit dir einig dass er kein grosses Turnier gewonnen hat. Bei solch einer Wahl gehts mir persönlich jedoch mehr als nur ums geleistete. Natürlich ist das Geleistete der Hauptpunkt für solch eine Auszeichnung. Aber mir kommt es auch darauf an was für ein Typ Mensch man ist und ob man die Menschen begeistern und mitreissen konnte. Dies tat Stan und darum finde ich, dass er es verdient hat.

Mosby
Wenigschreiber
Beiträge: 488
Registriert: 28.05.2011 16:31

Re: Stanislas Wawrinka

Beitragvon Mosby » 12.01.2014 00:21

Zuschauer hat geschrieben:
Mosby hat geschrieben:
Zuschauer hat geschrieben:Naja, die grösste prominenz setzt sich durch. Sorry stan, ich mag dich, aber schweizer des jahres? Das gleiche wie so oft. Cologna, cuche, kuhn, federer, abderhalden... Was habt ihr schon geleistet?

Gehe mit dir einig dass er kein grosses Turnier gewonnen hat. Bei solch einer Wahl gehts mir persönlich jedoch mehr als nur ums geleistete. Natürlich ist das Geleistete der Hauptpunkt für solch eine Auszeichnung. Aber mir kommt es auch darauf an was für ein Typ Mensch man ist und ob man die Menschen begeistern und mitreissen konnte. Dies tat Stan und darum finde ich, dass er es verdient hat.

Nix turnier. Auch wenn er zehn grandslams am stück gewinnt - ein sportler kann imho nicht die leistung bringen, die es bedarf, schweizer des jahres zu werden. Dafür ist sport - und ich liebe ihn!!! - zu nebensächlich

Was sind deine Kriterien um Schweizer des Jahres zu werden?


Zurück zu „Offtopic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste