der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Alles ausser Fussball
Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 6513
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitragvon Graf Choinjcki » 01.03.2017 13:11

Julio Grande hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
ofirofir hat geschrieben:http://www.blick.ch/news/schweiz/bei-zu-grossem-gedraenge-einbahn-zwang-fuer-fasnaechtler-id6239159.html
Was will man eigentlich noch alles vorschreiben :confused: Bin zwar kein Fäsnachtler, aber das ist doch bescheuert.

Wieso? Bei so grossen Menschenansammlungen ist es doch nichts als gut, wenn man Vorkehrungen trifft. Besonders wenn's um besoffene und bescheuerte Fasnächtler geht, die dabei in die Reuss stürzen könnten. Wobei, hast recht, lasst diese Idioten absaufen... :o

http://www.blick.ch/news/ausland/deutsc ... 52031.html

die sollte man für 3 tage einbuchten, damit sie heute MO nicht zur arbeit können und sich dem Chef erklären müssen....

ich getrau mich imfall schon gar nicht mehr an die Fasnacht.... muss es erst tote geben, bevor über verbote diskutiert wird????

und nun im rheintal. unglaublich diese fasnachtshools. wann wird da endlich durchgegriffen? alkverbot, nur eintritte bei gemeinsamer anreise mit ausweis. nehmt euch ein beispiel an england, dort hat man das gewaltproblem an der fasnacht im griff. denkt denn hier auch jemand an die kinder?
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 11711
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitragvon Julio Grande » 01.03.2017 13:40

Graf Choinjcki hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
ofirofir hat geschrieben:http://www.blick.ch/news/schweiz/bei-zu-grossem-gedraenge-einbahn-zwang-fuer-fasnaechtler-id6239159.html
Was will man eigentlich noch alles vorschreiben :confused: Bin zwar kein Fäsnachtler, aber das ist doch bescheuert.

Wieso? Bei so grossen Menschenansammlungen ist es doch nichts als gut, wenn man Vorkehrungen trifft. Besonders wenn's um besoffene und bescheuerte Fasnächtler geht, die dabei in die Reuss stürzen könnten. Wobei, hast recht, lasst diese Idioten absaufen... :o

http://www.blick.ch/news/ausland/deutsc ... 52031.html

die sollte man für 3 tage einbuchten, damit sie heute MO nicht zur arbeit können und sich dem Chef erklären müssen....

ich getrau mich imfall schon gar nicht mehr an die Fasnacht.... muss es erst tote geben, bevor über verbote diskutiert wird????

und nun im rheintal. unglaublich diese fasnachtshools. wann wird da endlich durchgegriffen? alkverbot, nur eintritte bei gemeinsamer anreise mit ausweis. nehmt euch ein beispiel an england, dort hat man das gewaltproblem an der fasnacht im griff. denkt denn hier auch jemand an die kinder?

ist so... ich traue mich mit meinen kindern schon lange nicht mehr an die Fasnacht... überall maskierte und vermummte Gewalttäter, die sich mit Alkohol und sonstigen Rauschmittel die Birne vollknallen.
die sollen sich England als vorbild nehmen.... dort kann man noch ohne angst und mit der Familie an die Fasnacht
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 2186
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitragvon Ben King » 13.03.2017 07:39

Ich frage mich warum gewisse Arschlöcher für den Ausgang immer ein Messer dabei haben müssen. Für mich ist das Abschaum, nicht mehr eher weniger.
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

Benutzeravatar
Maldini
Gauloises
Beiträge: 2074
Registriert: 21.12.2004 11:15

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitragvon Maldini » 22.03.2017 20:51

London calling......! :mad:
Ach Sektor Blau - wie ich dich liebe und vermisse....

Benutzeravatar
Maldini
Gauloises
Beiträge: 2074
Registriert: 21.12.2004 11:15

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitragvon Maldini » 23.03.2017 11:45

hab noch einen.

the times they are a-changin'

sippenrecht - sippenhaft !
Ach Sektor Blau - wie ich dich liebe und vermisse....

Benutzeravatar
Pumba
Warzenschwein
Beiträge: 2005
Registriert: 22.09.2005 13:29

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitragvon Pumba » 30.03.2017 06:48

hab auch einen

Prinz Pi - Wir werden nie erwachsen
Hakuna Matata!

Benutzeravatar
Mr. Szyslak
isch ebe emel schad
Beiträge: 451
Registriert: 27.09.2008 17:00

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitragvon Mr. Szyslak » 03.04.2017 21:52

Robäääääärt

Benutzeravatar
Maldini
Gauloises
Beiträge: 2074
Registriert: 21.12.2004 11:15

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitragvon Maldini » 07.04.2017 18:04

kall öl , was für humanisten. :roll:
Ach Sektor Blau - wie ich dich liebe und vermisse....

Benutzeravatar
Maldini
Gauloises
Beiträge: 2074
Registriert: 21.12.2004 11:15

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitragvon Maldini » 22.04.2017 00:32

bumm bumm, was für linke lustigfinder...... :(
Ach Sektor Blau - wie ich dich liebe und vermisse....

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 6513
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitragvon Graf Choinjcki » 23.04.2017 22:53

dumme franzosen.
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Benutzeravatar
greenbanjo
Vielschreiber
Beiträge: 1150
Registriert: 30.01.2012 20:40

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitragvon greenbanjo » 23.05.2017 15:42

Manchester. Wer auch immer es war, auf ewiges Leiden und Schmerzen für dich/euch! Bastarde!
Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg
Fc Sankt Gallen; Schweizer Meister 1904, 2000 und 20**

Benutzeravatar
Robo77
Vielschreiber
Beiträge: 2076
Registriert: 30.01.2011 16:47

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitragvon Robo77 » 12.06.2017 23:02

Da hilft nur eins : Seine Werte verteidigen und wehren.
Wehren für das was einem wichtig ist. Mit allen Mitteln.

http://www.sueddeutsche.de/politik/sala ... -1.3541546
Wenn Du anfängst einen Fußballclub zu unterstützen, dann unterstützt Du ihn nicht wegen seiner Trophäen oder eines Spielers oder seiner Geschichte. Du unterstützt ihn weil Du Dich dort selbst wieder gefunden hast. Ein Teil davon sein willst.

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 2398
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitragvon Zuschauer » 08.07.2017 09:00

Huere vollidioten anti G20 demonstranten.
Die meinung ist vollkommen ok, der weg, diese mitzuteilen, zum kotzen.

Ihr schtönd absits, ihr wixxer
http://www.youtube.com/watch?v=9BwES-DnXyg&feature=related

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 6513
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitragvon Graf Choinjcki » 08.07.2017 09:02

haut drauf bullen auch nicht besser. aber was ein plündern von einem laden und das zerstören von esswaren mit einem g20 protest zu tun hat, schnalle ich jetzt nicht wirklich...
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Sportsfan
Vielschreiber
Beiträge: 1075
Registriert: 19.06.2009 10:17

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitragvon Sportsfan » 08.07.2017 22:39

Bei der Frau krieg ich das kotzen

http://pr0gramm.com/top/2024543
http://pr0gramm.com/top/2021236

http://pr0gramm.com/top/2022105
http://pr0gramm.com/top/Hamburg/2023361
http://pr0gramm.com/top/2022335


--------------------

Die Logik der Protestbewegung:

  • Bei McDonalds morgens ausgiebig frühstücken, um für den Kampf gegen den kapitalismus gestärkt zu sein.
  • Schaufenster von Einzelunternehmen einschlagen, um gegen die bösen, grossen Weltkonzerne zu demonstrieren.
  • Autos von Otto Normalverbraucher anzünden, um es den Bonzen da oben mal so richtig kräftig zu zeigen.
  • Mit GoPro, iPhone und iPad alles für Youtube filmen, während man lautstark gegen Grosskonzerne demonstriert.
  • Sie lautstark über die Polizeigewalt echauffieren, nachdem man sie mit Steinen und Stangen beworfen hat.
  • Sich über Maskierung bei Polizisten aufregen, während man mit Pyro, Böllern und Raketen auf sie wirft.
  • Sich über die Anzahl der Polizisten aufregen, nachdem man im Vorfeld Gewalt und Krawall ankündigte.
  • lautstark die Kosten des Gipfels monieren, während man Schäden & Polizeigrossaufgebote verursacht


ofirofir
Vielschreiber
Beiträge: 4661
Registriert: 12.02.2011 10:35

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitragvon ofirofir » 09.07.2017 02:12

Sportsfan hat geschrieben:Bei der Frau krieg ich das kotzen

http://pr0gramm.com/top/2024543
http://pr0gramm.com/top/2021236

http://pr0gramm.com/top/2022105
http://pr0gramm.com/top/Hamburg/2023361
http://pr0gramm.com/top/2022335


--------------------

Die Logik der Protestbewegung:

  • Bei McDonalds morgens ausgiebig frühstücken, um für den Kampf gegen den kapitalismus gestärkt zu sein.
  • Schaufenster von Einzelunternehmen einschlagen, um gegen die bösen, grossen Weltkonzerne zu demonstrieren.
  • Autos von Otto Normalverbraucher anzünden, um es den Bonzen da oben mal so richtig kräftig zu zeigen.
  • Mit GoPro, iPhone und iPad alles für Youtube filmen, während man lautstark gegen Grosskonzerne demonstriert.
  • Sie lautstark über die Polizeigewalt echauffieren, nachdem man sie mit Steinen und Stangen beworfen hat.
  • Sich über Maskierung bei Polizisten aufregen, während man mit Pyros, Böllern und Raketen auf sie wirft.
  • Sich über die Anzahl der Polizisten aufregen, nachdem man im Vorfeld Gewalt und Krawall ankündigte.
  • lautstark die Kosten des Gipfels monieren, während man Schäden & Polizeigrossaufgebote verursacht

wenn sie irgendwas bewirken würden, könnte man sie wenigsten ernst nehmen.

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 9229
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitragvon gordon » 09.07.2017 10:18

ofirofir hat geschrieben:
Sportsfan hat geschrieben:Bei der Frau krieg ich das kotzen

http://pr0gramm.com/top/2024543
http://pr0gramm.com/top/2021236

http://pr0gramm.com/top/2022105
http://pr0gramm.com/top/Hamburg/2023361
http://pr0gramm.com/top/2022335


--------------------

Die Logik der Protestbewegung:

  • Bei McDonalds morgens ausgiebig frühstücken, um für den Kampf gegen den kapitalismus gestärkt zu sein.
  • Schaufenster von Einzelunternehmen einschlagen, um gegen die bösen, grossen Weltkonzerne zu demonstrieren.
  • Autos von Otto Normalverbraucher anzünden, um es den Bonzen da oben mal so richtig kräftig zu zeigen.
  • Mit GoPro, iPhone und iPad alles für Youtube filmen, während man lautstark gegen Grosskonzerne demonstriert.
  • Sie lautstark über die Polizeigewalt echauffieren, nachdem man sie mit Steinen und Stangen beworfen hat.
  • Sich über Maskierung bei Polizisten aufregen, während man mit Pyros, Böllern und Raketen auf sie wirft.
  • Sich über die Anzahl der Polizisten aufregen, nachdem man im Vorfeld Gewalt und Krawall ankündigte.
  • lautstark die Kosten des Gipfels monieren, während man Schäden & Polizeigrossaufgebote verursacht

wenn sie irgendwas bewirken würden, könnte man sie wenigsten ernst nehmen.

Wie soll man solche leute überhaupt ernst nehmen, wenn sie sich so verhalten?
FCSG is our HEART

Benutzeravatar
Robo77
Vielschreiber
Beiträge: 2076
Registriert: 30.01.2011 16:47

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitragvon Robo77 » 09.07.2017 19:51

Wie ich die Welt gerne hätte.......

https://www.facebook.com/WeisseRoseGeme ... 480422919/

Wie die Welt leider manchmal ist.......

http://www.turus.net/gesellschaft/9130- ... esten.html

Ein schöner Kommentar auf Facebook......." weil wir am Ende des Tages einfach Mensch sind! Immer! Egal aus welcher,,Uniform" wir nach Dienstende schlüpfen."
Wenn Du anfängst einen Fußballclub zu unterstützen, dann unterstützt Du ihn nicht wegen seiner Trophäen oder eines Spielers oder seiner Geschichte. Du unterstützt ihn weil Du Dich dort selbst wieder gefunden hast. Ein Teil davon sein willst.

Benutzeravatar
hutch
Sogenannter "Sogenannter"
Beiträge: 2741
Registriert: 18.03.2008 18:15

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitragvon hutch » 09.07.2017 21:35

Kurze Geschichte zum Thema: »Ein extrem wichtiges Thema. Ich sage Ihnen ganz ehrlich: Ob Links- oder Rechtsextremismus – da sehe ich keinen Unterschied.«

»Doch, doch«, ruft das Känguru laut dazwischen. »Es gibt einen Unterschied. Die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos anzünden ist schlimmer. Denn es hätte mein Auto sein können. Ausländer besitze ich keine.«

(Aus: Die Känguru-Chroniken von Marc-Uwe Kling)
Ungepflegt arrogant

ofirofir
Vielschreiber
Beiträge: 4661
Registriert: 12.02.2011 10:35

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitragvon ofirofir » 09.07.2017 21:42

hutch hat geschrieben:Kurze Geschichte zum Thema: »Ein extrem wichtiges Thema. Ich sage Ihnen ganz ehrlich: Ob Links- oder Rechtsextremismus – da sehe ich keinen Unterschied.«

»Doch, doch«, ruft das Känguru laut dazwischen. »Es gibt einen Unterschied. Die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos anzünden ist schlimmer. Denn es hätte mein Auto sein können. Ausländer besitze ich keine.«

(Aus: Die Känguru-Chroniken von Marc-Uwe Kling)

beide sind gleich scheisse. idioten die keiner braucht. genauso wie mörder und kinderschänder gleich scheisse sind. die linken spielen sich dauernd als bessere menschen auf und wenn mich etwas nervt, sind es solche pflaumen, die ständig von einer besseren welt reden aber selbst null und nix dazu beitragen ausser unbeteiligte zu schädigen und kein bisschen selbstkritik besitzen.

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 2398
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitragvon Zuschauer » 09.07.2017 21:47

hutch hat geschrieben:Kurze Geschichte zum Thema: »Ein extrem wichtiges Thema. Ich sage Ihnen ganz ehrlich: Ob Links- oder Rechtsextremismus – da sehe ich keinen Unterschied.«

»Doch, doch«, ruft das Känguru laut dazwischen. »Es gibt einen Unterschied. Die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos anzünden ist schlimmer. Denn es hätte mein Auto sein können. Ausländer besitze ich keine.«

(Aus: Die Känguru-Chroniken von Marc-Uwe Kling)

Und nochmals andere üben gewalt auf polizisten und fotographen aus. Scheissegal ob links- oder rechtsextrem. Alle überflüssig. Ausschaffen bitte.
http://www.youtube.com/watch?v=9BwES-DnXyg&feature=related

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 11180
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitragvon Luigi » 09.07.2017 21:56

hutch hat geschrieben:Kurze Geschichte zum Thema: »Ein extrem wichtiges Thema. Ich sage Ihnen ganz ehrlich: Ob Links- oder Rechtsextremismus – da sehe ich keinen Unterschied.«

»Doch, doch«, ruft das Känguru laut dazwischen. »Es gibt einen Unterschied. Die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos anzünden ist schlimmer. Denn es hätte mein Auto sein können. Ausländer besitze ich keine.«

(Aus: Die Känguru-Chroniken von Marc-Uwe Kling)

Sorry hutch, sowas müsste selbst dir zu tief sein.

Benutzeravatar
Robo77
Vielschreiber
Beiträge: 2076
Registriert: 30.01.2011 16:47

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitragvon Robo77 » 10.07.2017 11:15

hutch hat geschrieben:Kurze Geschichte zum Thema: »Ein extrem wichtiges Thema. Ich sage Ihnen ganz ehrlich: Ob Links- oder Rechtsextremismus – da sehe ich keinen Unterschied.«

»Doch, doch«, ruft das Känguru laut dazwischen. »Es gibt einen Unterschied. Die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos anzünden ist schlimmer. Denn es hätte mein Auto sein können. Ausländer besitze ich keine.«

(Aus: Die Känguru-Chroniken von Marc-Uwe Kling)


Unter freier Meinungsäusserung verstehe ich etwas anderes.

http://to.welt.de/LRnHmos

https://www.facebook.com/permalink.php? ... ry_index=0
Wenn Du anfängst einen Fußballclub zu unterstützen, dann unterstützt Du ihn nicht wegen seiner Trophäen oder eines Spielers oder seiner Geschichte. Du unterstützt ihn weil Du Dich dort selbst wieder gefunden hast. Ein Teil davon sein willst.

Benutzeravatar
Charlie Harper
Vielschreiber
Beiträge: 1008
Registriert: 19.02.2011 16:16

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitragvon Charlie Harper » 10.07.2017 13:22

Macht doch den nächsten Gipfel im Gurkenland oder auf einem Flugzeugträger. Die einen Vollidioten hätten keinen Vorwand mehr um die halbe Stadt auseinander zunehmen und die anderen müssten jetzt nicht völlig überrascht und bestürzt tun und noch 100 neue Gesetze fordern.
Weltkulturerbe FC St.Gallen

http://www.graphicguestbook.com/charliesbook


Zurück zu „Offtopic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast