wani gad am lose bin...

Alles ausser Fussball
Benutzeravatar
knecht_huprecht
Mr. Torino. Gran Torino.
Beiträge: 1809
Registriert: 17.08.2008 17:10

Re: wani gad am lose bin...

Beitragvon knecht_huprecht » 19.08.2011 19:38

Forumsknecht

Benutzeravatar
Mr. Szyslak
isch ebe emel schad
Beiträge: 384
Registriert: 27.09.2008 17:00

Re: wani gad am lose bin...

Beitragvon Mr. Szyslak » 04.09.2011 19:59

Robäääääärt

Eric Wright
Vielschreiber
Beiträge: 746
Registriert: 29.04.2010 20:45

Re: wani gad am lose bin...

Beitragvon Eric Wright » 05.09.2011 11:21


Benutzeravatar
Kämpfer
Wenigschreiber
Beiträge: 50
Registriert: 27.09.2009 21:44

Re: wani gad am lose bin...

Beitragvon Kämpfer » 12.09.2011 22:02

Mestaaz hat geschrieben:http://www.youtube.com/watch?v=oHb_Izo8tTo :beten:


:beten: Hammer!Mal sehen was sie an der Sonic in Basel so drauf haben ;)
Fussball ist die Droge, die mein Leben bestimmt!

Mestaaz
Vielschreiber
Beiträge: 2801
Registriert: 30.12.2009 11:52

Re: wani gad am lose bin...

Beitragvon Mestaaz » 12.09.2011 22:33

Kämpfer hat geschrieben:
Mestaaz hat geschrieben:http://www.youtube.com/watch?v=oHb_Izo8tTo :beten:


:beten: Hammer!Mal sehen was sie an der Sonic in Basel so drauf haben ;)

Line-up wäre der absolute Hammer, aber eben Carouge :mad:

Benutzeravatar
chinaski
barfly
Beiträge: 376
Registriert: 27.04.2009 23:04

Re: wani gad am lose bin...

Beitragvon chinaski » 07.10.2011 04:29

apollo sunshine - we are born when we die

:beten: :beten: :beten:
Egal, wie tough du bist - Yannis ist Tafer.

Benutzeravatar
Robo77
Vielschreiber
Beiträge: 1881
Registriert: 30.01.2011 16:47

Re: wani gad am lose bin...

Beitragvon Robo77 » 27.11.2011 11:13

Wenn Du anfängst einen Fußballclub zu unterstützen, dann unterstützt Du ihn nicht wegen seiner Trophäen oder eines Spielers oder seiner Geschichte. Du unterstützt ihn weil Du Dich dort selbst wieder gefunden hast. Ein Teil davon sein willst.

Benutzeravatar
knecht_huprecht
Mr. Torino. Gran Torino.
Beiträge: 1809
Registriert: 17.08.2008 17:10

Re: wani gad am lose bin...

Beitragvon knecht_huprecht » 05.12.2011 20:08

Forumsknecht

Benutzeravatar
Robo77
Vielschreiber
Beiträge: 1881
Registriert: 30.01.2011 16:47

Re: wani gad am lose bin...

Beitragvon Robo77 » 07.02.2012 09:35

Wenn Du anfängst einen Fußballclub zu unterstützen, dann unterstützt Du ihn nicht wegen seiner Trophäen oder eines Spielers oder seiner Geschichte. Du unterstützt ihn weil Du Dich dort selbst wieder gefunden hast. Ein Teil davon sein willst.

Benutzeravatar
Beat_Patriot
Sürmel
Beiträge: 3975
Registriert: 22.03.2007 16:50

Re: wani gad am lose bin...

Beitragvon Beat_Patriot » 11.03.2012 12:28

All work and no play makes Jack a dull boy

Benutzeravatar
Beat_Patriot
Sürmel
Beiträge: 3975
Registriert: 22.03.2007 16:50

Re: wani gad am lose bin...

Beitragvon Beat_Patriot » 13.04.2012 12:50

Die Ärzte haben heut ihr neues Album "auch" rausgebracht. Einmal mehr ein gelungenes Stück Musik und eine Kreative Verpackung. Das Album kommt als Brettspiel mit Bierdeckel-Spielfiguren daher. Lohnt sich auf alle Fälle, wenn man schon Geld ausgibt.
All work and no play makes Jack a dull boy

Benutzeravatar
danmaster
bierbalkenfan
Beiträge: 1076
Registriert: 09.05.2007 13:50

Re: wani gad am lose bin...

Beitragvon danmaster » 13.04.2012 13:42


Benutzeravatar
sniper
Daueroptimist
Beiträge: 1399
Registriert: 15.04.2004 22:01

Re: wani gad am lose bin...

Beitragvon sniper » 04.05.2012 17:20

Schade, wie kann das passieren? -Ballast der Republick- Die Toten Hosen
:beten:
Es gibt nur einen Ball. Wenn der Gegner ihn hat, muß man sich fragen: Warum!? Ja, warum? Und was muß man tun? Ihn sich wiederholen! (Giovanni Trappatoni)

Benutzeravatar
Robert E. Lee
veni, vidi, vici
Beiträge: 742
Registriert: 06.08.2008 09:00

Re: wani gad am lose bin...

Beitragvon Robert E. Lee » 05.05.2012 20:31

sniper hat geschrieben: -Ballast der Republick- Die Toten Hosen
:beten:


Erstmals gehört wärend dem Spiel Chiasso - SG :cool: ....tröstete mich über die letzten paar minuten hinweg.. :o
Nur so, nicht anders.

killer666
Wenigschreiber
Beiträge: 425
Registriert: 21.05.2012 19:25

Re: wani gad am lose bin...

Beitragvon killer666 » 22.05.2012 18:40

Kool Savas oder West-Coast-Rap(Dr. Dre, Snoop Dogg, Tupac, etc.)

Benutzeravatar
Robo77
Vielschreiber
Beiträge: 1881
Registriert: 30.01.2011 16:47

Re: wani gad am lose bin...

Beitragvon Robo77 » 03.06.2012 15:56

Wenn Du anfängst einen Fußballclub zu unterstützen, dann unterstützt Du ihn nicht wegen seiner Trophäen oder eines Spielers oder seiner Geschichte. Du unterstützt ihn weil Du Dich dort selbst wieder gefunden hast. Ein Teil davon sein willst.

Benutzeravatar
Robo77
Vielschreiber
Beiträge: 1881
Registriert: 30.01.2011 16:47

Re: wani gad am lose bin...

Beitragvon Robo77 » 07.07.2012 07:48

Wenn Du anfängst einen Fußballclub zu unterstützen, dann unterstützt Du ihn nicht wegen seiner Trophäen oder eines Spielers oder seiner Geschichte. Du unterstützt ihn weil Du Dich dort selbst wieder gefunden hast. Ein Teil davon sein willst.

Benutzeravatar
Spooner
Vielschreiber
Beiträge: 1247
Registriert: 30.01.2011 16:43

Re: wani gad am lose bin...

Beitragvon Spooner » 07.07.2012 18:47

das neue Gotthard-Album hört sich ganz gut!
I thought ironic meant made up entirely of iron.

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 19022
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: wani gad am lose bin...

Beitragvon poohteen » 27.08.2012 20:11

"Innerorts", das neue Album von Manuel Stahlberger! :beten:

http://www.exlibris.ch/musik/cd/manuel- ... 311#tracks
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
Robo77
Vielschreiber
Beiträge: 1881
Registriert: 30.01.2011 16:47

Re: wani gad am lose bin...

Beitragvon Robo77 » 18.10.2012 20:28

Wenn Du anfängst einen Fußballclub zu unterstützen, dann unterstützt Du ihn nicht wegen seiner Trophäen oder eines Spielers oder seiner Geschichte. Du unterstützt ihn weil Du Dich dort selbst wieder gefunden hast. Ein Teil davon sein willst.

Benutzeravatar
wallace
mittelfeld spieler
Beiträge: 5036
Registriert: 02.05.2004 20:39

Re: wani gad am lose bin...

Beitragvon wallace » 26.10.2012 13:30

"Man sollte nicht den Respekt vor dem Gesetz pflegen, sondern vor der Gerechtigkeit."
"In einem Staat, der seine Bürger willkürlich einsperrt, ist es eine Ehre für einen Mann, im Gefängnis zu sitzen."

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 19022
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: wani gad am lose bin...

Beitragvon poohteen » 27.10.2012 00:40

Zuschauer hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:"Innerorts", das neue Album von Manuel Stahlberger! :beten:

http://www.exlibris.ch/musik/cd/manuel- ... 311#tracks

bei mölä und stahli genial, als stahlberger nur noch kacke :lol:

Wieso? Klar, sind nicht alle Lieder toll, aber es hat einige Perlen dabei, wie ich finde.
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 19022
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: wani gad am lose bin...

Beitragvon poohteen » 27.10.2012 11:48

Zuschauer hat geschrieben:mag sein, dass die texte interessant sind, aber musikalisch kannst du den ja nicht ernst nehmen. und dieses zitat auf seiner hp lässt mich den kopf schütteln:

"Zusammen mit seiner Band ist er seit 2009 mitverantwortlich für die Rundumerneuerung, die der Schweizer Mundartrock in den letzten Jahren erfahren hat."

armer schweizer mundartrock oder aber voll geile verarsche, wie auch die musik stahlbergers. ist shon ironisch gemeint sein auftritt als musiker, oder? so jack stoiker mässig, oder? nur dass letzterer wirklich geil ist.

Stahlberger und Stoiker kannst du nicht vergleichen, wie ich finde. Und ja, musikalisch ist's nicht weltbewegend, aber das muss es auch nicht sein. Bei Mani Matter ist ja auch nicht die Musik ausschlaggebend, dass man ihn so liebt, sondern seine genialen Texte. Ich will da den Stahlberger nun überhaupt nicht auf eine Stufe mit Matter stellen, aber es gibt auf der neuen CD Texte von ihm - zum Beispiel "Neumarkt" - die sind absolut Matter-würdig! Auch "Leaving Eggersriet" oder "Begegnigszone" gefallen mir sehr gut, wie auch "umgschuelti Pfärrer" oder "Schneeschuehlaufe".
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 19022
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: wani gad am lose bin...

Beitragvon poohteen » 27.10.2012 12:26

Zuschauer hat geschrieben:lyriker, ok. aber mundartrocker? :lol:

Ne, ist er definitiv nicht. Eher Barde, Liedermacher, Troubadour...
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
Robo77
Vielschreiber
Beiträge: 1881
Registriert: 30.01.2011 16:47

Re: wani gad am lose bin...

Beitragvon Robo77 » 04.11.2012 22:26

Muss meiner Seele nach dem verlorenen Spiel etwas Trost spenden....

http://www.youtube.com/watch?v=J91ti_Mp ... plpp_video
Wenn Du anfängst einen Fußballclub zu unterstützen, dann unterstützt Du ihn nicht wegen seiner Trophäen oder eines Spielers oder seiner Geschichte. Du unterstützt ihn weil Du Dich dort selbst wieder gefunden hast. Ein Teil davon sein willst.


Zurück zu „Offtopic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste