imhof

Alles ausser Fussball
Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 11073
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: imhof

Beitragvon Luigi » 09.07.2018 21:10

ofirofir hat geschrieben:
Luigi hat geschrieben:
SoLoSanGallo hat geschrieben:
imhof hat geschrieben:Ich habe das Spiel nicht gesehen, kann das nicht beurteilen und es ist mir letztlich auch egal wo er gespielt hat, Hauptsache er hat getroffen.

Der Informationsgehalt dieses Beitrages haut mich fast aus den Socken. So kommt man halt schnell auf 15'000 Beiträge :o :roll:

Es ist eh unglaublich, was der tagtäglich, fasr schon rund um die Uhr an Beiträgen raus haut. Schlaues ist selten dabei - aber Hauptsache es wissen alle, dass er ein ganz Wichtiger ist:
imhof hat geschrieben:Bei mir macht zb. ein Abo seit Jahren keinen Sinn mehr, da ich die meisten Spiele gratis sehen kann.

Ich finds informativ, vorallem im Sommerloch :D

Ich weiss, du hättest auch gerne einen eigenen Fred ... ;)

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 11073
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: imhof

Beitragvon Luigi » 16.07.2018 13:18

imhof hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
imhof hat geschrieben:Ja hast schon Recht, man sollte dir die Rolle nicht streitig machen, sorry, ist mir rausgerutscht. ;)

Genau! Wo kämen wir da hin, wenn ich anfangen würde, mich kriminell zu verhalten und anderer Leute Post aus dem Briefkasten klauen wollen würde, um an eine Domain zu kommen. Oder in privaten PNs zu schnüffeln, die einen ja eigentlich nichts angehen. Jeder das, was er am besten kann. Aber da du ja alles am besten kannst... :D :lol:


Gell, wenn man nicht mehr weiss was man schreiben soll, wühlt man einfach mal ein wenig in der Steinzeit. Ganz nach deinem Motto "Jeder das, was er am besten kann." Gut gemacht, M.N. (ok, bisschen mehr hätte ich dir schon zugetraut)! :beten:

Falls du (oder sonstwer) zu diesem Thema nach über 14 Jahren etwas zu sagen oder zu klären hat, dann gibts den Weg real 1:1 am Tisch (oder sonstwo ist mir egal) und nichts anderes. So gibt es allenfalls Möglichkeiten gewisse Dinge auf den Tisch zu bringen, vielleicht gibts die eine oder andere Möglichkeit etwas zu korrigieren, auch wenns lange her ist.

Falls du aber lieber noch weitere 14 Jahre oder länger online rumjammern möchtest, empfehle ich dir die Online-Selbsthilfegruppe:
viewtopic.php?f=4&t=9485

Back to topic! ;)

Ganz mein Humor, imhof. Wie war das mit dem Wimpelversager schon wieder? Aber klar, als imhof mit krimineller Vergangenheit würde ich auch von dieser ablenken wollen ... Und wo wir grad beim Thema sind, wo ist eigentlich der Fred geblieben, in welchem all deine Schandtaten ans Tageslicht gebracht wurden? Es gibt User, die noch nicht so lange dabei sind, die sich brennend für deine Vergangenheit interessieren ...

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 19966
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: imhof

Beitragvon poohteen » 16.07.2018 17:35

imhof hat geschrieben:...etwas zu sagen oder zu klären hat, dann gibts den Weg real 1:1 am Tisch und nichts anderes. So gibt es allenfalls Möglichkeiten gewisse Dinge auf den Tisch zu bringen, vielleicht gibts die eine oder andere Möglichkeit etwas zu korrigieren.

Ich versuch's mal in einer Sprache, die vom Empfänger auch verstanden wird.

Lustig, dass du 1.) denkst, für andere Art und Ort bestimmen zu müssen, wie das ablaufen soll und 2.) dass ich überhaupt ein Interesse hätte, etwas zu korrigieren und mit dir an einem Tisch zu sitzen, nachdem du unerlaubterweise in meine Privatsphäre eingedrungen bist. :roll: Ob das nun 14 Tage, 14 Monate oder 14 Jahre her ist, das ist mir eigentlich egal. Geändert hat sich ja wahrscheinlich nichts, die Postings sind ja auch immer noch dieselben.

Und vielleicht hast du ja auch bemerkt, dass ich vor allem mit diesem alten Plunder hinter dem Ofen hervorgekrochen kam, als du gemeint hast, in penetranter Art und Weise vom Wimpelversager Luigi zu schreiben. Merksch öppis? Bei deinen kriminellen Machenschaften soll's alter Kaffee sein, aber selber andere wegen ihrer - übrigens völlig legalen - Aktionen vor fast ebenso vielen Jahren dumm anmachen? Oder die Schreibfehler der einen korrigieren, andere jedoch Oberlehrer nennen? Merksch öppis? Ständig schreiben, dass dir niemand was zu sagen habe, aber andern sagen, was sie zu tun und zu lassen haben? Merksch öppis?
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 19966
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: imhof

Beitragvon poohteen » 16.07.2018 17:37

Luigi hat geschrieben:Aber klar, als imhof mit krimineller Vergangenheit würde ich auch von dieser ablenken wollen ... Und wo wir grad beim Thema sind, wo ist eigentlich der Fred geblieben, in welchem all deine Schandtaten ans Tageslicht gebracht wurden? Es gibt User, die noch nicht so lange dabei sind, die sich brennend für deine Vergangenheit interessieren ...

Ich weiss nur von einem Statement eines weisen Mönchs. Der hat mal folgende Zeilen dazu geschrieben: viewtopic.php?f=3&t=33&p=216
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
Robo77
Vielschreiber
Beiträge: 2040
Registriert: 30.01.2011 16:47

Re: imhof

Beitragvon Robo77 » 16.07.2018 19:56

Jeder Mensch muss selber wissen, wie Sie/Er mit der Wahrheit umgeht.
Ob im Privatleben, im Berufsleben oder sonst wo.

Schlussendlich kommt irgendwann alles auf den Tisch.
Wenn Du anfängst einen Fußballclub zu unterstützen, dann unterstützt Du ihn nicht wegen seiner Trophäen oder eines Spielers oder seiner Geschichte. Du unterstützt ihn weil Du Dich dort selbst wieder gefunden hast. Ein Teil davon sein willst.

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 11073
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: imhof

Beitragvon Luigi » 17.07.2018 00:53

poohteen hat geschrieben:
Luigi hat geschrieben:Aber klar, als imhof mit krimineller Vergangenheit würde ich auch von dieser ablenken wollen ... Und wo wir grad beim Thema sind, wo ist eigentlich der Fred geblieben, in welchem all deine Schandtaten ans Tageslicht gebracht wurden? Es gibt User, die noch nicht so lange dabei sind, die sich brennend für deine Vergangenheit interessieren ...

Ich weiss nur von einem Statement eines weisen Mönchs. Der hat mal folgende Zeilen dazu geschrieben: viewtopic.php?f=3&t=33&p=216

Ja, genau diesen Fred habe ich gemeint. Aber es scheint hier nicht genehm zu sein, diesen wieder zu "aktivieren". Neue Beiträge werden einfach gelöscht ... Für gewisse Admins (??) scheint es bequemer zu sein, gewisse Dinge unter den Tisch zu wischen und imhof mit seiner unverbesserlichen Art gewähren zu lassen. Nachdem ich diesen imhof-Fred eröffnet habe - und dies nur, um die ganzen Diskussionen um seine alles andere als unumstrittene Person aus anderen Freds raus zu halten - bin ich von Usern, die noch nicht so lange dabei sind, angefragt worden, was es denn mit imhofs immer wieder angesprocher Vergangenheit auf sich habe. Angeblich haben diese kein Recht auf Aufklärung. Wäre mal an der Zeit, dass hier wenigstens offen über die Identität der Admins informiert wird. Es geht schlicht nicht an, dass hier ein einzelner User über Jahre im Glashaus mit Steinen werden kann und dabei auch noch geschützt wird.

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 2343
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: imhof

Beitragvon Zuschauer » 17.07.2018 10:39

Luigi hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
Luigi hat geschrieben:Aber klar, als imhof mit krimineller Vergangenheit würde ich auch von dieser ablenken wollen ... Und wo wir grad beim Thema sind, wo ist eigentlich der Fred geblieben, in welchem all deine Schandtaten ans Tageslicht gebracht wurden? Es gibt User, die noch nicht so lange dabei sind, die sich brennend für deine Vergangenheit interessieren ...

Ich weiss nur von einem Statement eines weisen Mönchs. Der hat mal folgende Zeilen dazu geschrieben: viewtopic.php?f=3&t=33&p=216

Ja, genau diesen Fred habe ich gemeint. Aber es scheint hier nicht genehm zu sein, diesen wieder zu "aktivieren". Neue Beiträge werden einfach gelöscht ... Für gewisse Admins (??) scheint es bequemer zu sein, gewisse Dinge unter den Tisch zu wischen und imhof mit seiner unverbesserlichen Art gewähren zu lassen. Nachdem ich diesen imhof-Fred eröffnet habe - und dies nur, um die ganzen Diskussionen um seine alles andere als unumstrittene Person aus anderen Freds raus zu halten - bin ich von Usern, die noch nicht so lange dabei sind, angefragt worden, was es denn mit imhofs immer wieder angesprocher Vergangenheit auf sich habe. Angeblich haben diese kein Recht auf Aufklärung. Wäre mal an der Zeit, dass hier wenigstens offen über die Identität der Admins informiert wird. Es geht schlicht nicht an, dass hier ein einzelner User über Jahre im Glashaus mit Steinen werden kann und dabei auch noch geschützt wird.

wenn ich mir den anderen fred wieder zur gemüte führe, kann ich mir nicht vorstellen, dass die admins/mods irgendetwas unter den tisch kehren wollen oder nur das geringste interesse daran haben, den im glashaus sitzenden zu schützen.
was wurde denn geschrieben, das wieder gelöscht wurde?
http://www.youtube.com/watch?v=9BwES-DnXyg&feature=related

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 11073
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: imhof

Beitragvon Luigi » 17.07.2018 10:46

Zuschauer hat geschrieben:
Luigi hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
Luigi hat geschrieben:Aber klar, als imhof mit krimineller Vergangenheit würde ich auch von dieser ablenken wollen ... Und wo wir grad beim Thema sind, wo ist eigentlich der Fred geblieben, in welchem all deine Schandtaten ans Tageslicht gebracht wurden? Es gibt User, die noch nicht so lange dabei sind, die sich brennend für deine Vergangenheit interessieren ...

Ich weiss nur von einem Statement eines weisen Mönchs. Der hat mal folgende Zeilen dazu geschrieben: viewtopic.php?f=3&t=33&p=216

Ja, genau diesen Fred habe ich gemeint. Aber es scheint hier nicht genehm zu sein, diesen wieder zu "aktivieren". Neue Beiträge werden einfach gelöscht ... Für gewisse Admins (??) scheint es bequemer zu sein, gewisse Dinge unter den Tisch zu wischen und imhof mit seiner unverbesserlichen Art gewähren zu lassen. Nachdem ich diesen imhof-Fred eröffnet habe - und dies nur, um die ganzen Diskussionen um seine alles andere als unumstrittene Person aus anderen Freds raus zu halten - bin ich von Usern, die noch nicht so lange dabei sind, angefragt worden, was es denn mit imhofs immer wieder angesprocher Vergangenheit auf sich habe. Angeblich haben diese kein Recht auf Aufklärung. Wäre mal an der Zeit, dass hier wenigstens offen über die Identität der Admins informiert wird. Es geht schlicht nicht an, dass hier ein einzelner User über Jahre im Glashaus mit Steinen werden kann und dabei auch noch geschützt wird.

wenn ich mir den anderen fred wieder zur gemüte führe, kann ich mir nicht vorstellen, dass die admins/mods irgendetwas unter den tisch kehren wollen oder nur das geringste interesse daran haben, den im glashaus sitzenden zu schützen.
was wurde denn geschrieben, das wieder gelöscht wurde?

Von mir ein "Up!" und von timão ein persönliches Statement, wonach ihn die Vergangenheit quasi nicht interessiere ...

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 2343
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: imhof

Beitragvon Zuschauer » 17.07.2018 11:17

Luigi hat geschrieben:
Zuschauer hat geschrieben:
Luigi hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
Luigi hat geschrieben:Aber klar, als imhof mit krimineller Vergangenheit würde ich auch von dieser ablenken wollen ... Und wo wir grad beim Thema sind, wo ist eigentlich der Fred geblieben, in welchem all deine Schandtaten ans Tageslicht gebracht wurden? Es gibt User, die noch nicht so lange dabei sind, die sich brennend für deine Vergangenheit interessieren ...

Ich weiss nur von einem Statement eines weisen Mönchs. Der hat mal folgende Zeilen dazu geschrieben: viewtopic.php?f=3&t=33&p=216

Ja, genau diesen Fred habe ich gemeint. Aber es scheint hier nicht genehm zu sein, diesen wieder zu "aktivieren". Neue Beiträge werden einfach gelöscht ... Für gewisse Admins (??) scheint es bequemer zu sein, gewisse Dinge unter den Tisch zu wischen und imhof mit seiner unverbesserlichen Art gewähren zu lassen. Nachdem ich diesen imhof-Fred eröffnet habe - und dies nur, um die ganzen Diskussionen um seine alles andere als unumstrittene Person aus anderen Freds raus zu halten - bin ich von Usern, die noch nicht so lange dabei sind, angefragt worden, was es denn mit imhofs immer wieder angesprocher Vergangenheit auf sich habe. Angeblich haben diese kein Recht auf Aufklärung. Wäre mal an der Zeit, dass hier wenigstens offen über die Identität der Admins informiert wird. Es geht schlicht nicht an, dass hier ein einzelner User über Jahre im Glashaus mit Steinen werden kann und dabei auch noch geschützt wird.

wenn ich mir den anderen fred wieder zur gemüte führe, kann ich mir nicht vorstellen, dass die admins/mods irgendetwas unter den tisch kehren wollen oder nur das geringste interesse daran haben, den im glashaus sitzenden zu schützen.
was wurde denn geschrieben, das wieder gelöscht wurde?

Von mir ein "Up!" und von timão ein persönliches Statement, wonach ihn die Vergangenheit quasi nicht interessiere ...

strange. da werden doch nicht die zugriffsdaten bei der falschen person gelandet worden sein ;)

@mods/admin: bitte weiterhin keine zensur, wenn nicht zwingend notwendig
http://www.youtube.com/watch?v=9BwES-DnXyg&feature=related

Benutzeravatar
kasdandler
Vielschreiber
Beiträge: 1977
Registriert: 03.02.2013 16:30

Re: imhof

Beitragvon kasdandler » 22.08.2018 10:23

Werter Imhof,

eigentlich hatte ich meine aktive Zeit in diesem Forum beendet und wollte nur noch mitlesen, um über den FCSG informiert zu bleiben. Aber das muss ich dann doch noch loswerden:

Bitte verzieh Dich wieder in Deinen selbstgewählten und groß inszenierten Ruhestand. Deine arrogante und selbstgefällige Art geht glaub mittlerweile allen auf den Sack. Es nervt nur noch, immer dieses :roll: in beinahe jedem Post von Dir zu sehen. Man kann mit einigen Usern und deren Meinungen nicht d‘accord sein, kein Thema. Aber man kann sich normal mit denen auseinander setzen oder einfach ignorieren. So wie ich das lange mit Deinen Posts getan habe. Aber irgendwann ist genug....

Ob Dich das juckt oder nicht, ist mir schnuppe. Genauso, ob Du etwas erwiderst, ich werde darauf scheißen....

Habe fertig!!!
Kasdandler hat seine Aktivitäten in diesem Forum eingestellt und liest nur noch mit

Benutzeravatar
ryan
Vielschreiber
Beiträge: 1166
Registriert: 25.11.2014 11:22

Re: imhof

Beitragvon ryan » 22.08.2018 11:53

kasdandler hat geschrieben:Werter Imhof,

eigentlich hatte ich meine aktive Zeit in diesem Forum beendet und wollte nur noch mitlesen, um über den FCSG informiert zu bleiben. Aber das muss ich dann doch noch loswerden:

Bitte verzieh Dich wieder in Deinen selbstgewählten und groß inszenierten Ruhestand. Deine arrogante und selbstgefällige Art geht glaub mittlerweile allen auf den Sack. Es nervt nur noch, immer dieses :roll: in beinahe jedem Post von Dir zu sehen. Man kann mit einigen Usern und deren Meinungen nicht d‘accord sein, kein Thema. Aber man kann sich normal mit denen auseinander setzen oder einfach ignorieren. So wie ich das lange mit Deinen Posts getan habe. Aber irgendwann ist genug....

Ob Dich das juckt oder nicht, ist mir schnuppe. Genauso, ob Du etwas erwiderst, ich werde darauf scheißen....

Habe fertig!!!


Danke :beten:
Alkohol ist für Menschen, die ein paar Hirnzellen weniger verschmerzen können.

Benutzeravatar
HoppFCSG
Wenigschreiber
Beiträge: 417
Registriert: 18.04.2016 14:28

Re: imhof

Beitragvon HoppFCSG » 22.08.2018 14:12

kasdandler hat geschrieben:Werter Imhof,

eigentlich hatte ich meine aktive Zeit in diesem Forum beendet und wollte nur noch mitlesen, um über den FCSG informiert zu bleiben. Aber das muss ich dann doch noch loswerden:

Bitte verzieh Dich wieder in Deinen selbstgewählten und groß inszenierten Ruhestand. Deine arrogante und selbstgefällige Art geht glaub mittlerweile allen auf den Sack. Es nervt nur noch, immer dieses :roll: in beinahe jedem Post von Dir zu sehen. Man kann mit einigen Usern und deren Meinungen nicht d‘accord sein, kein Thema. Aber man kann sich normal mit denen auseinander setzen oder einfach ignorieren. So wie ich das lange mit Deinen Posts getan habe. Aber irgendwann ist genug....

Ob Dich das juckt oder nicht, ist mir schnuppe. Genauso, ob Du etwas erwiderst, ich werde darauf scheißen....

Habe fertig!!!




:beten: :beten: :beten: :beten: :beten: :beten: :beten:


Zurück zu „Offtopic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Grünling und 1 Gast