Champions League 2018/2019

Die weite Fussballwelt ausserhalb des FCSG
Benutzeravatar
Mr. Szyslak
isch ebe emel schad
Beiträge: 457
Registriert: 27.09.2008 17:00

Re: Champions League 2018/2019

Beitragvon Mr. Szyslak » 03.11.2018 09:15

Wird auch Zeit, dass sie ihre super-duper League einführen! Dann können sie ihre Spiele in Asien, Katar,... durchführen! Die Entwicklungen im Fussball nerven nur noch :roll:

https://www.blick.ch/sport/fussball/neu ... 63735.html
Robäääääärt

verde bianco
Wenigschreiber
Beiträge: 73
Registriert: 31.07.2017 16:45

Re: Champions League 2018/2019

Beitragvon verde bianco » 03.11.2018 22:34

Mr. Szyslak hat geschrieben:Wird auch Zeit, dass sie ihre super-duper League einführen! Dann können sie ihre Spiele in Asien, Katar,... durchführen! Die Entwicklungen im Fussball nerven nur noch :roll:

https://www.blick.ch/sport/fussball/neu ... 63735.html


word!

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 5195
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Champions League 2018/2019

Beitragvon Mythos » 04.11.2018 02:08

verde bianco hat geschrieben:
Mr. Szyslak hat geschrieben:Wird auch Zeit, dass sie ihre super-duper League einführen! Dann können sie ihre Spiele in Asien, Katar,... durchführen! Die Entwicklungen im Fussball nerven nur noch :roll:

https://www.blick.ch/sport/fussball/neu ... 63735.html


word!


Word auch hier. Sollen sie sich doch in ihre scheiss Liga verpissen. Adieu Merci.

Wäre für SG und die Schweizer Liga nur positiv. Die ganzen komplett überflüssigen Scheichs und Oligarchen, welche den Fussball missbrauchen und zerstören, hätten dann endlich ihre eigene komplett abgehobene Liga, könnten ihre Spiele in Katar, Dubai und Peking austragen und überall sonst würde wieder mehr Realismus Einzug halten. Der wahre Fussball wäre wieder näher bei seinen Fans und im neuen back-to-the-roots-Europacup wären wir sicher auch wieder näher dran an der neuen europäischen Elite.

Mein Fazit. Für uns nur positiv. Scheisse dagegen wohl für die Pillenfresser und Ebay.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
Robo77
Vielschreiber
Beiträge: 2123
Registriert: 30.01.2011 16:47

Re: Champions League 2018/2019

Beitragvon Robo77 » 05.11.2018 17:07

Fussball hat nicht's mit Politik zu tun.

Ähh, oder vielleicht doch ?

https://www.20min.ch/championsleague/st ... d-30275630
Wenn Du anfängst einen Fußballclub zu unterstützen, dann unterstützt Du ihn nicht wegen seiner Trophäen oder eines Spielers oder seiner Geschichte. Du unterstützt ihn weil Du Dich dort selbst wieder gefunden hast. Ein Teil davon sein willst.

Benutzeravatar
Platzwart
Wenigschreiber
Beiträge: 452
Registriert: 01.02.2011 19:12

Re: Champions League 2018/2019

Beitragvon Platzwart » 06.11.2018 09:42

Robo77 hat geschrieben:Fussball hat nicht's mit Politik zu tun.

Hat im Fussball definitiv nichts zu suchen, aber...

... im Fall hier, finde ich die Entscheidung absolut korrekt.
Belgrad ist ohnehin schon ein heisses Pflaster und nicht so einfach dort Punkte zu entführen.
Wenn du das als Team dann noch so eine Hassfigur mitbringst wie Shaqiri, dann kann das dem Team nur schaden.
Ei Stadt, ein Verein, ei Liebi. NUR DER FCSG!

verde bianco
Wenigschreiber
Beiträge: 73
Registriert: 31.07.2017 16:45

Re: Champions League 2018/2019

Beitragvon verde bianco » 06.11.2018 12:34

Robo77 hat geschrieben:Fussball hat nicht's mit Politik zu tun.

Ähh, oder vielleicht doch ?

https://www.20min.ch/championsleague/st ... d-30275630


Stimmt. Liverpool hat aber mMn alles richtig gemacht, sie können sich aufs Spiel konzentrieren und shaq kann sich auf die liga konzentrieren.... und ob mit oder ohne shaq, alles ausser ein Sieg von Liverpool wäre extrem peinlich.

Benutzeravatar
Robo77
Vielschreiber
Beiträge: 2123
Registriert: 30.01.2011 16:47

Re: Champions League 2018/2019

Beitragvon Robo77 » 06.11.2018 18:45

Platzwart hat geschrieben:
Robo77 hat geschrieben:Fussball hat nicht's mit Politik zu tun.

Hat im Fussball definitiv nichts zu suchen, aber...

... im Fall hier, finde ich die Entscheidung absolut korrekt.
Belgrad ist ohnehin schon ein heisses Pflaster und nicht so einfach dort Punkte zu entführen.
Wenn du das als Team dann noch so eine Hassfigur mitbringst wie Shaqiri, dann kann das dem Team nur schaden.



Die Aufstellung wäre noch interessant, würde nicht Liverpool, sondern die schweizerische Nationalmannschaft, als Mannschaft ein Qualifikationspiel für einen internationalen Wettbewerb in Belgrad spielen....

Aber, nein Fussball hat ja mit Politik nichts zu tun....https://www.20min.ch/diashow/diashow.tmpl?showid=247377

Meiner Meinung nach hat Fussball sehr wohl mit Politik zu tun.
Das eine schliesst das andere nicht aus.
Wenn Du anfängst einen Fußballclub zu unterstützen, dann unterstützt Du ihn nicht wegen seiner Trophäen oder eines Spielers oder seiner Geschichte. Du unterstützt ihn weil Du Dich dort selbst wieder gefunden hast. Ein Teil davon sein willst.

Benutzeravatar
dimitri1879
Vielschreiber
Beiträge: 4022
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Champions League 2018/2019

Beitragvon dimitri1879 » 06.11.2018 19:28

Platzwart hat geschrieben:
Robo77 hat geschrieben:Fussball hat nicht's mit Politik zu tun.

Hat im Fussball definitiv nichts zu suchen, aber...

... im Fall hier, finde ich die Entscheidung absolut korrekt.
Belgrad ist ohnehin schon ein heisses Pflaster und nicht so einfach dort Punkte zu entführen.
Wenn du das als Team dann noch so eine Hassfigur mitbringst wie Shaqiri, dann kann das dem Team nur schaden.

hetted de chraftwürfel gschieder mitgnoh :D

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 6631
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: Champions League 2018/2019

Beitragvon Graf Choinjcki » 06.11.2018 20:47

verde bianco hat geschrieben:
Robo77 hat geschrieben:Fussball hat nicht's mit Politik zu tun.

Ähh, oder vielleicht doch ?

https://www.20min.ch/championsleague/st ... d-30275630


Stimmt. Liverpool hat aber mMn alles richtig gemacht, sie können sich aufs Spiel konzentrieren und shaq kann sich auf die liga konzentrieren.... und ob mit oder ohne shaq, alles ausser ein Sieg von Liverpool wäre extrem peinlich.

Liverpool, peinlich, i love it :D :beten:
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Benutzeravatar
dimitri1879
Vielschreiber
Beiträge: 4022
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Champions League 2018/2019

Beitragvon dimitri1879 » 06.11.2018 21:23

Graf Choinjcki hat geschrieben:
verde bianco hat geschrieben:
Robo77 hat geschrieben:Fussball hat nicht's mit Politik zu tun.

Ähh, oder vielleicht doch ?

https://www.20min.ch/championsleague/st ... d-30275630


Stimmt. Liverpool hat aber mMn alles richtig gemacht, sie können sich aufs Spiel konzentrieren und shaq kann sich auf die liga konzentrieren.... und ob mit oder ohne shaq, alles ausser ein Sieg von Liverpool wäre extrem peinlich.

Liverpool, peinlich, i love it :D :beten:

haben sie salah auch in england gelassen? sah ihn nirgends :)

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 1921
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: Champions League 2018/2019

Beitragvon speed85 » 06.11.2018 21:38

Graf Choinjcki hat geschrieben:
verde bianco hat geschrieben:
Robo77 hat geschrieben:Fussball hat nicht's mit Politik zu tun.

Ähh, oder vielleicht doch ?

https://www.20min.ch/championsleague/st ... d-30275630


Stimmt. Liverpool hat aber mMn alles richtig gemacht, sie können sich aufs Spiel konzentrieren und shaq kann sich auf die liga konzentrieren.... und ob mit oder ohne shaq, alles ausser ein Sieg von Liverpool wäre extrem peinlich.

Liverpool, peinlich, i love it :D :beten:


Ja, Shaqiri wäre auf dem Platz sicherlich sehr motiviert gewesen...
Für Belgrad ging alles auf...
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

Benutzeravatar
Platzwart
Wenigschreiber
Beiträge: 452
Registriert: 01.02.2011 19:12

Re: Champions League 2018/2019

Beitragvon Platzwart » 07.11.2018 10:05

Graf Choinjcki hat geschrieben:
verde bianco hat geschrieben:
Robo77 hat geschrieben:Fussball hat nicht's mit Politik zu tun.

Ähh, oder vielleicht doch ?

https://www.20min.ch/championsleague/st ... d-30275630


Stimmt. Liverpool hat aber mMn alles richtig gemacht, sie können sich aufs Spiel konzentrieren und shaq kann sich auf die liga konzentrieren.... und ob mit oder ohne shaq, alles ausser ein Sieg von Liverpool wäre extrem peinlich.

Liverpool, peinlich, i love it :D :beten:

Abgerechnet wird am Ende!
Ei Stadt, ein Verein, ei Liebi. NUR DER FCSG!

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 6631
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: Champions League 2018/2019

Beitragvon Graf Choinjcki » 07.11.2018 11:38

Platzwart hat geschrieben:
Graf Choinjcki hat geschrieben:
verde bianco hat geschrieben:
Robo77 hat geschrieben:Fussball hat nicht's mit Politik zu tun.

Ähh, oder vielleicht doch ?

https://www.20min.ch/championsleague/st ... d-30275630


Stimmt. Liverpool hat aber mMn alles richtig gemacht, sie können sich aufs Spiel konzentrieren und shaq kann sich auf die liga konzentrieren.... und ob mit oder ohne shaq, alles ausser ein Sieg von Liverpool wäre extrem peinlich.

Liverpool, peinlich, i love it :D :beten:

Abgerechnet wird am Ende!

Solange wird manUtd nicht mitspielen ;)

Aber ich bin froh, habe ich gestern auf meinem wettschein sieg liverpool nur bei der jugend dringehabt :cool:
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

DerNachbar
Vielschreiber
Beiträge: 1709
Registriert: 23.06.2016 19:34

Re: Champions League 2018/2019

Beitragvon DerNachbar » 07.11.2018 12:10

Graf Choinjcki hat geschrieben:
Platzwart hat geschrieben:
Graf Choinjcki hat geschrieben:
verde bianco hat geschrieben:
Stimmt. Liverpool hat aber mMn alles richtig gemacht, sie können sich aufs Spiel konzentrieren und shaq kann sich auf die liga konzentrieren.... und ob mit oder ohne shaq, alles ausser ein Sieg von Liverpool wäre extrem peinlich.

Liverpool, peinlich, i love it :D :beten:

Abgerechnet wird am Ende!

Solange wird manUtd nicht mitspielen ;)

Aber ich bin froh, habe ich gestern auf meinem wettschein sieg liverpool nur bei der jugend dringehabt :cool:


Ohne einem der beiden Fanlager anzugehören, muss man doch anmerken, dass es für Liverpool nun sehr schwierig sein wird in die ChampionsLeague-Achtelfinals zu kommen... Aber jänu die EuropaLeague würde sich freuen...

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 11897
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Champions League 2018/2019

Beitragvon Julio Grande » 07.11.2018 13:50

DerNachbar hat geschrieben:
Ohne einem der beiden Fanlager anzugehören, muss man doch anmerken, dass es für Liverpool nun sehr schwierig sein wird in die ChampionsLeague-Achtelfinals zu kommen...

bin weder Liverpool, Napoli noch PSG fan..... aberwieso soll es nun sehr schwierig werden? versteh ich nicht ganz...

unter umständen reicht bereits 1 sieg....
mit 1 sieg und 1 remis sind sie sicher weiter
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20163
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Champions League 2018/2019

Beitragvon poohteen » 07.11.2018 13:55

Julio Grande hat geschrieben:
DerNachbar hat geschrieben:
Ohne einem der beiden Fanlager anzugehören, muss man doch anmerken, dass es für Liverpool nun sehr schwierig sein wird in die ChampionsLeague-Achtelfinals zu kommen...

bin weder Liverpool, Napoli noch PSG fan..... aberwieso soll es nun sehr schwierig werden? versteh ich nicht ganz...

unter umständen reicht bereits 1 sieg....
mit 1 sieg und 1 remis sind sie sicher weiter

Versteh' diese "Logik" auch nicht. Liverpool ist Zweiter mit gleichviel Punkten wie der Erste, sogar noch das bessere Torverhältnis als Napoli auf Platz 1. Und gegen die spielen sie noch zu Hause. Alles in allem immer noch sehr komfortabel. Ein Sieg in diesem Heimspiel in der letzten Runde reicht zu 99 Prozent.
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
Platzwart
Wenigschreiber
Beiträge: 452
Registriert: 01.02.2011 19:12

Re: Champions League 2018/2019

Beitragvon Platzwart » 07.11.2018 14:03

DerNachbar hat geschrieben:
Graf Choinjcki hat geschrieben:
Platzwart hat geschrieben:
Graf Choinjcki hat geschrieben:
verde bianco hat geschrieben:
Stimmt. Liverpool hat aber mMn alles richtig gemacht, sie können sich aufs Spiel konzentrieren und shaq kann sich auf die liga konzentrieren.... und ob mit oder ohne shaq, alles ausser ein Sieg von Liverpool wäre extrem peinlich.

Liverpool, peinlich, i love it :D :beten:

Abgerechnet wird am Ende!

Solange wird manUtd nicht mitspielen ;)

Aber ich bin froh, habe ich gestern auf meinem wettschein sieg liverpool nur bei der jugend dringehabt :cool:


Ohne einem der beiden Fanlager anzugehören, muss man doch anmerken, dass es für Liverpool nun sehr schwierig sein wird in die ChampionsLeague-Achtelfinals zu kommen... Aber jänu die EuropaLeague würde sich freuen...

Naja, dank dem Unentschieden zwischen den anderen beiden, ist die Niederlage zwar peinlich aber verkraftbar.
Sieg gegen PSG away -> Weiterkommen fix.
Unentschieden -> Sieg gegen Napoli im letzten Spiel.
Niederlage gegen PSG -> Sieg gegen Napoli im letzten Spiel mit 2 Toren Vorsprung.
Alle Szenarien schätze ich sehr realistisch ein. :)
Ei Stadt, ein Verein, ei Liebi. NUR DER FCSG!

DerNachbar
Vielschreiber
Beiträge: 1709
Registriert: 23.06.2016 19:34

Re: Champions League 2018/2019

Beitragvon DerNachbar » 07.11.2018 14:11

poohteen hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:
DerNachbar hat geschrieben:
Ohne einem der beiden Fanlager anzugehören, muss man doch anmerken, dass es für Liverpool nun sehr schwierig sein wird in die ChampionsLeague-Achtelfinals zu kommen...

bin weder Liverpool, Napoli noch PSG fan..... aberwieso soll es nun sehr schwierig werden? versteh ich nicht ganz...

unter umständen reicht bereits 1 sieg....
mit 1 sieg und 1 remis sind sie sicher weiter

Versteh' diese "Logik" auch nicht. Liverpool ist Zweiter mit gleichviel Punkten wie der Erste, sogar noch das bessere Torverhältnis als Napoli auf Platz 1. Und gegen die spielen sie noch zu Hause. Alles in allem immer noch sehr komfortabel. Ein Sieg in diesem Heimspiel in der letzten Runde reicht zu 99 Prozent.


Klar, reicht unter Umständen bereits ein Sieg, aber Napoli hat sich bisher (bis auf das erste Spiel) wacker geschlagen und PSG hat eine enorme Qualität und ist bereits unter Druck. Im Moment hat Liverpool noch gute Karten, aber eine Niederlage in Paris ändert die Ausgangslage schlagartig. Dann muss man gegen Napoli gewinnen (egal was die gegen Roter Stern machen) und Napoli kann sich mehr oder weniger auf das Kontern konzentrieren (es sei denn sie verlieren ebenfalls gegen Roter Stern).

1. Napoli 6 Punkte
2. Liverpool 6 Punkte
3. PSG 5 Punkte
4. Roter Stern 4 Punkte

5. Runde:

PSG - Liverpool
Napoli - Roter Stern


6. Runde

Roter Stern - PSG
Liverpool - Napoli

Ich denke PSG und Napoli werden beide noch mindestens vier Punkte aus den verbleibenden Spielen holen, während Liverpool max. zwei Punkte holt. PSG ist zuhause unter Druck und wird Liverpool schlagen und Napoli hat sich gegen PSG und Liverpool immer gut verkauft und wird, so denke ich, mit einer starken Defensive mindestens einen Punkt aus Liverpool entführen.

Natürlich ist noch viel eine Spielerei, aber Liverpool steht nicht so souverän da, wie es wirkt... Ich denke Liverpool wird es erwischen und sonst PSG.

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 11897
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Champions League 2018/2019

Beitragvon Julio Grande » 07.11.2018 14:16

DerNachbar hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:
DerNachbar hat geschrieben:
Ohne einem der beiden Fanlager anzugehören, muss man doch anmerken, dass es für Liverpool nun sehr schwierig sein wird in die ChampionsLeague-Achtelfinals zu kommen...

bin weder Liverpool, Napoli noch PSG fan..... aberwieso soll es nun sehr schwierig werden? versteh ich nicht ganz...

unter umständen reicht bereits 1 sieg....
mit 1 sieg und 1 remis sind sie sicher weiter

Versteh' diese "Logik" auch nicht. Liverpool ist Zweiter mit gleichviel Punkten wie der Erste, sogar noch das bessere Torverhältnis als Napoli auf Platz 1. Und gegen die spielen sie noch zu Hause. Alles in allem immer noch sehr komfortabel. Ein Sieg in diesem Heimspiel in der letzten Runde reicht zu 99 Prozent.


Klar, reicht unter Umständen bereits ein Sieg, aber Napoli hat sich bisher (bis auf das erste Spiel) wacker geschlagen und PSG hat eine enorme Qualität und ist bereits unter Druck. Im Moment hat Liverpool noch gute Karten, aber eine Niederlage in Paris ändert die Ausgangslage schlagartig. Dann muss man gegen Napoli gewinnen (egal was die gegen Roter Stern machen) und Napoli kann sich mehr oder weniger auf das Kontern konzentrieren (es sei denn sie verlieren ebenfalls gegen Roter Stern).

1. Napoli 6 Punkte
2. Liverpool 6 Punkte
3. PSG 5 Punkte
4. Roter Stern 4 Punkte

5. Runde:

PSG - Liverpool
Napoli - Roter Stern


6. Runde

Roter Stern - PSG
Liverpool - Napoli

Ich denke PSG und Napoli werden beide noch mindestens vier Punkte aus den verbleibenden Spielen holen, während Liverpool max. zwei Punkte holt. PSG ist zuhause unter Druck und wird Liverpool schlagen und Napoli hat sich gegen PSG und Liverpool immer gut verkauft und wird, so denke ich, mit einer starken Defensive mindestens einen Punkt aus Liverpool entführen.

Natürlich ist noch viel eine Spielerei, aber Liverpool steht nicht so souverän da, wie es wirkt... Ich denke Liverpool wird es erwischen und sonst PSG.

also wenn ein sieg reicht, finde ich es nicht sehr schwierig ;) sehr schwierig wird's für YB weiterzukommen.... (sehr schwierig, aber nicht unmöglich)
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
Platzwart
Wenigschreiber
Beiträge: 452
Registriert: 01.02.2011 19:12

Re: Champions League 2018/2019

Beitragvon Platzwart » 07.11.2018 14:20

DerNachbar hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:
DerNachbar hat geschrieben:
Ohne einem der beiden Fanlager anzugehören, muss man doch anmerken, dass es für Liverpool nun sehr schwierig sein wird in die ChampionsLeague-Achtelfinals zu kommen...

bin weder Liverpool, Napoli noch PSG fan..... aberwieso soll es nun sehr schwierig werden? versteh ich nicht ganz...

unter umständen reicht bereits 1 sieg....
mit 1 sieg und 1 remis sind sie sicher weiter

Versteh' diese "Logik" auch nicht. Liverpool ist Zweiter mit gleichviel Punkten wie der Erste, sogar noch das bessere Torverhältnis als Napoli auf Platz 1. Und gegen die spielen sie noch zu Hause. Alles in allem immer noch sehr komfortabel. Ein Sieg in diesem Heimspiel in der letzten Runde reicht zu 99 Prozent.


Klar, reicht unter Umständen bereits ein Sieg, aber Napoli hat sich bisher (bis auf das erste Spiel) wacker geschlagen und PSG hat eine enorme Qualität und ist bereits unter Druck. Im Moment hat Liverpool noch gute Karten, aber eine Niederlage in Paris ändert die Ausgangslage schlagartig. Dann muss man gegen Napoli gewinnen (egal was die gegen Roter Stern machen) und Napoli kann sich mehr oder weniger auf das Kontern konzentrieren (es sei denn sie verlieren ebenfalls gegen Roter Stern).

1. Napoli 6 Punkte
2. Liverpool 6 Punkte
3. PSG 5 Punkte
4. Roter Stern 4 Punkte

5. Runde:

PSG - Liverpool
Napoli - Roter Stern


6. Runde

Roter Stern - PSG
Liverpool - Napoli

Ich denke PSG und Napoli werden beide noch mindestens vier Punkte aus den verbleibenden Spielen holen, während Liverpool max. zwei Punkte holt. PSG ist zuhause unter Druck und wird Liverpool schlagen und Napoli hat sich gegen PSG und Liverpool immer gut verkauft und wird, so denke ich, mit einer starken Defensive mindestens einen Punkt aus Liverpool entführen.

Natürlich ist noch viel eine Spielerei, aber Liverpool steht nicht so souverän da, wie es wirkt... Ich denke Liverpool wird es erwischen und sonst PSG.

Ich sag jetzt mal so: (& das natürlich aus Liverpool Sicht ;) )
Es wird meiner Meinung nach auf eine sehr spannende letzte Runde rauslaufen.
Napoli wird das Heimspiel gegen Roter Stern gewinnen und Liverpool gleichzeitig einen Punkt in Paris entführen.
Somit kann sich Napoli am Ende eine Niederlage in Liverpool leisten um trotzdem weiter zu sein & Paris spielt in Belgrad ein mageres 0:0.
Also ich könnte ganz gut damit leben :beten:
Ei Stadt, ein Verein, ei Liebi. NUR DER FCSG!

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 2234
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: Champions League 2018/2019

Beitragvon Ben King » 07.11.2018 18:52

Mal schauen wieviele YB-Fans heute in Valencia verprügelt werden :p
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 6631
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: Champions League 2018/2019

Beitragvon Graf Choinjcki » 27.11.2018 22:59

Danke fellaini :beten:
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Benutzeravatar
dimitri1879
Vielschreiber
Beiträge: 4022
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Champions League 2018/2019

Beitragvon dimitri1879 » 27.11.2018 23:48

Graf Choinjcki hat geschrieben:Danke fellaini :beten:

felé :beten:

Benutzeravatar
Platzwart
Wenigschreiber
Beiträge: 452
Registriert: 01.02.2011 19:12

Re: Champions League 2018/2019

Beitragvon Platzwart » 28.11.2018 09:22

dimitri1879 hat geschrieben:
Graf Choinjcki hat geschrieben:Danke fellaini :beten:

felé :beten:

Mein Wettkonto dankt ausnahmsweise auch... ;)
Ei Stadt, ein Verein, ei Liebi. NUR DER FCSG!

Benutzeravatar
dimitri1879
Vielschreiber
Beiträge: 4022
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Champions League 2018/2019

Beitragvon dimitri1879 » 28.11.2018 09:44

Platzwart hat geschrieben:
dimitri1879 hat geschrieben:
Graf Choinjcki hat geschrieben:Danke fellaini :beten:

felé :beten:

Mein Wettkonto dankt ausnahmsweise auch... ;)

merksch au mol was guet isch? :)


Zurück zu „Fussball allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste