Schweizer Cup 2018/19

Die weite Fussballwelt ausserhalb des FCSG
Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 2546
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: Schweizer Cup 2018/19

Beitragvon Zuschauer » 22.08.2018 17:27

raggeti hat geschrieben:
ryan hat geschrieben:
raggeti hat geschrieben:Einer meiner Kollegen war gestern in Muri am Spiel. Die „Szene Muri“ oder kurz gesagt, die 6 Leute mit einem Banner sangen: „Sie werden fallen, Scheiss St. Gallen“
:D :D :D :D


War auch schon an einem Spiel, dort hatten sie ganze 14 (!) Fans :eek:

Gut, zur verteidigung: es war auch ein dienstag

:D :beten:
http://www.youtube.com/watch?v=9BwES-DnXyg&feature=related

Benutzeravatar
dimitri1879
Vielschreiber
Beiträge: 4296
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Schweizer Cup 2018/19

Beitragvon dimitri1879 » 24.08.2018 15:16

Am Samstag, 15. September ist ab 17.30 Uhr das Zweitrundenspiel zwischen Challenge-League-Vertreter Servette FC und dem FC Luzern auf RTS zu sehen. Tags darauf werden jeweils um 16 Uhr FC Lausanne-Sport - FC Sion (auf RTS und RSI) sowie auf SRF zwei die Partie FC Muri (2. Liga interregional) - FC St. Gallen 1879 live ausgestrahlt. Anschliessend an letztgenanntes Livespiel findet die Auslosung der Achtelfinals statt, die dann am 31. Oktober und 1. November im Programm stehen.

q: sfv

Hafe
Vielschreiber
Beiträge: 981
Registriert: 30.01.2011 21:23

Re: Schweizer Cup 2018/19

Beitragvon Hafe » 15.09.2018 22:43

Unglaublich wie glücklich YB wieder weiterkommt :roll:
KKS LMS

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 11350
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Schweizer Cup 2018/19

Beitragvon Luigi » 15.09.2018 22:47

Hafe hat geschrieben:Unglaublich wie glücklich YB wieder weiterkommt :roll:

Und Lutschern ...

Hafe
Vielschreiber
Beiträge: 981
Registriert: 30.01.2011 21:23

Re: Schweizer Cup 2018/19

Beitragvon Hafe » 15.09.2018 23:05

Luigi hat geschrieben:
Hafe hat geschrieben:Unglaublich wie glücklich YB wieder weiterkommt :roll:

Und Lutschern ...


Sorry vergessen...
KKS LMS

Benutzeravatar
dimitri1879
Vielschreiber
Beiträge: 4296
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Schweizer Cup 2018/19

Beitragvon dimitri1879 » 16.09.2018 16:14

aarou isch so schlecht

Benutzeravatar
espe
Klugscheisser
Beiträge: 2204
Registriert: 08.12.2006 15:59

Re: Schweizer Cup 2018/19

Beitragvon espe » 16.09.2018 16:51

dimitri1879 hat geschrieben:aarou isch so schlecht


Schlechter als GC?
Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.

Albert Schweizer

Benutzeravatar
dimitri1879
Vielschreiber
Beiträge: 4296
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Schweizer Cup 2018/19

Beitragvon dimitri1879 » 16.09.2018 16:55

espe hat geschrieben:
dimitri1879 hat geschrieben:aarou isch so schlecht

Schlechter als GC?

nicht ganz so schlecht. wobei vor nyon würde ich mich in acht nehmen. haben doch einige spieler mit erfahrung in der chl/sl

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 2546
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: Schweizer Cup 2018/19

Beitragvon Zuschauer » 16.09.2018 17:04

dimitri1879 hat geschrieben:
espe hat geschrieben:
dimitri1879 hat geschrieben:aarou isch so schlecht

Schlechter als GC?

nicht ganz so schlecht. wobei vor nyon würde ich mich in acht nehmen. haben doch einige spieler mit erfahrung in der chl/sl



scheissegal. die svs ist draussen und das ist mitunter das highlight des wochenendes.
HERRLICH :beten: :beten: :beten:
http://www.youtube.com/watch?v=9BwES-DnXyg&feature=related

Benutzeravatar
dimitri1879
Vielschreiber
Beiträge: 4296
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Schweizer Cup 2018/19

Beitragvon dimitri1879 » 16.09.2018 17:13

Zuschauer hat geschrieben:
dimitri1879 hat geschrieben:
espe hat geschrieben:
dimitri1879 hat geschrieben:aarou isch so schlecht

Schlechter als GC?

nicht ganz so schlecht. wobei vor nyon würde ich mich in acht nehmen. haben doch einige spieler mit erfahrung in der chl/sl



scheissegal. die svs ist draussen und das ist mitunter das highlight des wochenendes.
HERRLICH :beten: :beten: :beten:

nein. highlight ist, dass es aarschgau gleich auch noch erwischt :) :beten:

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 2546
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: Schweizer Cup 2018/19

Beitragvon Zuschauer » 16.09.2018 17:20

dimitri1879 hat geschrieben:
Zuschauer hat geschrieben:
dimitri1879 hat geschrieben:
espe hat geschrieben:
dimitri1879 hat geschrieben:aarou isch so schlecht

Schlechter als GC?

nicht ganz so schlecht. wobei vor nyon würde ich mich in acht nehmen. haben doch einige spieler mit erfahrung in der chl/sl



scheissegal. die svs ist draussen und das ist mitunter das highlight des wochenendes.
HERRLICH :beten: :beten: :beten:

nein. highlight ist, dass es aarschgau gleich auch noch erwischt :) :beten:

ich schrieb: MITUNTER :D
http://www.youtube.com/watch?v=9BwES-DnXyg&feature=related

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 11350
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Schweizer Cup 2018/19

Beitragvon Luigi » 16.09.2018 17:29

dimitri1879 hat geschrieben:
Zuschauer hat geschrieben:
dimitri1879 hat geschrieben:
espe hat geschrieben:
dimitri1879 hat geschrieben:aarou isch so schlecht

Schlechter als GC?

nicht ganz so schlecht. wobei vor nyon würde ich mich in acht nehmen. haben doch einige spieler mit erfahrung in der chl/sl



scheissegal. die svs ist draussen und das ist mitunter das highlight des wochenendes.
HERRLICH :beten: :beten: :beten:

nein. highlight ist, dass es aarschgau gleich auch noch erwischt :) :beten:

Done. :D

AgentNAVI
Wenigschreiber
Beiträge: 133
Registriert: 10.03.2018 14:15

Re: Schweizer Cup 2018/19

Beitragvon AgentNAVI » 16.09.2018 18:24

Alle Achtelfinal Spiele:
Stade Nyonnais – BSC Young Boys
FC Lugano – Neuchâtel Xamax
Red Star – FC Zürich
FC St.Gallen – FC Sion
FC Chiasso – FC Luzern
FC Winterthur – FC Basel
FC Wil – FC Thun
FC Rapperswil-Jona – SC Kriens

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 6817
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: Schweizer Cup 2018/19

Beitragvon Graf Choinjcki » 16.09.2018 18:31

Freilos
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

pooh
Hitzfelds Vorbild
Beiträge: 10387
Registriert: 01.04.2004 11:07

Re: Schweizer Cup 2018/19

Beitragvon pooh » 01.03.2019 10:18

hmm dieses thun legt doch wiedermal ne erstaunliche saison hin - in meisterschaft und cup.
da wo die mit ihren mitteln stehen, müssten wir eigentlich auch hin kommen.

ein extremer unterschied: sie setzen im kader doch ziemlich auf konstanz. wir haben seit 5 jahren praktisch jedes saisonende eine (fast) ganze mannschaft ausgetauscht.

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 5557
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Schweizer Cup 2018/19

Beitragvon Mythos » 01.03.2019 10:24

pooh hat geschrieben:hmm dieses thun legt doch wiedermal ne erstaunliche saison hin - in meisterschaft und cup.
da wo die mit ihren mitteln stehen, müssten wir eigentlich auch hin kommen.

ein extremer unterschied: sie setzen im kader doch ziemlich auf konstanz. wir haben seit 5 jahren praktisch jedes saisonende eine (fast) ganze mannschaft ausgetauscht.


Absolutes Word. Als wir zuletzt Konstanz drin hatten, haben wir via Moskau Europa gestürmt.

Der Vorteil von Thun liegt wohl darin, dass sie bereits seit x-Jahren mit der gleichen, soliden Führung arbeiten können. Wir hatten zuletzt ja eine absolute Idiotenführung am Start. Deren komplett lächerliches und maximal inkompententes Werk konnte unmöglich weitergeführt werden. Da musste zwingend ein Umbruch her. Die Konstanz kommt hoffentlich ab jetzt auch bei uns rein. Unsere aktuelle Führung hat maximales Vertrauen verdient. Das sind gute Leute mit dem Herzen am rechten Fleck, ähnlich wie in Thun.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 9473
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Schweizer Cup 2018/19

Beitragvon gordon » 01.03.2019 12:45

Mythos hat geschrieben:
pooh hat geschrieben:hmm dieses thun legt doch wiedermal ne erstaunliche saison hin - in meisterschaft und cup.
da wo die mit ihren mitteln stehen, müssten wir eigentlich auch hin kommen.

ein extremer unterschied: sie setzen im kader doch ziemlich auf konstanz. wir haben seit 5 jahren praktisch jedes saisonende eine (fast) ganze mannschaft ausgetauscht.


Absolutes Word. Als wir zuletzt Konstanz drin hatten, haben wir via Moskau Europa gestürmt.

Der Vorteil von Thun liegt wohl darin, dass sie bereits seit x-Jahren mit der gleichen, soliden Führung arbeiten können. Wir hatten zuletzt ja eine absolute Idiotenführung am Start. Deren komplett lächerliches und maximal inkompententes Werk konnte unmöglich weitergeführt werden. Da musste zwingend ein Umbruch her. Die Konstanz kommt hoffentlich ab jetzt auch bei uns rein. Unsere aktuelle Führung hat maximales Vertrauen verdient. Das sind gute Leute mit dem Herzen am rechten Fleck, ähnlich wie in Thun.

Wobei auch bei unserer jetzigen führung in sachen spieler bisher absolut keine konstanz einkehrt; das macht mir sorgen und wird hoffentlich spätestens ab sommer anders, nach dem man dank auslaufenden verträgen entsprechend die spieler im kader haben müsste, die trainer und sportchef wollen. Dass uns aber neuverpflichtete spieler aber bereits wieder verlassen haben (manneh) oder viele leihen enden oder die neuen nicht zum einsatz kommen (kchouk), macht mir das mit der konstanz schon sorgen.
FCSG is our HEART

Benutzeravatar
leChiffre
Vielschreiber
Beiträge: 1076
Registriert: 04.07.2017 09:56

Re: Schweizer Cup 2018/19

Beitragvon leChiffre » 01.03.2019 13:08

gordon hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:
pooh hat geschrieben:hmm dieses thun legt doch wiedermal ne erstaunliche saison hin - in meisterschaft und cup.
da wo die mit ihren mitteln stehen, müssten wir eigentlich auch hin kommen.

ein extremer unterschied: sie setzen im kader doch ziemlich auf konstanz. wir haben seit 5 jahren praktisch jedes saisonende eine (fast) ganze mannschaft ausgetauscht.


Absolutes Word. Als wir zuletzt Konstanz drin hatten, haben wir via Moskau Europa gestürmt.

Der Vorteil von Thun liegt wohl darin, dass sie bereits seit x-Jahren mit der gleichen, soliden Führung arbeiten können. Wir hatten zuletzt ja eine absolute Idiotenführung am Start. Deren komplett lächerliches und maximal inkompententes Werk konnte unmöglich weitergeführt werden. Da musste zwingend ein Umbruch her. Die Konstanz kommt hoffentlich ab jetzt auch bei uns rein. Unsere aktuelle Führung hat maximales Vertrauen verdient. Das sind gute Leute mit dem Herzen am rechten Fleck, ähnlich wie in Thun.

Wobei auch bei unserer jetzigen führung in sachen spieler bisher absolut keine konstanz einkehrt; das macht mir sorgen und wird hoffentlich spätestens ab sommer anders, nach dem man dank auslaufenden verträgen entsprechend die spieler im kader haben müsste, die trainer und sportchef wollen. Dass uns aber neuverpflichtete spieler aber bereits wieder verlassen haben (manneh) oder viele leihen enden oder die neuen nicht zum einsatz kommen (kchouk), macht mir das mit der konstanz schon sorgen.


was hast du erwartet? dass sutter im sommer direkt 11 neue stammspieler verpflichtet und allen einen 10-jahresvertrag gibt und alle sofort ins system passen und die erwartungen erfüllen?

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 12200
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Schweizer Cup 2018/19

Beitragvon Julio Grande » 01.03.2019 14:23

leChiffre hat geschrieben:
gordon hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:
pooh hat geschrieben:hmm dieses thun legt doch wiedermal ne erstaunliche saison hin - in meisterschaft und cup.
da wo die mit ihren mitteln stehen, müssten wir eigentlich auch hin kommen.

ein extremer unterschied: sie setzen im kader doch ziemlich auf konstanz. wir haben seit 5 jahren praktisch jedes saisonende eine (fast) ganze mannschaft ausgetauscht.


Absolutes Word. Als wir zuletzt Konstanz drin hatten, haben wir via Moskau Europa gestürmt.

Der Vorteil von Thun liegt wohl darin, dass sie bereits seit x-Jahren mit der gleichen, soliden Führung arbeiten können. Wir hatten zuletzt ja eine absolute Idiotenführung am Start. Deren komplett lächerliches und maximal inkompententes Werk konnte unmöglich weitergeführt werden. Da musste zwingend ein Umbruch her. Die Konstanz kommt hoffentlich ab jetzt auch bei uns rein. Unsere aktuelle Führung hat maximales Vertrauen verdient. Das sind gute Leute mit dem Herzen am rechten Fleck, ähnlich wie in Thun.

Wobei auch bei unserer jetzigen führung in sachen spieler bisher absolut keine konstanz einkehrt; das macht mir sorgen und wird hoffentlich spätestens ab sommer anders, nach dem man dank auslaufenden verträgen entsprechend die spieler im kader haben müsste, die trainer und sportchef wollen. Dass uns aber neuverpflichtete spieler aber bereits wieder verlassen haben (manneh) oder viele leihen enden oder die neuen nicht zum einsatz kommen (kchouk), macht mir das mit der konstanz schon sorgen.


was hast du erwartet? dass sutter im sommer direkt 11 neue stammspieler verpflichtet und allen einen 10-jahresvertrag gibt und alle sofort ins system passen und die erwartungen erfüllen?

danke Chiffre.... :)

ich weiss nicht was gewisse leute erwarten...
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 9473
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Schweizer Cup 2018/19

Beitragvon gordon » 01.03.2019 22:05

leChiffre hat geschrieben:
gordon hat geschrieben:Wobei auch bei unserer jetzigen führung in sachen spieler bisher absolut keine konstanz einkehrt; das macht mir sorgen und wird hoffentlich spätestens ab sommer anders, nach dem man dank auslaufenden verträgen entsprechend die spieler im kader haben müsste, die trainer und sportchef wollen. Dass uns aber neuverpflichtete spieler aber bereits wieder verlassen haben (manneh) oder viele leihen enden oder die neuen nicht zum einsatz kommen (kchouk), macht mir das mit der konstanz schon sorgen.


was hast du erwartet? dass sutter im sommer direkt 11 neue stammspieler verpflichtet und allen einen 10-jahresvertrag gibt und alle sofort ins system passen und die erwartungen erfüllen?

Ähm, du hast mitbekommen, worum es hier geht? Konstanz in der mannschaft. Welche anzeichen hast du, dass diese in kürze eintreten wird? Ich habe nicht erwartet, dass diese nun schon eintritt, aber ich würde erwarten, dass es ab sommer eintritt. Fakt ist, dass sutter sehr viele risikotransfers tätigt. Bis auf jordi, hat sich keiner wirklich bewährt. Wenn sich da nicht einige stark steigern, werden auch diese analog manneh bald weg sein und wenn diese quote im nächsten sommer nicht stark besset wird, wird die konstanz weiterhin fehlen.
FCSG is our HEART

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 5557
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Schweizer Cup 2018/19

Beitragvon Mythos » 02.03.2019 11:59

gordon hat geschrieben:
leChiffre hat geschrieben:
gordon hat geschrieben:Wobei auch bei unserer jetzigen führung in sachen spieler bisher absolut keine konstanz einkehrt; das macht mir sorgen und wird hoffentlich spätestens ab sommer anders, nach dem man dank auslaufenden verträgen entsprechend die spieler im kader haben müsste, die trainer und sportchef wollen. Dass uns aber neuverpflichtete spieler aber bereits wieder verlassen haben (manneh) oder viele leihen enden oder die neuen nicht zum einsatz kommen (kchouk), macht mir das mit der konstanz schon sorgen.


was hast du erwartet? dass sutter im sommer direkt 11 neue stammspieler verpflichtet und allen einen 10-jahresvertrag gibt und alle sofort ins system passen und die erwartungen erfüllen?

Ähm, du hast mitbekommen, worum es hier geht? Konstanz in der mannschaft. Welche anzeichen hast du, dass diese in kürze eintreten wird? Ich habe nicht erwartet, dass diese nun schon eintritt, aber ich würde erwarten, dass es ab sommer eintritt. Fakt ist, dass sutter sehr viele risikotransfers tätigt. Bis auf jordi, hat sich keiner wirklich bewährt. Wenn sich da nicht einige stark steigern, werden auch diese analog manneh bald weg sein und wenn diese quote im nächsten sommer nicht stark besset wird, wird die konstanz weiterhin fehlen.


Mein Senf dazu im Kader 2018/19-Thread:
viewtopic.php?f=3&p=652040#p652040
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

pooh
Hitzfelds Vorbild
Beiträge: 10387
Registriert: 01.04.2004 11:07

Re: Schweizer Cup 2018/19

Beitragvon pooh » 23.04.2019 22:35

gratulation an thun.
immer wieder schaffen es teams, die auf augenhöhe mit sg sind für den final zu qualifzieren (oder ihn gar zu gewinnen). nur in sg scheint das nicht möglich.

Benutzeravatar
Seppatoni
Wo ist Walter?
Beiträge: 2987
Registriert: 31.03.2004 13:00

Re: Schweizer Cup 2018/19

Beitragvon Seppatoni » 23.04.2019 22:39

@andrinunterwegs:
Es ist Tatsache! Durch den Finaleinzug von Thun (Torschütze Roy Gelmi) ist der FC St. Gallen der einzige Club der Super League, der in den letzten acht Jahren nicht im Cupfinal stand.

:(

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 5557
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Schweizer Cup 2018/19

Beitragvon Mythos » 23.04.2019 23:35

Seppatoni hat geschrieben:@andrinunterwegs:
Es ist Tatsache! Durch den Finaleinzug von Thun (Torschütze Roy Gelmi) ist der FC St. Gallen der einzige Club der Super League, der in den letzten acht Jahren nicht im Cupfinal stand.

:(


So what? Dafür waren wir in der EL-Gruppenphase. Keine Sekunde will ich dieses Erlebnis gegen einen Cupfinal tauschen.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
Seppatoni
Wo ist Walter?
Beiträge: 2987
Registriert: 31.03.2004 13:00

Re: Schweizer Cup 2018/19

Beitragvon Seppatoni » 24.04.2019 06:57

Wir müssen ja auch nicht tauschen, um wieder einmal in einem Cupfinal zu stehen. Das können wir ja zusätzlich einfach so mal machen. :D


Zurück zu „Fussball allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: andithebandi und 4 Gäste