Nein-zu-RB!

Die weite Fussballwelt ausserhalb des FCSG
ofirofir
Spamer
Beiträge: 5228
Registriert: 12.02.2011 10:35

Re: Nein-zu-RB!

Beitragvon ofirofir » 31.10.2017 09:14

Mythos hat geschrieben:
modefan1879 hat geschrieben:Lieber die Bullen als die Bayern.


Der verehrte Modefan hat schon lange kommuniziert wie er dem Modell RB gegenübersteht: Er findet es toll, weil es sportlichen Erfolg garantiert. Und: Er würde sich dieses so tolle Modell auch für SG wünschen.

Wenigstens ist er konsequent: Nickname und Einstellung passen perfekt zusammen. Nur die Entweihung von unserem heiligen Gründungsjahr kotzt mich an.

Wenn man in SG etwas mehr Ehrgeiz zeigen würde, den Verein als Antikommerzklub, Grasfresser und "ewigen Kampf gegen den Untergang" Verein zu positionieren, könnten wir recht erfolgreich sein und zu Basel und YB ein Kontrastprogramm bieten für alle übrigen Fussballfans in der Schweiz. Wir müssten die Nummer 3 sein im Lande.

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 12200
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Nein-zu-RB!

Beitragvon Julio Grande » 31.10.2017 09:22

ofirofir hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:
modefan1879 hat geschrieben:Lieber die Bullen als die Bayern.


Der verehrte Modefan hat schon lange kommuniziert wie er dem Modell RB gegenübersteht: Er findet es toll, weil es sportlichen Erfolg garantiert. Und: Er würde sich dieses so tolle Modell auch für SG wünschen.

Wenigstens ist er konsequent: Nickname und Einstellung passen perfekt zusammen. Nur die Entweihung von unserem heiligen Gründungsjahr kotzt mich an.

Wenn man in SG etwas mehr Ehrgeiz zeigen würde, den Verein als Antikommerzklub, Grasfresser und "ewigen Kampf gegen den Untergang" Verein zu positionieren, könnten wir recht erfolgreich sein und zu Basel und YB ein Kontrastprogramm bieten für alle übrigen Fussballfans in der Schweiz. Wir müssten die Nummer 3 sein im Lande.

ofir übertreib mal nicht
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Solothurner
Vielschreiber
Beiträge: 1744
Registriert: 27.05.2008 11:49

Re: Nein-zu-RB!

Beitragvon Solothurner » 31.10.2017 10:16

Julio Grande hat geschrieben:
ofirofir hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:
modefan1879 hat geschrieben:Lieber die Bullen als die Bayern.


Der verehrte Modefan hat schon lange kommuniziert wie er dem Modell RB gegenübersteht: Er findet es toll, weil es sportlichen Erfolg garantiert. Und: Er würde sich dieses so tolle Modell auch für SG wünschen.

Wenigstens ist er konsequent: Nickname und Einstellung passen perfekt zusammen. Nur die Entweihung von unserem heiligen Gründungsjahr kotzt mich an.

Wenn man in SG etwas mehr Ehrgeiz zeigen würde, den Verein als Antikommerzklub, Grasfresser und "ewigen Kampf gegen den Untergang" Verein zu positionieren, könnten wir recht erfolgreich sein und zu Basel und YB ein Kontrastprogramm bieten für alle übrigen Fussballfans in der Schweiz. Wir müssten die Nummer 3 sein im Lande.

ofir übertreib mal nicht


Lieber Jugendarbeit als Stars einkaufen was ist daran falsch? Lieber RB als die ü 30 aus München...

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 12200
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Nein-zu-RB!

Beitragvon Julio Grande » 31.10.2017 10:40

Solothurner hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:
ofirofir hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:
modefan1879 hat geschrieben:Lieber die Bullen als die Bayern.


Der verehrte Modefan hat schon lange kommuniziert wie er dem Modell RB gegenübersteht: Er findet es toll, weil es sportlichen Erfolg garantiert. Und: Er würde sich dieses so tolle Modell auch für SG wünschen.

Wenigstens ist er konsequent: Nickname und Einstellung passen perfekt zusammen. Nur die Entweihung von unserem heiligen Gründungsjahr kotzt mich an.

Wenn man in SG etwas mehr Ehrgeiz zeigen würde, den Verein als Antikommerzklub, Grasfresser und "ewigen Kampf gegen den Untergang" Verein zu positionieren, könnten wir recht erfolgreich sein und zu Basel und YB ein Kontrastprogramm bieten für alle übrigen Fussballfans in der Schweiz. Wir müssten die Nummer 3 sein im Lande.

ofir übertreib mal nicht


Lieber Jugendarbeit als Stars einkaufen was ist daran falsch? Lieber RB als die ü 30 aus München...

lieber dumm als Solothurner
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 6817
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: Nein-zu-RB!

Beitragvon Graf Choinjcki » 31.10.2017 14:50

Julio Grande hat geschrieben:lieber dumm als Solothurner

!!!
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

pooh
Hitzfelds Vorbild
Beiträge: 10387
Registriert: 01.04.2004 11:07

Re: Nein-zu-RB!

Beitragvon pooh » 31.10.2017 18:24

Julio Grande hat geschrieben:
ofirofir hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:
modefan1879 hat geschrieben:Lieber die Bullen als die Bayern.


Der verehrte Modefan hat schon lange kommuniziert wie er dem Modell RB gegenübersteht: Er findet es toll, weil es sportlichen Erfolg garantiert. Und: Er würde sich dieses so tolle Modell auch für SG wünschen.

Wenigstens ist er konsequent: Nickname und Einstellung passen perfekt zusammen. Nur die Entweihung von unserem heiligen Gründungsjahr kotzt mich an.

Wenn man in SG etwas mehr Ehrgeiz zeigen würde, den Verein als Antikommerzklub, Grasfresser und "ewigen Kampf gegen den Untergang" Verein zu positionieren, könnten wir recht erfolgreich sein und zu Basel und YB ein Kontrastprogramm bieten für alle übrigen Fussballfans in der Schweiz. Wir müssten die Nummer 3 sein im Lande.

ofir übertreib mal nicht


so unrecht hat er aber vom ansatz her nicht. sg hätte genug optionen um sich anders zu positionieren statt im einheitsstrom aller anderen mitzuschwimmen. leider fehlts da aber halt an willen, kreativität und fähigkeiten

Benutzeravatar
modefan1879
Vielschreiber
Beiträge: 654
Registriert: 24.10.2016 13:29

Re: Nein-zu-RB!

Beitragvon modefan1879 » 01.11.2017 13:52

Mythos hat geschrieben:
modefan1879 hat geschrieben:Lieber die Bullen als die Bayern.


Der verehrte Modefan hat schon lange kommuniziert wie er dem Modell RB gegenübersteht: Er findet es toll, weil es sportlichen Erfolg garantiert. Und: Er würde sich dieses so tolle Modell auch für SG wünschen.

Wenigstens ist er konsequent: Nickname und Einstellung passen perfekt zusammen. Nur die Entweihung von unserem heiligen Gründungsjahr kotzt mich an.


Nein bei unserem FC nicht, jedoch bei einem Verein in der Schweiz.

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 6817
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: Nein-zu-RB!

Beitragvon Graf Choinjcki » 01.11.2017 15:17

modefan1879 hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:
modefan1879 hat geschrieben:Lieber die Bullen als die Bayern.


Der verehrte Modefan hat schon lange kommuniziert wie er dem Modell RB gegenübersteht: Er findet es toll, weil es sportlichen Erfolg garantiert. Und: Er würde sich dieses so tolle Modell auch für SG wünschen.

Wenigstens ist er konsequent: Nickname und Einstellung passen perfekt zusammen. Nur die Entweihung von unserem heiligen Gründungsjahr kotzt mich an.


Nein bei unserem FC nicht, jedoch bei einem Verein in der Schweiz.

Dass du da rb gekotze i üsem land wünschisch seit viel über di us... spasst
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Benutzeravatar
modefan1879
Vielschreiber
Beiträge: 654
Registriert: 24.10.2016 13:29

Re: Nein-zu-RB!

Beitragvon modefan1879 » 01.11.2017 16:34

Graf Choinjcki hat geschrieben:
modefan1879 hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:
modefan1879 hat geschrieben:Lieber die Bullen als die Bayern.


Der verehrte Modefan hat schon lange kommuniziert wie er dem Modell RB gegenübersteht: Er findet es toll, weil es sportlichen Erfolg garantiert. Und: Er würde sich dieses so tolle Modell auch für SG wünschen.

Wenigstens ist er konsequent: Nickname und Einstellung passen perfekt zusammen. Nur die Entweihung von unserem heiligen Gründungsjahr kotzt mich an.


Nein bei unserem FC nicht, jedoch bei einem Verein in der Schweiz.

Dass du da rb gekotze i üsem land wünschisch seit viel über di us... spasst


Eventuell wünsch ich mir das nur damit mal jemand diesen Scheiss FCB von der Spitze ablöst. Leider schafft es Ebay nie und der FC Sion mit ihrem Clown geben nur Geld für Spieler aus, schaffen jedoch den Anschluss an die Spitze nie.

Das Meisterrennen in Deutschland wurde durch RB ein wenig spannender und genau das wünsche ich mir in der Schweiz. Fan von diesem Verein will ich nicht werden und musst du auch nicht.

Benutzeravatar
Superduker
Wenigschreiber
Beiträge: 453
Registriert: 16.07.2008 13:37

Re: Nein-zu-RB!

Beitragvon Superduker » 01.11.2017 22:47

modefan1879 hat geschrieben:
Graf Choinjcki hat geschrieben:
modefan1879 hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:
modefan1879 hat geschrieben:Lieber die Bullen als die Bayern.


Der verehrte Modefan hat schon lange kommuniziert wie er dem Modell RB gegenübersteht: Er findet es toll, weil es sportlichen Erfolg garantiert. Und: Er würde sich dieses so tolle Modell auch für SG wünschen.

Wenigstens ist er konsequent: Nickname und Einstellung passen perfekt zusammen. Nur die Entweihung von unserem heiligen Gründungsjahr kotzt mich an.


Nein bei unserem FC nicht, jedoch bei einem Verein in der Schweiz.

Dass du da rb gekotze i üsem land wünschisch seit viel über di us... spasst


Eventuell wünsch ich mir das nur damit mal jemand diesen Scheiss FCB von der Spitze ablöst. Leider schafft es Ebay nie und der FC Sion mit ihrem Clown geben nur Geld für Spieler aus, schaffen jedoch den Anschluss an die Spitze nie.

Das Meisterrennen in Deutschland wurde durch RB ein wenig spannender und genau das wünsche ich mir in der Schweiz. Fan von diesem Verein will ich nicht werden und musst du auch nicht.


sich den Teufel ins Haus lassen um Satan zu ärgern. na ja :confused:
"That's what I do. I drink, and I know things"
zit. T. L.

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 12200
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Nein-zu-RB!

Beitragvon Julio Grande » 02.11.2017 08:23

pooh hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:
ofirofir hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:
modefan1879 hat geschrieben:Lieber die Bullen als die Bayern.


Der verehrte Modefan hat schon lange kommuniziert wie er dem Modell RB gegenübersteht: Er findet es toll, weil es sportlichen Erfolg garantiert. Und: Er würde sich dieses so tolle Modell auch für SG wünschen.

Wenigstens ist er konsequent: Nickname und Einstellung passen perfekt zusammen. Nur die Entweihung von unserem heiligen Gründungsjahr kotzt mich an.

Wenn man in SG etwas mehr Ehrgeiz zeigen würde, den Verein als Antikommerzklub, Grasfresser und "ewigen Kampf gegen den Untergang" Verein zu positionieren, könnten wir recht erfolgreich sein und zu Basel und YB ein Kontrastprogramm bieten für alle übrigen Fussballfans in der Schweiz. Wir müssten die Nummer 3 sein im Lande.

ofir übertreib mal nicht


so unrecht hat er aber vom ansatz her nicht. sg hätte genug optionen um sich anders zu positionieren statt im einheitsstrom aller anderen mitzuschwimmen. leider fehlts da aber halt an willen, kreativität und fähigkeiten

ja klar..... ganz unrecht hat er nicht... aber mir geht's um den letzten Satz, wir müssten....
das stimmt für mich nicht
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
Furby
Vielschreiber
Beiträge: 831
Registriert: 28.07.2004 11:18

Re: Nein-zu-RB!

Beitragvon Furby » 02.11.2017 08:30

schon mal aufgefallen, dass ORF nun RB Leibzig als "Lieblingsmannschaft" in der CL ausgewählt haben? Die übertragen deren Spiele und die Moderatoren regen sich über Schiedsrichterentscheide dermassen auf wie man sich bei Salzburg Matches gewohnt ist. :D :lol:

Danke Porto!
Pro Unwort des Jahres: Rekordmeister

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 5557
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Nein-zu-RB!

Beitragvon Mythos » 03.12.2017 02:26

Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
Braveheart
Bierstandbesucher
Beiträge: 5786
Registriert: 31.03.2004 12:30

Re: Nein-zu-RB!

Beitragvon Braveheart » 03.12.2017 10:48

Mythos hat geschrieben:
modefan1879 hat geschrieben:Lieber die Bullen als die Bayern.


Der verehrte Modefan hat schon lange kommuniziert wie er dem Modell RB gegenübersteht: Er findet es toll, weil es sportlichen Erfolg garantiert. Und: Er würde sich dieses so tolle Modell auch für SG wünschen.

Wenigstens ist er konsequent: Nickname und Einstellung passen perfekt zusammen. Nur die Entweihung von unserem heiligen Gründungsjahr kotzt mich an.

würde RB wirklich bei 0 anfangen und nicht bestehende Clubs umbauen, wäre es auch nichts Anderes als all die Geldsack-Vereine in der PL. Auch das allseits verehrte Xamax hat übrigens nach dem Kollaps einen 1. Ligisten aufgesaugt. Und Lugano damals auch.

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 6817
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: Nein-zu-RB!

Beitragvon Graf Choinjcki » 03.12.2017 11:22

Braveheart hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:
modefan1879 hat geschrieben:Lieber die Bullen als die Bayern.


Der verehrte Modefan hat schon lange kommuniziert wie er dem Modell RB gegenübersteht: Er findet es toll, weil es sportlichen Erfolg garantiert. Und: Er würde sich dieses so tolle Modell auch für SG wünschen.

Wenigstens ist er konsequent: Nickname und Einstellung passen perfekt zusammen. Nur die Entweihung von unserem heiligen Gründungsjahr kotzt mich an.

würde RB wirklich bei 0 anfangen und nicht bestehende Clubs umbauen, wäre es auch nichts Anderes als all die Geldsack-Vereine in der PL. Auch das allseits verehrte Xamax hat übrigens nach dem Kollaps einen 1. Ligisten aufgesaugt. Und Lugano damals auch.

quatsch!
ich mag city, psg, chelsea etc auch nicht, aber vergleiche mit dem rb müll sind fehl am platz. rb ist nur eine werbe marke. und nichts anderes.
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 6817
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: Nein-zu-RB!

Beitragvon Graf Choinjcki » 11.12.2017 20:56

https://www.blick.ch/sport/eishockey/de ... 09368.html

Der passt ja bestens zu diesem abschaum
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 5557
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Nein-zu-RB!

Beitragvon Mythos » 11.12.2017 23:53

Graf Choinjcki hat geschrieben:https://www.blick.ch/sport/eishockey/del/fairplay-skandal-in-deutschland-red-bull-goalie-verleiht-dem-tor-fluegel-id7709368.html

Der passt ja bestens zu diesem abschaum



!!
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

IlCapitano
Vielschreiber
Beiträge: 512
Registriert: 19.06.2016 11:32

Re: Nein-zu-RB!

Beitragvon IlCapitano » 12.12.2017 12:21

Graf Choinjcki hat geschrieben:https://www.blick.ch/sport/eishockey/del/fairplay-skandal-in-deutschland-red-bull-goalie-verleiht-dem-tor-fluegel-id7709368.html

Der passt ja bestens zu diesem abschaum


Und nicht das erste Mal!

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20490
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Nein-zu-RB!

Beitragvon poohteen » 15.02.2018 22:38

Sehr schön, Napoli auf die Fresse! :)
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 12200
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Nein-zu-RB!

Beitragvon Julio Grande » 16.02.2018 08:30

poohteen hat geschrieben:Sehr schön, Napoli auf die Fresse! :)

!!

Timo Werner wird noch WM Torschützenkönig :)
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Solothurner
Vielschreiber
Beiträge: 1744
Registriert: 27.05.2008 11:49

Re: Nein-zu-RB!

Beitragvon Solothurner » 16.02.2018 10:55

Julio Grande hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:Sehr schön, Napoli auf die Fresse! :)

!!

Timo Werner wird noch WM Torschützenkönig :)


Ne das wird schon Batshuayi ;)

Benutzeravatar
randy29
Wenigschreiber
Beiträge: 403
Registriert: 31.01.2018 08:48

Re: Nein-zu-RB!

Beitragvon randy29 » 16.02.2018 11:04

Solothurner hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:Sehr schön, Napoli auf die Fresse! :)

!!

Timo Werner wird noch WM Torschützenkönig :)


Ne das wird schon Batshuayi ;)


Immobile :beten:
Karim Haggui - Fussballgott

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 5557
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Nein-zu-RB!

Beitragvon Mythos » 16.02.2018 12:08

randy29 hat geschrieben:
Solothurner hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:Sehr schön, Napoli auf die Fresse! :)

!!

Timo Werner wird noch WM Torschützenkönig :)


Ne das wird schon Batshuayi ;)


Immobile :beten:


Bas Dost! :beten: :beten:
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

IlCapitano
Vielschreiber
Beiträge: 512
Registriert: 19.06.2016 11:32

Re: Nein-zu-RB!

Beitragvon IlCapitano » 16.02.2018 12:25

poohteen hat geschrieben:Sehr schön, Napoli auf die Fresse! :)


Bei aller Antipathie gegen Napoli. Wie kann man nur für RB sein??

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20490
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Nein-zu-RB!

Beitragvon poohteen » 16.02.2018 17:40

IlCapitano hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:Sehr schön, Napoli auf die Fresse! :)


Bei aller Antipathie gegen Napoli. Wie kann man nur für RB sein??

Ich bin nicht für RB, ich mag Napoli nicht. Da ist mir egal, gegen wen die auf den Sack bekommen.
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten


Zurück zu „Fussball allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste