Mit Kind ins Stadion

Mitteilungen von DV, Fanlokal, etc...
Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20490
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Mit Kind ins Stadion

Beitragvon poohteen » 20.09.2016 08:33

Zauberer82 hat geschrieben:
Luigi hat geschrieben:Also, in St.Gallen gibt es eigentlich nur einen bösen Hooligan und das ist bzw. war mal Mythos. Deshalb auch sein Username. Mythos wurde jedoch dabei erwischt, als er einem 45-jährigen GC-Fan den blau-weissen Nuggi klaute und muss sich seither zur Strafe Spiel für Spiel unter dem Galluskostüm verstecken.

Na dann werd ich dem grün-weissen Kuschelbären doch gerne einen Besuch abstatten, ich hoffe er freut sich auf eine Umarmung von mir :D

Lad ihn doch auch noch auf ein Red Bull ein! :D
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 11350
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Mit Kind ins Stadion

Beitragvon Luigi » 20.09.2016 10:27

:beten:
poohteen hat geschrieben:
Zauberer82 hat geschrieben:
Luigi hat geschrieben:Also, in St.Gallen gibt es eigentlich nur einen bösen Hooligan und das ist bzw. war mal Mythos. Deshalb auch sein Username. Mythos wurde jedoch dabei erwischt, als er einem 45-jährigen GC-Fan den blau-weissen Nuggi klaute und muss sich seither zur Strafe Spiel für Spiel unter dem Galluskostüm verstecken.

Na dann werd ich dem grün-weissen Kuschelbären doch gerne einen Besuch abstatten, ich hoffe er freut sich auf eine Umarmung von mir :D

Lad ihn doch auch noch auf ein Red Bull ein! :D

Benutzeravatar
fribi
Salami & 1 FRIsches BIer
Beiträge: 6441
Registriert: 13.02.2005 15:41

Beitragvon fribi » 20.09.2016 11:17

...
Zuletzt geändert von fribi am 20.09.2016 11:21, insgesamt 2-mal geändert.
Fussball Clan St.Gallen

Faktisch Richtig - Ignorant Bleibt Ignorant

Benutzeravatar
fribi
Salami & 1 FRIsches BIer
Beiträge: 6441
Registriert: 13.02.2005 15:41

Re: Mit Kind ins Stadion

Beitragvon fribi » 20.09.2016 11:18

lacie hat geschrieben: Bahnhof Abtwil


also die SOB ist schon unglaublich innovativ - fahren Sie jetzt da bereits ohne Lokführer hin? :eek: :p
Fussball Clan St.Gallen

Faktisch Richtig - Ignorant Bleibt Ignorant

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 5557
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Mit Kind ins Stadion

Beitragvon Mythos » 20.09.2016 12:09

Luigi hat geschrieben::beten:
poohteen hat geschrieben:
Zauberer82 hat geschrieben:
Luigi hat geschrieben:Also, in St.Gallen gibt es eigentlich nur einen bösen Hooligan und das ist bzw. war mal Mythos. Deshalb auch sein Username. Mythos wurde jedoch dabei erwischt, als er einem 45-jährigen GC-Fan den blau-weissen Nuggi klaute und muss sich seither zur Strafe Spiel für Spiel unter dem Galluskostüm verstecken.

Na dann werd ich dem grün-weissen Kuschelbären doch gerne einen Besuch abstatten, ich hoffe er freut sich auf eine Umarmung von mir :D

Lad ihn doch auch noch auf ein Red Bull ein! :D


Touché. :D :D :D ;)
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 5557
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Mit Kind ins Stadion

Beitragvon Mythos » 20.09.2016 12:12

Luigi hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:
Luigi hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:
Zauberer82 hat geschrieben:Hallo allerseits :)
Ich hab da mal eine Frage an die eingefleischten Fans : wie gefährlich ist es, mit einem Kind an den Match von St. Gallen gegen Basel zu gehen?
ich wurde von verschiedenen Seiten gewarnt dass wir das nicht machen sollten mit unserem Kind. (11 Jahre alt)
Scheinbar zu gefährlich und zu gewalttätig, das könnten sie nie verantworten usw. Ich muss gestehen, dass ich das erste mal an einen Match gehe, und mich darum gar nicht auskenne. Ich gehe Vorallem wegen meinem kleinen Fan, der sich riesig darauf freut ;)
Jetzt habe ich aber doch ein wenig sorge, ist das wirklich nichts für Kids, ist das ein "heikles" spiel nächsten Samstag?
Vielleicht findet ihr die Frage doof, aber ich dachte mir , dass sich hier im Forum bestimmt einige gut auskennen und die Situation gut einschätzen können.


Mit Kind ins Stadion? Bist du wahnsinnig?!

Für mich ist das ein klarer Fall für die KESB. Ja, man sollte das wirklich melden.

Er hat anständig eine ganz normale Frage gestellt ... Für uns scheint diese vielleicht nicht nachvollziehbar zu sein, mir ist aber lieber, er stellt sie hier, als dass er den Märchen seiner Bekannten Glaube schenkt.



http://www.fcsg.ch/ticketing/familien/family-corner/

Hey Zauberer, nach dem Seitenhieb mit der KESB, der einfach sein musste ;), nun auch noch mein ernstgemeinter Senf:

Schliesse mit Luigi voll und ganz an. Finde es toll, dass du die Räubergeschichten deiner Bekannten hinterfragst. Ich gehe seit mehr als 30 Jahren an SG-Spiele und bin in all diesen Jahren in den Heimspielen nie in eine brenzlige Situation geraten. Übrigens hat es in unserem Stadion auch einen Family Corner (http://www.fcsg.ch/ticketing/familien/family-corner/). Dort kommst du mit Kind noch günstiger rein und die Kidz sind unter ihresgleichen. Es wird mittlerweile viel gemacht für unsere jüngsten Fans. So gibt es mit der Bärenbande auch ein "Kinderfanclub" (http://www.fcsg.ch/dein-fcsg/baerenbande/). Vor dem Spiel stolziert auch immer der Gallus (Bild angehängt) umher. Auch das ist ein Erlebnis für die Kleinen.

Fazit: du kannst problemlos kommen und das Spiel geniessen. Komme genug früh, damit dein Kind das Vorprogramm auf der Platform vor dem Sektor D mitbekommt und kauf ein Ticket im Family Corner (Sektor C6). Danach bitte ich dich inständig darum, deinen Bekannten die Räubergeschichten auszureden. Der Besuch eines Fussballspiels ist nicht gefährlicher als ein Besuch von einem Volksfest. Es wird in den Medien leider sehr viel Unfug getrieben auf unsere Kosten. Danke.

@ Zauberer82: Nachdem dir Mythos nun in bester Marketing-Manier alles rund um unsere jüngsten Gäste erklärt hat, gibt es nur noch eines zu ergänzen - wobei es mich nicht überrascht, dass dir Mythos diese Info vorenthält. Also, in St.Gallen gibt es eigentlich nur einen bösen Hooligan und das ist bzw. war mal Mythos. Deshalb auch sein Username. Mythos wurde jedoch dabei erwischt, als er einem 45-jährigen GC-Fan den blau-weissen Nuggi klaute und muss sich seither zur Strafe Spiel für Spiel unter dem Galluskostüm verstecken. Du siehst, der Mythos der bösen Hooligans lebt zwar weiter, in Tat und Wahrheit handelt es sich dabei um nichts anderes als einen Kuschelbären in grün-weiss.


Haha, grossartig. :beten: :beten: :D
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
Robert E. Lee
veni, vidi, vici
Beiträge: 792
Registriert: 06.08.2008 09:00

Re: Mit Kind ins Stadion

Beitragvon Robert E. Lee » 23.09.2016 19:51

Ich stehe mit meinem 5 Jährigen Sohn jeweils bei den gaaannz krassen Fans im D Sektor. Ausser jeweils einer Rauchvergiftung besteht keine Gefahr, :cool:
Da war es im Espenmoos zu meiner Jugendzeit Gefährlicher, als man noch den Sektor während dem Spiel wechseln konnte...
Heute wirklich keine Gefahr mehr vorhanden.
Nur eben wie von anderen schon erwähnt, am und um den Bahnhof WInkeln, aber da machen die Gegnerfans eher gegen die SBB und gegen die Polizei Randale.

Viel Spass am Spiel !
Nur so, nicht anders.

Benutzeravatar
Pacon
Vielschreiber
Beiträge: 2744
Registriert: 15.01.2010 15:50

Re: Mit Kind ins Stadion

Beitragvon Pacon » 24.09.2016 22:58

Und wie wars?

Zauberer82
Wenigschreiber
Beiträge: 12
Registriert: 17.09.2016 16:50

Re: Mit Kind ins Stadion

Beitragvon Zauberer82 » 25.09.2016 09:31

War top, gutes Spiel, gute Stimmung und kleiner Basel Fan war happy :)
Bratwurst wirklich sensationell,danke für die Tipps

Benutzeravatar
greenbanjo
Vielschreiber
Beiträge: 1158
Registriert: 30.01.2012 20:40

Re: Mit Kind ins Stadion

Beitragvon greenbanjo » 25.09.2016 11:49

Zauberer82 hat geschrieben:(...)Bratwurst wirklich sensationell(...)

Die drinnen oder draussen? :D
Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg
Fc Sankt Gallen; Schweizer Meister 1904, 2000 und 20**

Zauberer82
Wenigschreiber
Beiträge: 12
Registriert: 17.09.2016 16:50

Re: Mit Kind ins Stadion

Beitragvon Zauberer82 » 25.09.2016 13:06

Beides :D

Benutzeravatar
Robo77
Vielschreiber
Beiträge: 2187
Registriert: 30.01.2011 16:47

Re: Mit Kind ins Stadion

Beitragvon Robo77 » 25.09.2016 13:19

Zauberer82 hat geschrieben:Hallo allerseits :)
Ich hab da mal eine Frage an die eingefleischten Fans : wie gefährlich ist es, mit einem Kind an den Match von St. Gallen gegen Basel zu gehen?
ich wurde von verschiedenen Seiten gewarnt dass wir das nicht machen sollten mit unserem Kind. (11 Jahre alt)
Scheinbar zu gefährlich und zu gewalttätig, das könnten sie nie verantworten usw. Ich muss gestehen, dass ich das erste mal an einen Match gehe, und mich darum gar nicht auskenne.

Hoffe für Deinen Sohn und Dich dass Ihr auf den Geschmack gekommen seid und Ihr wieder Spiele im Stadion anschauen geht. ;)
Wenn Du anfängst einen Fußballclub zu unterstützen, dann unterstützt Du ihn nicht wegen seiner Trophäen oder eines Spielers oder seiner Geschichte. Du unterstützt ihn weil Du Dich dort selbst wieder gefunden hast. Ein Teil davon sein willst.

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 5557
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Mit Kind ins Stadion

Beitragvon Mythos » 25.09.2016 14:32

Robo77 hat geschrieben:
Zauberer82 hat geschrieben:Hallo allerseits :)
Ich hab da mal eine Frage an die eingefleischten Fans : wie gefährlich ist es, mit einem Kind an den Match von St. Gallen gegen Basel zu gehen?
ich wurde von verschiedenen Seiten gewarnt dass wir das nicht machen sollten mit unserem Kind. (11 Jahre alt)
Scheinbar zu gefährlich und zu gewalttätig, das könnten sie nie verantworten usw. Ich muss gestehen, dass ich das erste mal an einen Match gehe, und mich darum gar nicht auskenne.

Hoffe für Deinen Sohn und Dich dass Ihr auf den Geschmack gekommen seid und Ihr wieder Spiele im Stadion anschauen geht. ;)


Hey Zauberer, schön dass es euch gefallen hat. Aber pole dich bitte deinen Sohn noch um. FCB-Fan echt jetzt?! ;)
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Zauberer82
Wenigschreiber
Beiträge: 12
Registriert: 17.09.2016 16:50

Re: Mit Kind ins Stadion

Beitragvon Zauberer82 » 25.09.2016 17:06

Tochter ;)
Ja basel Fan, keine Ahnung wie das kam, nächstes mal will sie beim gästesektor sein und Feuerwerk ablassen :bowl: (ihre Aussage)
Gut dass sie noch nicht alleine gehen darf :)

Scruffy
Vielschreiber
Beiträge: 1710
Registriert: 30.01.2011 17:22

Re: Mit Kind ins Stadion

Beitragvon Scruffy » 25.09.2016 17:14

Zauberer82 hat geschrieben:Tochter ;)
Ja basel Fan, keine Ahnung wie das kam, nächstes mal will sie beim gästesektor sein und Feuerwerk ablassen :bowl: (ihre Aussage)
Gut dass sie noch nicht alleine gehen darf :)

Gehst mit ihr in den Espenblock. Kinder sind klüger als man denkt, sie wird Gut von Bösem unterscheiden können und Basel den Rücken zuwenden

Zauberer82
Wenigschreiber
Beiträge: 12
Registriert: 17.09.2016 16:50

Re: Mit Kind ins Stadion

Beitragvon Zauberer82 » 25.09.2016 17:18

:D :D
Ich werds ihr ausrichten .
Den Bär hasst sie, er wollte sie begrüssen, und sie zieht frech den Pulli hoch, darunter das basel Shirt...da durfte der Bär nicht mehr klatschen :)
Habe gestern ganz eine andere Tochter erlebt, als ich sonst kenne

Benutzeravatar
kasdandler
Vielschreiber
Beiträge: 1979
Registriert: 03.02.2013 16:30

Re: Mit Kind ins Stadion

Beitragvon kasdandler » 25.09.2016 17:51

Zauberer82 hat geschrieben::D :D
Ich werds ihr ausrichten .
Den Bär hasst sie, er wollte sie begrüssen, und sie zieht frech den Pulli hoch, darunter das basel Shirt...da durfte der Bär nicht mehr klatschen :)
Habe gestern ganz eine andere Tochter erlebt, als ich sonst kenne

Da muss in der Erziehung einiges schief gelaufen sein :D
Imhof, der Totengräber des FCSG-Forum

Zauberer82
Wenigschreiber
Beiträge: 12
Registriert: 17.09.2016 16:50

Re: Mit Kind ins Stadion

Beitragvon Zauberer82 » 25.09.2016 22:36

kasdandler hat geschrieben:
Zauberer82 hat geschrieben::D :D
Ich werds ihr ausrichten .
Den Bär hasst sie, er wollte sie begrüssen, und sie zieht frech den Pulli hoch, darunter das basel Shirt...da durfte der Bär nicht mehr klatschen :)
Habe gestern ganz eine andere Tochter erlebt, als ich sonst kenne

Da muss in der Erziehung einiges schief gelaufen sein :D


Das beruhigt mich, denn 99% der Anwesenden im Stadion haben sich ähnlich verhalten ;)

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20490
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Mit Kind ins Stadion

Beitragvon poohteen » 25.09.2016 22:57

Zauberer82 hat geschrieben:
kasdandler hat geschrieben:
Zauberer82 hat geschrieben::D :D
Ich werds ihr ausrichten .
Den Bär hasst sie, er wollte sie begrüssen, und sie zieht frech den Pulli hoch, darunter das basel Shirt...da durfte der Bär nicht mehr klatschen :)
Habe gestern ganz eine andere Tochter erlebt, als ich sonst kenne

Da muss in der Erziehung einiges schief gelaufen sein :D


Das beruhigt mich, denn 99% der Anwesenden im Stadion haben sich ähnlich verhalten ;)

Du hast da was falsch verstanden. Die falsche Erziehung bezieht sich nicht auf das Verhalten im Stadion, sondern ausschliesslich auf die Kleider- und somit Clubwahl. Tut mir leid, Zauberer82, aber da hast du auf der ganzen Linie versagt. Es wäre wirklich höchste Zeit, die KESB einzuschalten, um zu retten, was überhaupt noch zu retten ist. Ich würde ihr zwei, drei Jahre geben, um zum rechten Glauben zu finden. Falls das keinen Erfolg bringt, bleibt nur noch als ultima ratio die Vasektomie bei dir, damit sich dieser Fehler nicht mehr wiederholen kann.
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Zauberer82
Wenigschreiber
Beiträge: 12
Registriert: 17.09.2016 16:50

Re: Mit Kind ins Stadion

Beitragvon Zauberer82 » 25.09.2016 23:51

poohteen hat geschrieben:
Zauberer82 hat geschrieben:
kasdandler hat geschrieben:
Zauberer82 hat geschrieben::D :D
Ich werds ihr ausrichten .
Den Bär hasst sie, er wollte sie begrüssen, und sie zieht frech den Pulli hoch, darunter das basel Shirt...da durfte der Bär nicht mehr klatschen :)
Habe gestern ganz eine andere Tochter erlebt, als ich sonst kenne

Da muss in der Erziehung einiges schief gelaufen sein :D


Das beruhigt mich, denn 99% der Anwesenden im Stadion haben sich ähnlich verhalten ;)

Du hast da was falsch verstanden. Die falsche Erziehung bezieht sich nicht auf das Verhalten im Stadion, sondern ausschliesslich auf die Kleider- und somit Clubwahl. Tut mir leid, Zauberer82, aber da hast du auf der ganzen Linie versagt. Es wäre wirklich höchste Zeit, die KESB einzuschalten, um zu retten, was überhaupt noch zu retten ist. Ich würde ihr zwei, drei Jahre geben, um zum rechten Glauben zu finden. Falls das keinen Erfolg bringt, bleibt nur noch als ultima ratio die Vasektomie bei dir, damit sich dieser Fehler nicht mehr wiederholen kann.

Gratulation zu deiner einwandfreien Grammatik, inkl. Latein! Die St.Galler sind wirklich klug....ändert nichts daran dass dein Superclub einmal mehr verschissen hat :lol:

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20490
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Mit Kind ins Stadion

Beitragvon poohteen » 26.09.2016 00:30

Zauberer82 hat geschrieben:ändert nichts daran dass dein Superclub einmal mehr verschissen hat :lol:

Deswegen liebe ich auch meinen Club. Kein Verein für Modefans, die enttäuscht sind, wenn ihr Club mal nicht das Double holt und nicht in die CL kommt, sondern überglücklich, wenn er mal in die EL kommt oder gar einen Titel holt. Aber das wirst du wohl nie begreifen, und deine Tochter wird nie solche Emotionen kennenlernen. Ich denke sogar, dass sie sich in der Pubertät gar nicht mehr für Fussball interessieren wird, sondern eher für Jungs - und mit 16 wird sie dann durchbrennen mit einem GC-Fan und wird dabei von ihm geschwängert. Und dein Enkel kann sich dann aussuchen, ob er lieber dem Vater oder der Mutter nachschlägt. :)
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
greenbanjo
Vielschreiber
Beiträge: 1158
Registriert: 30.01.2012 20:40

Re: Mit Kind ins Stadion

Beitragvon greenbanjo » 26.09.2016 11:12

Zauberer82 hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
Zauberer82 hat geschrieben:
kasdandler hat geschrieben:
Zauberer82 hat geschrieben::D :D
Ich werds ihr ausrichten .
Den Bär hasst sie, er wollte sie begrüssen, und sie zieht frech den Pulli hoch, darunter das basel Shirt...da durfte der Bär nicht mehr klatschen :)
Habe gestern ganz eine andere Tochter erlebt, als ich sonst kenne

Da muss in der Erziehung einiges schief gelaufen sein :D


Das beruhigt mich, denn 99% der Anwesenden im Stadion haben sich ähnlich verhalten ;)

Du hast da was falsch verstanden. Die falsche Erziehung bezieht sich nicht auf das Verhalten im Stadion, sondern ausschliesslich auf die Kleider- und somit Clubwahl. Tut mir leid, Zauberer82, aber da hast du auf der ganzen Linie versagt. Es wäre wirklich höchste Zeit, die KESB einzuschalten, um zu retten, was überhaupt noch zu retten ist. Ich würde ihr zwei, drei Jahre geben, um zum rechten Glauben zu finden. Falls das keinen Erfolg bringt, bleibt nur noch als ultima ratio die Vasektomie bei dir, damit sich dieser Fehler nicht mehr wiederholen kann.

Gratulation zu deiner einwandfreien Grammatik, inkl. Latein! Die St.Galler sind wirklich klug....ändert nichts daran dass dein Superclub einmal mehr verschissen hat :lol:

Machst du uns den Gefallen und zauberst dich aus diesem Forum raus? Auf Nimmerwiedersehen!
Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg
Fc Sankt Gallen; Schweizer Meister 1904, 2000 und 20**

Benutzeravatar
schurki
Wenigschreiber
Beiträge: 8
Registriert: 18.10.2016 13:53

Re: Mit Kind ins Stadion

Beitragvon schurki » 18.10.2016 14:30

Gehe auch immer mit meinem Kurzen und hatte bisher nie ein grenzwertiges Erlebnis oder so.
Lieber verrückt das Leben geniessen als sich normal langweilen

Benutzeravatar
herby
Wenigschreiber
Beiträge: 10
Registriert: 05.11.2016 16:57

Re: Mit Kind ins Stadion

Beitragvon herby » 05.11.2016 17:12

Also wirklich unwohl gefühlt habe ich mich bisher uch noch nicht, wenn mein Sohn mal dabei war. FCSG-GC 28.10.09 war es das letzte Mal brenzlig, aber da war mein Sohn nicht dabei...
Einige Leute halten Fußball für einen Kampf um Leben und Tod. Ich mag diese Einstellung nicht. Ich versichere Ihnen, dass es viel ernster ist!

Benutzeravatar
jaguar
Wenigschreiber
Beiträge: 9
Registriert: 24.11.2016 16:42

Re: Mit Kind ins Stadion

Beitragvon jaguar » 24.11.2016 17:14

Habe mich gerade hier angemeldet, ich kann nur sagen ich war auch schon mit meinem Sohn beim Fussballspiel und freue mich dass ihr anderen auch positive Erfahrung damit gemacht habt. Es ist für die Kids etwas besonderes genau wie für die Erwachsenen. :beten: :D


Zurück zu „Fancorner“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste