Cedric Itten

Diskussionen über einzelne Spieler des FCSG
Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 2348
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: Cedric Itten

Beitragvon Ben King » 19.08.2018 19:20

Itten mit Vertrag bis 2021. Könnte teuer werden, wenn er so weiter macht.

Und jetzt geh da raus und schiess die Luzerner ab! :beten:
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

Benutzeravatar
Cupsieger
Wenigschreiber
Beiträge: 29
Registriert: 06.03.2015 13:40

Re: Cedric Itten

Beitragvon Cupsieger » 19.08.2018 21:07

Fünf auf einen Streich
:)
Cupsieger zu werden wäre wieder mal was. :-)

ofirofir
Spamer
Beiträge: 5229
Registriert: 12.02.2011 10:35

Re: Cedric Itten

Beitragvon ofirofir » 19.08.2018 21:23

sehr gut, aber das mf spielt auch endlich mal fussball. wird eine gute saison ;)

Benutzeravatar
fribi
Salami & 1 FRIsches BIer
Beiträge: 6441
Registriert: 13.02.2005 15:41

Re: Cedric Itten

Beitragvon fribi » 20.08.2018 10:32

:beten: :beten: :beten:
Fussball Clan St.Gallen

Faktisch Richtig - Ignorant Bleibt Ignorant

Benutzeravatar
fribi
Salami & 1 FRIsches BIer
Beiträge: 6441
Registriert: 13.02.2005 15:41

Re: Cedric Itten

Beitragvon fribi » 27.08.2018 09:43

Vielleicht gar nicht so einfach, nach dem Cup-Spiel wieder auf Meisterschaft fokussieren.
Schade, gegen Luzern Zuhause hätte es ein Tor sein müssen.... Weiter geht’s!
Fussball Clan St.Gallen

Faktisch Richtig - Ignorant Bleibt Ignorant

Magic
Wenigschreiber
Beiträge: 49
Registriert: 03.08.2018 09:18

Re: Cedric Itten

Beitragvon Magic » 02.09.2018 18:37

Saggstark heute. Der Cedric gehört für mich anstelle von Ajeti und Seferovic in die Nati!

Benutzeravatar
Fugato
Fachsimpler
Beiträge: 2049
Registriert: 13.01.2008 11:47

Re: Cedric Itten

Beitragvon Fugato » 02.09.2018 19:42

Magic hat geschrieben:Saggstark heute. Der Cedric gehört für mich anstelle von Ajeti und Seferovic in die Nati!

sehe ich genauso

Benutzeravatar
Sansu
Wenigschreiber
Beiträge: 263
Registriert: 13.09.2016 20:45

Re: Cedric Itten

Beitragvon Sansu » 02.09.2018 19:55

Bester Transfer seit Scarione... :D Definitiv einer für die Nati (2019). Wäre er zurück zu Basel, hätte er bestimmt auch gespielt. Da Wolfswinkel eher für die Flügel eigesetzt wird.
[i]Die Leidenschaft, schafft Leiden.[/i]

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 12200
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Cedric Itten

Beitragvon Julio Grande » 03.09.2018 08:51

Magic hat geschrieben:Saggstark heute. Der Cedric gehört für mich anstelle von Ajeti und Seferovic in die Nati!

naja.....

Cedric in ehren, aber so weit wie Ajeti ist er (leider) noch nicht
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

ofirofir
Spamer
Beiträge: 5229
Registriert: 12.02.2011 10:35

Re: Cedric Itten

Beitragvon ofirofir » 03.09.2018 10:33

Julio Grande hat geschrieben:
Magic hat geschrieben:Saggstark heute. Der Cedric gehört für mich anstelle von Ajeti und Seferovic in die Nati!

naja.....

Cedric in ehren, aber so weit wie Ajeti ist er (leider) noch nicht

Ist auch gut so, soll bei uns ein gutes Jahr hinlegen und nicht schon vom Wechseln träumen, was als Natispieler ziemlich sicher schnell gehen würde. Zudem reichts ihm eh (noch) nicht, falls überhaupt jemals.

Benutzeravatar
imhof
St. Galler
Beiträge: 15334
Registriert: 31.03.2004 12:01

Re: Cedric Itten

Beitragvon imhof » 03.09.2018 11:08

Magic hat geschrieben:Saggstark heute. Der Cedric gehört für mich anstelle von Ajeti und Seferovic in die Nati!


Trotz seinen guten Leistungen bei uns, spielt Itten aus meiner Sicht international da wo er derzeit auch hingehört. Ein Aufgebot in die A-Nati wäre aktuell realitätsfremd. Zudem: wenn es selbst ein Torschützenkönig der NLA nicht mal ins WM-Kader schafft, dann kann man sich denken wie gross die Chancen Ittens jetzt wären aufgeboten, geschweige denn eingesetzt zu werden. Da ist es mir lieber, er holt auf einer Nachwuchsstufe internationale Spielpraxis, als dass er auf der Natibank oder -Tribüne "versauert" und sein Name ist als möglicher künftiger Natispieler bestimmt in den Notizblöcken der A-Nati vermerkt.
Das Glas halbvoll sehen können, hat nichts mit Trinkgewohnheiten zu tun, sondern ist Einstellungssache!

Copyright © imhof 2004-2019 - Alle Rechte vorbehalten.

AgentNAVI
Wenigschreiber
Beiträge: 133
Registriert: 10.03.2018 14:15

Re: Cedric Itten

Beitragvon AgentNAVI » 03.09.2018 18:05

Julio Grande hat geschrieben:
Magic hat geschrieben:Saggstark heute. Der Cedric gehört für mich anstelle von Ajeti und Seferovic in die Nati!

naja.....

Cedric in ehren, aber so weit wie Ajeti ist er (leider) noch nicht

Bin deiner Meinung, aber für Seferovic wird wohl noch reichen. Seferovic hat sein Tor Soll für diese Saison ja bereits erreicht: 1 :D
Aber ich würde echt gerne mal Ajeti und Itten im Doppelsturm sehen, ich denke die würden richtig abgehen.

Benutzeravatar
ryan
Vielschreiber
Beiträge: 1363
Registriert: 25.11.2014 11:22

Re: Cedric Itten

Beitragvon ryan » 04.09.2018 07:53

AgentNAVI hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:
Magic hat geschrieben:Saggstark heute. Der Cedric gehört für mich anstelle von Ajeti und Seferovic in die Nati!

naja.....

Cedric in ehren, aber so weit wie Ajeti ist er (leider) noch nicht

Bin deiner Meinung, aber für Seferovic wird wohl noch reichen. Seferovic hat sein Tor Soll für diese Saison ja bereits erreicht: 1 :D
Aber ich würde echt gerne mal Ajeti und Itten im Doppelsturm sehen, ich denke die würden richtig abgehen.


Hats mit Djourou ganz andere drin, die man vorher zuhause lassen müsste..
Alkohol ist für Menschen, die ein paar Hirnzellen weniger verschmerzen können.

Benutzeravatar
raggeti
Vielschreiber
Beiträge: 683
Registriert: 12.10.2016 09:58

Re: Cedric Itten

Beitragvon raggeti » 06.09.2018 23:28

Ist in der Auswahl zum Spieler des Monats :beten: :beten: :beten:

Stimmt doch auch kurz ab. Er hätte es wirklich verdient!

https://www.blick.ch/sport/fussball/sup ... 14786.html

IlCapitano
Vielschreiber
Beiträge: 512
Registriert: 19.06.2016 11:32

Re: Cedric Itten

Beitragvon IlCapitano » 07.09.2018 08:20

raggeti hat geschrieben:Ist in der Auswahl zum Spieler des Monats :beten: :beten: :beten:

Stimmt doch auch kurz ab. Er hätte es wirklich verdient!

https://www.blick.ch/sport/fussball/sup ... 14786.html


Platz 3, da geht noch was!

Benutzeravatar
randy29
Wenigschreiber
Beiträge: 403
Registriert: 31.01.2018 08:48

Re: Cedric Itten

Beitragvon randy29 » 07.09.2018 15:59

Zum Natispieler reicht es ihm noch nicht.. Ajeti ist da klar stärker. Sollte er so weiter machen, sehe ich ihn leider schon bald wieder bei Basel oder im Ausland bei einem Verein.

Edith meint noch, dass er bei der U21 Nati in der Startaufstellung steht.
Karim Haggui - Fussballgott

Benutzeravatar
MisterDistel
Ramathorn
Beiträge: 2997
Registriert: 05.06.2008 15:37

Re: Cedric Itten

Beitragvon MisterDistel » 07.09.2018 17:16

randy29 hat geschrieben:Sollte er so weiter machen, sehe ich ihn leider schon bald wieder bei Basel oder im Ausland bei einem Verein.


Mal schaun. Basel hat ihn ja gerade erst diesen Sommer an uns verkauft. Wäre dann schon eine etwas gar kurzsichtige Planung von Seiten Pippis..
Aber selbst wenn: Vielleicht verhält man sich unsererseits diesmal wenigstens etwas geschickter als vor Jahresfrist in der Causa Ajeti... :roll:
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdient haben

Benutzeravatar
espe
Klugscheisser
Beiträge: 2204
Registriert: 08.12.2006 15:59

Re: Cedric Itten

Beitragvon espe » 07.09.2018 17:17

Spiel gemeinsam mit Hefti momentan (Spielbeginn 17:00) in der U21 gegen Gruppenleader Bosnien. Das Spiel wird live übertragen: https://www.srf.ch/sport/resultcenter/f ... tId=369963
Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.

Albert Schweizer

ofirofir
Spamer
Beiträge: 5229
Registriert: 12.02.2011 10:35

Re: Cedric Itten

Beitragvon ofirofir » 09.09.2018 14:50

randy29 hat geschrieben:Zum Natispieler reicht es ihm noch nicht.. Ajeti ist da klar stärker. Sollte er so weiter machen, sehe ich ihn leider schon bald wieder bei Basel oder im Ausland bei einem Verein.

Edith meint noch, dass er bei der U21 Nati in der Startaufstellung steht.

Naja, wegen 4 toren in der meisterschaft. Wenn basel wieder qualität statt eigengewächs will, was zwangsläufig notwendig wäre, reicht itten im sturm nicht. Ajeti reichts ja schon nicht wirklich. Er ist relativ behäbig. Leute wie alex frei, doumbia, streller gibts nicht für 2 mio. Und betreffend ausland: klubs wie mainz oder freiburg geben schon x millionen für einzelne spieler aus. Itten ist zuwenig weit dafür.

Benutzeravatar
imhof
St. Galler
Beiträge: 15334
Registriert: 31.03.2004 12:01

Re: Cedric Itten

Beitragvon imhof » 09.09.2018 15:24

MisterDistel hat geschrieben:
randy29 hat geschrieben:Sollte er so weiter machen, sehe ich ihn leider schon bald wieder bei Basel oder im Ausland bei einem Verein.


Mal schaun. Basel hat ihn ja gerade erst diesen Sommer an uns verkauft. Wäre dann schon eine etwas gar kurzsichtige Planung von Seiten Pippis..
Aber selbst wenn: Vielleicht verhält man sich unsererseits diesmal wenigstens etwas geschickter als vor Jahresfrist in der Causa Ajeti... :roll:


Was genau hätte man bei Ajeti geschickter machen können seitens FCSG? Ajeti wäre nie und nimmer zu halten gewesen und mehr Geld hätte man für ihn auch kaum bekommen. Ajeti und der FCB waren da klar am längeren Hebel.

Bei Itten ist eine Rückkehr zu Basel auszuschliessen. Itten ist Basler, Basel wird immer sein Heimatverein bleiben, ungeachtet dessen, wie es ihm bei uns läuft und wenn er eine ähnliche Entwicklung wie Ajeti hinlegt, dann wäre eine baldige Rückkehr keine Überraschung, oder natürlich, er geht direkt ins Ausland. Doch eben, Itten steht erst grad am Anfang einer Entwicklung.
Das Glas halbvoll sehen können, hat nichts mit Trinkgewohnheiten zu tun, sondern ist Einstellungssache!

Copyright © imhof 2004-2019 - Alle Rechte vorbehalten.

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 5557
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Cedric Itten

Beitragvon Mythos » 09.09.2018 15:55

imhof hat geschrieben:Was genau hätte man bei Ajeti geschickter machen können seitens FCSG? Ajeti wäre nie und nimmer zu halten gewesen und mehr Geld hätte man für ihn auch kaum bekommen. Ajeti und der FCB waren da klar am längeren Hebel.


Weisst du noch wann diese Hornochsen Ajeti an die Pillenfresser verschenkt hatten? Es war ausserhalb des Transferfensters. Und die Basler brauchten dringend einen Ersatz für verletzten Van Wolfswinkel. Nochmals: ausserhalb des Transferfensters! Sprich: es gab für die Basler nur noch die Option Ajeti. Sie waren im Zugzwang. Und für uns bedeutete dieser Transfer, dass wir für unseren stärksten Stürmer keinen Ersatz mehr holen konnten. Und trotzdem holten diese Vollidioten nur Brotsamen raus aus diesem Transfer. Natürlich hätten sie sich diese verfiggten, komplett charakterlosen Hurensöhne geschickter anstellen können!!
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20490
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Cedric Itten

Beitragvon poohteen » 09.09.2018 17:09

Mythos hat geschrieben:
imhof hat geschrieben:Was genau hätte man bei Ajeti geschickter machen können seitens FCSG? Ajeti wäre nie und nimmer zu halten gewesen und mehr Geld hätte man für ihn auch kaum bekommen. Ajeti und der FCB waren da klar am längeren Hebel.


Weisst du noch wann diese Hornochsen Ajeti an die Pillenfresser verschenkt hatten? Es war ausserhalb des Transferfensters. Und die Basler brauchten dringend einen Ersatz für verletzten Van Wolfswinkel. Nochmals: ausserhalb des Transferfensters! Sprich: es gab für die Basler nur noch die Option Ajeti. Sie waren im Zugzwang. Und für uns bedeutete dieser Transfer, dass wir für unseren stärksten Stürmer keinen Ersatz mehr holen konnten. Und trotzdem holten diese Vollidioten nur Brotsamen raus aus diesem Transfer. Natürlich hätten sie sich diese verfiggten, komplett charakterlosen Hurensöhne geschickter anstellen können!!

Nein nein nein, es ist so, wie imhof es gesagt hat. Es ist immer so! :roll:
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 2348
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: Cedric Itten

Beitragvon Ben King » 09.09.2018 17:14

Mythos hat geschrieben:
imhof hat geschrieben:Was genau hätte man bei Ajeti geschickter machen können seitens FCSG? Ajeti wäre nie und nimmer zu halten gewesen und mehr Geld hätte man für ihn auch kaum bekommen. Ajeti und der FCB waren da klar am längeren Hebel.


Weisst du noch wann diese Hornochsen Ajeti an die Pillenfresser verschenkt hatten? Es war ausserhalb des Transferfensters. Und die Basler brauchten dringend einen Ersatz für verletzten Van Wolfswinkel. Nochmals: ausserhalb des Transferfensters! Sprich: es gab für die Basler nur noch die Option Ajeti. Sie waren im Zugzwang. Und für uns bedeutete dieser Transfer, dass wir für unseren stärksten Stürmer keinen Ersatz mehr holen konnten. Und trotzdem holten diese Vollidioten nur Brotsamen raus aus diesem Transfer. Natürlich hätten sie sich diese verfiggten, komplett charakterlosen Hurensöhne geschickter anstellen können!!


Egal, tempi passati. Jetzt gehts wieder vorwärts. ;)
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

Benutzeravatar
fribi
Salami & 1 FRIsches BIer
Beiträge: 6441
Registriert: 13.02.2005 15:41

Re: Cedric Itten

Beitragvon fribi » 09.09.2018 21:11

imhof hat geschrieben:
MisterDistel hat geschrieben:
randy29 hat geschrieben:Sollte er so weiter machen, sehe ich ihn leider schon bald wieder bei Basel oder im Ausland bei einem Verein.


Mal schaun. Basel hat ihn ja gerade erst diesen Sommer an uns verkauft. Wäre dann schon eine etwas gar kurzsichtige Planung von Seiten Pippis..
Aber selbst wenn: Vielleicht verhält man sich unsererseits diesmal wenigstens etwas geschickter als vor Jahresfrist in der Causa Ajeti... :roll:


Was genau hätte man bei Ajeti geschickter machen können seitens FCSG? Ajeti wäre nie und nimmer zu halten gewesen und mehr Geld hätte man für ihn auch kaum bekommen. Ajeti und der FCB waren da klar am längeren Hebel.

Bei Itten ist eine Rückkehr zu Basel auszuschliessen. Itten ist Basler, Basel wird immer sein Heimatverein bleiben, ungeachtet dessen, wie es ihm bei uns läuft und wenn er eine ähnliche Entwicklung wie Ajeti hinlegt, dann wäre eine baldige Rückkehr keine Überraschung, oder natürlich, er geht direkt ins Ausland. Doch eben, Itten steht erst grad am Anfang einer Entwicklung.


Also wenn ich Itten wär, würde ich mich jetzt auch lieber unter Sutter weiterentwickeln als unter Streller
:D
Fussball Clan St.Gallen

Faktisch Richtig - Ignorant Bleibt Ignorant

Benutzeravatar
MisterDistel
Ramathorn
Beiträge: 2997
Registriert: 05.06.2008 15:37

Re: Cedric Itten

Beitragvon MisterDistel » 09.09.2018 21:40

imhof hat geschrieben:
MisterDistel hat geschrieben:
randy29 hat geschrieben:Sollte er so weiter machen, sehe ich ihn leider schon bald wieder bei Basel oder im Ausland bei einem Verein.


Mal schaun. Basel hat ihn ja gerade erst diesen Sommer an uns verkauft. Wäre dann schon eine etwas gar kurzsichtige Planung von Seiten Pippis..
Aber selbst wenn: Vielleicht verhält man sich unsererseits diesmal wenigstens etwas geschickter als vor Jahresfrist in der Causa Ajeti... :roll:


Was genau hätte man bei Ajeti geschickter machen können seitens FCSG? Ajeti wäre nie und nimmer zu halten gewesen und mehr Geld hätte man für ihn auch kaum bekommen. Ajeti und der FCB waren da klar am längeren Hebel.

Bei Itten ist eine Rückkehr zu Basel auszuschliessen. Itten ist Basler, Basel wird immer sein Heimatverein bleiben, ungeachtet dessen, wie es ihm bei uns läuft und wenn er eine ähnliche Entwicklung wie Ajeti hinlegt, dann wäre eine baldige Rückkehr keine Überraschung, oder natürlich, er geht direkt ins Ausland. Doch eben, Itten steht erst grad am Anfang einer Entwicklung.


Sorry, aber das sehe ich brutal anders.
Wieso sollen Ajeti und der FCB am längeren Hebel gewesen sein?! :confused:
Ajeti hatte noch einen gültigen Vertrag bis 2021 bei UNS.
Der FCB benötigte dringend einen Stürmer nach dem Ausfall von Van Wolfswinkel.
WIR hätten problemlos sagen können: Sofern ihr uns nicht mit Geld überhäuft, läuft nix. Adee messi!
Aber das Problem war ja, was man im Nachhinein so lesen konnte, dass die Totengräber-Crew um Hernandez im Ajeti-Deal die Möglichkeit sah, auf schnelle Art und Weise ein paar der grossen finanziellen Löcher zu stopfen, von denen die Öffentlichkeit zu dem Zeitpunkt noch gar nichts wusste. Darum auch die heutige Sicht vieler FCSG-Fans, dass Ajeti unter Wert „verschenkt“ wurde an die Chemieaffen. Weil nämlich Hernandez und co. eine zu grosse Finanznot hatten, und sich darum über den Tisch ziehen liessen... (Ob sie bei anderen Vorzeichen mehr Verhandlungsgeschick bewiesen hätten, darüber lässt sich an dieser Stelle nur spekulieren...)

Der zweite Teil deines Postings (zu Itten) verwirrt mich. Ist nun eine Rückkehr zu Basel auszuschliessen oder nicht?
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdient haben


Zurück zu „Spielerthreads“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], saintbeard und 3 Gäste