Willkommen Dejan Stojanovic

Diskussionen über einzelne Spieler des FCSG
Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20490
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Willkommen Dejan Stojanovic

Beitragvon poohteen » 04.03.2019 06:54

gordon hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
Luigi hat geschrieben:Gewisse User mögen ihm die rote Karte ja richtiggehend gönnen.

Was für ein Müll. Aber dass er dort draussen nichts verloren hat, das darf man hoffentlich noch schreiben, oder? :roll:
Und wenn man bei dieser Roten der Meinung ist, dass sie gerechtfertigt ist, dann ist man nicht automatisch GEGEN Stojanovic. Habt ihr alle Verfolgungswahn? :confused:

Nein poohteen, wenn man denkt, dass sie gerechtfertigt ist, ist man nicht automatisch gegen ihn. Aber wenn Stoj einen Fehler macht, wirst du plötzlich zum aktivsten nutzer und schreibst auffällig bewusst gegen ihn; das nimnt man halt einfach war und so entsteht der eindruck, dass du was gegen ihn hast.

Au ja, klar, ich schreibe ja sonst uhuere wenig und bin überhaupt nicht aktiv. :lol: Und sowas kommt echt von dir?
Stoj hat schon schlechte Partien mit Patzern gezeigt, da hast du von mir kein einziges Wort darüber gelesen. Wenn man jedoch eine solche Szene nicht mal mehr kritisch diskutieren und Ross und Reiter nennen darf, dann wird deine/eure Paranoia lächerlich. Aber gegen Luzern dürft ihr ja jetzt mal die Rollen tauschen. :)
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20490
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Willkommen Dejan Stojanovic

Beitragvon poohteen » 04.03.2019 07:05

Und noch was, gordon. Ich war zu Beginn der Saison sehr kritisch gegenüber Quillo, ob er es wirklich noch bringt und Leistungsträger sein kann. Aber habe ich deshalb etwas gegen ihn? Bullshit. Er hat mir das Maul gestopft und ich war mir auch nicht zu schade, dies so klar und deutlich zu schreiben.
Genau das würde ich mir auch von Deki wünschen. Hätte auch kein Problem damit, einzugestehen, dass ich hier mit meiner Einschätzung falsch lag. Aber bisher sind es halt nur gewisse Ausreisser nach oben mit Topleistungen wie gegen Basel, jedoch auch einige Unsicherheiten mit Böcken, wo er halt wirklich schlecht aussieht wie in den letzten drei Partien.
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 9473
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Willkommen Dejan Stojanovic

Beitragvon gordon » 04.03.2019 07:18

poohteen hat geschrieben:
gordon hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
Luigi hat geschrieben:Gewisse User mögen ihm die rote Karte ja richtiggehend gönnen.

Was für ein Müll. Aber dass er dort draussen nichts verloren hat, das darf man hoffentlich noch schreiben, oder? :roll:
Und wenn man bei dieser Roten der Meinung ist, dass sie gerechtfertigt ist, dann ist man nicht automatisch GEGEN Stojanovic. Habt ihr alle Verfolgungswahn? :confused:

Nein poohteen, wenn man denkt, dass sie gerechtfertigt ist, ist man nicht automatisch gegen ihn. Aber wenn Stoj einen Fehler macht, wirst du plötzlich zum aktivsten nutzer und schreibst auffällig bewusst gegen ihn; das nimnt man halt einfach war und so entsteht der eindruck, dass du was gegen ihn hast.

Au ja, klar, ich schreibe ja sonst uhuere wenig und bin überhaupt nicht aktiv. :lol: Und sowas kommt echt von dir?
Stoj hat schon schlechte Partien mit Patzern gezeigt, da hast du von mir kein einziges Wort darüber gelesen. Wenn man jedoch eine solche Szene nicht mal mehr kritisch diskutieren und Ross und Reiter nennen darf, dann wird deine/eure Paranoia lächerlich. Aber gegen Luzern dürft ihr ja jetzt mal die Rollen tauschen. :)

Wie gesagt, ich nehme es einfach so wahr, dass du der bist, der am aktivsten gegen stoj schreibt. Und es sehr atypisch für dich ist. Vielleicht ist es der falsche eindruck, den ich da habe, aber ich scheine nicht der einzige zu sein. Und ich glaube ich habe genügend oft gesagt, dass das klar rot war... so von wegen paranoia. Man darf stoj duchaus kritisieren und man darf das zu recht... nur eigenartig, wenn es ständig von dir kommt, von dem man sonst selten direkte kritik an spielern liest.
FCSG is our HEART

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 12205
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Willkommen Dejan Stojanovic

Beitragvon Julio Grande » 04.03.2019 10:13

poohteen hat geschrieben:Ob das :lol: nun sein muss (resp.darf) oder nicht, darüber kann man sich wirklich streiten. Aber was Stojanovic da draussen zu suchen hat, das soll mir mal einer bitte erklären. Das sieht man doch schon weit im Voraus, dass er nie und nimmer mehr an diesen Ball heran kommt. Und dann gehst du als Goalie halt weg vom Spieler und eilst zurück, aber bei einem Foul ist's ja sowas von klar, dass du da Rot siehst. :roll: Die Aktion war hier wirklich dämlich und unnötig, auch wenn Stoj nur den Fehler seiner Vorderleute ausbessern wollte. :mad: Verschlimmbessern, nennt man das wohl.

sehe es so wie du poohteen.... er hätte nicht rauskommen müssen.... aber wenn er sich entschieden hat rauszukommen, dann muss er es auch durchziehen... abbremsen und wieder zurück ins tor ist müll.
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 12205
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Willkommen Dejan Stojanovic

Beitragvon Julio Grande » 04.03.2019 10:18

Luigi hat geschrieben:Die rote Karte geht in Ordnung - auch wenn ich davon überzeugt bin, dass sie nicht jeder Schiedsrichter ziehen würde. Was hier aber teilweise über Dejan geschrieben wird, ist schon recht tiefe Schublade. Gewisse User mögen ihm die rote Karte ja richtiggehend gönnen. Einem eigenen Spieler. Einem, dem wir in dieser Saison schon vieles zu verdanken haben. Klar ist er nicht fehlerfrei - aber das seid ihr alle auch nicht. Und sonst werft nun den ersten Stein!

sehe es auch so.....

kann man geben, aber nicht jeder hätte die rote gegeben.
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 2549
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: Willkommen Dejan Stojanovic

Beitragvon Zuschauer » 04.03.2019 12:22

poohteen hat geschrieben:Au ja, klar, ich schreibe ja sonst uhuere wenig und bin überhaupt nicht aktiv. :)



du gehörst zu den aktiven? :eek:

dann kann ich das nächste mal, wenn ich ein lied vorschlagen möchte, zu dir kommen oder muss ich mich dennoch beim capo melden?

büromanie, jetzt oder nie!!!
ACDC!!!
http://www.youtube.com/watch?v=9BwES-DnXyg&feature=related

ofirofir
Spamer
Beiträge: 5231
Registriert: 12.02.2011 10:35

Re: Willkommen Dejan Stojanovic

Beitragvon ofirofir » 04.03.2019 23:28

Zuschauer hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:Au ja, klar, ich schreibe ja sonst uhuere wenig und bin überhaupt nicht aktiv. :)



du gehörst zu den aktiven? :eek:

dann kann ich das nächste mal, wenn ich ein lied vorschlagen möchte, zu dir kommen oder muss ich mich dennoch beim capo melden?

büromanie, jetzt oder nie!!!
ACDC!!!

Whole lotta rosie :D ....wär doch was für die cheerleaders.

DerNachbar
Vielschreiber
Beiträge: 2091
Registriert: 23.06.2016 19:34

Re: Willkommen Dejan Stojanovic

Beitragvon DerNachbar » 06.04.2019 20:17

Den Kritiker aufs Maul!

Benutzeravatar
marper
Rheintaler
Beiträge: 953
Registriert: 07.05.2008 22:03

Re: Willkommen Dejan Stojanovic

Beitragvon marper » 06.04.2019 20:53

:beten:
Der Mensch baute die Atombombe
keine Maus würde auf die Idee kommen eine Mausefalle zu bauen!

Hafe
Vielschreiber
Beiträge: 981
Registriert: 30.01.2011 21:23

Re: Willkommen Dejan Stojanovic

Beitragvon Hafe » 06.04.2019 20:55

Sehr sehr stark heute. Mir aufs Maul :) Weiter so Deki!!
KKS LMS

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 5558
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Willkommen Dejan Stojanovic

Beitragvon Mythos » 06.04.2019 20:56

Note 6! Grandios Dejan! :beten: :beten: :beten:
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
Rock'n'Roll, Baby!
Wenigschreiber
Beiträge: 127
Registriert: 10.05.2018 19:28

Re: Willkommen Dejan Stojanovic

Beitragvon Rock'n'Roll, Baby! » 06.04.2019 20:57

marper hat geschrieben::beten:

:beten: :beten: :beten: :beten: :beten: :beten: :beten:
Bud Spencer: "Chuck Norris? Nie von ihr gehört!"

Benutzeravatar
imhof
St. Galler
Beiträge: 15341
Registriert: 31.03.2004 12:01

Re: Willkommen Dejan Stojanovic

Beitragvon imhof » 06.04.2019 21:00

Klasse Antwort an seine Kritiker :beten: :beten: :beten:
Das Glas halbvoll sehen können, hat nichts mit Trinkgewohnheiten zu tun, sondern ist Einstellungssache!

Copyright © imhof 2004-2019 - Alle Rechte vorbehalten.

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 2004
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: Willkommen Dejan Stojanovic

Beitragvon speed85 » 06.04.2019 23:26

poohteen hat geschrieben:Und noch was, gordon. Ich war zu Beginn der Saison sehr kritisch gegenüber Quillo, ob er es wirklich noch bringt und Leistungsträger sein kann. Aber habe ich deshalb etwas gegen ihn? Bullshit. Er hat mir das Maul gestopft und ich war mir auch nicht zu schade, dies so klar und deutlich zu schreiben.
Genau das würde ich mir auch von Deki wünschen. Hätte auch kein Problem damit, einzugestehen, dass ich hier mit meiner Einschätzung falsch lag. Aber bisher sind es halt nur gewisse Ausreisser nach oben mit Topleistungen wie gegen Basel, jedoch auch einige Unsicherheiten mit Böcken, wo er halt wirklich schlecht aussieht wie in den letzten drei Partien.

Dann bitte hier jetzt hineinschreiben, dass er heute top war. ;)
(Deine Einschätzung, ob es wieder nur ein Ausreisser noch oben war - ist damit aber natürlich nicht widerlegt...)
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

Benutzeravatar
GrünWeissetreue
FCSG Fan mit Raclette
Beiträge: 1597
Registriert: 21.05.2008 18:06

Re: Willkommen Dejan Stojanovic

Beitragvon GrünWeissetreue » 06.04.2019 23:41

Grande Stoj! Penalty gehalten!! Ein Spiel vorher gegen SvS den Konter etnschärft
Swansea Fan nach dem Spiel, am 04.10.13 Swansea-FC St. Gallen.

That's how it was for all fans years ago, before the politically correct brigade decided to take all the fun and passion out of football in this country.

Wir lassen uns das nicht verbieten!

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20490
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Willkommen Dejan Stojanovic

Beitragvon poohteen » 06.04.2019 23:46

speed85 hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:Und noch was, gordon. Ich war zu Beginn der Saison sehr kritisch gegenüber Quillo, ob er es wirklich noch bringt und Leistungsträger sein kann. Aber habe ich deshalb etwas gegen ihn? Bullshit. Er hat mir das Maul gestopft und ich war mir auch nicht zu schade, dies so klar und deutlich zu schreiben.
Genau das würde ich mir auch von Deki wünschen. Hätte auch kein Problem damit, einzugestehen, dass ich hier mit meiner Einschätzung falsch lag. Aber bisher sind es halt nur gewisse Ausreisser nach oben mit Topleistungen wie gegen Basel, jedoch auch einige Unsicherheiten mit Böcken, wo er halt wirklich schlecht aussieht wie in den letzten drei Partien.

Dann bitte hier jetzt hineinschreiben, dass er heute top war. ;)
(Deine Einschätzung, ob es wieder nur ein Ausreisser noch oben war - ist damit aber natürlich nicht widerlegt...)

Sehr gerne! Ein Topleistung von ihm heute. Für mich eindeutig der Matchwinner. Leitete die Wende ein und sicherte am Ende den Sieg. Bravo Deki! :beten:
Und nein, speed85, ich werde heute kein "Aber" anfügen. ;)
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 5558
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Willkommen Dejan Stojanovic

Beitragvon Mythos » 07.04.2019 11:02

poohteen hat geschrieben:
speed85 hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:Und noch was, gordon. Ich war zu Beginn der Saison sehr kritisch gegenüber Quillo, ob er es wirklich noch bringt und Leistungsträger sein kann. Aber habe ich deshalb etwas gegen ihn? Bullshit. Er hat mir das Maul gestopft und ich war mir auch nicht zu schade, dies so klar und deutlich zu schreiben.
Genau das würde ich mir auch von Deki wünschen. Hätte auch kein Problem damit, einzugestehen, dass ich hier mit meiner Einschätzung falsch lag. Aber bisher sind es halt nur gewisse Ausreisser nach oben mit Topleistungen wie gegen Basel, jedoch auch einige Unsicherheiten mit Böcken, wo er halt wirklich schlecht aussieht wie in den letzten drei Partien.

Dann bitte hier jetzt hineinschreiben, dass er heute top war. ;)
(Deine Einschätzung, ob es wieder nur ein Ausreisser noch oben war - ist damit aber natürlich nicht widerlegt...)

Sehr gerne! Ein Topleistung von ihm heute. Für mich eindeutig der Matchwinner. Leitete die Wende ein und sicherte am Ende den Sieg. Bravo Deki! :beten:
Und nein, speed85, ich werde heute kein "Aber" anfügen. ;)


:beten: :beten:
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
fribi
Salami & 1 FRIsches BIer
Beiträge: 6441
Registriert: 13.02.2005 15:41

Re: Willkommen Dejan Stojanovic

Beitragvon fribi » 28.04.2019 19:00

Stoj fand ich jetzt trotz der 3 Gegentore ziemlich stark heute. Das sagt ja auch wieder etwas über die Mannschaftsleistung aus :bowl:
Fussball Clan St.Gallen

Faktisch Richtig - Ignorant Bleibt Ignorant

Burni
Vielschreiber
Beiträge: 1818
Registriert: 03.06.2004 09:40

Re: Willkommen Dejan Stojanovic

Beitragvon Burni » 28.04.2019 19:10

An ihm liegt es nicht.

Benutzeravatar
f1c8s7g9
Wenigschreiber
Beiträge: 347
Registriert: 24.06.2018 14:07

Re: Willkommen Dejan Stojanovic

Beitragvon f1c8s7g9 » 28.04.2019 19:11

fribi hat geschrieben:Stoj fand ich jetzt trotz der 3 Gegentore ziemlich stark heute. Das sagt ja auch wieder etwas über die Mannschaftsleistung aus :bowl:


fussballerisch schwach. was das torwartspiel angeht, kann man ihm nichts vorwerfen.
"grüe wiss siit 1879"

FotoGraf
Beiträge: 314
Registriert: 19.03.2007 01:02

Re: Willkommen Dejan Stojanovic

Beitragvon FotoGraf » 28.04.2019 19:43

Ich finde mehr und mehr, wir brauchen auch auf dieser Position eine kapitale Veränderung. Ich sehe bei Stojanovic leider nach eineinhalb Jahren als Stammgoalie fast keine Fortschritte. Und er gewinnt für uns selten eine Partie, mit Ausnahme vom Spiel in Neuenburg. Dort war er richtig stark. Aber sonst ist es immer wieder mal Licht mit viel Schatten.

Bei Lopar hat man immer gesagt, er beherrsche den Strafraum nicht, sei nur auf der Linie stark und beherrsche höchstens den Fünfer. Heute kassieren wir einmal mehr drei Tore innerhalb des Fünfmeterraums, auch wenn ich Stojanovic nicht als Alleinschuldigen sehe. Aber mindestens das dritte Tor geht für mich zu einem grossen Teil auf seine Kappe. Jeder im Stadion hat gesehen, dass Lüchinger da nur noch Stocker hinterher hecheln kann und nie mehr an den Ball kommt. Aber Stojanovic bleibt auf der Linie kleben. Da fehlt es für mich einfach an Spielintelligenz. Dass er gegen van Wolfswinkel einmal super geklärt hat, habe ich gesehen, aber ich habe auch sein abverrecktes Dribbling gesehen, wo er Glück hat, dass der Schiri abpfeift. Da hätte man auch weiterlaufen lassen können. Grobfahrlässig war das, bei diesem nassen Rasen gegen van Wolfswinkel eine solche Aktion zu riskieren.

Ich fand den Wechsel von Lopar zu Stojanovic richtig mit dem Hintergrdanken, dass uns Lopar nichts mehr einbringt, Stojanovic hingegen seinen Wert steigern könnte. Aber mittlerweile muss man sich wohl eingestehen, dass uns diesen Goalie niemand abkaufen wird. Eine Entwicklung zum Positiven sehe ich hier nach eineinhalb Saisons leider nicht.

Gruenes Blut
Vielschreiber
Beiträge: 913
Registriert: 27.05.2013 11:42

Re: Willkommen Dejan Stojanovic

Beitragvon Gruenes Blut » 28.04.2019 19:47

stoj hat heute einmal extrem gerettet bei 0:0 und bei 0:3 rutscht er unglücklich aus
lag sicher nicht an ihm

DerNachbar
Vielschreiber
Beiträge: 2091
Registriert: 23.06.2016 19:34

Re: Willkommen Dejan Stojanovic

Beitragvon DerNachbar » 14.05.2019 12:51

Finde er hat sich enorm entwickelt seit er die Nummer 1 wurde.

Benutzeravatar
imhof
St. Galler
Beiträge: 15341
Registriert: 31.03.2004 12:01

Re: Willkommen Dejan Stojanovic

Beitragvon imhof » 14.05.2019 13:08

Ich sehe bei Stoj auch Fortschritte und ab und an hält er die Mannschaft mit Big Saves im Spiel. Mittlerweile ist für mich Stoj auf einem ähnlichen Niveau wie es Lopi war, nur halt eben deutlich jünger und das ist sein Hauptvorteil. Gewisse Unsicherheiten hat er nach wie vor, aber die hat(te) auch Lopi bis heute.
Das Glas halbvoll sehen können, hat nichts mit Trinkgewohnheiten zu tun, sondern ist Einstellungssache!

Copyright © imhof 2004-2019 - Alle Rechte vorbehalten.

Benutzeravatar
Forza San Gallo
Grillmeister
Beiträge: 2068
Registriert: 01.10.2004 18:48

Re: Willkommen Dejan Stojanovic

Beitragvon Forza San Gallo » 14.05.2019 13:34

Im grossen und ganzen sehe ich Stoj als guten Torwart. Nicht mehr aber au nicht weniger. Er ist - für einen TW - aber immer noch jung und entwicklungsfähig. Darum finde ich Stoj auch heute noch die bessere Wahl als Lopar.

Nichts desto trotz muss Stoj noch zulegen, denn ich finde Lopar war in seiner Blütenzeit besser als es Stoj bis jetzt ist.
Eidg. Diplomierter Grillmeister und Festivalfanatiker


Zurück zu „Spielerthreads“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: philn1989, sfk1879 und 7 Gäste