Roman Buess

Diskussionen über einzelne Spieler des FCSG
Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 11324
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Roman Buess

Beitragvon Luigi » 07.02.2019 22:18

Solothurner hat geschrieben:
Diesbach City hat geschrieben:Habe nicht verstanden warum er nicht Campos gebracht hat. Der junge hätte wenigstens noch gekämpft und wäre schneller. Ich fand die Darbietung eine Frechheit! So will ihn auch kein anderer Verein....


Den Wechsel verstand ich auch nicht.
Nichts gegen Buess, aber wenn man schon ohne ihn plant wieso bringt man nicht Campos?
Dasselbe gilt ja auch für Wittwer.

Egal Hauptsache 3 Punkte.

Die Jungs sind bis Sommer noch Teil des Teams und erhalten regelmässig und pünktlich ihr Salär. Es ist einerseits deren vertragliche Pflicht, sich für unsere Farben einzusetzen - siehe Wittwer - und anderseits ist es für sie auch eine Chance, sich für andere Clubs zu empfehlen. Buess als Beispiel wird bestimmt eher einen neuen Verein finden, wenn er bei uns noch die eine oder andere Bude macht. Zeidler wollte ihm wohl diese Chance geben.

Vertigo
Wenigschreiber
Beiträge: 127
Registriert: 24.04.2008 16:52

Re: Roman Buess

Beitragvon Vertigo » 08.02.2019 05:58

Luigi hat geschrieben:
Solothurner hat geschrieben:
Diesbach City hat geschrieben:Habe nicht verstanden warum er nicht Campos gebracht hat. Der junge hätte wenigstens noch gekämpft und wäre schneller. Ich fand die Darbietung eine Frechheit! So will ihn auch kein anderer Verein....


Den Wechsel verstand ich auch nicht.
Nichts gegen Buess, aber wenn man schon ohne ihn plant wieso bringt man nicht Campos?
Dasselbe gilt ja auch für Wittwer.

Egal Hauptsache 3 Punkte.

Die Jungs sind bis Sommer noch Teil des Teams und erhalten regelmässig und pünktlich ihr Salär. Es ist einerseits deren vertragliche Pflicht, sich für unsere Farben einzusetzen - siehe Wittwer - und anderseits ist es für sie auch eine Chance, sich für andere Clubs zu empfehlen. Buess als Beispiel wird bestimmt eher einen neuen Verein finden, wenn er bei uns noch die eine oder andere Bude macht. Zeidler wollte ihm wohl diese Chance geben.


Nicht zuletzt hat ja Hüppi im Pauseninterview auf SRF gesagt, dass sich die Situation bei den einzelnen Spielern ändern könne, dass es Fussball schnell gehen könne und dass diese Aussagen Momentaufnahmen seien, die sich ändern können. Ich interpretiere das Interview so, dass es nicht ausgeschlossen ist, dass man mit dem Einen oder Anderen vielleicht doch noch verlängert, denke da va. an Wittwer.

Benutzeravatar
Stiel
sucht einen Trainer
Beiträge: 3684
Registriert: 01.04.2004 08:54

Re: Roman Buess

Beitragvon Stiel » 08.02.2019 06:48

Kann ja auch sein, dass Buess einen schlechten Tag hat, wie das jeder Normalo auch mal haben kann. Vielleicht hat er vor dem Spiel noch eine schlechte Nachricht bekommen, oder war körperlich nicht 100% fit. Vielleicht denkt er sich jetzt nach seinem miessratenen Abend selber, hätte ich doch forfait gegeben wäre besser gekommen. Vielleicht war er auch mental nach der Nachricht (keine Zukunftspläne in SG mehr), und der Verpflichtung der beiden Stürmer dermassen am Boden, dass er es mental auf dem Platz nicht mehr bringen konnte. Vielleicht war aber deieser Einsatz das richtige Zeichen, so dass er jetzt nochmals Gas geben kann. Wegen einem schwachen Auftritt muss man jetzt ihn nicht dermassen schlecht machen.
Ein Tag ohne Fußball ist ein verlorener Tag (Ernst Happel)

The Clan
Wenigschreiber
Beiträge: 32
Registriert: 07.09.2017 20:40

Re: Roman Buess

Beitragvon The Clan » 08.02.2019 07:36

Stiel hat geschrieben:Kann ja auch sein, dass Buess einen schlechten Tag hat, wie das jeder Normalo auch mal haben kann. Vielleicht hat er vor dem Spiel noch eine schlechte Nachricht bekommen, oder war körperlich nicht 100% fit. Vielleicht denkt er sich jetzt nach seinem miessratenen Abend selber, hätte ich doch forfait gegeben wäre besser gekommen. Vielleicht war er auch mental nach der Nachricht (keine Zukunftspläne in SG mehr), und der Verpflichtung der beiden Stürmer dermassen am Boden, dass er es mental auf dem Platz nicht mehr bringen konnte. Vielleicht war aber deieser Einsatz das richtige Zeichen, so dass er jetzt nochmals Gas geben kann. Wegen einem schwachen Auftritt muss man jetzt ihn nicht dermassen schlecht machen.


Ja gebe dir schon Recht. Trotzdem: Abfahre

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 11967
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Roman Buess

Beitragvon Julio Grande » 08.02.2019 09:41

Vertigo hat geschrieben:
Luigi hat geschrieben:
Solothurner hat geschrieben:
Diesbach City hat geschrieben:Habe nicht verstanden warum er nicht Campos gebracht hat. Der junge hätte wenigstens noch gekämpft und wäre schneller. Ich fand die Darbietung eine Frechheit! So will ihn auch kein anderer Verein....


Den Wechsel verstand ich auch nicht.
Nichts gegen Buess, aber wenn man schon ohne ihn plant wieso bringt man nicht Campos?
Dasselbe gilt ja auch für Wittwer.

Egal Hauptsache 3 Punkte.

Die Jungs sind bis Sommer noch Teil des Teams und erhalten regelmässig und pünktlich ihr Salär. Es ist einerseits deren vertragliche Pflicht, sich für unsere Farben einzusetzen - siehe Wittwer - und anderseits ist es für sie auch eine Chance, sich für andere Clubs zu empfehlen. Buess als Beispiel wird bestimmt eher einen neuen Verein finden, wenn er bei uns noch die eine oder andere Bude macht. Zeidler wollte ihm wohl diese Chance geben.


Nicht zuletzt hat ja Hüppi im Pauseninterview auf SRF gesagt, dass sich die Situation bei den einzelnen Spielern ändern könne, dass es Fussball schnell gehen könne und dass diese Aussagen Momentaufnahmen seien, die sich ändern können. Ich interpretiere das Interview so, dass es nicht ausgeschlossen ist, dass man mit dem Einen oder Anderen vielleicht doch noch verlängert, denke da va. an Wittwer.

das ist so....

also nicht unbedingt in bezug auf wittwer. einfach allgemein ist es so, dass der Vertrag nicht verlängert wird, aber es kann immer sehr schnell gehen im fussball
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

philn1989
Wenigschreiber
Beiträge: 95
Registriert: 22.11.2018 13:09

Re: Roman Buess

Beitragvon philn1989 » 08.02.2019 13:21

Julio Grande hat geschrieben:
Vertigo hat geschrieben:
Luigi hat geschrieben:
Solothurner hat geschrieben:
Diesbach City hat geschrieben:Habe nicht verstanden warum er nicht Campos gebracht hat. Der junge hätte wenigstens noch gekämpft und wäre schneller. Ich fand die Darbietung eine Frechheit! So will ihn auch kein anderer Verein....


Den Wechsel verstand ich auch nicht.
Nichts gegen Buess, aber wenn man schon ohne ihn plant wieso bringt man nicht Campos?
Dasselbe gilt ja auch für Wittwer.

Egal Hauptsache 3 Punkte.

Die Jungs sind bis Sommer noch Teil des Teams und erhalten regelmässig und pünktlich ihr Salär. Es ist einerseits deren vertragliche Pflicht, sich für unsere Farben einzusetzen - siehe Wittwer - und anderseits ist es für sie auch eine Chance, sich für andere Clubs zu empfehlen. Buess als Beispiel wird bestimmt eher einen neuen Verein finden, wenn er bei uns noch die eine oder andere Bude macht. Zeidler wollte ihm wohl diese Chance geben.


Nicht zuletzt hat ja Hüppi im Pauseninterview auf SRF gesagt, dass sich die Situation bei den einzelnen Spielern ändern könne, dass es Fussball schnell gehen könne und dass diese Aussagen Momentaufnahmen seien, die sich ändern können. Ich interpretiere das Interview so, dass es nicht ausgeschlossen ist, dass man mit dem Einen oder Anderen vielleicht doch noch verlängert, denke da va. an Wittwer.

das ist so....

also nicht unbedingt in bezug auf wittwer. einfach allgemein ist es so, dass der Vertrag nicht verlängert wird, aber es kann immer sehr schnell gehen im fussball


Grundsätzlich finde ich es gut, dass man die Türe nicht ganz schliesst. Was mich jedoch an der ganzen Sache stört ist die Kommunikation. Es macht für mich überhaupt keinen Sinn, einem Spieler zu sagen, dass man ohne ihn plant, dies öffentlich so kommuniziert und schliesslich die Spieler in den Kader bzw in die Startelf beruft. Nach einer guten Leistung macht man dann einen halben Schritt zurück und sagt es ist nichts beschlossen oder jeder darf sich nochmals beweisen. Wäre irgend jemandem einen Zacken aus der Krone gefallen hätte man das ganze einfach unter Verschluss gehalten?

Sollte man nun doch beispielsweise mit einem Wittwer verlängern, was ja aufgrund seiner Leistungen gar nicht so verkehrt wäre, würde die Glaubwürdigkeit des Vereins darunter leiden. Dies ist jedoch nur meine Meinung. Bei Wiss sieht das schon ganz anders aus, da freue ich mich wirklich das unser Verein in so einer Situation Herz zeigt. Das ist in der heutigen Zeit leider alles andere als selbstverständlich

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 11967
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Roman Buess

Beitragvon Julio Grande » 08.02.2019 13:48

philn1989 hat geschrieben:
Grundsätzlich finde ich es gut, dass man die Türe nicht ganz schliesst. Was mich jedoch an der ganzen Sache stört ist die Kommunikation. Es macht für mich überhaupt keinen Sinn, einem Spieler zu sagen, dass man ohne ihn plant, dies öffentlich so kommuniziert und schliesslich die Spieler in den Kader bzw in die Startelf beruft. Nach einer guten Leistung macht man dann einen halben Schritt zurück und sagt es ist nichts beschlossen oder jeder darf sich nochmals beweisen. Wäre irgend jemandem einen Zacken aus der Krone gefallen hätte man das ganze einfach unter Verschluss gehalten?

Sollte man nun doch beispielsweise mit einem Wittwer verlängern, was ja aufgrund seiner Leistungen gar nicht so verkehrt wäre, würde die Glaubwürdigkeit des Vereins darunter leiden. Dies ist jedoch nur meine Meinung. Bei Wiss sieht das schon ganz anders aus, da freue ich mich wirklich das unser Verein in so einer Situation Herz zeigt. Das ist in der heutigen Zeit leider alles andere als selbstverständlich

man weiss ja nicht genau, was dem spieler genau mitgeteilt wurde....

den medien hat man einfach mitgeteilt, dass man die auslaufenden verträge nicht verlängert, was ja auch stimmt....

und wenn spieler X zum Beispiel im Mai noch keinen neuen Verein hat und SG wieder Intresse an X hat, darf wird halt wieder ein neues Angebot vorgelegt.. Also ich finde alles richtig gemacht von SG
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

philn1989
Wenigschreiber
Beiträge: 95
Registriert: 22.11.2018 13:09

Re: Roman Buess

Beitragvon philn1989 » 08.02.2019 14:27

Julio Grande hat geschrieben:
philn1989 hat geschrieben:
Grundsätzlich finde ich es gut, dass man die Türe nicht ganz schliesst. Was mich jedoch an der ganzen Sache stört ist die Kommunikation. Es macht für mich überhaupt keinen Sinn, einem Spieler zu sagen, dass man ohne ihn plant, dies öffentlich so kommuniziert und schliesslich die Spieler in den Kader bzw in die Startelf beruft. Nach einer guten Leistung macht man dann einen halben Schritt zurück und sagt es ist nichts beschlossen oder jeder darf sich nochmals beweisen. Wäre irgend jemandem einen Zacken aus der Krone gefallen hätte man das ganze einfach unter Verschluss gehalten?

Sollte man nun doch beispielsweise mit einem Wittwer verlängern, was ja aufgrund seiner Leistungen gar nicht so verkehrt wäre, würde die Glaubwürdigkeit des Vereins darunter leiden. Dies ist jedoch nur meine Meinung. Bei Wiss sieht das schon ganz anders aus, da freue ich mich wirklich das unser Verein in so einer Situation Herz zeigt. Das ist in der heutigen Zeit leider alles andere als selbstverständlich

man weiss ja nicht genau, was dem spieler genau mitgeteilt wurde....

den medien hat man einfach mitgeteilt, dass man die auslaufenden verträge nicht verlängert, was ja auch stimmt....

und wenn spieler X zum Beispiel im Mai noch keinen neuen Verein hat und SG wieder Intresse an X hat, darf wird halt wieder ein neues Angebot vorgelegt.. Also ich finde alles richtig gemacht von SG


Für mich mich klingt eben "ein Vertrag wird nicht verlängert" so, dass es ohne Wenn und Aber zum Abschied kommt. Es wäre irgendwie stilvoller man würde sich bedeckt halten oder in der Öffentlichkeit sanfter kommunizieren, wie zum Beispiel "bei Wittwer und Co wissen wir noch nicht wohin die Reise führt." Vielleicht interpretiere ich auch zu viel in die ganze Thematik hinein :)

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 11967
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Roman Buess

Beitragvon Julio Grande » 08.02.2019 15:17

philn1989 hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:
philn1989 hat geschrieben:
Grundsätzlich finde ich es gut, dass man die Türe nicht ganz schliesst. Was mich jedoch an der ganzen Sache stört ist die Kommunikation. Es macht für mich überhaupt keinen Sinn, einem Spieler zu sagen, dass man ohne ihn plant, dies öffentlich so kommuniziert und schliesslich die Spieler in den Kader bzw in die Startelf beruft. Nach einer guten Leistung macht man dann einen halben Schritt zurück und sagt es ist nichts beschlossen oder jeder darf sich nochmals beweisen. Wäre irgend jemandem einen Zacken aus der Krone gefallen hätte man das ganze einfach unter Verschluss gehalten?

Sollte man nun doch beispielsweise mit einem Wittwer verlängern, was ja aufgrund seiner Leistungen gar nicht so verkehrt wäre, würde die Glaubwürdigkeit des Vereins darunter leiden. Dies ist jedoch nur meine Meinung. Bei Wiss sieht das schon ganz anders aus, da freue ich mich wirklich das unser Verein in so einer Situation Herz zeigt. Das ist in der heutigen Zeit leider alles andere als selbstverständlich

man weiss ja nicht genau, was dem spieler genau mitgeteilt wurde....

den medien hat man einfach mitgeteilt, dass man die auslaufenden verträge nicht verlängert, was ja auch stimmt....

und wenn spieler X zum Beispiel im Mai noch keinen neuen Verein hat und SG wieder Intresse an X hat, darf wird halt wieder ein neues Angebot vorgelegt.. Also ich finde alles richtig gemacht von SG


Für mich mich klingt eben "ein Vertrag wird nicht verlängert" so, dass es ohne Wenn und Aber zum Abschied kommt. Es wäre irgendwie stilvoller man würde sich bedeckt halten oder in der Öffentlichkeit sanfter kommunizieren, wie zum Beispiel "bei Wittwer und Co wissen wir noch nicht wohin die Reise führt." Vielleicht interpretiere ich auch zu viel in die ganze Thematik hinein :)

denke auch ;)
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 1935
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: Roman Buess

Beitragvon speed85 » 08.02.2019 16:17

philn1989 hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:
philn1989 hat geschrieben:
Grundsätzlich finde ich es gut, dass man die Türe nicht ganz schliesst. Was mich jedoch an der ganzen Sache stört ist die Kommunikation. Es macht für mich überhaupt keinen Sinn, einem Spieler zu sagen, dass man ohne ihn plant, dies öffentlich so kommuniziert und schliesslich die Spieler in den Kader bzw in die Startelf beruft. Nach einer guten Leistung macht man dann einen halben Schritt zurück und sagt es ist nichts beschlossen oder jeder darf sich nochmals beweisen. Wäre irgend jemandem einen Zacken aus der Krone gefallen hätte man das ganze einfach unter Verschluss gehalten?

Sollte man nun doch beispielsweise mit einem Wittwer verlängern, was ja aufgrund seiner Leistungen gar nicht so verkehrt wäre, würde die Glaubwürdigkeit des Vereins darunter leiden. Dies ist jedoch nur meine Meinung. Bei Wiss sieht das schon ganz anders aus, da freue ich mich wirklich das unser Verein in so einer Situation Herz zeigt. Das ist in der heutigen Zeit leider alles andere als selbstverständlich

man weiss ja nicht genau, was dem spieler genau mitgeteilt wurde....

den medien hat man einfach mitgeteilt, dass man die auslaufenden verträge nicht verlängert, was ja auch stimmt....

und wenn spieler X zum Beispiel im Mai noch keinen neuen Verein hat und SG wieder Intresse an X hat, darf wird halt wieder ein neues Angebot vorgelegt.. Also ich finde alles richtig gemacht von SG


Für mich mich klingt eben "ein Vertrag wird nicht verlängert" so, dass es ohne Wenn und Aber zum Abschied kommt. Es wäre irgendwie stilvoller man würde sich bedeckt halten oder in der Öffentlichkeit sanfter kommunizieren, wie zum Beispiel "bei Wittwer und Co wissen wir noch nicht wohin die Reise führt." Vielleicht interpretiere ich auch zu viel in die ganze Thematik hinein :)

Naja, heutzutage wird ein Vertrag ja mehr als 2-3 Monate vorher verlängert.
Und dann ist ja nicht ganz unfair, wenn ma den Spielern ehrlich sagt, dass man ohne diese plant.
Und wieso sollte man in der Öffentlichkeit was anderes sagen? Dann dringt irgendwas durch und sofort würde gerufen, warum der FCSG in der Öffentlichkeit nicht offen kommuniziert...

Ich finds auch richtig gemacht.
Schlussendlich haben sie Vertrag bis im Sommer und können entsprechend bei Bedarf eingesetzt werden...
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

Scruffy
Vielschreiber
Beiträge: 1686
Registriert: 30.01.2011 17:22

Re: Roman Buess

Beitragvon Scruffy » 09.02.2019 21:27

Geht laut blick zu GC

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 11324
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Roman Buess

Beitragvon Luigi » 09.02.2019 21:49

Scruffy hat geschrieben:Geht laut blick zu GC

Denke eher, dass sie noch Toko verpflichten werden und Buess doch noch in Luzern landen wird.
Dateianhänge
57B9618A-82B0-4F2A-86C2-ECF0B3CB6CAC.jpeg
57B9618A-82B0-4F2A-86C2-ECF0B3CB6CAC.jpeg (97.08 KiB) 1545 mal betrachtet

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 2257
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: Roman Buess

Beitragvon Ben King » 10.02.2019 11:16

Das finde ich gut, dass wir ihn von der Lohnliste streichen können. Buess ist ein guter NLB-Spieler, aber nicht mehr. Er braucht einfach zu viele Chancen. Es würde mich sehr wundern, wenn er bei GC einschlagen würde, aber im Fussball ist alles möglich.
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

Benutzeravatar
leChiffre
Vielschreiber
Beiträge: 987
Registriert: 04.07.2017 09:56

Re: Roman Buess

Beitragvon leChiffre » 10.02.2019 16:00

Ben King hat geschrieben:Das finde ich gut, dass wir ihn von der Lohnliste streichen können. Buess ist ein guter NLB-Spieler, aber nicht mehr. Er braucht einfach zu viele Chancen. Es würde mich sehr wundern, wenn er bei GC einschlagen würde, aber im Fussball ist alles möglich.


Kommt gar nicht zu vielen chancen... kann seine stärken in einem 2-mann sturm besser zur geltung bringen

Benutzeravatar
Seppatoni
Wo ist Walter?
Beiträge: 2924
Registriert: 31.03.2004 13:00

Re: Roman Buess

Beitragvon Seppatoni » 11.02.2019 14:44

Danke für deinen Einsatz und alles Gute in Lausanne!

Benutzeravatar
ryan
Vielschreiber
Beiträge: 1273
Registriert: 25.11.2014 11:22

Re: Roman Buess

Beitragvon ryan » 11.02.2019 15:25

Seppatoni hat geschrieben:Danke für deinen Einsatz und alles Gute in Lausanne!


Zum Glück nicht zu GC.
Alkohol ist für Menschen, die ein paar Hirnzellen weniger verschmerzen können.

Benutzeravatar
FC LINTH
Hup FCSG
Beiträge: 1654
Registriert: 07.03.2006 12:31

Re: Roman Buess

Beitragvon FC LINTH » 11.02.2019 15:27

ryan hat geschrieben:
Seppatoni hat geschrieben:Danke für deinen Einsatz und alles Gute in Lausanne!


Zum Glück nicht zu GC.


verstehe die Lausanner wer will, aber Rapp und Buess sind sehr ähnliche Spieltypen, Rapp einfach durchsetzungsstärker...und mit besserem Instinkt.
Uns soll es recht sein.

Benutzeravatar
MisterDistel
Ramathorn
Beiträge: 2927
Registriert: 05.06.2008 15:37

Re: Roman Buess

Beitragvon MisterDistel » 11.02.2019 15:46

Alles Gute, Roman!
Schade, dass es nicht hat wollen sein mit dir und dem FCSG!
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdient haben

Benutzeravatar
Rock'n'Roll, Baby!
Wenigschreiber
Beiträge: 69
Registriert: 10.05.2018 19:28

Re: Roman Buess

Beitragvon Rock'n'Roll, Baby! » 11.02.2019 16:32

MisterDistel hat geschrieben:Alles Gute, Roman!
Schade, dass es nicht hat wollen sein mit dir und dem FCSG!

Da schliesse ich mich gerne an...
Bud Spencer: "Chuck Norris? Nie von ihr gehört!"

DerNachbar
Vielschreiber
Beiträge: 1774
Registriert: 23.06.2016 19:34

Re: Roman Buess

Beitragvon DerNachbar » 11.02.2019 17:43

Alles Gute. Immer gekämpft und alles gegeben. Schade hat es mit den Toren nicht geklappt. Vielen Dank für deine Einsätze und viel Erfolg bei Lausanne.

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20250
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Roman Buess

Beitragvon poohteen » 11.02.2019 17:47

Ich wünsch ihm auch nur das Beste! Wäre er zu den Niederhaslern gegangen, so hätte mich das echt geschmerzt!

Ach ja, JETZT kann ich kenner auch wirklich zustimmen. :D
kenner hat geschrieben:Ist ok...wünsch Ihm, dass er sie rettet.
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

pooh
Hitzfelds Vorbild
Beiträge: 10298
Registriert: 01.04.2004 11:07

Re: Roman Buess

Beitragvon pooh » 11.02.2019 18:08

DerNachbar hat geschrieben:Alles Gute. Immer gekämpft und alles gegeben. Schade hat es mit den Toren nicht geklappt. Vielen Dank für deine Einsätze und viel Erfolg bei Lausanne.


yep, alles gute.

natürlich auch wulle im lausanne-forum

Benutzeravatar
Stiel
sucht einen Trainer
Beiträge: 3684
Registriert: 01.04.2004 08:54

Re: Roman Buess

Beitragvon Stiel » 11.02.2019 18:12

Menschlich, Kampfmässig immer mit vollen Einsatz, tut dieser Abgang weh. Leider hat es mit den Toren nicht sollen sein, da ist manchmal ein Neustart ein guter Weg. Hoffe er findet in Lausanne das Tor regelmässiger, und kann so wieder zur alten Spielfreude finden, und muss nicht nur noch krampfen für die anderen.
Ein Tag ohne Fußball ist ein verlorener Tag (Ernst Happel)

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 2429
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: Roman Buess

Beitragvon Zuschauer » 11.02.2019 20:39

poohteen hat geschrieben:Ich wünsch ihm auch nur das Beste! Wäre er zu den Niederhaslern gegangen, so hätte mich das echt geschmerzt!

Ach ja, JETZT kann ich kenner auch wirklich zustimmen. :D
kenner hat geschrieben:Ist ok...wünsch Ihm, dass er sie rettet.


genau. er wird lausanne in der barrage gegen gc retten und die alleslosen ins elend schiessen. und damit ist roman mein königstransfer schlechthin. da würd ich sogar sein liibli bei mir zu hause aufhängen, im fall. ;) :beten:
http://www.youtube.com/watch?v=9BwES-DnXyg&feature=related

appenzheller
Vielschreiber
Beiträge: 2338
Registriert: 24.08.2011 02:52

Re: Roman Buess

Beitragvon appenzheller » 11.02.2019 22:19

Zuschauer hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:Ich wünsch ihm auch nur das Beste! Wäre er zu den Niederhaslern gegangen, so hätte mich das echt geschmerzt!

Ach ja, JETZT kann ich kenner auch wirklich zustimmen. :D
kenner hat geschrieben:Ist ok...wünsch Ihm, dass er sie rettet.


genau. er wird lausanne in der barrage gegen gc retten und die alleslosen ins elend schiessen. und damit ist roman mein königstransfer schlechthin. da würd ich sogar sein liibli bei mir zu hause aufhängen, im fall. ;) :beten:

Signed! Ich würde 1 Woche lang Wulle als Hundesitter ablösen. :beten:
go hard, or go home!


Zurück zu „Spielerthreads“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste