Roman Buess

Diskussionen über einzelne Spieler des FCSG
Benutzeravatar
ostpol
Wenigschreiber
Beiträge: 165
Registriert: 03.10.2016 17:50

Re: Roman Buess

Beitragvon ostpol » 01.11.2018 23:15

wulle hat geschrieben:
Sangallä hat geschrieben:Bitte, bitte, bitte verlängere deinen Vertrag nicht...[/quote

Aber Hauptsache ihr habt wieder mal den Sündenbock gefunden.


Du bist also zufrieden mit seiner Leistung?
--------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn wir die falschen Dinge perfekt machen, dann handeln wir perfekt falsch.

Solothurner
Vielschreiber
Beiträge: 1628
Registriert: 27.05.2008 11:49

Re: Roman Buess

Beitragvon Solothurner » 01.11.2018 23:25

ostpol hat geschrieben:
wulle hat geschrieben:
Sangallä hat geschrieben:Bitte, bitte, bitte verlängere deinen Vertrag nicht...[/quote

Aber Hauptsache ihr habt wieder mal den Sündenbock gefunden.


Du bist also zufrieden mit seiner Leistung?


Haste scheisse am Fuss...das letzte mal Latte- heute abseitsgoal...hätte er einen Lauf wären es 2 Tore gewesen so nur Frust...geht weiter!

DerNachbar
Vielschreiber
Beiträge: 1714
Registriert: 23.06.2016 19:34

Re: Roman Buess

Beitragvon DerNachbar » 01.11.2018 23:28

Wenn es nicht Abseits gewesen wäre, dann würdet ihr ihn nun hochjubeln. Alles inkomptente Forumsteilnehmer, die ihren Frust nun an ihm ablassen!

Kutesa und NBK waren heute auch nicht auf der Höhe... Und niemand sagt was.
Ach ja und Jacottet war auch auf einem Auge blind.

Benutzeravatar
wulle
Vielschreiber
Beiträge: 577
Registriert: 11.01.2015 10:42

Re: Roman Buess

Beitragvon wulle » 01.11.2018 23:34

ostpol hat geschrieben:
wulle hat geschrieben:
Sangallä hat geschrieben:Bitte, bitte, bitte verlängere deinen Vertrag nicht...[/quote

Aber Hauptsache ihr habt wieder mal den Sündenbock gefunden.


Du bist also zufrieden mit seiner Leistung?



Nein absolut nicht !
Ich glaube er selber zu 100% auch nicht.
Er müsste heute zwei Kisten machen ! Aber wenn dir das Pech momentan am Fuss klebt ist es nun mal so und da muss er selber raus !

Aber ihn jetzt zum Sündenbock machen finde ich gelinde gesagt Scheisse :mad:
Da können andere wursteln wie sie wollen und alles ist gut :beten:
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger !

Benutzeravatar
Pacon
Vielschreiber
Beiträge: 2624
Registriert: 15.01.2010 15:50

Re: Roman Buess

Beitragvon Pacon » 01.11.2018 23:37

wulle hat geschrieben:
ostpol hat geschrieben:
wulle hat geschrieben:
Sangallä hat geschrieben:Bitte, bitte, bitte verlängere deinen Vertrag nicht...[/quote

Aber Hauptsache ihr habt wieder mal den Sündenbock gefunden.


Du bist also zufrieden mit seiner Leistung?



Nein absolut nicht !
Ich glaube er selber zu 100% auch nicht.
Er müsste heute zwei Kisten machen ! Aber wenn dir das Pech momentan am Fuss klebt ist es nun mal so und da muss er selber raus !

Aber ihn jetzt zum Sündenbock machen finde ich gelinde gesagt Scheisse :mad:
Da können andere wursteln wie sie wollen und alles ist gut :beten:


Die scheisse am fuss scheint nicht nur zu kleben sondern angewachsen zu sein

Ich glaube ein wechsel würde ihm gut tun

Und bitte nimm wulle in das forum wohin du auch immer wechseln wirst mit!

Benutzeravatar
wulle
Vielschreiber
Beiträge: 577
Registriert: 11.01.2015 10:42

Re: Roman Buess

Beitragvon wulle » 01.11.2018 23:48

Pacon hat geschrieben:
wulle hat geschrieben:
ostpol hat geschrieben:
wulle hat geschrieben:
Sangallä hat geschrieben:Bitte, bitte, bitte verlängere deinen Vertrag nicht...[/quote

Aber Hauptsache ihr habt wieder mal den Sündenbock gefunden.


Du bist also zufrieden mit seiner Leistung?



Nein absolut nicht !
Ich glaube er selber zu 100% auch nicht.
Er müsste heute zwei Kisten machen ! Aber wenn dir das Pech momentan am Fuss klebt ist es nun mal so und da muss er selber raus !

Aber ihn jetzt zum Sündenbock machen finde ich gelinde gesagt Scheisse :mad:
Da können andere wursteln wie sie wollen und alles ist gut :beten:


Die scheisse am fuss scheint nicht nur zu kleben sondern angewachsen zu sein

Ich glaube ein wechsel würde ihm gut tun

Und bitte nimm wulle in das forum wohin du auch immer wechseln wirst mit!


Sorry aber den müsstest du auch ohne Buess hier weiter ertragen :p
Ich find dich ja auch Scheisse und lass dich leben :p
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger !

DerNachbar
Vielschreiber
Beiträge: 1714
Registriert: 23.06.2016 19:34

Re: Roman Buess

Beitragvon DerNachbar » 02.11.2018 00:01

Wer von Fussball keine Ahnung hat, soll sich hier abmelden. Damit ist nicht wulle gemeint.

Benutzeravatar
SoLoSanGallo
Hooli-Gans
Beiträge: 1914
Registriert: 17.08.2008 20:12

Re: Roman Buess

Beitragvon SoLoSanGallo » 02.11.2018 06:38

Roman mag Fabio nicht. Ich mag Roman.
"wenn en finn fürd schwiizer es brasilianischs gool schüsst, chunt das de italiener spanisch vor" Rainer M. Salzstreuer, 30.09.09

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 11906
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Roman Buess

Beitragvon Julio Grande » 02.11.2018 08:59

Das Buess Bashing nervt langsam nur noch....
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
dimitri1879
Vielschreiber
Beiträge: 4023
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Roman Buess

Beitragvon dimitri1879 » 02.11.2018 09:08

Julio Grande hat geschrieben:Das Buess Bashing nervt langsam nur noch....

so leids mir tut, aber das gestern war wirklich nix. das darf man auch mal beim namen nennen. er kanns besser, das wissen wir alle. was halt noch dazukommt.. von nbk hat man nach seiner einwechslung ja auch nichts gesehen. der itten ausfall ist und bleibt einfach bitter.

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 11906
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Roman Buess

Beitragvon Julio Grande » 02.11.2018 09:21

dimitri1879 hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:Das Buess Bashing nervt langsam nur noch....

so leids mir tut, aber das gestern war wirklich nix. das darf man auch mal beim namen nennen. er kanns besser, das wissen wir alle. was halt noch dazukommt.. von nbk hat man nach seiner einwechslung ja auch nichts gesehen. der itten ausfall ist und bleibt einfach bitter.

richtig... fand ihn gestern auch schwach...

aber eben, auch nbk und kutesa waren gestern schwach... aber da wird nicht grosses darüber geschrieben
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
imhof
St. Galler
Beiträge: 15000
Registriert: 31.03.2004 12:01

Re: Roman Buess

Beitragvon imhof » 02.11.2018 09:32

Julio Grande hat geschrieben:Das Buess Bashing nervt langsam nur noch....


Ich nehme Menschen, die bashen sowieso nicht ernst, egal wen sie bashen und bei Buess insbesondere.
Wer sowas nötig hat, hat den Schuss nicht gehört.
R.I.P. FCSG-Forum!

Danke an die peinliche "Schalstrickerfraktion" um Miesbach City, Solothurner, fribi, Grüntee, G-SeppliMazzarelli & Co. :(

Copyright © imhof 2004-2019 - Alle Rechte vorbehalten.

Benutzeravatar
wulle
Vielschreiber
Beiträge: 577
Registriert: 11.01.2015 10:42

Re: Roman Buess

Beitragvon wulle » 02.11.2018 10:19

Julio Grande hat geschrieben:Das Buess Bashing nervt langsam nur noch....


Danke Julio :eek:
Dieses Statement hätte ich nicht so von dir erwartet :beten:

Ich lerne dazu ;)
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger !

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 1921
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: Roman Buess

Beitragvon speed85 » 02.11.2018 10:29

Julio Grande hat geschrieben:
dimitri1879 hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:Das Buess Bashing nervt langsam nur noch....

so leids mir tut, aber das gestern war wirklich nix. das darf man auch mal beim namen nennen. er kanns besser, das wissen wir alle. was halt noch dazukommt.. von nbk hat man nach seiner einwechslung ja auch nichts gesehen. der itten ausfall ist und bleibt einfach bitter.

richtig... fand ihn gestern auch schwach...

aber eben, auch nbk und kutesa waren gestern schwach... aber da wird nicht grosses darüber geschrieben


Das Positive:
Roman Buess erarbeitet sich sehr viele Chancen.

Das Negative: Gestern hätte mindestens eine rein müssen.

Die Hoffnung:
Vielleicht geht der Knoten irgendwann ja Mal auf.
Er macht die Tore ja auch nicht extra.

NBK hat gestern gezeigt, dass er aktuell leider in nem Tief ist. NBK hat erfolglos 1:1's probiert, auch sein Fallrückzieher im Strafraum war keine schlechte Idee - aber in seiner aktuellen Form gelingt ihm leider nichts. Talentiert wäre er ja...

Es bleibt das Fazit, dass wir Itten schmerzlich vermissen.
Und es wird finanziell im Winter schwierig sein, einen Stürmer zu verpflichten, der die Tore dann auch macht.

Vielleicht entwickelt sich Buess ja noch?
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

Benutzeravatar
f1c8s7g9
Wenigschreiber
Beiträge: 280
Registriert: 24.06.2018 14:07

Re: Roman Buess

Beitragvon f1c8s7g9 » 02.11.2018 12:21

Meine Meinung:
Tut mir echt Leid, aber auf das Platzen des Knotens warten wir schon mindestens 2 Saisons. Ich sag es so wie es ist. Buess ist läuferisch sensationell. Er macht immer Druck. Hält die gegnerische Verteidigung immer auf Trab und beschäftigt sie. Da kann man ihm absolut nichts vorwerfen. Sein Wille ist immer da.

Aber: Er kann keine Bälle halten. Er wirkt oftmals zu überhastet, wenn er am Ball ist. Technisch ist er einfach zu schwach und vor dem Tor zu wenig konsequent. Sein Abschluss lässt wirklich zu wünschen übrig.

Dass ist kein Bashing, sondern einfach eine Analyse über seine Leistung auf dem Platz. Man muss auch dazu sagen, dass im Winter offensiv etwas gemacht werden muss. Der Ausfall von Itten ist mit der aktuellen Mannschaft nicht auffangbar. Auch ein Ben Khalifa schwächelt aktuell, obwohl ich ihn eher in der Rolle des Stürmers sehe...
"grüe wiss siit 1879"

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 1921
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: Roman Buess

Beitragvon speed85 » 02.11.2018 12:34

f1c8s7g9 hat geschrieben:Meine Meinung:
Tut mir echt Leid, aber auf das Platzen des Knotens warten wir schon mindestens 2 Saisons. Ich sag es so wie es ist. Buess ist läuferisch sensationell. Er macht immer Druck. Hält die gegnerische Verteidigung immer auf Trab und beschäftigt sie. Da kann man ihm absolut nichts vorwerfen. Sein Wille ist immer da.

Aber: Er kann keine Bälle halten. Er wirkt oftmals zu überhastet, wenn er am Ball ist. Technisch ist er einfach zu schwach und vor dem Tor zu wenig konsequent. Sein Abschluss lässt wirklich zu wünschen übrig.

Dass ist kein Bashing, sondern einfach eine Analyse über seine Leistung auf dem Platz. Man muss auch dazu sagen, dass im Winter offensiv etwas gemacht werden muss. Der Ausfall von Itten ist mit der aktuellen Mannschaft nicht auffangbar. Auch ein Ben Khalifa schwächelt aktuell, obwohl ich ihn eher in der Rolle des Stürmers sehe...

Naja, aber wenn wir neben Buess jemanden haben, der die Tore macht, dann rwürde es auch reichen es, wenn er die Verteidigung beschäftigt, zermürbt, Löcher aufreisst und dem Zweiten so Raum gibt, die Dinger rein zu machen...
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

Benutzeravatar
Rock'n'Roll, Baby!
Wenigschreiber
Beiträge: 61
Registriert: 10.05.2018 19:28

Re: Roman Buess

Beitragvon Rock'n'Roll, Baby! » 02.11.2018 13:14

Julio Grande hat geschrieben:Das Buess Bashing nervt langsam nur noch....

100% Word! Buess kämpft und gibt alles auf dem Platz. Wir Fans sollten zu ihm halten und ihm helfen, das verlorene Selbstvetrauen wiederzufinden. Häme und dumme Sprüche hat er nicht verdient! Dass es ihm nicht läuft, weiss er mit hoher Wahrscheinlichkeit selbst.
Bud Spencer: "Chuck Norris? Nie von ihr gehört!"

Benutzeravatar
Seppatoni
Wo ist Walter?
Beiträge: 2909
Registriert: 31.03.2004 13:00

Re: Roman Buess

Beitragvon Seppatoni » 02.11.2018 17:56

speed85 hat geschrieben:Naja, aber wenn wir neben Buess jemanden haben, der die Tore macht, dann rwürde es auch reichen es, wenn er die Verteidigung beschäftigt, zermürbt, Löcher aufreisst und dem Zweiten so Raum gibt, die Dinger rein zu machen...


Ganz genau, mit Ajeti klappte das damals hervorragend. Dass Buess nicht der Knipser ist, dass wissen wir nach 2 1/2 Jahren mittlerweile. Er hat andere Qualitäten und spielt wie von speed85 erwähnt ungemein mannschaftsdienlich und ist eigentlich ein dankbarer Sturmpartner für jeden Knipser - nur sucht man den bei uns nach Ittens Verletzung vergebens. NBK? Tafer? Manneh? In dieser Saison leider bislang noch nirgends gesehen.

Benutzeravatar
SoLoSanGallo
Hooli-Gans
Beiträge: 1914
Registriert: 17.08.2008 20:12

Re: Roman Buess

Beitragvon SoLoSanGallo » 02.11.2018 21:38

Es gab mal Zeiten, da hat man Spieler wie Buess gefeiert. Was sich der Typ Spiel für Spiel für die Mannschaft aufopfert, verdient einfach nur Respekt. Dazu erarbeitet er sich einen Haufen Chancen. Ja, Buess hat diese Chancen gestern nicht genutzt, aber immerhin hat er sich diese erarbeitet. An einem guten Tag macht Buess 2-3 Tore. Buess hat halt nicht einen Torriecher wie ein van Nistelrooy, aber solche Spieler können für eine Mannschaft auch sehr wichtig sein. Ich erinnere gerne abermals an einen Olivier Giroud, der Weltmeister wurde ohne als einzige Sturmspitze einen Treffer erzielt zu haben.

Wie aber hier im Forum auf Buess herumgehakt wird, finde ich unter aller Sau. Wo war ein Barnetta gestern? Wo ein Kutesa? Wo ein Ben Khalifa? Wieso werden diese Spieler nicht kritisiert? Diese Spieler haben meines Erachtens viel schlechter gespielt als Buess und waren schwach wie eine Flasche leer. Generell missfällt mir die aktuelle Gemütslage sehr. Wir stehen auf Platz Fünf, einen Punkt hinter Platz Drei und drei Punkte hinter Platz Zwei. Wenn man das Forum liest, könnte man aber meinen, wir seien am gleichen Ort wie in den Frühjahren 2008 und 2011. Ich frage mich echt, was gewisse User für Erwartungen haben. Wenn ihr Champagner Fussball sehen wollt oder das Gefühlt habt, der FCSG gewinnt jedes Spiel und spielt wie Real Madrid, dann fahrt doch 230 km nordöstlich und schaut euch dort die arroganten Seppels an.

@Roman Buess (falls du das lesen solltest): Besten Dank für deinen Einsatz und dafür, dass du St. Galler Tugenden hochleben lässt. Bitte ignorier diese Arschlöcher und konzentrier dich auf deinen Job, dann wirst auch du deine Buden machen.
"wenn en finn fürd schwiizer es brasilianischs gool schüsst, chunt das de italiener spanisch vor" Rainer M. Salzstreuer, 30.09.09

Benutzeravatar
Rock'n'Roll, Baby!
Wenigschreiber
Beiträge: 61
Registriert: 10.05.2018 19:28

Re: Roman Buess

Beitragvon Rock'n'Roll, Baby! » 02.11.2018 22:09

SoLoSanGallo hat geschrieben:Es gab mal Zeiten, da hat man Spieler wie Buess gefeiert. Was sich der Typ Spiel für Spiel für die Mannschaft aufopfert, verdient einfach nur Respekt. Dazu erarbeitet er sich einen Haufen Chancen. Ja, Buess hat diese Chancen gestern nicht genutzt, aber immerhin hat er sich diese erarbeitet. An einem guten Tag macht Buess 2-3 Tore. Buess hat halt nicht einen Torriecher wie ein van Nistelrooy, aber solche Spieler können für eine Mannschaft auch sehr wichtig sein. Ich erinnere gerne abermals an einen Olivier Giroud, der Weltmeister wurde ohne als einzige Sturmspitze einen Treffer erzielt zu haben.

Wie aber hier im Forum auf Buess herumgehakt wird, finde ich unter aller Sau. Wo war ein Barnetta gestern? Wo ein Kutesa? Wo ein Ben Khalifa? Wieso werden diese Spieler nicht kritisiert? Diese Spieler haben meines Erachtens viel schlechter gespielt als Buess und waren schwach wie eine Flasche leer. Generell missfällt mir die aktuelle Gemütslage sehr. Wir stehen auf Platz Fünf, einen Punkt hinter Platz Drei und drei Punkte hinter Platz Zwei. Wenn man das Forum liest, könnte man aber meinen, wir seien am gleichen Ort wie in den Frühjahren 2008 und 2011. Ich frage mich echt, was gewisse User für Erwartungen haben. Wenn ihr Champagner Fussball sehen wollt oder das Gefühlt habt, der FCSG gewinnt jedes Spiel und spielt wie Real Madrid, dann fahrt doch 230 km nordöstlich und schaut euch dort die arroganten Seppels an.

@Roman Buess (falls du das lesen solltest): Besten Dank für deinen Einsatz und dafür, dass du St. Galler Tugenden hochleben lässt. Bitte ignorier diese Arschlöcher und konzentrier dich auf deinen Job, dann wirst auch du deine Buden machen.

:beten:
Bud Spencer: "Chuck Norris? Nie von ihr gehört!"

appenzheller
Vielschreiber
Beiträge: 2275
Registriert: 24.08.2011 02:52

Re: Roman Buess

Beitragvon appenzheller » 02.11.2018 22:31

Rock'n'Roll, Baby! hat geschrieben:
SoLoSanGallo hat geschrieben:Es gab mal Zeiten, da hat man Spieler wie Buess gefeiert. Was sich der Typ Spiel für Spiel für die Mannschaft aufopfert, verdient einfach nur Respekt. Dazu erarbeitet er sich einen Haufen Chancen. Ja, Buess hat diese Chancen gestern nicht genutzt, aber immerhin hat er sich diese erarbeitet. An einem guten Tag macht Buess 2-3 Tore. Buess hat halt nicht einen Torriecher wie ein van Nistelrooy, aber solche Spieler können für eine Mannschaft auch sehr wichtig sein. Ich erinnere gerne abermals an einen Olivier Giroud, der Weltmeister wurde ohne als einzige Sturmspitze einen Treffer erzielt zu haben.

Wie aber hier im Forum auf Buess herumgehakt wird, finde ich unter aller Sau. Wo war ein Barnetta gestern? Wo ein Kutesa? Wo ein Ben Khalifa? Wieso werden diese Spieler nicht kritisiert? Diese Spieler haben meines Erachtens viel schlechter gespielt als Buess und waren schwach wie eine Flasche leer. Generell missfällt mir die aktuelle Gemütslage sehr. Wir stehen auf Platz Fünf, einen Punkt hinter Platz Drei und drei Punkte hinter Platz Zwei. Wenn man das Forum liest, könnte man aber meinen, wir seien am gleichen Ort wie in den Frühjahren 2008 und 2011. Ich frage mich echt, was gewisse User für Erwartungen haben. Wenn ihr Champagner Fussball sehen wollt oder das Gefühlt habt, der FCSG gewinnt jedes Spiel und spielt wie Real Madrid, dann fahrt doch 230 km nordöstlich und schaut euch dort die arroganten Seppels an.

@Roman Buess (falls du das lesen solltest): Besten Dank für deinen Einsatz und dafür, dass du St. Galler Tugenden hochleben lässt. Bitte ignorier diese Arschlöcher und konzentrier dich auf deinen Job, dann wirst auch du deine Buden machen.

:beten:

!!
go hard, or go home!

Benutzeravatar
Spooner
Vielschreiber
Beiträge: 1845
Registriert: 30.01.2011 16:43

Re: Roman Buess

Beitragvon Spooner » 02.11.2018 22:58

SoLoSanGallo hat geschrieben:@Roman Buess (falls du das lesen solltest): Besten Dank für deinen Einsatz und dafür, dass du St. Galler Tugenden hochleben lässt. Bitte ignorier diese Arschlöcher und konzentrier dich auf deinen Job, dann wirst auch du deine Buden machen.
Ich sehne mich nach einer Zeit, wo man einen Brief schreiben, eine Briefmarke draufkleben, den Brief zumachen und in den Briefkasten werfen musste. Heute darf einfach jeder unter einem Pseudonym seinen geistigen Müll veröffentlichen.
- nach Jürgen Klopp

Benutzeravatar
wulle
Vielschreiber
Beiträge: 577
Registriert: 11.01.2015 10:42

Re: Roman Buess

Beitragvon wulle » 02.11.2018 23:09

SoLoSanGallo hat geschrieben:Es gab mal Zeiten, da hat man Spieler wie Buess gefeiert. Was sich der Typ Spiel für Spiel für die Mannschaft aufopfert, verdient einfach nur Respekt. Dazu erarbeitet er sich einen Haufen Chancen. Ja, Buess hat diese Chancen gestern nicht genutzt, aber immerhin hat er sich diese erarbeitet. An einem guten Tag macht Buess 2-3 Tore. Buess hat halt nicht einen Torriecher wie ein van Nistelrooy, aber solche Spieler können für eine Mannschaft auch sehr wichtig sein. Ich erinnere gerne abermals an einen Olivier Giroud, der Weltmeister wurde ohne als einzige Sturmspitze einen Treffer erzielt zu haben.

Wie aber hier im Forum auf Buess herumgehakt wird, finde ich unter aller Sau. Wo war ein Barnetta gestern? Wo ein Kutesa? Wo ein Ben Khalifa? Wieso werden diese Spieler nicht kritisiert? Diese Spieler haben meines Erachtens viel schlechter gespielt als Buess und waren schwach wie eine Flasche leer. Generell missfällt mir die aktuelle Gemütslage sehr. Wir stehen auf Platz Fünf, einen Punkt hinter Platz Drei und drei Punkte hinter Platz Zwei. Wenn man das Forum liest, könnte man aber meinen, wir seien am gleichen Ort wie in den Frühjahren 2008 und 2011. Ich frage mich echt, was gewisse User für Erwartungen haben. Wenn ihr Champagner Fussball sehen wollt oder das Gefühlt habt, der FCSG gewinnt jedes Spiel und spielt wie Real Madrid, dann fahrt doch 230 km nordöstlich und schaut euch dort die arroganten Seppels an.

@Roman Buess (falls du das lesen solltest): Besten Dank für deinen Einsatz und dafür, dass du St. Galler Tugenden hochleben lässt. Bitte ignorier diese Arschlöcher und konzentrier dich auf deinen Job, dann wirst auch du deine Buden machen.




TOP TOP TOP Du sprichst mir aus dem Herzen :beten:

Ich glaube hier wird erst bemerkt was Buess für uns leistet wenn er weg ist.
Er ist ein Spieler der das Vertrauen von der Clubführung , Trainer und vor allem der Fans braucht um eine Top—Leistung zu bringen.
Da dies momentan fast nirgends vorhanden zu sein scheint, glaube ich das er spätestens Ende Saison weg sein wird :(
Schade dass er es mit Partnern die ihn so nehmen wie er ist, kann hat er schon in andern Clubs gezeigt.
Das er nicht der Oberknipser ist wissen wir glaube ich alle.

Aber was so wärend eines Spiels und auch nachher (Forum/Facebook etc. etc.) auf ihn reinrasselt und er als Sündenbock dargestellt wird, finde ich unter aller Sau :mad:
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger !

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 11290
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Roman Buess

Beitragvon Luigi » 02.11.2018 23:44

SoLoSanGallo hat geschrieben:Es gab mal Zeiten, da hat man Spieler wie Buess gefeiert. Was sich der Typ Spiel für Spiel für die Mannschaft aufopfert, verdient einfach nur Respekt. Dazu erarbeitet er sich einen Haufen Chancen. Ja, Buess hat diese Chancen gestern nicht genutzt, aber immerhin hat er sich diese erarbeitet. An einem guten Tag macht Buess 2-3 Tore. Buess hat halt nicht einen Torriecher wie ein van Nistelrooy, aber solche Spieler können für eine Mannschaft auch sehr wichtig sein. Ich erinnere gerne abermals an einen Olivier Giroud, der Weltmeister wurde ohne als einzige Sturmspitze einen Treffer erzielt zu haben.

Wie aber hier im Forum auf Buess herumgehakt wird, finde ich unter aller Sau. Wo war ein Barnetta gestern? Wo ein Kutesa? Wo ein Ben Khalifa? Wieso werden diese Spieler nicht kritisiert? Diese Spieler haben meines Erachtens viel schlechter gespielt als Buess und waren schwach wie eine Flasche leer. Generell missfällt mir die aktuelle Gemütslage sehr. Wir stehen auf Platz Fünf, einen Punkt hinter Platz Drei und drei Punkte hinter Platz Zwei. Wenn man das Forum liest, könnte man aber meinen, wir seien am gleichen Ort wie in den Frühjahren 2008 und 2011. Ich frage mich echt, was gewisse User für Erwartungen haben. Wenn ihr Champagner Fussball sehen wollt oder das Gefühlt habt, der FCSG gewinnt jedes Spiel und spielt wie Real Madrid, dann fahrt doch 230 km nordöstlich und schaut euch dort die arroganten Seppels an.

@Roman Buess (falls du das lesen solltest): Besten Dank für deinen Einsatz und dafür, dass du St. Galler Tugenden hochleben lässt. Bitte ignorier diese Arschlöcher und konzentrier dich auf deinen Job, dann wirst auch du deine Buden machen.

Im Kern deiner Aussage bin ich ganz bei dir. Nur, wir haben gestern Cup - und da gibt es nun mal nur Weiterkommen oder Rausfliegen - gespielt. Buess kann da noch so mannschafsdienlich spielen, letztendlich hätte er mindestens eine oder gar zwei Tore machen müssen - dafür steht er unter Vertrag und dafür erhält er Monat für Monat einen Lohn, der wohl deutlich über jenem von uns allen liegt. Buess ist ganz sicher nicht alleine für das Ausscheiden verantwortlich, aber er hat das, was von ihm erwartet wird, halt auch nicht gemacht - und das ist das Tore schiessen.

Burni
Vielschreiber
Beiträge: 1752
Registriert: 03.06.2004 09:40

Re: Roman Buess

Beitragvon Burni » 03.11.2018 08:31

Luigi hat geschrieben:
SoLoSanGallo hat geschrieben:Es gab mal Zeiten, da hat man Spieler wie Buess gefeiert. Was sich der Typ Spiel für Spiel für die Mannschaft aufopfert, verdient einfach nur Respekt. Dazu erarbeitet er sich einen Haufen Chancen. Ja, Buess hat diese Chancen gestern nicht genutzt, aber immerhin hat er sich diese erarbeitet. An einem guten Tag macht Buess 2-3 Tore. Buess hat halt nicht einen Torriecher wie ein van Nistelrooy, aber solche Spieler können für eine Mannschaft auch sehr wichtig sein. Ich erinnere gerne abermals an einen Olivier Giroud, der Weltmeister wurde ohne als einzige Sturmspitze einen Treffer erzielt zu haben.

Wie aber hier im Forum auf Buess herumgehakt wird, finde ich unter aller Sau. Wo war ein Barnetta gestern? Wo ein Kutesa? Wo ein Ben Khalifa? Wieso werden diese Spieler nicht kritisiert? Diese Spieler haben meines Erachtens viel schlechter gespielt als Buess und waren schwach wie eine Flasche leer. Generell missfällt mir die aktuelle Gemütslage sehr. Wir stehen auf Platz Fünf, einen Punkt hinter Platz Drei und drei Punkte hinter Platz Zwei. Wenn man das Forum liest, könnte man aber meinen, wir seien am gleichen Ort wie in den Frühjahren 2008 und 2011. Ich frage mich echt, was gewisse User für Erwartungen haben. Wenn ihr Champagner Fussball sehen wollt oder das Gefühlt habt, der FCSG gewinnt jedes Spiel und spielt wie Real Madrid, dann fahrt doch 230 km nordöstlich und schaut euch dort die arroganten Seppels an.

@Roman Buess (falls du das lesen solltest): Besten Dank für deinen Einsatz und dafür, dass du St. Galler Tugenden hochleben lässt. Bitte ignorier diese Arschlöcher und konzentrier dich auf deinen Job, dann wirst auch du deine Buden machen.

Im Kern deiner Aussage bin ich ganz bei dir. Nur, wir haben gestern Cup - und da gibt es nun mal nur Weiterkommen oder Rausfliegen - gespielt. Buess kann da noch so mannschafsdienlich spielen, letztendlich hätte er mindestens eine oder gar zwei Tore machen müssen - dafür steht er unter Vertrag und dafür erhält er Monat für Monat einen Lohn, der wohl deutlich über jenem von uns allen liegt. Buess ist ganz sicher nicht alleine für das Ausscheiden verantwortlich, aber er hat das, was von ihm erwartet wird, halt auch nicht gemacht - und das ist das Tore schiessen.


Absolut deiner Meinung.


Zurück zu „Spielerthreads“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste