Nicolas Lüchinger

Diskussionen über einzelne Spieler des FCSG
Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 5352
Registriert: 03.12.2012 22:03

Nicolas Lüchinger

Beitragvon Mythos » 08.05.2015 15:09

Grande Nicolas! :beten: Dieser Junge hat alles, aber wirklich alles, um zu der so dringend benötigten neuen Identifikationsfigur zu werden. Ein (kluger!) Kämpfer vor dem Herrn, mit grün-weissem Herzen und aus der FCSG-Hochburg Rheintal stammend.

Er wurde in Chiasso als Promotion League-Spieler sofort Stammspieler, hat sich durchgesetzt in einem anderen Kulturkreis. Er hat sich seine Chance mehr als verdient. Sollte er sie in der Saison 15/16 nicht kriegen, wäre das ein Schlag ins Gesicht von jedem, der den FC im Herzen trägt.

Looooosss!! Forza Nicolas!

---------------
http://www.frontgroup.ch/anzeiger-ein-r ... och-kampf/

Ein Ritter scheut weder Gegner noch Kampf

Der 20-jährige Verteidiger Nicolas Lüchinger ist eine Nachwuchshoffnung des FC St.?Gallen. Doch statt in der Super League spielt das Abwehrtalent aus dem Rheintal bei Chiasso in der Challenge League.

von Andreas Ditaranto

Seine bevorzugten Farben sind Grün-Weiss und Köngisblau: Der Oberrieter Nicolas Lüchinger fühlt sich seit Kindesbeinen zwei Vereinen besonders verbunden – dem FC St.Gallen und Schalke 04. Schon als Bub besuchte er mit seinem Vater oft die FCSG-Spiele damals im Espenmoos und fieberte mit der Mannschaft mit. Zuhause am TV interessierten ihn die Bundesliga-Resultate und vor allem das Abschneiden des Ruhrpott-Clubs mit Nicolas′ Lieblingsspieler Jermaine Jones.

Mittlerweile ist der frühere Fan selber als Profi bei den Espen unter Vertrag, bis 30. Juni 2016. Doch richtig freuen kann sich der 20-jährige Rheintaler darüber nicht. Der Verteidiger ist mit viel Talent sowie einer guten Technik und Übersicht ausgestattet, dazu zweikampfstark und schnell – dennoch setzte ihn der FC St.Gallen kein einziges Mal in der Super League ein. «Je länger ich trotz guter Partien für die U21 vergeblich auf einen Einsatz in der ersten Mannschaft hoffte, desto unzufriedener wurde ich», gesteht Nicolas Lüchinger offen und ehrlich. Er wurde vertröstet, seine Zeit komme schon noch.

«Nur eine Momentaufnahme»

Das sei eine «Momentaufnahme» und dürfe nicht als Indiz für schlechte Nachwuchsarbeit gewertet werden, betonte Sportchef Heinz Peischl im Oktober 2013 mit Blick auf die bei der Lancierung hoch angepriesene Talentschmiede «Future Champs Ostschweiz». Damals wurde Kritik laut, da die St.Galler als einziger Super-League-Club keine eigenen U21-Spieler in der Meisterschaft einsetzten. Auch Marco Franin, ein weiterer starker U21-Defensivspieler mit Schweizer Pass im Kader des FCSG, hatte zu jenem Zeitpunkt noch keine Spielminute in der höchsten Liga erhalten.

Aufgrund eines Bandscheibenvorfalls und Rückenbeschwerden verpasste Nicolas Lüchinger dann auch noch die Vorbereitung für die Rückrunde: «Mein Ziel, in der Arena zu spielen, rückte in weite Ferne.» Bei der U21 zeigte das wieder genesene Abwehr­talent in der finalen Phase der Meisterschaft aber hervorragende Leistungen und trug zum Erreichen des Klassenerhalts bei. Der Oberrieter suchte erneut das Gespräch mit FCSG-Coach Jeff Saibene und Assistenztrainer Daniel Tarone. «Man sprach mir das Vertrauen in meine Fähigkeiten aus. Ich bräuchte jedoch dringend mehr Spielpraxis.» Lüchingers Spielerberater suchten nach einer valablen Lösung und wurden schliesslich im Tessin fündig: Um sich in der Challenge League weiterentwickeln zu können, kam man im Sommer 2014 überein, dass Nicolas für ein Jahr an Chiasso ausgeliehen wird. Ein Probetraining genügte, und die Tessiner waren von den Qualitäten des jungen Rechtsverteidigers aus der Ostschweiz überzeugt.

Neues Umfeld, andere Sprache

Ein neues Umfeld, eine Sprache, die er erst noch erlernen musste, eine andere Mentalität – der Rheintaler meisterte die neue Aufgabe mit Bravour. Der 20-Jährige mit der dunklen Hautfarbe – Nicolas′ Mutter stammt aus Guadeloupe – ist beim FC Chiasso Stammspieler und zur Leaderfigur gereift. Im Kampf gegen den Abstieg sind sein unbändiger Einsatzwille und sein «fighting spirit» geradezu unverzichtbar.

Dieser «eiserne Wille» manifestiert sich auch in Form eines Tattoos auf dem linken Oberarm des jungen Fussballers: Es zeigt einen Ritter in Kampfmontur. «Das bin ich auf dem Platz!», sagt «Lüchi» – wie Nicolas von Freunden genannt wird – und lächelt vielsagend. Auf dem Spielfeld nimmt er jeden Zweikampf an, fürchtet nichts und niemanden – neben dem Platz hingegen begegnet man einem zugänglichen Typen mit klarer Haltung, wie wir bei unserem Treffen im «Stadio communale» erfahren durften.

Die Eltern unterstützten ihren talentierten Sohn auf dem Weg zum Profifussballer stets nach Kräften. Als 16-Jähriger kam er bereits zu Einsätzen in St.?Gallens U21; seine konstant guten Leistungen wurden in der Folge mit dem Aufgebot für die U19-Nationalmannschaft belohnt. Zugleich war für alle Beteiligten klar, dass Schule und Ausbildung genauso wichtig sind. Im Sommer kann Nicolas nun die KV-Lehre an der «United school of sports» abschliessen. Bleibt die Frage, wo er künftig spielen wird, zumal mittlerweile einige Clubs auf den Oberrieter aufmerksam geworden sind. Es liegt vieles in den Händen des FCSG. «Ich wollte immer zum FC St.Gallen. Aber ich will nicht in der U21 versauern.»
Zuletzt geändert von Mythos am 08.05.2015 15:15, insgesamt 1-mal geändert.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20322
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Nicolas Lüchinger

Beitragvon poohteen » 08.05.2015 15:15

Mythos hat geschrieben:...hat sich durchgesetzt in einem anderen Kulturkreis.

Also als anderen Kulturkreis würde ich nun das Tessin nicht gerade bezeichnen. Klar, eine andere Sprache und meinetwegen eine andere Mentalität in gewissen Bereichen, aber immer noch dasselbe Land und in drei Stunden bist du mit dem Auto von dort daheim in St. Gallen.
Und das mit dem Rheintal, das gibt wohl eher Abzug als Bonus! :D Rheintal würde ich jetzt schon eher als anderen Kulturkreis bezeichnen als Tessin. :p
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
kasdandler
Vielschreiber
Beiträge: 1977
Registriert: 03.02.2013 16:30

Re: Nicolas Lüchinger

Beitragvon kasdandler » 08.05.2015 16:16

poohteen hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:...hat sich durchgesetzt in einem anderen Kulturkreis.

Also als anderen Kulturkreis würde ich nun das Tessin nicht gerade bezeichnen. Klar, eine andere Sprache und meinetwegen eine andere Mentalität in gewissen Bereichen, aber immer noch dasselbe Land und in drei Stunden bist du mit dem Auto von dort daheim in St. Gallen.
Und das mit dem Rheintal, das gibt wohl eher Abzug als Bonus! :D Rheintal würde ich jetzt schon eher als anderen Kulturkreis bezeichnen als Tessin. :p

Du spielst jetzt aber nicht auf einen User an, der mit I anfängt und mit mhof aufhört? ;)
Kasdandler hat seine Aktivitäten in diesem Forum eingestellt und liest nur noch mit

pooh
Hitzfelds Vorbild
Beiträge: 10330
Registriert: 01.04.2004 11:07

Re: Nicolas Lüchinger

Beitragvon pooh » 08.05.2015 17:39

gabriel lüchinger, sein cousin, hat mir im mittelfeld immer super gefallen als er von gc kam, war einer der besten in der u21, auch in der u17-nati und ich habe manchmal gedacht, warum kriegt er im 1 nicht mal ne chance.
seit 30.6.2015 vereinslos :confused: :confused: :mad: :mad:

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 5352
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Nicolas Lüchinger

Beitragvon Mythos » 08.05.2015 17:54

poohteen hat geschrieben: :D Rheintal würde ich jetzt schon eher als anderen Kulturkreis bezeichnen als Tessin. :p


Seeehr heikles Gelände, aber eigentlich korrekt :D :D ;) ;)
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
borger
Wenigschreiber
Beiträge: 157
Registriert: 26.08.2014 21:18

Re: Nicolas Lüchinger

Beitragvon borger » 09.05.2015 07:52

endlich getraur sich jemand die probleme anzusprechen! Ich hab es schon lange vermutet z.t. auch von anderen nachwuchsspielern gehöhrt, das man in der u21 immer nur mit ausreden und irgendwelcher hinhalterei beschwichtigt wird aber ein einsatz in der 1. praktisch unmöglich ist egal wie gut man spielt.

Benutzeravatar
Grünling
Vielschreiber
Beiträge: 1449
Registriert: 19.07.2008 23:22

Re: Nicolas Lüchinger

Beitragvon Grünling » 09.05.2015 09:34

borger hat geschrieben:endlich getraur sich jemand die probleme anzusprechen! Ich hab es schon lange vermutet z.t. auch von anderen nachwuchsspielern gehöhrt, das man in der u21 immer nur mit ausreden und irgendwelcher hinhalterei beschwichtigt wird aber ein einsatz in der 1. praktisch unmöglich ist egal wie gut man spielt.




Wenn das wirklich so wäre könnte man das Projekt FCO auch gleich schliessen....

Selbst als einer der Fraktion "braucht Zeit, Jeff hat seine Gründe" muss ich eingestehen dass es verdammt wichtig wäre 2-3 Spieler nächste Saison fix in der 1. Manschaft zu haben und die auch spielen zu lassen.
Denke da so an Lüchinger,Lässer und Gelmi/Eisenring

ZamoranoIvan
Vielschreiber
Beiträge: 1183
Registriert: 22.04.2015 12:27

Re: Nicolas Lüchinger

Beitragvon ZamoranoIvan » 09.05.2015 13:33

Grünling hat geschrieben:
borger hat geschrieben:endlich getraur sich jemand die probleme anzusprechen! Ich hab es schon lange vermutet z.t. auch von anderen nachwuchsspielern gehöhrt, das man in der u21 immer nur mit ausreden und irgendwelcher hinhalterei beschwichtigt wird aber ein einsatz in der 1. praktisch unmöglich ist egal wie gut man spielt.




Wenn das wirklich so wäre könnte man das Projekt FCO auch gleich schliessen....

Selbst als einer der Fraktion "braucht Zeit, Jeff hat seine Gründe" muss ich eingestehen dass es verdammt wichtig wäre 2-3 Spieler nächste Saison fix in der 1. Manschaft zu haben und die auch spielen zu lassen.
Denke da so an Lüchinger,Lässer und Gelmi/Eisenring

Ich frage mich warum ivic nie irgendwo dazu gezählt wird :roll:
Überzeugte mich eigentlich noch oft

Benutzeravatar
Grünling
Vielschreiber
Beiträge: 1449
Registriert: 19.07.2008 23:22

Re: Nicolas Lüchinger

Beitragvon Grünling » 09.05.2015 14:35

ZamoranoIvan hat geschrieben:
Grünling hat geschrieben:
borger hat geschrieben:endlich getraur sich jemand die probleme anzusprechen! Ich hab es schon lange vermutet z.t. auch von anderen nachwuchsspielern gehöhrt, das man in der u21 immer nur mit ausreden und irgendwelcher hinhalterei beschwichtigt wird aber ein einsatz in der 1. praktisch unmöglich ist egal wie gut man spielt.




Wenn das wirklich so wäre könnte man das Projekt FCO auch gleich schliessen....

Selbst als einer der Fraktion "braucht Zeit, Jeff hat seine Gründe" muss ich eingestehen dass es verdammt wichtig wäre 2-3 Spieler nächste Saison fix in der 1. Manschaft zu haben und die auch spielen zu lassen.
Denke da so an Lüchinger,Lässer und Gelmi/Eisenring

Ich frage mich warum ivic nie irgendwo dazu gezählt wird :roll:
Überzeugte mich eigentlich noch oft


Und warum ist er dann nicht mal mehr im Kader von Schaffhausen?

ZamoranoIvan
Vielschreiber
Beiträge: 1183
Registriert: 22.04.2015 12:27

Re: Nicolas Lüchinger

Beitragvon ZamoranoIvan » 09.05.2015 18:12

Grünling hat geschrieben:
ZamoranoIvan hat geschrieben:
Grünling hat geschrieben:
borger hat geschrieben:endlich getraur sich jemand die probleme anzusprechen! Ich hab es schon lange vermutet z.t. auch von anderen nachwuchsspielern gehöhrt, das man in der u21 immer nur mit ausreden und irgendwelcher hinhalterei beschwichtigt wird aber ein einsatz in der 1. praktisch unmöglich ist egal wie gut man spielt.




Wenn das wirklich so wäre könnte man das Projekt FCO auch gleich schliessen....

Selbst als einer der Fraktion "braucht Zeit, Jeff hat seine Gründe" muss ich eingestehen dass es verdammt wichtig wäre 2-3 Spieler nächste Saison fix in der 1. Manschaft zu haben und die auch spielen zu lassen.
Denke da so an Lüchinger,Lässer und Gelmi/Eisenring

Ich frage mich warum ivic nie irgendwo dazu gezählt wird :roll:
Überzeugte mich eigentlich noch oft


Und warum ist er dann nicht mal mehr im Kader von Schaffhausen?

Ich schrieb überzeugtE

Benutzeravatar
Grünling
Vielschreiber
Beiträge: 1449
Registriert: 19.07.2008 23:22

Re: Nicolas Lüchinger

Beitragvon Grünling » 09.05.2015 18:30

ZamoranoIvan hat geschrieben:
Grünling hat geschrieben:
ZamoranoIvan hat geschrieben:
Grünling hat geschrieben:
borger hat geschrieben:endlich getraur sich jemand die probleme anzusprechen! Ich hab es schon lange vermutet z.t. auch von anderen nachwuchsspielern gehöhrt, das man in der u21 immer nur mit ausreden und irgendwelcher hinhalterei beschwichtigt wird aber ein einsatz in der 1. praktisch unmöglich ist egal wie gut man spielt.




Wenn das wirklich so wäre könnte man das Projekt FCO auch gleich schliessen....

Selbst als einer der Fraktion "braucht Zeit, Jeff hat seine Gründe" muss ich eingestehen dass es verdammt wichtig wäre 2-3 Spieler nächste Saison fix in der 1. Manschaft zu haben und die auch spielen zu lassen.
Denke da so an Lüchinger,Lässer und Gelmi/Eisenring

Ich frage mich warum ivic nie irgendwo dazu gezählt wird :roll:
Überzeugte mich eigentlich noch oft


Und warum ist er dann nicht mal mehr im Kader von Schaffhausen?

Ich schrieb überzeugtE


Dann hast du ja deine Antwort warum er bei Kaderplanungen für die nächste Saison bei SG wohl keine Rolle mehr spielen wird ;) .

Benutzeravatar
messi
Wenigschreiber
Beiträge: 356
Registriert: 04.07.2008 13:20

Re: Nicolas Lüchinger

Beitragvon messi » 13.08.2015 09:57

Lüchinger auch unter Schällibaum als RV bei Chiasso gesetzt.
4 Spiele, 4x 90', 1 TV

Nächste Saison dürfte es einen spannenden Kampf um die Position des RV geben - Mutsch, Angha, Lüchinger!
Blaugrana al vent, Un crit valent, Tenim un nom, el sap tothom, Barça, Barça, Barça!

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 5352
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Nicolas Lüchinger

Beitragvon Mythos » 13.08.2015 09:59

messi hat geschrieben:Lüchinger auch unter Schällibaum als RV bei Chiasso gesetzt.
4 Spiele, 4x 90', 1 TV

Nächste Saison dürfte es einen spannenden Kampf um die Position des RV geben - Mutsch, Angha, Lüchinger!


:beten: :beten:

Wie lange hat Nicolas eigentlich bei uns noch Vertrag?
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
messi
Wenigschreiber
Beiträge: 356
Registriert: 04.07.2008 13:20

Re: Nicolas Lüchinger

Beitragvon messi » 13.08.2015 10:08

Bis Ende dieser Saison, soweit ich weiss. Gehe aber stark davon aus, dass man sich spätestens zur Winterpause zusammensetzt um über eine Verlängerung inkl. Rückholaktion zu sprechen.
Stellt sich natürlich die Frage, ob man wirklich mit drei RV in die Saison gehen will? Falls nicht, würde ja vieles für einen Abgang von Mutsch sprechen, aber ob Jeff zwei Jungen (Angha 21, Lüchinger 20) vertraut?
Blaugrana al vent, Un crit valent, Tenim un nom, el sap tothom, Barça, Barça, Barça!

Benutzeravatar
fribi
Salami & 1 FRIsches BIer
Beiträge: 6381
Registriert: 13.02.2005 15:41

Re: Nicolas Lüchinger

Beitragvon fribi » 13.08.2015 10:40

messi hat geschrieben:aber ob Jeff zwei Jungen (Angha 21, Lüchinger 20) vertraut?


grosser fehler von jeff, dass er sicht nicht bereits in dieser saison traut :(
hat uns bis jetzt 4 punkte gekostet
Fussball Clan St.Gallen

Faktisch Richtig - Ignorant Bleibt Ignorant

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 9393
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Nicolas Lüchinger

Beitragvon gordon » 13.08.2015 12:44

fribi hat geschrieben:
messi hat geschrieben:aber ob Jeff zwei Jungen (Angha 21, Lüchinger 20) vertraut?


grosser fehler von jeff, dass er sicht nicht bereits in dieser saison traut :(
hat uns bis jetzt 4 punkte gekostet

:roll: 1. Welche 4 punkte? Ja, er hat fehler gemacht und ja, er ist wohl momentan nicht auf der höhe, aber dass wir vorne beinahe nichts zustande bringen und bspw gegen den fcz verlieren, ist nicht seine schuld!
FCSG is our HEART

Scruffy
Vielschreiber
Beiträge: 1690
Registriert: 30.01.2011 17:22

Re: Nicolas Lüchinger

Beitragvon Scruffy » 13.08.2015 12:51

Nächste Saison "muss" Lüchinger meiner Mannschaft zumindest ins Kader der 1. Mannschaft. Als Stammspieler beim momentanen Leader wird er wohl genug Qualität mitbringen und ohne Zwischenlagern in der U21 bereit sein.

Benutzeravatar
espe
Klugscheisser
Beiträge: 2195
Registriert: 08.12.2006 15:59

Re: Nicolas Lüchinger

Beitragvon espe » 13.08.2015 13:40

Könnte mir gut vorstellen, dass wir nächste Saison (oder allenfalls auch ab dem Winter) mit Angha und Lüchinger hinten rechts spielen. Bei Mutsch hiess es ja bereits in der Vorbereitung dieser Saison, er denke über einen Rücktritt nach. Ich nehme an, dass er spätestens Ende Saison aufhört.
Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.

Albert Schweizer

Scruffy
Vielschreiber
Beiträge: 1690
Registriert: 30.01.2011 17:22

Re: Nicolas Lüchinger

Beitragvon Scruffy » 13.08.2015 14:17

Zuschauer hat geschrieben:
Scruffy hat geschrieben:Nächste Saison "muss" Lüchinger meiner Mannschaft zumindest ins Kader der 1. Mannschaft.



ich teile deine mannschaft


Einmal nicht nochmals durchlesen und schon ists passiert

Bruninho
Wenigschreiber
Beiträge: 138
Registriert: 26.08.2013 19:29

Re: Nicolas Lüchinger

Beitragvon Bruninho » 13.08.2015 14:18

Zuschauer hat geschrieben:
Scruffy hat geschrieben:Nächste Saison "muss" Lüchinger meiner Mannschaft zumindest ins Kader der 1. Mannschaft.



ich teile deine mannschaft


:lol:
Wo man singet, lass dich ruhig nieder,
Ohne Furcht, was man im Lande glaubt;
Wo man singet, wird kein Mensch beraubt;
Bösewichter haben keine Lieder.

Benutzeravatar
dimitri1879
Vielschreiber
Beiträge: 4150
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Nicolas Lüchinger

Beitragvon dimitri1879 » 13.08.2015 14:32

Zuschauer hat geschrieben:
Scruffy hat geschrieben:Nächste Saison "muss" Lüchinger meiner Mannschaft zumindest ins Kader der 1. Mannschaft.



ich teile deine mannschaft

da kann man geteilter mannschaft sein. aber jedem seine mannschaft, ist ja schliesslich mannschaftsfreiheit in der schweiz ;)

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20322
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Nicolas Lüchinger

Beitragvon poohteen » 13.08.2015 17:04

dimitri1879 hat geschrieben:
Zuschauer hat geschrieben:
Scruffy hat geschrieben:Nächste Saison "muss" Lüchinger meiner Mannschaft zumindest ins Kader der 1. Mannschaft.



ich teile deine mannschaft

da kann man geteilter mannschaft sein. aber jedem seine mannschaft, ist ja schliesslich mannschaftsfreiheit in der schweiz ;)

Wo wir grad bei Politik sind: Wann wird eigentlich die Mannschaftseinwanderungsinitiative (MEI) endlich umgesetzt? :D
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
espe
Klugscheisser
Beiträge: 2195
Registriert: 08.12.2006 15:59

Re: Nicolas Lüchinger

Beitragvon espe » 07.03.2016 22:47

Auf Vorarbeit von Nicolas Lüchinger erzielte er das 1:1, dank dem sich die Südtessiner weiter vom Tabellenende lösen können.

Lüchinger mit der Vorlage zum 1:1 gegen Wil. Das Sahnehäubchen auf dem heutigen Abend. Weiter so, Junge!
Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.

Albert Schweizer

C-ler
Wenigschreiber
Beiträge: 2
Registriert: 08.03.2016 09:03

Re: Nicolas Lüchinger

Beitragvon C-ler » 08.03.2016 09:10

Er wird auch weiter so spielen.. nur nicht in Grün-weiss befürchte ich..

Benutzeravatar
espe
Klugscheisser
Beiträge: 2195
Registriert: 08.12.2006 15:59

Re: Nicolas Lüchinger

Beitragvon espe » 08.03.2016 09:13

C-ler hat geschrieben:Er wird auch weiter so spielen.. nur nicht in Grün-weiss befürchte ich..


Hiess es nicht mal, er käme im Sommer zurück?
Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.

Albert Schweizer


Zurück zu „Spielerthreads“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: saintbeard und 3 Gäste