Herzlich Willkommen Yannis Tafer

Diskussionen über einzelne Spieler des FCSG
Benutzeravatar
greenbanjo
Vielschreiber
Beiträge: 1158
Registriert: 30.01.2012 20:40

Re: Herzlich Willkommen Yannis Tafer

Beitragvon greenbanjo » 08.03.2017 14:09

modefan1879 hat geschrieben:Wird zu seiner alten Stärke zurückkommen :beten:

...solange dieser elende Hund von Frey, oder auch Salabitsch nicht auf Sensenmann machen. Hat sich Tafer eigentlich verletzt in Sion? Hat beim Wechsel auf das rechte Bein gedeutet. Gab da ja eine Szene mit Salabitsch.
Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg
Fc Sankt Gallen; Schweizer Meister 1904, 2000 und 20**

DerNachbar
Vielschreiber
Beiträge: 1857
Registriert: 23.06.2016 19:34

Re: Herzlich Willkommen Yannis Tafer

Beitragvon DerNachbar » 09.03.2017 20:26

Im 3-5-2 als Spitze sicher die Ideale Position. Muss verhältnismässig wenig nach hinten arbeiten. Und mit Barnetta im Rücken und Ajeti an seiner Seite richtig gefährlich. Gefallen hat mir vor allem sein Kampfgeist und Einsatz in der Hälfte 2, was er wohl selten in der Form gezeigt hat.

Benutzeravatar
Braveheart
Bierstandbesucher
Beiträge: 5675
Registriert: 31.03.2004 12:30

Re: Herzlich Willkommen Yannis Tafer

Beitragvon Braveheart » 11.03.2017 22:20

Mann der Stunde. Allez, Yannis!

Scruffy
Vielschreiber
Beiträge: 1690
Registriert: 30.01.2011 17:22

Re: Herzlich Willkommen Yannis Tafer

Beitragvon Scruffy » 11.03.2017 22:23

Sein Bruder versprach mir mal ein Trikot. Wird wohl zeit dieses einzufordern

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20321
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Herzlich Willkommen Yannis Tafer

Beitragvon poohteen » 11.03.2017 23:43

Scruffy hat geschrieben:Sein Bruder versprach mir mal ein Trikot. Wird wohl zeit dieses einzufordern

Was willst du auch mit dem Trikot des Bruders. Wenn schon, dann würde ich das Trikot von Yannis wollen. :p
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Scruffy
Vielschreiber
Beiträge: 1690
Registriert: 30.01.2011 17:22

Re: Herzlich Willkommen Yannis Tafer

Beitragvon Scruffy » 12.03.2017 00:22

poohteen hat geschrieben:
Scruffy hat geschrieben:Sein Bruder versprach mir mal ein Trikot. Wird wohl zeit dieses einzufordern

Was willst du auch mit dem Trikot des Bruders. Wenn schon, dann würde ich das Trikot von Yannis wollen. :p

Ist auch das von Yannis. Hab zu Beginn von Yannis Zeit via Fb einige Sachen für den Bruder übersetzt und eine lose anfrage bezgl. Trikot rausgelassen. Zusage bekam ich, eine Übergabe fand aber noch nicht statt

Joejoeaction
Wenigschreiber
Beiträge: 74
Registriert: 15.07.2014 17:25

Re: Herzlich Willkommen Yannis Tafer

Beitragvon Joejoeaction » 07.05.2018 07:46

Super Spiel, Yannis, weiter so!

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 5352
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Herzlich Willkommen Yannis Tafer

Beitragvon Mythos » 07.05.2018 07:57

Joejoeaction hat geschrieben:Super Spiel, Yannis, weiter so!


!!

Allez Yannis!!
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 12046
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Herzlich Willkommen Yannis Tafer

Beitragvon Julio Grande » 07.05.2018 08:17

Mythos hat geschrieben:
Joejoeaction hat geschrieben:Super Spiel, Yannis, weiter so!


!!

Allez Yannis!!

!!

Fand ich auch!

Starkes Spiel von ihm!

das einzige was ich zu bemängeln habe, ist, dass er den ball nicht rüberlegte zu Nzuzi! aber sonst einwandfrei!
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
Spooner
Vielschreiber
Beiträge: 1915
Registriert: 30.01.2011 16:43

Re: Herzlich Willkommen Yannis Tafer

Beitragvon Spooner » 07.05.2018 09:40

Julio Grande hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:
Joejoeaction hat geschrieben:Super Spiel, Yannis, weiter so!


!!

Allez Yannis!!

!!

Fand ich auch!

Starkes Spiel von ihm!

das einzige was ich zu bemängeln habe, ist, dass er den ball nicht rüberlegte zu Nzuzi! aber sonst einwandfrei!

den unnötigen ballverlust vor dem 2:3 fand ich noch schlimmer... sonst tiptop.
Ich sehne mich nach einer Zeit, wo man einen Brief schreiben, eine Briefmarke draufkleben, den Brief zumachen und in den Briefkasten werfen musste. Heute darf einfach jeder unter einem Pseudonym seinen geistigen Müll veröffentlichen.
- nach Jürgen Klopp

Benutzeravatar
fribi
Salami & 1 FRIsches BIer
Beiträge: 6381
Registriert: 13.02.2005 15:41

Re: Herzlich Willkommen Yannis Tafer

Beitragvon fribi » 07.05.2018 11:13

Mythos hat geschrieben:
Joejoeaction hat geschrieben:Super Spiel, Yannis, weiter so!


!!

Allez Yannis!!


Ja genau!! Allez Yannis :beten: :beten:
Fussball Clan St.Gallen

Faktisch Richtig - Ignorant Bleibt Ignorant

IlCapitano
Wenigschreiber
Beiträge: 468
Registriert: 19.06.2016 11:32

Re: Herzlich Willkommen Yannis Tafer

Beitragvon IlCapitano » 07.05.2018 11:38

Julio Grande hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:
Joejoeaction hat geschrieben:Super Spiel, Yannis, weiter so!


!!

Allez Yannis!!

!!

Fand ich auch!

Starkes Spiel von ihm!

das einzige was ich zu bemängeln habe, ist, dass er den ball nicht rüberlegte zu Nzuzi! aber sonst einwandfrei!


Oder er selbst getroffen hätte. Wäre gut für das Selbstvertrauen gewesen.

Benutzeravatar
fribi
Salami & 1 FRIsches BIer
Beiträge: 6381
Registriert: 13.02.2005 15:41

Re: Herzlich Willkommen Yannis Tafer

Beitragvon fribi » 21.07.2018 22:52

Er hat noch ne Chance verdient. Es fehlt im bisschen die Spielpraxis (kein Wunder).

Je mehr der jetzt spielt, desto mehr werden wir an dem noch Freude haben :beten: :beten:
Fussball Clan St.Gallen

Faktisch Richtig - Ignorant Bleibt Ignorant

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 12046
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Herzlich Willkommen Yannis Tafer

Beitragvon Julio Grande » 22.07.2018 19:06

als Stürmer fühlt er sich wohler
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

ofirofir
Spamer
Beiträge: 5036
Registriert: 12.02.2011 10:35

Re: Herzlich Willkommen Yannis Tafer

Beitragvon ofirofir » 22.07.2018 23:31

Julio Grande hat geschrieben:als Stürmer fühlt er sich wohler

Und um das rauszufinden brauchte es 2 jahre. Manchmal frage ich mich schon ab sogenannten experten. Der muss in tornähe agieren, sonst ist er verschenkt.

Benutzeravatar
imhof
St. Galler
Beiträge: 15003
Registriert: 31.03.2004 12:01

Re: Herzlich Willkommen Yannis Tafer

Beitragvon imhof » 22.07.2018 23:39

Julio Grande hat geschrieben:als Stürmer fühlt er sich wohler


Das hat man gegen Basel auf jeden Fall gesehen. Um ein Haar hätte er sich selber belohnt.

@ofirofir: ich frage mich heute noch wieso man dich im Klub nicht längst als Präsident, Trainer, Putzfrau, Teamarzt und CEO von allem möglichen eingestellt hat! :roll:

Vielleicht ist dir entgangen, dass man in den letzten 2 Jahren nicht das heutige System gespielt hatte, sondern mit 1-2 Stürmen und in dieses System passt kein Tafer als Stürmer. Tafer ist der Flügel in einem 3-Mann-Sturm wie in Zeidlers System. Das Problem war nicht, dass man Tafers Qualitäten falsch einschätzte, sondern, dass Tafer nicht zum System passte und dass er kein klassischer RM oder LM ist, das war ja schon länger klar, umsonst ist er in den letzten 2 Jahren ja nicht praktisch vollkommen aus den Traktanden gefallen.
R.I.P. FCSG-Forum!

Danke an die peinliche "Schalstrickerfraktion" um Miesbach/Dissbach City, Solothurner, fribi, Grüntee, G-SeppliMazzarelli, Ben King, Quatschofir & Co. :(

Copyright © imhof 2004-2019 - Alle Rechte vorbehalten.

ofirofir
Spamer
Beiträge: 5036
Registriert: 12.02.2011 10:35

Re: Herzlich Willkommen Yannis Tafer

Beitragvon ofirofir » 23.07.2018 00:15

imhof hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:als Stürmer fühlt er sich wohler


Das hat man gegen Basel auf jeden Fall gesehen. Um ein Haar hätte er sich selber belohnt.

@ofirofir: ich frage mich heute noch wieso man dich im Klub nicht längst als Präsident, Trainer, Putzfrau, Teamarzt und CEO von allem möglichen eingestellt hat! :roll:

Vielleicht ist dir entgangen, dass man in den letzten 2 Jahren nicht das heutige System gespielt hatte, sondern mit 1-2 Stürmen und in dieses System passt kein Tafer als Stürmer. Tafer ist der Flügel in einem 3-Mann-Sturm wie in Zeidlers System. Das Problem war nicht, dass man Tafers Qualitäten falsch einschätzte, sondern, dass Tafer nicht zum System passte und dass er kein klassischer RM oder LM ist, das war ja schon länger klar, umsonst ist er in den letzten 2 Jahren ja nicht praktisch vollkommen aus den Traktanden gefallen.

Aha, und wieso holt man buess wenn man tafer hat? Um geld raus zu schmeissen? Zudem kann man ja ein system den spielern anpassen und weiter finde ich es einfach schwach, für einen tafer keine verwendung zu haben. Sutter und zeidler haben definitiv mehr ahnung vom fussball als einige vorher. Ob 442 oder 433 ist nicht so entscheidend. Das mit der iv wurde auch endlich korrigiert. So leids mir tut, aber das war auch einigen schon lange klar, dass gc's 3er abwehr nichts taugt, zumal sich selbst wiss micht als iv sah. Was sutter hier macht ist genau was ich schon lange möchte: technisch starke spieler vorallem für das spiel nach vorne. Mit zeidler wurde der richtige trainer dazu geholt. Und hüppi als grün-weisser enthusiast, das passt wie noch selten. Du wirst sehen, ich werde viel weniger kritisieren in nächster zeit. Ich sehs so positiv wie lange nicht mehr.

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 12046
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Herzlich Willkommen Yannis Tafer

Beitragvon Julio Grande » 23.07.2018 08:29

ofirofir hat geschrieben:
imhof hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:als Stürmer fühlt er sich wohler


Das hat man gegen Basel auf jeden Fall gesehen. Um ein Haar hätte er sich selber belohnt.

@ofirofir: ich frage mich heute noch wieso man dich im Klub nicht längst als Präsident, Trainer, Putzfrau, Teamarzt und CEO von allem möglichen eingestellt hat! :roll:

Vielleicht ist dir entgangen, dass man in den letzten 2 Jahren nicht das heutige System gespielt hatte, sondern mit 1-2 Stürmen und in dieses System passt kein Tafer als Stürmer. Tafer ist der Flügel in einem 3-Mann-Sturm wie in Zeidlers System. Das Problem war nicht, dass man Tafers Qualitäten falsch einschätzte, sondern, dass Tafer nicht zum System passte und dass er kein klassischer RM oder LM ist, das war ja schon länger klar, umsonst ist er in den letzten 2 Jahren ja nicht praktisch vollkommen aus den Traktanden gefallen.

Aha, und wieso holt man buess wenn man tafer hat? Um geld raus zu schmeissen? Zudem kann man ja ein system den spielern anpassen und weiter finde ich es einfach schwach, für einen tafer keine verwendung zu haben. Sutter und zeidler haben definitiv mehr ahnung vom fussball als einige vorher. Ob 442 oder 433 ist nicht so entscheidend. Das mit der iv wurde auch endlich korrigiert. So leids mir tut, aber das war auch einigen schon lange klar, dass gc's 3er abwehr nichts taugt, zumal sich selbst wiss micht als iv sah. Was sutter hier macht ist genau was ich schon lange möchte: technisch starke spieler vorallem für das spiel nach vorne. Mit zeidler wurde der richtige trainer dazu geholt. Und hüppi als grün-weisser enthusiast, das passt wie noch selten. Du wirst sehen, ich werde viel weniger kritisieren in nächster zeit. Ich sehs so positiv wie lange nicht mehr.

ofir, ich muss da Imhof recht geben... wir haben in der vergangen zu ca 94% mit einem stürmer gespielt und dafür ist tafer der falsche spieler....
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

ofirofir
Spamer
Beiträge: 5036
Registriert: 12.02.2011 10:35

Re: Herzlich Willkommen Yannis Tafer

Beitragvon ofirofir » 23.07.2018 09:50

Julio Grande hat geschrieben:
ofirofir hat geschrieben:
imhof hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:als Stürmer fühlt er sich wohler


Das hat man gegen Basel auf jeden Fall gesehen. Um ein Haar hätte er sich selber belohnt.

@ofirofir: ich frage mich heute noch wieso man dich im Klub nicht längst als Präsident, Trainer, Putzfrau, Teamarzt und CEO von allem möglichen eingestellt hat! :roll:

Vielleicht ist dir entgangen, dass man in den letzten 2 Jahren nicht das heutige System gespielt hatte, sondern mit 1-2 Stürmen und in dieses System passt kein Tafer als Stürmer. Tafer ist der Flügel in einem 3-Mann-Sturm wie in Zeidlers System. Das Problem war nicht, dass man Tafers Qualitäten falsch einschätzte, sondern, dass Tafer nicht zum System passte und dass er kein klassischer RM oder LM ist, das war ja schon länger klar, umsonst ist er in den letzten 2 Jahren ja nicht praktisch vollkommen aus den Traktanden gefallen.

Aha, und wieso holt man buess wenn man tafer hat? Um geld raus zu schmeissen? Zudem kann man ja ein system den spielern anpassen und weiter finde ich es einfach schwach, für einen tafer keine verwendung zu haben. Sutter und zeidler haben definitiv mehr ahnung vom fussball als einige vorher. Ob 442 oder 433 ist nicht so entscheidend. Das mit der iv wurde auch endlich korrigiert. So leids mir tut, aber das war auch einigen schon lange klar, dass gc's 3er abwehr nichts taugt, zumal sich selbst wiss micht als iv sah. Was sutter hier macht ist genau was ich schon lange möchte: technisch starke spieler vorallem für das spiel nach vorne. Mit zeidler wurde der richtige trainer dazu geholt. Und hüppi als grün-weisser enthusiast, das passt wie noch selten. Du wirst sehen, ich werde viel weniger kritisieren in nächster zeit. Ich sehs so positiv wie lange nicht mehr.

ofir, ich muss da Imhof recht geben... wir haben in der vergangen zu ca 94% mit einem stürmer gespielt und dafür ist tafer der falsche spieler....

Klar, aber ich bin auch seit jeher für 2 stürmer.

Benutzeravatar
imhof
St. Galler
Beiträge: 15003
Registriert: 31.03.2004 12:01

Re: Herzlich Willkommen Yannis Tafer

Beitragvon imhof » 23.07.2018 11:06

ofirofir hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:
ofirofir hat geschrieben:
imhof hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:als Stürmer fühlt er sich wohler


Das hat man gegen Basel auf jeden Fall gesehen. Um ein Haar hätte er sich selber belohnt.

@ofirofir: ich frage mich heute noch wieso man dich im Klub nicht längst als Präsident, Trainer, Putzfrau, Teamarzt und CEO von allem möglichen eingestellt hat! :roll:

Vielleicht ist dir entgangen, dass man in den letzten 2 Jahren nicht das heutige System gespielt hatte, sondern mit 1-2 Stürmen und in dieses System passt kein Tafer als Stürmer. Tafer ist der Flügel in einem 3-Mann-Sturm wie in Zeidlers System. Das Problem war nicht, dass man Tafers Qualitäten falsch einschätzte, sondern, dass Tafer nicht zum System passte und dass er kein klassischer RM oder LM ist, das war ja schon länger klar, umsonst ist er in den letzten 2 Jahren ja nicht praktisch vollkommen aus den Traktanden gefallen.


Aha, und wieso holt man buess wenn man tafer hat? Um geld raus zu schmeissen? Zudem kann man ja ein system den spielern anpassen und weiter finde ich es einfach schwach, für einen tafer keine verwendung zu haben. Sutter und zeidler haben definitiv mehr ahnung vom fussball als einige vorher. Ob 442 oder 433 ist nicht so entscheidend. Das mit der iv wurde auch endlich korrigiert. So leids mir tut, aber das war auch einigen schon lange klar, dass gc's 3er abwehr nichts taugt, zumal sich selbst wiss micht als iv sah. Was sutter hier macht ist genau was ich schon lange möchte: technisch starke spieler vorallem für das spiel nach vorne. Mit zeidler wurde der richtige trainer dazu geholt. Und hüppi als grün-weisser enthusiast, das passt wie noch selten. Du wirst sehen, ich werde viel weniger kritisieren in nächster zeit. Ich sehs so positiv wie lange nicht mehr.

ofir, ich muss da Imhof recht geben... wir haben in der vergangen zu ca 94% mit einem stürmer gespielt und dafür ist tafer der falsche spieler....

Klar, aber ich bin auch seit jeher für 2 stürmer.


Du bist aber nicht der Trainer... :D

Ausserdem bringt es nichts auf heulend auf dem Boden zu sitzen, wir spielen neu in einem 4-3-3 und da spielt Tafer zwar immer noch auf der Seite, aber eben in der vordersten Linie, so ein wenig in der Rolle eines "Mbappe". Passt doch oder? Wie lange noch willst du auf der Vergangenheit rumhacken? :roll:
R.I.P. FCSG-Forum!

Danke an die peinliche "Schalstrickerfraktion" um Miesbach/Dissbach City, Solothurner, fribi, Grüntee, G-SeppliMazzarelli, Ben King, Quatschofir & Co. :(

Copyright © imhof 2004-2019 - Alle Rechte vorbehalten.

DerNachbar
Vielschreiber
Beiträge: 1857
Registriert: 23.06.2016 19:34

Re: Herzlich Willkommen Yannis Tafer

Beitragvon DerNachbar » 27.07.2018 12:07

Endlich fast wieder der Alte Tafer! Nur noch etwas kaltschnäuziger werden... Allez!

Benutzeravatar
raggeti
Vielschreiber
Beiträge: 671
Registriert: 12.10.2016 09:58

Re: Herzlich Willkommen Yannis Tafer

Beitragvon raggeti » 27.07.2018 16:43

Nicht nur Zeidler ist schuld. Aufgefallen dass er immer unter vielen französisch sprachigen aufgeht? Die Kameradschaft unter ihn und den beiden Neuzugängen Kutesa und Ashimeru ist extrem. Wenns so weiter geht müssen wohl viele eingestehen, dass sie falsch lagen, ihn verkaufen zu sollen.

Benutzeravatar
knecht_huprecht
Mr. Torino. Gran Torino.
Beiträge: 1848
Registriert: 17.08.2008 17:10

Re: Herzlich Willkommen Yannis Tafer

Beitragvon knecht_huprecht » 27.07.2018 16:46

raggeti hat geschrieben:Nicht nur Zeidler ist schuld. Aufgefallen dass er immer unter vielen französisch sprachigen aufgeht? Die Kameradschaft unter ihn und den beiden Neuzugängen Kutesa und Ashimeru ist extrem. Wenns so weiter geht müssen wohl viele eingestehen, dass sie falsch lagen, ihn verkaufen zu sollen.


Gebe dir in einigen Punkten recht. Dennoch muss auch Tafer zuerst liefern. Er hatte jetzt schon drei Grosschancen, von denen mindestens eine reingehen sollte. Ich hoffe für ihn, dass der Knopf sich bald löst und er endlich wider zur alten Form zurückfindet. Würde es ihm gönnen nach
Jahren der Formkrise.
Forumsknecht

Benutzeravatar
timão
Vielschreiber
Beiträge: 1124
Registriert: 16.02.2013 19:59

Re: Herzlich Willkommen Yannis Tafer

Beitragvon timão » 27.07.2018 19:10

knecht_huprecht hat geschrieben:
raggeti hat geschrieben:Nicht nur Zeidler ist schuld. Aufgefallen dass er immer unter vielen französisch sprachigen aufgeht? Die Kameradschaft unter ihn und den beiden Neuzugängen Kutesa und Ashimeru ist extrem. Wenns so weiter geht müssen wohl viele eingestehen, dass sie falsch lagen, ihn verkaufen zu sollen.


Gebe dir in einigen Punkten recht. Dennoch muss auch Tafer zuerst liefern. Er hatte jetzt schon drei Grosschancen, von denen mindestens eine reingehen sollte. Ich hoffe für ihn, dass der Knopf sich bald löst und er endlich wider zur alten Form zurückfindet. Würde es ihm gönnen nach
Jahren der Formkrise.

Zweifle nicht daran, dass Tafer uns noch wichtige Punkte holt. Zeidler versteht es, die einzelnen Spieler besser zu machen. Bin extremst optimistisch mit dieser Führung Hüppi, Sutter und Zeidler. Das passt und ist ein grosser Verdienst unserer Präsi-Granate.
Habe fertig!

Benutzeravatar
f1c8s7g9
Wenigschreiber
Beiträge: 298
Registriert: 24.06.2018 14:07

Re: Herzlich Willkommen Yannis Tafer

Beitragvon f1c8s7g9 » 04.11.2018 18:04

gefällt mir leider nach wie vor überhaupt nicht. nicht spritzig, nicht kreativ und im abschluss schwach. für mich definitv keine option in den nächsten spielen...
"grüe wiss siit 1879"


Zurück zu „Spielerthreads“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste