Moreno Costanzo

Diskussionen über einzelne Spieler des FCSG
Benutzeravatar
Etrox
Zeitungsleser
Beiträge: 491
Registriert: 03.05.2004 12:40

Moreno Costanzo

Beitragvon Etrox » 03.10.2012 22:29

Interview von Thomas Niggl, Tagi.ch, mit Moreno Costanzo:

«Was mit mir passiert, muss ich selber verantworten»
Vom Talent her müsste Moreno Costanzo bei YB regelmässig spielen und der Nationalelf angehören. Warum er immer wieder zurückgeworfen wird, erklärt er vor dem Europa-League-Spiel gegen Anschi Machatschkala.

Rueda sagte gegenüber Tagesanzeiger.ch/Newsnet, Sie müssten im Spiel aggressiver werden und präsenter sein. Was halten Sie von dieser Kritik?
Konstruktive Kritik ist immer willkommen. Ich widerspreche dem Trainer auch nicht. Ich versuche jeweils, seine Vorgaben umzusetzen, und rechne mit einem generellen Aufwärtstrend.

Ausgerechnet im Spitzenspiel zu Hause gegen Meister Basel verbannte Sie Rueda sogar auf die Tribüne. Wie sind Sie damit umgegangen?
Zuerst war ich über alle Massen verärgert. Während des Spiels war ich immer noch erbost und enttäuscht, auf dem Heimweg sogar etwas frustriert. Als Spieler sieht man sich selber oft in einer anderen Rolle. Es ist nicht ganz einfach, selbstkritisch zu sein und somit die Fehler auch bei sich zu suchen.

Also ist es bei Ihnen eine reine Kopfsache?
Kopfsache oder nicht, ich kenne mich selber am besten und weiss genau, was ich von mir erwarten kann. Ich habe meine Situation in Bern analysiert.

Was ist dabei herausgekommen?
Ich habe die nötigen Schlüsse aus dieser unfreiwilligen Denkpause gezogen. Ich bin zur Erkenntnis gekommen, dass ich tatsächlich etwas ändern muss. Ich bin mit mir auch nicht zufrieden. Ich muss die Vorgaben des Trainers besser umsetzen können und mehr Einfluss auf das Spiel nehmen. Ich habe seit meinem Wechsel 2010 von St. Gallen den Anforderungen in Bern nicht genügen können, das ist Fakt. Dafür will ich auch niemandem die Schuld in die Schuhe schieben. Was mit mir passiert, muss ich zu einem grossen Teil selber verantworten.

Auch wenn Sie erst 24 Jahre alt sind?
Selbstverständlich. Um vorwärtszukommen, sollte man schon Bescheid wissen über sich selbst. Ich habe den Willen und die Ambition, mich durchzubeissen. Auch ist mir bewusst, dass man gute Leistungen immer wieder bestätigen muss. Wer sich vor dieser Verantwortung drückt, ist in diesem Geschäft weg vom Fenster.

Nach Ihrem Wechsel 2010 von St. Gallen zu YB hatten Sie in der Nati einen Traumeinstand, schossen im Testspiel gegen Österreich mit dem ersten Ballkontakt als Joker das Siegestor. Dann erhielten Sie noch weitere Aufgebote. Zurzeit spielen Sie in den Überlegungen von Nationalcoach Ottmar Hitzfeld jedoch keine Rolle mehr. Schmerzt Sie das?
Es ist natürlich unbefriedigend, wenn man die Spiele der Nationalmannschaft vor dem Fernseher anschauen muss. Ich will mir mit guten und konstanten Leistungen eine erneute Nominierung verdienen. Träumen darf man, und es ist eine Vorgabe an mich selbst, mit der Schweiz an die WM in Brasilien zu fahren. Aber zuerst muss ich mich bei YB durchsetzen.

Sie streben also keinen Wechsel zu einem anderen Club an?
Nein. Ich will mich bei YB beweisen.

Zuletzt hat Ihnen Rueda gegen Servette wieder einmal eine Chance in der Startelf gegeben. YB hat Servette gleich mit 6:2 vom Rasen gespielt. Sie haben ein Tor geschossen. War das ein Neuanfang für Sie?
Wir dürfen den Sieg ja nicht überbewerten. Es war einfach eine gute Reaktion auf die 1:2-Niederlage in Thun, mehr nicht.

Wie würden Sie Ihre Leistung gegen Servette beurteilen?
Ich habe mir das Spiel zu Hause in einem Videostudium noch einmal angeschaut. Ich konnte einige Defizite in meinem Spiel feststellen.

Und die waren?
Ich hätte noch mehr Einfluss auf das Spiel nehmen müssen. So, wie es der Trainer eben von mir verlangt.

Was erwarten Sie vom Spiel in der Europa League am Donnerstag beim neuen russischen Tabellenführer Anschi Machatschkala?
Die haben eine sehr starke Mannschaft. Im Angriff spielen mit Samuel Eto'o und Lacina Traoré zwei absolute Weltklassestürmer. Das wird eine sehr schwierige Aufgabe, das ist ein echter Prüfstein. Wir wollen mutig unsere Chance suchen.

Quelle: http://www.tagesanzeiger.ch/sport/fussball/Was-mit-mir-passiert-muss-ich-selber-verantworten/story/24978745
--

Max Merkel:
«Lieber 9 Minuten Maradona beim Autowaschen zuschauen, als 90 Minuten Hansi Pflügler beim Fussball!»

Benutzeravatar
Grünling
Vielschreiber
Beiträge: 1448
Registriert: 19.07.2008 23:22

Re: Moreno Costanzo

Beitragvon Grünling » 03.10.2012 22:31

Dafür brauchts aber sicher keinen neuen Thread...

Sie streben also keinen Wechsel zu einem anderen Club an?
"Nein. Ich will mich bei YB beweisen."

Und nach dem Satz erst recht nicht

Benutzeravatar
Ostblock
Zeuge Zamoahs
Beiträge: 3632
Registriert: 01.04.2004 12:23

Re: Moreno Costanzo

Beitragvon Ostblock » 03.10.2012 23:07

Grünling hat geschrieben:Dafür brauchts aber sicher keinen neuen Thread...

Sie streben also keinen Wechsel zu einem anderen Club an?
"Nein. Ich will mich bei YB beweisen."

Und nach dem Satz erst recht nicht


Moreno auf ewig einer von uns! Natürlich verdient er diesen Fred! Toller, bodenständiger Typ und ein Klassefussballer!!
Wie hatte Heusler doch am Schluss des Symposiums so schön gesagt? "Glauben Sie nicht jenen, die nie in ein Stadion gehen, dass ein Fußballspiel ein Hochrisiko-Anlass sei."

CALDERON
Vielschreiber
Beiträge: 3211
Registriert: 19.05.2011 15:21

Re: Moreno Costanzo

Beitragvon CALDERON » 04.10.2012 12:42

Ostblock hat geschrieben:
Grünling hat geschrieben:Dafür brauchts aber sicher keinen neuen Thread...

Sie streben also keinen Wechsel zu einem anderen Club an?
"Nein. Ich will mich bei YB beweisen."

Und nach dem Satz erst recht nicht


Moreno auf ewig einer von uns! Natürlich verdient er diesen Fred! Toller, bodenständiger Typ und ein Klassefussballer!!


vollkommen gleicher meinung..sehe ihm gerne zu...
wünsche ihm,dass er sich durchbeisst und zeigt was er kann....
JEFF THE MENTALIST..

BAHIIIIAAAA

Möchte immer oben sein...

Habe
Saisonkarte/Sitzplatz im Gästesektor

LURCHI wo ist LURCHI

Charly
Wenigschreiber
Beiträge: 150
Registriert: 31.05.2012 13:09

Re: Moreno Costanzo

Beitragvon Charly » 05.10.2012 10:05

Bin kein riesen Fan von Costanzo, denke jedoch, dass er den richtigen Weg gewählt hat und sich durchbeissen wird. Verdient hätte er es.
“Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.”

Benutzeravatar
fribi
Salami & 1 FRIsches BIer
Beiträge: 6310
Registriert: 13.02.2005 15:41

Re: Moreno Costanzo

Beitragvon fribi » 05.10.2012 13:04

moreno wär eigentlich genau der richtige mann gewesen, um uns von der überaschungsmannschaft zum absoluten titelkandidaten zu machen.
nein, nicht als ersatz für scarione, sondern als ergänzung zu regazzoni, scarione und mathys.
schade, dass es nicht geklappt hat, mit dem wechsel zurück nach ST.Gallen.
Fussball Clan St.Gallen

Faktisch Richtig - Ignorant Bleibt Ignorant

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20111
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Moreno Costanzo

Beitragvon poohteen » 06.10.2012 13:20

fribi hat geschrieben:moreno wär eigentlich genau der richtige mann gewesen, um uns von der überaschungsmannschaft zum absoluten titelkandidaten zu machen.
nein, nicht als ersatz für scarione, sondern als ergänzung zu regazzoni, scarione und mathys.

Wir sollen jemanden NUR ALS ERGÄNZUNG holen und sollen somit zum absoluten Titelkandidaten werden? :roll:
Wieder mal so ein Schmankerl aus der fribischen Logikküche! :lol: :lol: :lol:
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
General Lee
Supporter
Beiträge: 1859
Registriert: 26.04.2009 12:32

Re: Moreno Costanzo

Beitragvon General Lee » 24.06.2013 11:38

:D :D
Wenn unsere Fahnen nicht mehr wehen, wird auch der Verein mit uns untergehen!

St. Gallen für immer!! egal wie, egal wo...

San Galler
Vielschreiber
Beiträge: 1343
Registriert: 22.05.2008 11:39

Re: Moreno Costanzo

Beitragvon San Galler » 24.06.2013 11:42

was soll das gegrinse?? :D

Royal
Vielschreiber
Beiträge: 3258
Registriert: 14.06.2008 21:59

Re: Moreno Costanzo

Beitragvon Royal » 24.06.2013 11:49

lustig, lustig.... :roll:

Benutzeravatar
Eerodesign
Locker blieba....
Beiträge: 4592
Registriert: 17.07.2007 10:29

Re: Moreno Costanzo

Beitragvon Eerodesign » 29.06.2013 06:07

Ist er immer noch auf Wohnungssuche? ;)
Hände schütteln - Beine in die höhe und den Kopf im Kreis drehen - für eine lockere Forumkultur!

\o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/
\o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/
¦-----------------------------Espenblock------------------------------¦

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 9269
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Moreno Costanzo

Beitragvon gordon » 13.01.2015 22:50

Up
FCSG is our HEART

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 5115
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Moreno Costanzo

Beitragvon Mythos » 14.01.2015 10:02

Komm nach Hause, Junge!!
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
dimitri1879
Vielschreiber
Beiträge: 3990
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Moreno Costanzo

Beitragvon dimitri1879 » 14.01.2015 10:12

Das wär sowas von geil, aber ich mag nicht recht dran glauben. :beten:

Benutzeravatar
Richie
Torfstecher
Beiträge: 650
Registriert: 31.03.2004 11:12

Re: Moreno Costanzo

Beitragvon Richie » 14.01.2015 10:42

wäre wirklich der hammer!
Der Mensch lebt nicht vom Brot allein. Nach einer Weile braucht er einen Drink.
Fuck you, I won't do what you tell me

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20111
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Moreno Costanzo

Beitragvon poohteen » 14.01.2015 10:45

Ich fände es auch toll, aber Bedarf wo? :confused: Wenn Boban uns verlassen würde...
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

voegi903
Vielschreiber
Beiträge: 1068
Registriert: 30.03.2008 23:12

Re: Moreno Costanzo

Beitragvon voegi903 » 14.01.2015 11:30

poohteen hat geschrieben:Ich fände es auch toll, aber Bedarf wo? :confused: Wenn Boban uns verlassen würde...


Als hängende Spitze würde ich Costanzo schon sehen. Gäbe auch etwas Druck auf Bunjaku, welcher den Erwartungen bisher nicht wirklich gerecht wird (Ausser jeweils gegen den FCB :beten: )

Benutzeravatar
imhof
St. Galler
Beiträge: 15000
Registriert: 31.03.2004 12:01

Re: Moreno Costanzo

Beitragvon imhof » 14.01.2015 11:41

voegi903 hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:Ich fände es auch toll, aber Bedarf wo? :confused: Wenn Boban uns verlassen würde...


Als hängende Spitze würde ich Costanzo schon sehen. Gäbe auch etwas Druck auf Bunjaku, welcher den Erwartungen bisher nicht wirklich gerecht wird (Ausser jeweils gegen den FCB :beten: )


Costanzo sähe ich gerne wieder bei uns, aber...

... wenn uns auf Costanzos möglichen Positionen nicht noch jemand verlässt, dann sehe ich für Costanzo keinen Platz bei uns und ihn einfach als "Druckmittel" für bisherige Spieler (Bunjaku, Mathys, Boban & Co.) holen, ist rausgeschmissenes Geld.

Ich denke nicht, dass der Schweizer Interessent wir sein werden...
Ich wünsche mir 2019 einen erfolgreichen FCSG und das nur schon um all den Miesbachs und sonstigen Schwarzmalern das Maul derart zu stopfen, dass sie wünschten, sie hätten nie etwas geschrieben!

Copyright © imhof 2004-2018. Alle Rechte vorbehalten.

Benutzeravatar
Tevez
bänkliwärmer
Beiträge: 955
Registriert: 16.09.2006 18:14

Re: Moreno Costanzo

Beitragvon Tevez » 14.01.2015 11:49

Also wenn Demiri uns verlassen würde, hätte ich nichts dagegen einzuwenden. Costanzo würde ich dann als Alternative zu Janjatovic auf dem 6er sehen.

Benutzeravatar
dimitri1879
Vielschreiber
Beiträge: 3990
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Moreno Costanzo

Beitragvon dimitri1879 » 14.01.2015 11:58

Tevez hat geschrieben:Also wenn Demiri uns verlassen würde, hätte ich nichts dagegen einzuwenden. Costanzo würde ich dann als Alternative zu Janjatovic auf dem 6er sehen.

Wer soll schon an Demiri dran sein? da gibts in der Challenge League günstigere Alternativen.

Benutzeravatar
imhof
St. Galler
Beiträge: 15000
Registriert: 31.03.2004 12:01

Re: Moreno Costanzo

Beitragvon imhof » 14.01.2015 14:34

dimitri1879 hat geschrieben:
Tevez hat geschrieben:Also wenn Demiri uns verlassen würde, hätte ich nichts dagegen einzuwenden. Costanzo würde ich dann als Alternative zu Janjatovic auf dem 6er sehen.

Wer soll schon an Demiri dran sein? da gibts in der Challenge League günstigere Alternativen.


Einer aus der NLB? :D
Ich wünsche mir 2019 einen erfolgreichen FCSG und das nur schon um all den Miesbachs und sonstigen Schwarzmalern das Maul derart zu stopfen, dass sie wünschten, sie hätten nie etwas geschrieben!

Copyright © imhof 2004-2018. Alle Rechte vorbehalten.

Benutzeravatar
lutzel
Neuer Spielmacher EB ?
Beiträge: 6935
Registriert: 10.02.2006 14:49

Re: Moreno Costanzo

Beitragvon lutzel » 14.01.2015 18:03

Moreno Costanzo (27) ist mit YB nicht ins Trainingscamp nach Belek geflogen. Der Ostschweizer steht in Verhandlungen mit anderen Klubs aus der Super League. Sportchef Fredy Bickel sagte am Flughafen gegenüber der «Berner Zeitung», er wolle keine Spieler im Camp, die über Transfers verhandelten. Bickel will Costanzo am liebsten ausleihen mit Option auf einen Verkauf. Luzern-Sportchef Rolf Fringer winkt nach den Zuzügen von Ianu und Puljic ab: «Das Kapitel Costanzo ist beendet.» Bleiben St. Gallen – eine Rückkehr in Costanzos Heimat soll allerdings unwahrscheinlich sein – und Aarau. Auch nicht nach Belek mitgereist ist Helios Sessolo (21), dem offenbar ebenfalls Angebote vorliegen.


http://www.blick.ch/sport/fussball/tran ... 84561.html

Wie gesagt:

1. Wir brauchen Costanzo selbst bei einem Demiri-Abgang nicht
2. Costanzo wird entweder zu GC, Aarau oder ins Ausland wechseln, Luzern ist wohl keine Option mehr.

(das sagt Lutzel mit dem Image "des Alleskäufers")
Wusstest Du nicht, dass Gott Pooh der Bär ist?
Jack Kerouac


Benutzeravatar
kasdandler
Vielschreiber
Beiträge: 1977
Registriert: 03.02.2013 16:30

Re: Moreno Costanzo

Beitragvon kasdandler » 14.01.2015 19:47

Kasdandler hat seine Aktivitäten in diesem Forum eingestellt und liest nur noch mit

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 11268
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Moreno Costanzo

Beitragvon Luigi » 14.01.2015 19:56

Sollte sich St.Gallen tatsächlich für ihn interessiert haben, dann kann ich diesem Entscheid null nachvollziehen. Man wird es erfahren ...


Zurück zu „Spielerthreads“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste