Daniel Lopar

Diskussionen über einzelne Spieler des FCSG
Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20490
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Re:

Beitragvon poohteen » 07.11.2017 18:53

ryan hat geschrieben:Hab ich irgendwo geschrieben das es Stojanovic sein muss?

Du nicht. Hab dich zwar zitiert, war aber nicht speziell an dich gerichtet. ;)
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

appenzheller
Vielschreiber
Beiträge: 2444
Registriert: 24.08.2011 02:52

Re: Re:

Beitragvon appenzheller » 07.11.2017 21:58

poohteen hat geschrieben:
ryan hat geschrieben:Hab ich irgendwo geschrieben das es Stojanovic sein muss?

Du nicht. Hab dich zwar zitiert, war aber nicht speziell an dich gerichtet. ;)

Das Lopar disskutiert werden muss, wegen 2-3 böcken, kann ich echt nicht nachvollziehen. Dieser Junge hat uns wohl letztes Jahr den Arsch gerettet, mit Big Saves, welche weder Vaclik noch Mvogo oder sonst einer zustande gebracht hätte...Lopar ist auch aufgrund unserer wackligen IV während des Verkäufers Zeiten ein sicherer Wert gewesen und der konstanteste Spieler zu dieser Zeit... finde diese Diskussion völlig obsolet..sorry. Vertragsverlängerung ist ein Vertrauensbeweis und zeugt von menschlicher Personalpolitik, bedeutet aber ja gleichzeitig nicht, dass er bis dahin die Nr. 1 bleibt, sondern lediglich, dass er sich für den Verein bekennt!
Geile Siech! Wenn s zum Wechsel kommt, bin ich überzeugt, ist er die perfekte Nr. 2.
go hard, or go home!

frauenzimmer1879
Wenigschreiber
Beiträge: 309
Registriert: 01.07.2015 08:12

Re: Re:

Beitragvon frauenzimmer1879 » 08.11.2017 07:54

appenzheller hat geschrieben:Wenn s zum Wechsel kommt, bin ich überzeugt, ist er die perfekte Nr. 2.

Da stimm ich dir zu.

frauenzimmer1879
Wenigschreiber
Beiträge: 309
Registriert: 01.07.2015 08:12

Re: Re:

Beitragvon frauenzimmer1879 » 08.11.2017 07:59

poohteen hat geschrieben:Weiss nicht, ob du's jetzt kapierst, aber man soll ja die Hoffnung nie aufgeben.

Hey du lieber Mensch. Ich wünsch dir auch einen schönen Tag.

Benutzeravatar
Stiel
sucht einen Trainer
Beiträge: 3704
Registriert: 01.04.2004 08:54

Re: Re:

Beitragvon Stiel » 08.11.2017 12:20

appenzheller hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
ryan hat geschrieben:Hab ich irgendwo geschrieben das es Stojanovic sein muss?

Du nicht. Hab dich zwar zitiert, war aber nicht speziell an dich gerichtet. ;)

Das Lopar disskutiert werden muss, wegen 2-3 böcken, kann ich echt nicht nachvollziehen. Dieser Junge hat uns wohl letztes Jahr den Arsch gerettet, mit Big Saves, welche weder Vaclik noch Mvogo oder sonst einer zustande gebracht hätte...Lopar ist auch aufgrund unserer wackligen IV während des Verkäufers Zeiten ein sicherer Wert gewesen und der konstanteste Spieler zu dieser Zeit... finde diese Diskussion völlig obsolet..sorry. Vertragsverlängerung ist ein Vertrauensbeweis und zeugt von menschlicher Personalpolitik, bedeutet aber ja gleichzeitig nicht, dass er bis dahin die Nr. 1 bleibt, sondern lediglich, dass er sich für den Verein bekennt!
Geile Siech! Wenn s zum Wechsel kommt, bin ich überzeugt, ist er die perfekte Nr. 2.


Danke :beten: Du hast genau das auf den Punkt gebracht, was ich schon die ganze Zeit dachte. 2 schlechte Spiele und so eine Diskussion wird losgetreten unglaublich! Jedes Wort von dir, spricht mir aus der Seele. Lopar wird sich wieder fangen, und uns in den nächsten Spielen wieder Punkte retten!
Ein Tag ohne Fußball ist ein verlorener Tag (Ernst Happel)

Benutzeravatar
Bankdrücker
Wenigschreiber
Beiträge: 317
Registriert: 28.07.2017 09:27

Re: Re:

Beitragvon Bankdrücker » 08.11.2017 12:54

Stiel hat geschrieben:
appenzheller hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
ryan hat geschrieben:Hab ich irgendwo geschrieben das es Stojanovic sein muss?

Du nicht. Hab dich zwar zitiert, war aber nicht speziell an dich gerichtet. ;)

Das Lopar disskutiert werden muss, wegen 2-3 böcken, kann ich echt nicht nachvollziehen. Dieser Junge hat uns wohl letztes Jahr den Arsch gerettet, mit Big Saves, welche weder Vaclik noch Mvogo oder sonst einer zustande gebracht hätte...Lopar ist auch aufgrund unserer wackligen IV während des Verkäufers Zeiten ein sicherer Wert gewesen und der konstanteste Spieler zu dieser Zeit... finde diese Diskussion völlig obsolet..sorry. Vertragsverlängerung ist ein Vertrauensbeweis und zeugt von menschlicher Personalpolitik, bedeutet aber ja gleichzeitig nicht, dass er bis dahin die Nr. 1 bleibt, sondern lediglich, dass er sich für den Verein bekennt!
Geile Siech! Wenn s zum Wechsel kommt, bin ich überzeugt, ist er die perfekte Nr. 2.


Danke :beten: Du hast genau das auf den Punkt gebracht, was ich schon die ganze Zeit dachte. 2 schlechte Spiele und so eine Diskussion wird losgetreten unglaublich! Jedes Wort von dir, spricht mir aus der Seele. Lopar wird sich wieder fangen, und uns in den nächsten Spielen wieder Punkte retten!


!!

Danke @Heller
Danke @Stiel

Dem gibts nichts mehr hinzuzufügen. :beten: :beten:

Benutzeravatar
ryan
Vielschreiber
Beiträge: 1366
Registriert: 25.11.2014 11:22

Re: Re:

Beitragvon ryan » 08.11.2017 16:30

appenzheller hat geschrieben:Das Lopar disskutiert werden muss, wegen 2-3 böcken, kann ich echt nicht nachvollziehen. Dieser Junge hat uns wohl letztes Jahr den Arsch gerettet, mit Big Saves, welche weder Vaclik noch Mvogo oder sonst einer zustande gebracht hätte...Lopar ist auch aufgrund unserer wackligen IV während des Verkäufers Zeiten ein sicherer Wert gewesen und der konstanteste Spieler zu dieser Zeit... finde diese Diskussion völlig obsolet..sorry. Vertragsverlängerung ist ein Vertrauensbeweis und zeugt von menschlicher Personalpolitik, bedeutet aber ja gleichzeitig nicht, dass er bis dahin die Nr. 1 bleibt, sondern lediglich, dass er sich für den Verein bekennt!
Geile Siech! Wenn s zum Wechsel kommt, bin ich überzeugt, ist er die perfekte Nr. 2.


Gebe ich dir eigentlich recht. Nur das mit der Vertragsverlängerung sehe ich ein wenig anders, aber ist ein anderes Thema...
Alkohol ist für Menschen, die ein paar Hirnzellen weniger verschmerzen können.

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 2349
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: Daniel Lopar

Beitragvon Ben King » 08.11.2017 17:14

Und Lopar's Böcke haben uns nicht einmal Punkte gekostet. Gegen GC hätten wir so oder so gewonnen und gegen Luzern so oder so verloren. Wir sollten die Torhüterdiskussion am besten lassen. Das verunsichert ja nur unnötig.
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

Hafe
Vielschreiber
Beiträge: 981
Registriert: 30.01.2011 21:23

Re: Daniel Lopar

Beitragvon Hafe » 08.11.2017 19:20

Ben King hat geschrieben:Und Lopar's Böcke haben uns nicht einmal Punkte gekostet. Gegen GC hätten wir so oder so gewonnen und gegen Luzern so oder so verloren. Wir sollten die Torhüterdiskussion am besten lassen. Das verunsichert ja nur unnötig.



Danke.
KKS LMS

Benutzeravatar
Braveheart
Bierstandbesucher
Beiträge: 5786
Registriert: 31.03.2004 12:30

Re: Re:

Beitragvon Braveheart » 08.11.2017 22:42

appenzheller hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
ryan hat geschrieben:Hab ich irgendwo geschrieben das es Stojanovic sein muss?

Du nicht. Hab dich zwar zitiert, war aber nicht speziell an dich gerichtet. ;)

Das Lopar disskutiert werden muss, wegen 2-3 böcken, kann ich echt nicht nachvollziehen. Dieser Junge hat uns wohl letztes Jahr den Arsch gerettet, mit Big Saves, welche weder Vaclik noch Mvogo oder sonst einer zustande gebracht hätte...Lopar ist auch aufgrund unserer wackligen IV während des Verkäufers Zeiten ein sicherer Wert gewesen und der konstanteste Spieler zu dieser Zeit... finde diese Diskussion völlig obsolet..sorry. Vertragsverlängerung ist ein Vertrauensbeweis und zeugt von menschlicher Personalpolitik, bedeutet aber ja gleichzeitig nicht, dass er bis dahin die Nr. 1 bleibt, sondern lediglich, dass er sich für den Verein bekennt!
Geile Siech! Wenn s zum Wechsel kommt, bin ich überzeugt, ist er die perfekte Nr. 2.

!

Benutzeravatar
Bankdrücker
Wenigschreiber
Beiträge: 317
Registriert: 28.07.2017 09:27

Re: Daniel Lopar

Beitragvon Bankdrücker » 09.11.2017 07:31

Hafe hat geschrieben:
Ben King hat geschrieben:Und Lopar's Böcke haben uns nicht einmal Punkte gekostet. Gegen GC hätten wir so oder so gewonnen und gegen Luzern so oder so verloren. Wir sollten die Torhüterdiskussion am besten lassen. Das verunsichert ja nur unnötig.



Danke.


!

frauenzimmer1879
Wenigschreiber
Beiträge: 309
Registriert: 01.07.2015 08:12

Re: Daniel Lopar

Beitragvon frauenzimmer1879 » 09.11.2017 08:52

Ben King hat geschrieben:Und Lopar's Böcke haben uns nicht einmal Punkte gekostet. Gegen GC hätten wir so oder so gewonnen und gegen Luzern so oder so verloren. Wir sollten die Torhüterdiskussion am besten lassen. Das verunsichert ja nur unnötig.


Wen verunsichert das?

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20490
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Daniel Lopar

Beitragvon poohteen » 19.11.2017 08:43

Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

san gallä ole
Vielschreiber
Beiträge: 901
Registriert: 30.04.2010 11:59

Re: Daniel Lopar

Beitragvon san gallä ole » 28.01.2018 11:51

Der mit abstand teuerste....

Dachte der teuerste ist Barnetta

DerNachbar
Vielschreiber
Beiträge: 2091
Registriert: 23.06.2016 19:34

Re: Daniel Lopar

Beitragvon DerNachbar » 28.01.2018 11:57

Vielen Dank für deine (Top-)Leistungen als Nummer 1 in den letzten Jahren.
Mit deinen Leistungen hast du uns nicht nur vor (höheren) Niederlagen bewahrt, sondern uns auch zahlreiche Punkte gewonnen, uns nach Europa gebracht und uns vor Abstiegen gerettet. Nicht alle sahen dich immer als Nummer 1 und trotzdem hast du (meist) geliefert.

Die Zeit für einen Generationswechsel ist gekommen, wie damals als Lopar Razetti ersetzte. Mit Lopar haben wir, ähnlich wie YB mit Wölfli, eine sehr gute Nummer 2 im Tor, der Deki sicher unterstützt. Auch wenn Lopar sehr umstritten war und ist, sind seine Leistungen über die letzten Jahre für den Klub grossartig. Sein Spiel hat er in den letzten Jahren immer weiter verbessert und ist jetzt vielleicht am Zenit angelangt. Hoffentlich gibt der Wechsel nicht mehr viel zu diskutieren und Deki übertrifft die Erwartungen.

Fakt ist: Lopar ist nicht nur dienstältester Spieler, sondern auch der einzige, der seit dem Aufstieg dabei ist und das Europaabenteuer erlebte. (Lüchinger gehörte nur zum erweiterten Kader)

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 9473
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Daniel Lopar

Beitragvon gordon » 28.01.2018 12:14

san gallä ole hat geschrieben:Der mit abstand teuerste....

Dachte der teuerste ist Barnetta

Wo steht teuerste? Treueste habe ich gelesen...
FCSG is our HEART

Benutzeravatar
timão
Vielschreiber
Beiträge: 1207
Registriert: 16.02.2013 19:59

Re: Daniel Lopar

Beitragvon timão » 28.01.2018 13:08

DerNachbar hat geschrieben:Vielen Dank für deine (Top-)Leistungen als Nummer 1 in den letzten Jahren.
Mit deinen Leistungen hast du uns nicht nur vor (höheren) Niederlagen bewahrt, sondern uns auch zahlreiche Punkte gewonnen, uns nach Europa gebracht und uns vor Abstiegen gerettet. Nicht alle sahen dich immer als Nummer 1 und trotzdem hast du (meist) geliefert.

Die Zeit für einen Generationswechsel ist gekommen, wie damals als Lopar Razetti ersetzte. Mit Lopar haben wir, ähnlich wie YB mit Wölfli, eine sehr gute Nummer 2 im Tor, der Deki sicher unterstützt. Auch wenn Lopar sehr umstritten war und ist, sind seine Leistungen über die letzten Jahre für den Klub grossartig. Sein Spiel hat er in den letzten Jahren immer weiter verbessert und ist jetzt vielleicht am Zenit angelangt. Hoffentlich gibt der Wechsel nicht mehr viel zu diskutieren und Deki übertrifft die Erwartungen.

Fakt ist: Lopar ist nicht nur dienstältester Spieler, sondern auch der einzige, der seit dem Aufstieg dabei ist und das Europaabenteuer erlebte. (Lüchinger gehörte nur zum erweiterten Kader)

Dem schliesse ich mich gerne an!
43 Forumsseiten voller Lopar-Posts allein in seinem Thread (und unzählige weitere überall verstreut) sprechen für sich!
Habe fertig!

Benutzeravatar
Stiel
sucht einen Trainer
Beiträge: 3704
Registriert: 01.04.2004 08:54

Re: Daniel Lopar

Beitragvon Stiel » 28.01.2018 13:32

DerNachbar hat geschrieben:Vielen Dank für deine (Top-)Leistungen als Nummer 1 in den letzten Jahren.
Mit deinen Leistungen hast du uns nicht nur vor (höheren) Niederlagen bewahrt, sondern uns auch zahlreiche Punkte gewonnen, uns nach Europa gebracht und uns vor Abstiegen gerettet. Nicht alle sahen dich immer als Nummer 1 und trotzdem hast du (meist) geliefert.

Die Zeit für einen Generationswechsel ist gekommen, wie damals als Lopar Razetti ersetzte. Mit Lopar haben wir, ähnlich wie YB mit Wölfli, eine sehr gute Nummer 2 im Tor, der Deki sicher unterstützt. Auch wenn Lopar sehr umstritten war und ist, sind seine Leistungen über die letzten Jahre für den Klub grossartig. Sein Spiel hat er in den letzten Jahren immer weiter verbessert und ist jetzt vielleicht am Zenit angelangt. Hoffentlich gibt der Wechsel nicht mehr viel zu diskutieren und Deki übertrifft die Erwartungen.

Fakt ist: Lopar ist nicht nur dienstältester Spieler, sondern auch der einzige, der seit dem Aufstieg dabei ist und das Europaabenteuer erlebte. (Lüchinger gehörte nur zum erweiterten Kader)


Danke für deine Worte, die ich zu 100% unterstreichen kann. Mir tut der Wechsel im Moment sehr weh (dies ist nix gegen die neue Nr.1). Aber ich habe Lopar immer für seine starke Reflexe auf der Linie bewundert. Ich habe es geliebt, wie er noch irgendwie den Ball kratzte, obwohl man schon das schlimmste befürchtete. Klar hatte er seine Fehler und Schwächen. Aber er hatte sich immer den Widrigkeiten gestellt, und sich irgendwie wieder zurückgekämpft. Und dieser Kampfgeist gefällt mir.
Ein Tag ohne Fußball ist ein verlorener Tag (Ernst Happel)

Benutzeravatar
danielraschle
Gruppe Wald
Beiträge: 3078
Registriert: 31.05.2010 02:02

Re: Daniel Lopar

Beitragvon danielraschle » 28.01.2018 15:36

Stiel hat geschrieben:
DerNachbar hat geschrieben:Vielen Dank für deine (Top-)Leistungen als Nummer 1 in den letzten Jahren.
Mit deinen Leistungen hast du uns nicht nur vor (höheren) Niederlagen bewahrt, sondern uns auch zahlreiche Punkte gewonnen, uns nach Europa gebracht und uns vor Abstiegen gerettet. Nicht alle sahen dich immer als Nummer 1 und trotzdem hast du (meist) geliefert.

Die Zeit für einen Generationswechsel ist gekommen, wie damals als Lopar Razetti ersetzte. Mit Lopar haben wir, ähnlich wie YB mit Wölfli, eine sehr gute Nummer 2 im Tor, der Deki sicher unterstützt. Auch wenn Lopar sehr umstritten war und ist, sind seine Leistungen über die letzten Jahre für den Klub grossartig. Sein Spiel hat er in den letzten Jahren immer weiter verbessert und ist jetzt vielleicht am Zenit angelangt. Hoffentlich gibt der Wechsel nicht mehr viel zu diskutieren und Deki übertrifft die Erwartungen.

Fakt ist: Lopar ist nicht nur dienstältester Spieler, sondern auch der einzige, der seit dem Aufstieg dabei ist und das Europaabenteuer erlebte. (Lüchinger gehörte nur zum erweiterten Kader)


Danke für deine Worte, die ich zu 100% unterstreichen kann. Mir tut der Wechsel im Moment sehr weh (dies ist nix gegen die neue Nr.1). Aber ich habe Lopar immer für seine starke Reflexe auf der Linie bewundert. Ich habe es geliebt, wie er noch irgendwie den Ball kratzte, obwohl man schon das schlimmste befürchtete. Klar hatte er seine Fehler und Schwächen. Aber er hatte sich immer den Widrigkeiten gestellt, und sich irgendwie wieder zurückgekämpft. Und dieser Kampfgeist gefällt mir.


Lopi für immer einer von uns :beten:
wie Flasche leer

san gallä ole
Vielschreiber
Beiträge: 901
Registriert: 30.04.2010 11:59

Re: Daniel Lopar

Beitragvon san gallä ole » 29.01.2018 11:50

gordon hat geschrieben:
san gallä ole hat geschrieben:Der mit abstand teuerste....

Dachte der teuerste ist Barnetta

Wo steht teuerste? Treueste habe ich gelesen...

Bitte entschuldige... wirklich falsch gelesen...

ofirofir
Spamer
Beiträge: 5231
Registriert: 12.02.2011 10:35

Re: Daniel Lopar

Beitragvon ofirofir » 29.01.2018 12:22

Stiel hat geschrieben:
DerNachbar hat geschrieben:Vielen Dank für deine (Top-)Leistungen als Nummer 1 in den letzten Jahren.
Mit deinen Leistungen hast du uns nicht nur vor (höheren) Niederlagen bewahrt, sondern uns auch zahlreiche Punkte gewonnen, uns nach Europa gebracht und uns vor Abstiegen gerettet. Nicht alle sahen dich immer als Nummer 1 und trotzdem hast du (meist) geliefert.

Die Zeit für einen Generationswechsel ist gekommen, wie damals als Lopar Razetti ersetzte. Mit Lopar haben wir, ähnlich wie YB mit Wölfli, eine sehr gute Nummer 2 im Tor, der Deki sicher unterstützt. Auch wenn Lopar sehr umstritten war und ist, sind seine Leistungen über die letzten Jahre für den Klub grossartig. Sein Spiel hat er in den letzten Jahren immer weiter verbessert und ist jetzt vielleicht am Zenit angelangt. Hoffentlich gibt der Wechsel nicht mehr viel zu diskutieren und Deki übertrifft die Erwartungen.

Fakt ist: Lopar ist nicht nur dienstältester Spieler, sondern auch der einzige, der seit dem Aufstieg dabei ist und das Europaabenteuer erlebte. (Lüchinger gehörte nur zum erweiterten Kader)


Danke für deine Worte, die ich zu 100% unterstreichen kann. Mir tut der Wechsel im Moment sehr weh (dies ist nix gegen die neue Nr.1). Aber ich habe Lopar immer für seine starke Reflexe auf der Linie bewundert. Ich habe es geliebt, wie er noch irgendwie den Ball kratzte, obwohl man schon das schlimmste befürchtete. Klar hatte er seine Fehler und Schwächen. Aber er hatte sich immer den Widrigkeiten gestellt, und sich irgendwie wieder zurückgekämpft. Und dieser Kampfgeist gefällt mir.

Word. Hätten wir in letzter Zeit eine gescheitere IV gehabt, wetten Lopar wäre noch drin? Wenn man schon weiss dass Lopar im Hinauslaufen bei hohen Bällen nicht Weltklasse ist, muss man nicht noch einen kleingewachsenen ungelernten IV wie Wiss davorstellen oder mit Hefti rumprobieren uws.

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 9473
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Daniel Lopar

Beitragvon gordon » 29.01.2018 12:38

ofirofir hat geschrieben:
Stiel hat geschrieben:
DerNachbar hat geschrieben:Vielen Dank für deine (Top-)Leistungen als Nummer 1 in den letzten Jahren.
Mit deinen Leistungen hast du uns nicht nur vor (höheren) Niederlagen bewahrt, sondern uns auch zahlreiche Punkte gewonnen, uns nach Europa gebracht und uns vor Abstiegen gerettet. Nicht alle sahen dich immer als Nummer 1 und trotzdem hast du (meist) geliefert.

Die Zeit für einen Generationswechsel ist gekommen, wie damals als Lopar Razetti ersetzte. Mit Lopar haben wir, ähnlich wie YB mit Wölfli, eine sehr gute Nummer 2 im Tor, der Deki sicher unterstützt. Auch wenn Lopar sehr umstritten war und ist, sind seine Leistungen über die letzten Jahre für den Klub grossartig. Sein Spiel hat er in den letzten Jahren immer weiter verbessert und ist jetzt vielleicht am Zenit angelangt. Hoffentlich gibt der Wechsel nicht mehr viel zu diskutieren und Deki übertrifft die Erwartungen.

Fakt ist: Lopar ist nicht nur dienstältester Spieler, sondern auch der einzige, der seit dem Aufstieg dabei ist und das Europaabenteuer erlebte. (Lüchinger gehörte nur zum erweiterten Kader)


Danke für deine Worte, die ich zu 100% unterstreichen kann. Mir tut der Wechsel im Moment sehr weh (dies ist nix gegen die neue Nr.1). Aber ich habe Lopar immer für seine starke Reflexe auf der Linie bewundert. Ich habe es geliebt, wie er noch irgendwie den Ball kratzte, obwohl man schon das schlimmste befürchtete. Klar hatte er seine Fehler und Schwächen. Aber er hatte sich immer den Widrigkeiten gestellt, und sich irgendwie wieder zurückgekämpft. Und dieser Kampfgeist gefällt mir.

Word. Hätten wir in letzter Zeit eine gescheitere IV gehabt, wetten Lopar wäre noch drin? Wenn man schon weiss dass Lopar im Hinauslaufen bei hohen Bällen nicht Weltklasse ist, muss man nicht noch einen kleingewachsenen ungelernten IV wie Wiss davorstellen oder mit Hefti rumprobieren uws.

Man kann es auch drehen: wenn man schon weiss, dass die iv eher kleingewachsen ist, muss man nicht einen torhüter ins tor stellen, dessen schwäche das hinauslaufen bei hohen bällen ist... ;)
FCSG is our HEART

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 2549
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: Daniel Lopar

Beitragvon Zuschauer » 05.08.2018 19:57

lopi grande. ein junge mit den handschuhen und ein rollifahrer mit seinem trikot beglückt. feiner zug :beten:
http://www.youtube.com/watch?v=9BwES-DnXyg&feature=related

Benutzeravatar
f1c8s7g9
Wenigschreiber
Beiträge: 347
Registriert: 24.06.2018 14:07

Re: Daniel Lopar

Beitragvon f1c8s7g9 » 05.08.2018 20:03

Zuschauer hat geschrieben:lopi grande. ein junge mit den handschuhen und ein rollifahrer mit seinem trikot beglückt. feiner zug :beten:


lopar verhält sich wirklich höchst professionell. das rechne ich ihm hoch an. leistet auch grosse unterstützung für stoj!
"grüe wiss siit 1879"

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 2549
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: Daniel Lopar

Beitragvon Zuschauer » 05.08.2018 20:04

f1c8s7g9 hat geschrieben:
Zuschauer hat geschrieben:lopi grande. ein junge mit den handschuhen und ein rollifahrer mit seinem trikot beglückt. feiner zug :beten:


lopar verhält sich wirklich höchst professionell. das rechne ich ihm hoch an. leistet auch grosse unterstützung für stoj!

grandios, in der tat :beten:
http://www.youtube.com/watch?v=9BwES-DnXyg&feature=related


Zurück zu „Spielerthreads“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: sfk1879 und 11 Gäste