FC St.Gallen 1879 - Neuchâtel Xamax FCS So, 03.03.2019, 16:00 Uhr kybunpark

Rund um den FC St. Gallen 1879
Grüntee
Wenigschreiber
Beiträge: 245
Registriert: 02.04.2018 20:07

Re: FC St.Gallen 1879 - Neuchâtel Xamax FCS So, 03.03.2019, 16:00 Uhr kybunpark

Beitragvon Grüntee » 03.03.2019 20:25

Das isch üsen fcsg!
Zuletzt geändert von Grüntee am 03.03.2019 21:18, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20312
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: FC St.Gallen 1879 - Neuchâtel Xamax FCS So, 03.03.2019, 16:00 Uhr kybunpark

Beitragvon poohteen » 03.03.2019 20:27

Grüntee hat geschrieben:Das isch üsen fcsc!

Wie bitte? :roll:
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20312
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: FC St.Gallen 1879 - Neuchâtel Xamax FCS So, 03.03.2019, 16:00 Uhr kybunpark

Beitragvon poohteen » 03.03.2019 20:29

Gruenes Blut hat geschrieben:Sitze ziemlich dort, wo es passiert
Aus meiner Sicht bei weitem nicht zwingend rot
Stoj läuft zwar doof raus
Muss entweder Ball haben oder hinten bleiben
Bin aber ziemlich sicher, dass er nicht hinterster Mann war
Zudem läuft er nur grad raus ohne Bewegung zum Gegner und ob der noch an Ball gekommen wäre ...

Genau, Stoj war nicht hinterster Mann, denn da war noch ein Neuenburger in der Mitte. :lol: :lol: :lol:

StojRot.jpg
StojRot.jpg (112.16 KiB) 1235 mal betrachtet
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20312
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: FC St.Gallen 1879 - Neuchâtel Xamax FCS So, 03.03.2019, 16:00 Uhr kybunpark

Beitragvon poohteen » 03.03.2019 20:31

StojRot2.jpg
StojRot2.jpg (64.62 KiB) 1221 mal betrachtet
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20312
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: FC St.Gallen 1879 - Neuchâtel Xamax FCS So, 03.03.2019, 16:00 Uhr kybunpark

Beitragvon poohteen » 03.03.2019 20:38

Ich weiss echt nicht, wie man hier Jaccottet einen Vorwurf machen kann, resp. von einer harten oder umstrittenen Entscheidung sprechen kann.
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
Rock'n'Roll, Baby!
Wenigschreiber
Beiträge: 79
Registriert: 10.05.2018 19:28

Re: FC St.Gallen 1879 - Neuchâtel Xamax FCS So, 03.03.2019, 16:00 Uhr kybunpark

Beitragvon Rock'n'Roll, Baby! » 03.03.2019 20:40

3 Tore, 3 Punkte, 3 Schügas. Herz, was willst du mehr!
Bud Spencer: "Chuck Norris? Nie von ihr gehört!"

Benutzeravatar
Spooner
Vielschreiber
Beiträge: 1913
Registriert: 30.01.2011 16:43

Re: FC St.Gallen 1879 - Neuchâtel Xamax FCS So, 03.03.2019, 16:00 Uhr kybunpark

Beitragvon Spooner » 03.03.2019 20:45

poohteen hat geschrieben:Ich weiss echt nicht, wie man hier Jaccottet einen Vorwurf machen kann, resp. von einer harten oder umstrittenen Entscheidung sprechen kann.

Kann man eigentlich auch nicht. Aber kann uns heute auch egal sein :) Einzig Jeremy konnte einem echt Leid tun. Hoffe er münzt die Enttäuschung in Luzern in Tore um, ein Sieg dort ist überfällig! :)
Ich sehne mich nach einer Zeit, wo man einen Brief schreiben, eine Briefmarke draufkleben, den Brief zumachen und in den Briefkasten werfen musste. Heute darf einfach jeder unter einem Pseudonym seinen geistigen Müll veröffentlichen.
- nach Jürgen Klopp

Benutzeravatar
Spooner
Vielschreiber
Beiträge: 1913
Registriert: 30.01.2011 16:43

Re: FC St.Gallen 1879 - Neuchâtel Xamax FCS So, 03.03.2019, 16:00 Uhr kybunpark

Beitragvon Spooner » 03.03.2019 20:45

poohteen hat geschrieben:Ich weiss echt nicht, wie man hier Jaccottet einen Vorwurf machen kann, resp. von einer harten oder umstrittenen Entscheidung sprechen kann.

Kann man eigentlich auch nicht. Aber kann uns heute auch egal sein :) Einzig Jeremy konnte einem echt Leid tun. Hoffe er münzt die Enttäuschung in Luzern in Tore um, ein Sieg dort ist überfällig! :)
Ich sehne mich nach einer Zeit, wo man einen Brief schreiben, eine Briefmarke draufkleben, den Brief zumachen und in den Briefkasten werfen musste. Heute darf einfach jeder unter einem Pseudonym seinen geistigen Müll veröffentlichen.
- nach Jürgen Klopp

Benutzeravatar
danielraschle
Gruppe Wald
Beiträge: 3025
Registriert: 31.05.2010 02:02

Re: FC St.Gallen 1879 - Neuchâtel Xamax FCS So, 03.03.2019, 16:00 Uhr kybunpark

Beitragvon danielraschle » 03.03.2019 20:45

poohteen hat geschrieben:Ich weiss echt nicht, wie man hier Jaccottet einen Vorwurf machen kann, resp. von einer harten oder umstrittenen Entscheidung sprechen kann.


Im ersten Moment habe ich auch gedacht, dass er nicht hinterster Mann war und dass der Xamaxien eine ziemliche Flugshow abgezogen hat, aber war wohl meine grünweisse Brille die das so sah. Im TV ists klar: Jacottet hat richtig entschieden.

Dass wir dann trotzdem souverän gewonnen haben war um so schöner!
wie Flasche leer

GrüeeWiis
Wenigschreiber
Beiträge: 257
Registriert: 03.03.2013 15:35

Re: FC St.Gallen 1879 - Neuchâtel Xamax FCS So, 03.03.2019, 16:00 Uhr kybunpark

Beitragvon GrüeeWiis » 03.03.2019 21:02

poohteen hat geschrieben:
Grüntee hat geschrieben:Das isch üsen fcsc!

Wie bitte? :roll:

Der fusionsname mit brühl?

ofirofir
Spamer
Beiträge: 5024
Registriert: 12.02.2011 10:35

Re: FC St.Gallen 1879 - Neuchâtel Xamax FCS So, 03.03.2019, 16:00 Uhr kybunpark

Beitragvon ofirofir » 03.03.2019 21:29

GrüeeWiis hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
Grüntee hat geschrieben:Das isch üsen fcsc!

Wie bitte? :roll:

Der fusionsname mit brühl?

Er meint kriens, schutzpatron von kriens ist gallus.

ofirofir
Spamer
Beiträge: 5024
Registriert: 12.02.2011 10:35

Re: FC St.Gallen 1879 - Neuchâtel Xamax FCS So, 03.03.2019, 16:00 Uhr kybunpark

Beitragvon ofirofir » 03.03.2019 21:55

speed85 hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
suedespe hat geschrieben:Gelb Karte reicht weil:

Ademi legt sich Richtung Eckfahne, dementsprechend keine klare Torchance. Weiters ist Stergiou noch in der Mitte

Also für mich eine klare Torchance. Das Tor ist verwaist und Ademi könnte den Ball reinschieben, auch wenn noch Spieler mitlaufen. Wenn das keine klare Rote ist...?! :confused:

Ja, ist ne klare rote Karte und klare Torchance...

Für diejenigen, die das anders sehen:
Stoppt mal genau beim Foul und überlegt euch, wie die Szene weiter gehen würde, wenn es kein Foul gäbe....


(Für diejenigen, die kein gutes Vorstellungsvermögen haben: Wir haben dann ein leeres Tor und einen Gegenspieler mit dem Ball am Strafraumecken. Von einem Profifussballer darf man erwarten, dass man vom Strafraumeck ein leeres Tor in der Mehrzahl der Fälle trifft...)

Falsch, die haben nicht mal aus 3 metern das leere tor getroffen in hz 2 nachdem der ball ans lattenkreiz flog. Der neuenburger hätte ohne stoj den ball verstolpert und wär über die eigenen füsse gefallen....also das mit dem verhindern klarer torchancen ist so eine sache. Die werden sowieso meist versiebt....hab grad noch was wegen omlin mitbekommen, aber klar der spielt ja bei basel in basel.....

Benutzeravatar
danielraschle
Gruppe Wald
Beiträge: 3025
Registriert: 31.05.2010 02:02

Re: FC St.Gallen 1879 - Neuchâtel Xamax FCS So, 03.03.2019, 16:00 Uhr kybunpark

Beitragvon danielraschle » 03.03.2019 22:03

ofirofir hat geschrieben:
speed85 hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
suedespe hat geschrieben:Gelb Karte reicht weil:

Ademi legt sich Richtung Eckfahne, dementsprechend keine klare Torchance. Weiters ist Stergiou noch in der Mitte

Also für mich eine klare Torchance. Das Tor ist verwaist und Ademi könnte den Ball reinschieben, auch wenn noch Spieler mitlaufen. Wenn das keine klare Rote ist...?! :confused:

Ja, ist ne klare rote Karte und klare Torchance...

Für diejenigen, die das anders sehen:
Stoppt mal genau beim Foul und überlegt euch, wie die Szene weiter gehen würde, wenn es kein Foul gäbe....


(Für diejenigen, die kein gutes Vorstellungsvermögen haben: Wir haben dann ein leeres Tor und einen Gegenspieler mit dem Ball am Strafraumecken. Von einem Profifussballer darf man erwarten, dass man vom Strafraumeck ein leeres Tor in der Mehrzahl der Fälle trifft...)

Falsch, die haben nicht mal aus 3 metern das leere tor getroffen in hz 2 nachdem der ball ans lattenkreiz flog. Der neuenburger hätte ohne stoj den ball verstolpert und wär über die eigenen füsse gefallen....also das mit dem verhindern klarer torchancen ist so eine sache. Die werden sowieso meist versiebt....hab grad noch was wegen omlin mitbekommen, aber klar der spielt ja bei basel in basel.....


Auch wenn der Xamaxien die Chance verstolpert war es eine klare Chance. Die Karte ist vertretbar. Und Omlin muss nachträglich gesperrt werden, da der Schiri den Boxkampf nicht sehen wollte.
wie Flasche leer

ofirofir
Spamer
Beiträge: 5024
Registriert: 12.02.2011 10:35

Re: FC St.Gallen 1879 - Neuchâtel Xamax FCS So, 03.03.2019, 16:00 Uhr kybunpark

Beitragvon ofirofir » 03.03.2019 22:14

danielraschle hat geschrieben:
ofirofir hat geschrieben:
speed85 hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
suedespe hat geschrieben:Gelb Karte reicht weil:

Ademi legt sich Richtung Eckfahne, dementsprechend keine klare Torchance. Weiters ist Stergiou noch in der Mitte

Also für mich eine klare Torchance. Das Tor ist verwaist und Ademi könnte den Ball reinschieben, auch wenn noch Spieler mitlaufen. Wenn das keine klare Rote ist...?! :confused:

Ja, ist ne klare rote Karte und klare Torchance...

Für diejenigen, die das anders sehen:
Stoppt mal genau beim Foul und überlegt euch, wie die Szene weiter gehen würde, wenn es kein Foul gäbe....


(Für diejenigen, die kein gutes Vorstellungsvermögen haben: Wir haben dann ein leeres Tor und einen Gegenspieler mit dem Ball am Strafraumecken. Von einem Profifussballer darf man erwarten, dass man vom Strafraumeck ein leeres Tor in der Mehrzahl der Fälle trifft...)

Falsch, die haben nicht mal aus 3 metern das leere tor getroffen in hz 2 nachdem der ball ans lattenkreiz flog. Der neuenburger hätte ohne stoj den ball verstolpert und wär über die eigenen füsse gefallen....also das mit dem verhindern klarer torchancen ist so eine sache. Die werden sowieso meist versiebt....hab grad noch was wegen omlin mitbekommen, aber klar der spielt ja bei basel in basel.....


Auch wenn der Xamaxien die Chance verstolpert war es eine klare Chance. Die Karte ist vertretbar. Und Omlin muss nachträglich gesperrt werden, da der Schiri den Boxkampf nicht sehen wollte.

Klar wars rot, aber die schiris beweisen jedes wochenende, dass sie basel bevorteilen. Und zwar woche für woche, va in basel. Wird da auch nur einmal gegen bs gepfiffen?

Benutzeravatar
Stiel
sucht einen Trainer
Beiträge: 3694
Registriert: 01.04.2004 08:54

Re: FC St.Gallen 1879 - Neuchâtel Xamax FCS So, 03.03.2019, 16:00 Uhr kybunpark

Beitragvon Stiel » 03.03.2019 22:26

unglückliche dumme Situation? Stoj hat sich leider einfach verschätzt hat aber durchgezogen. Ist zwar bitter, kann aber passieren. Kann als selber aktiver Torhüter ihm da keinen grossen Vorwurf machen. Dachte ich im Stadion, aber so wie er den Spieler umgesäbelt hat, und dann in der Situation war sofort klar rot. Erst jetzt zuhause bei den Wiederholungen war ersichtlich, wie spät er wirklich dran war.

Nacher aber Respekt an die Mannschaft, wie sie die 3 Punkte nach zu Hause gelassen haben. Klar gab es eine heikle Phase, wo sie sich wieder finden mussten. Aber sie haben dann als Einheit das Spiel wieder an sich genommen, und der Konter war einfach 1a gespielt. So souverän, das konnte ich kaum fassen im Stadion.

Schön für Guillemenot, dass er das 1. Tor erzielen konnte. War sehr wichtig! Die Auswechslung bitter, aber nachvollziehbar. Dafür sind seine Batterien in Luzern wieder schön voll, und hoffe da kann er wieder an seine Leistung von heute anknüpfen.

War ein sehr emotionaler Nachmittag heute. Aber schön, mit solchen positiven Emotionen am Schluss nach Hause zu fahren.

Noch eine Frage am Rande. Habe irgendwie nie mitbekommen, dass Rapp verletzt ist? Was habe ich da verpasst?
Ein Tag ohne Fußball ist ein verlorener Tag (Ernst Happel)

Benutzeravatar
danielraschle
Gruppe Wald
Beiträge: 3025
Registriert: 31.05.2010 02:02

Re: FC St.Gallen 1879 - Neuchâtel Xamax FCS So, 03.03.2019, 16:00 Uhr kybunpark

Beitragvon danielraschle » 03.03.2019 22:28

ofirofir hat geschrieben:Klar wars rot, aber die schiris beweisen jedes wochenende, dass sie basel bevorteilen. Und zwar woche für woche, va in basel. Wird da auch nur einmal gegen bs gepfiffen?


wo du recht hast hast du recht
wie Flasche leer

Benutzeravatar
danielraschle
Gruppe Wald
Beiträge: 3025
Registriert: 31.05.2010 02:02

Re: FC St.Gallen 1879 - Neuchâtel Xamax FCS So, 03.03.2019, 16:00 Uhr kybunpark

Beitragvon danielraschle » 03.03.2019 22:29

Stiel hat geschrieben:
Noch eine Frage am Rande. Habe irgendwie nie mitbekommen, dass Rapp verletzt ist? Was habe ich da verpasst?


Rapp war verletzt, hat glaub was an der Bandscheibe von der langen Busfahrt nach Sion oder sowas.
wie Flasche leer

Benutzeravatar
Stiel
sucht einen Trainer
Beiträge: 3694
Registriert: 01.04.2004 08:54

Re: FC St.Gallen 1879 - Neuchâtel Xamax FCS So, 03.03.2019, 16:00 Uhr kybunpark

Beitragvon Stiel » 03.03.2019 22:40

danielraschle hat geschrieben:
Stiel hat geschrieben:
Noch eine Frage am Rande. Habe irgendwie nie mitbekommen, dass Rapp verletzt ist? Was habe ich da verpasst?


Rapp war verletzt, hat glaub was an der Bandscheibe von der langen Busfahrt nach Sion oder sowas.


Danke. Habe, nachdem du mir die Richtung gezeigt hast, mal im News-Archiv gestöbert:
Bei Rapp machte sich nach der langen Carfahrt wieder ein Hexenschuss bemerkbar, so dass Peter Zeidler unseren Stürmer nur auf der Bank Platz nehmen liess. Hoffe das bessert sich rasch wieder. Gerade gegen die grossen Xamaxien hat seine Grösse gefehlt. Soll aber nicht heissen, dass die Männer, die heute spielten einen guten Job machten!
Ein Tag ohne Fußball ist ein verlorener Tag (Ernst Happel)

Benutzeravatar
Robo77
Vielschreiber
Beiträge: 2145
Registriert: 30.01.2011 16:47

Re: FC St.Gallen 1879 - Neuchâtel Xamax FCS So, 03.03.2019, 16:00 Uhr kybunpark

Beitragvon Robo77 » 03.03.2019 22:42

War ein interessantes Spiel. Freude herrscht :D :fahne1:

https://www.youtube.com/watch?v=tmzfjbclqgs

kampf03032019.jpg
kampf03032019.jpg (149.94 KiB) 800 mal betrachtet
Wenn Du anfängst einen Fußballclub zu unterstützen, dann unterstützt Du ihn nicht wegen seiner Trophäen oder eines Spielers oder seiner Geschichte. Du unterstützt ihn weil Du Dich dort selbst wieder gefunden hast. Ein Teil davon sein willst.

ofirofir
Spamer
Beiträge: 5024
Registriert: 12.02.2011 10:35

Re: FC St.Gallen 1879 - Neuchâtel Xamax FCS So, 03.03.2019, 16:00 Uhr kybunpark

Beitragvon ofirofir » 03.03.2019 22:54

Stiel hat geschrieben:
danielraschle hat geschrieben:
Stiel hat geschrieben:
Noch eine Frage am Rande. Habe irgendwie nie mitbekommen, dass Rapp verletzt ist? Was habe ich da verpasst?


Rapp war verletzt, hat glaub was an der Bandscheibe von der langen Busfahrt nach Sion oder sowas.


Danke. Habe, nachdem du mir die Richtung gezeigt hast, mal im News-Archiv gestöbert:
Bei Rapp machte sich nach der langen Carfahrt wieder ein Hexenschuss bemerkbar, so dass Peter Zeidler unseren Stürmer nur auf der Bank Platz nehmen liess. Hoffe das bessert sich rasch wieder. Gerade gegen die grossen Xamaxien hat seine Grösse gefehlt. Soll aber nicht heissen, dass die Männer, die heute spielten einen guten Job machten!

Poohteen übernehmen sie! Wo ist der Fehler?

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20312
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: FC St.Gallen 1879 - Neuchâtel Xamax FCS So, 03.03.2019, 16:00 Uhr kybunpark

Beitragvon poohteen » 03.03.2019 23:59

ofirofir hat geschrieben:
Stiel hat geschrieben:
danielraschle hat geschrieben:
Stiel hat geschrieben:
Noch eine Frage am Rande. Habe irgendwie nie mitbekommen, dass Rapp verletzt ist? Was habe ich da verpasst?


Rapp war verletzt, hat glaub was an der Bandscheibe von der langen Busfahrt nach Sion oder sowas.


Danke. Habe, nachdem du mir die Richtung gezeigt hast, mal im News-Archiv gestöbert:
Bei Rapp machte sich nach der langen Carfahrt wieder ein Hexenschuss bemerkbar, so dass Peter Zeidler unseren Stürmer nur auf der Bank Platz nehmen liess. Hoffe das bessert sich rasch wieder. Gerade gegen die grossen Xamaxien hat seine Grösse gefehlt. Soll aber nicht heissen, dass die Männer, die heute spielten einen guten Job machten!

Poohteen übernehmen sie! Wo ist der Fehler?

Ich befürchte beinahe, du willst nach "Ich hoffe, ..." ein dass mit zwei s sehen. Wie geschrieben, ich befürchte es... :p








Allerdings ist's schon ein s, welches fehlt. ;)
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

ofirofir
Spamer
Beiträge: 5024
Registriert: 12.02.2011 10:35

Re: FC St.Gallen 1879 - Neuchâtel Xamax FCS So, 03.03.2019, 16:00 Uhr kybunpark

Beitragvon ofirofir » 04.03.2019 00:31

poohteen hat geschrieben:
ofirofir hat geschrieben:
Stiel hat geschrieben:
danielraschle hat geschrieben:
Stiel hat geschrieben:
Noch eine Frage am Rande. Habe irgendwie nie mitbekommen, dass Rapp verletzt ist? Was habe ich da verpasst?


Rapp war verletzt, hat glaub was an der Bandscheibe von der langen Busfahrt nach Sion oder sowas.


Danke. Habe, nachdem du mir die Richtung gezeigt hast, mal im News-Archiv gestöbert:
Bei Rapp machte sich nach der langen Carfahrt wieder ein Hexenschuss bemerkbar, so dass Peter Zeidler unseren Stürmer nur auf der Bank Platz nehmen liess. Hoffe das bessert sich rasch wieder. Gerade gegen die grossen Xamaxien hat seine Grösse gefehlt. Soll aber nicht heissen, dass die Männer, die heute spielten einen guten Job machten!

Poohteen übernehmen sie! Wo ist der Fehler?

Ich befürchte beinahe, du willst nach "Ich hoffe, ..." ein dass mit zwei s sehen. Wie geschrieben, ich befürchte es... :p








Allerdings ist's schon ein s, welches fehlt. ;)

Doch nicht so ein Anfängerfehler ;) ...Letzter Satz sollte heissen: "keinen guten Job....", nicht "einen guten Job...."

Benutzeravatar
Stiel
sucht einen Trainer
Beiträge: 3694
Registriert: 01.04.2004 08:54

Re: FC St.Gallen 1879 - Neuchâtel Xamax FCS So, 03.03.2019, 16:00 Uhr kybunpark

Beitragvon Stiel » 04.03.2019 06:27

Es können maximal 5 Zitate ineinander verschachtelt werden.

Sorry ist zu früh, um da jetzt noch mühsam alles auseinanderzunehmen. Natürlich sollte es eine doppelte Verneinung werden. Man verzeihe mir diesen Fehler, nach diesem emotionalen Spiel.
Ein Tag ohne Fußball ist ein verlorener Tag (Ernst Happel)

appenzheller
Vielschreiber
Beiträge: 2377
Registriert: 24.08.2011 02:52

Re: FC St.Gallen 1879 - Neuchâtel Xamax FCS So, 03.03.2019, 16:00 Uhr kybunpark

Beitragvon appenzheller » 04.03.2019 06:38

Diesbach City hat geschrieben:
appenzheller hat geschrieben:Kantersieg!
die grosskotzigkeit einer solchen aussage könnte dir noch zum Verhängnis werden. Immerhin ist xamax wieder erstarkt und solche spiele gegen einen vermeintlichen Underdog hatten schon einige Tränen gebracht. Du bist nicht der einzige...

Ungefährdeter Sieg, obwohl nach 36 Minuten nur noch zu Zehnt, von wegen Grosskotzigkeit. ;)
go hard, or go home!

Grüntee
Wenigschreiber
Beiträge: 245
Registriert: 02.04.2018 20:07

Re: FC St.Gallen 1879 - Neuchâtel Xamax FCS So, 03.03.2019, 16:00 Uhr kybunpark

Beitragvon Grüntee » 04.03.2019 07:46

Stiel hat geschrieben:Es können maximal 5 Zitate ineinander verschachtelt werden.

Sorry ist zu früh, um da jetzt noch mühsam alles auseinanderzunehmen. Natürlich sollte es eine doppelte Verneinung werden. Man verzeihe mir diesen Fehler, nach diesem emotionalen Spiel.


Wir wissen das wir gut waren wenn hier über Rechtschreibung diskutiert wird! :)


Zurück zu „FCSG 1879“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Burni, f1c8s7g9 und 29 Gäste