Eugen Polanski

Rund um den FC St. Gallen 1879
Benutzeravatar
fribi
Salami & 1 FRIsches BIer
Beiträge: 6324
Registriert: 13.02.2005 15:41

Eugen Polanski

Beitragvon fribi » 07.01.2019 10:46

Herzlich willkommen. :beten: :beten: :beten:
Fussball Clan St.Gallen

Faktisch Richtig - Ignorant Bleibt Ignorant

DerNachbar
Vielschreiber
Beiträge: 1710
Registriert: 23.06.2016 19:34

Re: Eugen Polanski

Beitragvon DerNachbar » 07.01.2019 10:59

fcsg,ch hat geschrieben:Zudem gibt es eine Ergänzung im Trainerteam des FCSG: Eugen Polanski, der bis im Sommer 2018 noch als Profi bei der TSG Hoffenheim aktiv war, stösst als Praktikant zum Assistenztrainer zum Staff von Chefcoach Peter Zeidler hinzu. Der 32-jährige Polanski, der mehrere Angebote hatte als Spieler weiterhin aktiv zu sein, will sich auf die Trainerlaufbahn konzentrieren und unterschrieb vorerst einen Vertrag bis Sommer 2019 beim FCSG. In seiner Karriere bestritt Polanski unter anderem 254 Bundesligaspiele, 60 Spiele für die Nachwuchsnationalmannschaften des DFB sowie 19 Partien für die polnische A-Nationalmannschaft.

Ansonsten bleibt die Konstellation im Staff des FC St.Gallen 1879 unverändert mit den beiden Assistenztrainern Boro Kuzmanovic und Peter Kappeler.

Benutzeravatar
Spooner
Vielschreiber
Beiträge: 1841
Registriert: 30.01.2011 16:43

Re: Eugen Polanski

Beitragvon Spooner » 09.01.2019 17:38

Gibt im Interview kein klares Nein nochmals aktiv zu spielen :D wär doch einer, den wir auf dem Platz brauchen könnten :p
Ich sehne mich nach einer Zeit, wo man einen Brief schreiben, eine Briefmarke draufkleben, den Brief zumachen und in den Briefkasten werfen musste. Heute darf einfach jeder unter einem Pseudonym seinen geistigen Müll veröffentlichen.
- nach Jürgen Klopp

AgentNAVI
Wenigschreiber
Beiträge: 106
Registriert: 10.03.2018 14:15

Re: Eugen Polanski

Beitragvon AgentNAVI » 14.01.2019 18:47


Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 2234
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: Eugen Polanski

Beitragvon Ben King » 14.01.2019 19:36

fribi hat geschrieben:Herzlich willkommen. :beten: :beten: :beten:


Herzlich gegangen. :beten: :beten: :beten:
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

Seedorf
Vielschreiber
Beiträge: 800
Registriert: 02.02.2012 07:50

Re: Eugen Polanski

Beitragvon Seedorf » 14.01.2019 20:14

Ben King hat geschrieben:
fribi hat geschrieben:Herzlich willkommen. :beten: :beten: :beten:
Zuletzt geändert von Seedorf am 14.01.2019 20:32, insgesamt 2-mal geändert.

FotoGraf
Beiträge: 307
Registriert: 19.03.2007 01:02

Re: Eugen Polanski

Beitragvon FotoGraf » 14.01.2019 20:21

Seedorf hat geschrieben:
Ben King hat geschrieben:
fribi hat geschrieben:Herzlich willkommen. :beten: :beten: :beten:


Herzlich gegangen. :beten: :beten: :beten:


ich hoffe ihr gebt mir die Erlaubnis: Danke für nichts!!!

Wenn du wüsstest, weshalb er sich entschieden hat, wieder zu gehen, dann würdest du vielleicht - aber nur vielleicht, da dein Intellekt nicht sehr ausgeprägt zu sein scheint - merken, wie idiotisch dein Beitrag ist. :roll: Unfassbar, welche Deppen sich hier tummeln.

Seedorf
Vielschreiber
Beiträge: 800
Registriert: 02.02.2012 07:50

Re: Eugen Polanski

Beitragvon Seedorf » 14.01.2019 20:32

FotoGraf hat geschrieben:
Seedorf hat geschrieben:
Ben King hat geschrieben:
fribi hat geschrieben:Herzlich willkommen. :beten: :beten: :beten:


Herzlich gegangen. :beten: :beten: :beten:



Wenn du wüsstest, weshalb er sich entschieden hat, wieder zu gehen, dann würdest du vielleicht - aber nur vielleicht, da dein Intellekt nicht sehr ausgeprägt zu sein scheint - merken, wie idiotisch dein Beitrag ist. :roll: Unfassbar, welche Deppen sich hier tummeln.

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 2234
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: Eugen Polanski

Beitragvon Ben King » 14.01.2019 20:39

Seedorf hat geschrieben:
FotoGraf hat geschrieben:
Seedorf hat geschrieben:
Ben King hat geschrieben:
fribi hat geschrieben:Herzlich willkommen. :beten: :beten: :beten:


Herzlich gegangen. :beten: :beten: :beten:



Wenn du wüsstest, weshalb er sich entschieden hat, wieder zu gehen, dann würdest du vielleicht - aber nur vielleicht, da dein Intellekt nicht sehr ausgeprägt zu sein scheint - merken, wie idiotisch dein Beitrag ist. :roll: Unfassbar, welche Deppen sich hier tummeln.


Wir brauchen keine Zauberlehrlinge, die selber noch im besten Fussballeralter (32) sind. Wir brauchen Leute, welche Autorität ausstrahlen. Wie soll er den Älteren etwas sagen können? Wie bei uns im Militär. Ein Leutnant mit 25, welcher 32 Jährigen etwas sagen wollte. Resultat: Er wurde verarscht und zur Schnecke gemacht. ;)
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

philn1989
Wenigschreiber
Beiträge: 72
Registriert: 22.11.2018 13:09

Re: Eugen Polanski

Beitragvon philn1989 » 14.01.2019 20:50

FotoGraf hat geschrieben:
Seedorf hat geschrieben:
Ben King hat geschrieben:
fribi hat geschrieben:Herzlich willkommen. :beten: :beten: :beten:


Herzlich gegangen. :beten: :beten: :beten:


ich hoffe ihr gebt mir die Erlaubnis: Danke für nichts!!!

Wenn du wüsstest, weshalb er sich entschieden hat, wieder zu gehen, dann würdest du vielleicht - aber nur vielleicht, da dein Intellekt nicht sehr ausgeprägt zu sein scheint - merken, wie idiotisch dein Beitrag ist. :roll: Unfassbar, welche Deppen sich hier tummeln.


Kannst du uns den grund sagen?

Solothurner
Vielschreiber
Beiträge: 1622
Registriert: 27.05.2008 11:49

Re: Eugen Polanski

Beitragvon Solothurner » 14.01.2019 21:23

FotoGraf hat geschrieben:
Seedorf hat geschrieben:
Ben King hat geschrieben:
fribi hat geschrieben:Herzlich willkommen. :beten: :beten: :beten:


Herzlich gegangen. :beten: :beten: :beten:


ich hoffe ihr gebt mir die Erlaubnis: Danke für nichts!!!

Wenn du wüsstest, weshalb er sich entschieden hat, wieder zu gehen, dann würdest du vielleicht - aber nur vielleicht, da dein Intellekt nicht sehr ausgeprägt zu sein scheint - merken, wie idiotisch dein Beitrag ist. :roll: Unfassbar, welche Deppen sich hier tummeln.


Ist wohl dem falschen auf den Schlips getreten - naja man sieht auch unter neuer Führung läuft nicht alles Goldig...

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 5195
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Eugen Polanski

Beitragvon Mythos » 14.01.2019 21:54

Solothurner hat geschrieben:
FotoGraf hat geschrieben:
Seedorf hat geschrieben:
Ben King hat geschrieben:
fribi hat geschrieben:Herzlich willkommen. :beten: :beten: :beten:


Herzlich gegangen. :beten: :beten: :beten:


ich hoffe ihr gebt mir die Erlaubnis: Danke für nichts!!!

Wenn du wüsstest, weshalb er sich entschieden hat, wieder zu gehen, dann würdest du vielleicht - aber nur vielleicht, da dein Intellekt nicht sehr ausgeprägt zu sein scheint - merken, wie idiotisch dein Beitrag ist. :roll: Unfassbar, welche Deppen sich hier tummeln.


Ist wohl dem falschen auf den Schlips getreten - naja man sieht auch unter neuer Führung läuft nicht alles Goldig...


Es wurden persönliche Gründe kommuniziert. Weisst du mehr oder wie kommst du zu deiner Behauptung?
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 11285
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Eugen Polanski

Beitragvon Luigi » 14.01.2019 22:43

philn1989 hat geschrieben:Kannst du uns den grund sagen?

Es sind familiäre und persönliche Gründe, die ihn dazu gezwungen haben, die Zelte in St.Gallen nach einer guten Woche schon wieder abzubrechen. Er wäre sehr gerne länger geblieben, aber das Leben spielt nicht immer nach Plan.

Mein braucht kein Sprachgenie zu sein, um die Ernsthaftigkeit zwischen den Zeilen der Pressemeldungen herauszulesen. Und ja, das sind Momente, in denen Respekt und Anstand angebracht wäre - auch wenn einem nicht gar alle Informationen vorliegen.

Magic
Wenigschreiber
Beiträge: 44
Registriert: 03.08.2018 09:18

Re: Eugen Polanski

Beitragvon Magic » 14.01.2019 22:54

Luigi hat geschrieben:
philn1989 hat geschrieben:Kannst du uns den grund sagen?

Es sind familiäre und persönliche Gründe, die ihn dazu gezwungen haben, die Zelte in St.Gallen nach einer guten Woche schon wieder abzubrechen. Er wäre sehr gerne länger geblieben, aber das Leben spielt nicht immer nach Plan.

Mein braucht kein Sprachgenie zu sein, um die Ernsthaftigkeit zwischen den Zeilen der Pressemeldungen herauszulesen. Und ja, das sind Momente, in denen Respekt und Anstand angebracht wäre - auch wenn einem nicht gar alle Informationen vorliegen.

Richtig! Verdammte Doofbirnen hierdrin. Nicht auszuhalten (ich meine diejenigen weiter oben, die üblichen Übeltäter)

Seedorf
Vielschreiber
Beiträge: 800
Registriert: 02.02.2012 07:50

Re: Eugen Polanski

Beitragvon Seedorf » 15.01.2019 05:55

Magic hat geschrieben:
Luigi hat geschrieben:
philn1989 hat geschrieben:Kannst du uns den grund sagen?

Es sind familiäre und persönliche Gründe, die ihn dazu gezwungen haben, die Zelte in St.Gallen nach einer guten Woche schon wieder abzubrechen. Er wäre sehr gerne länger geblieben, aber das Leben spielt nicht immer nach Plan.

Mein braucht kein Sprachgenie zu sein, um die Ernsthaftigkeit zwischen den Zeilen der Pressemeldungen herauszulesen. Und ja, das sind Momente, in denen Respekt und Anstand angebracht wäre - auch wenn einem nicht gar alle Informationen vorliegen.

Richtig! Verdammte Doofbirnen hierdrin. Nicht auszuhalten (ich meine diejenigen weiter oben, die üblichen Übeltäter)


Wenn es wirklich erste Gründe sind dann entschuldige ich mich offiziell für den danke für nichts Eintrag. Alles Gute Polanski.

philn1989
Wenigschreiber
Beiträge: 72
Registriert: 22.11.2018 13:09

Re: Eugen Polanski

Beitragvon philn1989 » 15.01.2019 08:31

Luigi hat geschrieben:
philn1989 hat geschrieben:Kannst du uns den grund sagen?

Es sind familiäre und persönliche Gründe, die ihn dazu gezwungen haben, die Zelte in St.Gallen nach einer guten Woche schon wieder abzubrechen. Er wäre sehr gerne länger geblieben, aber das Leben spielt nicht immer nach Plan.

Mein braucht kein Sprachgenie zu sein, um die Ernsthaftigkeit zwischen den Zeilen der Pressemeldungen herauszulesen. Und ja, das sind Momente, in denen Respekt und Anstand angebracht wäre - auch wenn einem nicht gar alle Informationen vorliegen.

Ich habe es auch so verstanden, dass etwas sehr schwerwiegendes im privaten Umkreis von Eugen passiert sein muss. Hoffentlich nicht allzu schlimm.
Alles gute Eugen

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 11897
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Eugen Polanski

Beitragvon Julio Grande » 15.01.2019 09:12

FotoGraf hat geschrieben:
Seedorf hat geschrieben:
Ben King hat geschrieben:
fribi hat geschrieben:Herzlich willkommen. :beten: :beten: :beten:


Herzlich gegangen. :beten: :beten: :beten:


ich hoffe ihr gebt mir die Erlaubnis: Danke für nichts!!!

Wenn du wüsstest, weshalb er sich entschieden hat, wieder zu gehen, dann würdest du vielleicht - aber nur vielleicht, da dein Intellekt nicht sehr ausgeprägt zu sein scheint - merken, wie idiotisch dein Beitrag ist. :roll: Unfassbar, welche Deppen sich hier tummeln.

Seedorf ist einer davon!!
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 11897
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Eugen Polanski

Beitragvon Julio Grande » 15.01.2019 09:13

Mythos hat geschrieben:
Solothurner hat geschrieben:
Ist wohl dem falschen auf den Schlips getreten - naja man sieht auch unter neuer Führung läuft nicht alles Goldig...


Es wurden persönliche Gründe kommuniziert. Weisst du mehr oder wie kommst du zu deiner Behauptung?

Solothurner kann ja ausser schals stricken nicht viel....

deshalb weiss Solothurner wohl zu 99% nicht mehr
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 11897
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Eugen Polanski

Beitragvon Julio Grande » 15.01.2019 09:14

philn1989 hat geschrieben:
Luigi hat geschrieben:
philn1989 hat geschrieben:Kannst du uns den grund sagen?

Es sind familiäre und persönliche Gründe, die ihn dazu gezwungen haben, die Zelte in St.Gallen nach einer guten Woche schon wieder abzubrechen. Er wäre sehr gerne länger geblieben, aber das Leben spielt nicht immer nach Plan.

Mein braucht kein Sprachgenie zu sein, um die Ernsthaftigkeit zwischen den Zeilen der Pressemeldungen herauszulesen. Und ja, das sind Momente, in denen Respekt und Anstand angebracht wäre - auch wenn einem nicht gar alle Informationen vorliegen.

Ich habe es auch so verstanden, dass etwas sehr schwerwiegendes im privaten Umkreis von Eugen passiert sein muss. Hoffentlich nicht allzu schlimm.
Alles gute Eugen

richtig! jeder der auch nur ein wenig in seiner Birne hat kann aus der Pressemeldung herauslesen, wie Luigi schon gesagt hat...
aber Seedorf hat es wohl nicht
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Seedorf
Vielschreiber
Beiträge: 800
Registriert: 02.02.2012 07:50

Re: Eugen Polanski

Beitragvon Seedorf » 15.01.2019 09:17

Julio Grande hat geschrieben:
FotoGraf hat geschrieben:
Seedorf hat geschrieben:
Ben King hat geschrieben:
fribi hat geschrieben:Herzlich willkommen. :beten: :beten: :beten:


Herzlich gegangen. :beten: :beten: :beten:


ich hoffe ihr gebt mir die Erlaubnis: Danke für nichts!!!

Wenn du wüsstest, weshalb er sich entschieden hat, wieder zu gehen, dann würdest du vielleicht - aber nur vielleicht, da dein Intellekt nicht sehr ausgeprägt zu sein scheint - merken, wie idiotisch dein Beitrag ist. :roll: Unfassbar, welche Deppen sich hier tummeln.

Seedorf ist einer davon!!


Hauptsache Julio Grande Coglione muss auch seinen Senf dazugeben. Du hast auch das Gefühl du bist der Forumsgott. Ich denke ich habe mich entschuldigt und das meine ich auch so. Wenn er aber kommt und sofort wieder geht in dem Sinn, es ist nicht das was ich mir vorgestellt habe, dann würde ich den Satz wieder schreiben. Wenn es sich aber um effektives familiäres Problem handelt, dann würde ich das nicht einmal denken. Ok, ich schrieb es voreilig und dafür bitte ich um Entschuldigung. Entschuldigung auch an dich höchstpersönlich, Forumsgott Julio Grande, du bist der Grösste!

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 11897
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Eugen Polanski

Beitragvon Julio Grande » 15.01.2019 09:54

Seedorf hat geschrieben:
Hauptsache Julio Grande Coglione muss auch seinen Senf dazugeben. Du hast auch das Gefühl du bist der Forumsgott. Ich denke ich habe mich entschuldigt und das meine ich auch so. Wenn er aber kommt und sofort wieder geht in dem Sinn, es ist nicht das was ich mir vorgestellt habe, dann würde ich den Satz wieder schreiben. Wenn es sich aber um effektives familiäres Problem handelt, dann würde ich das nicht einmal denken. Ok, ich schrieb es voreilig und dafür bitte ich um Entschuldigung. Entschuldigung auch an dich höchstpersönlich, Forumsgott Julio Grande, du bist der Grösste!

war einfach unpassend uns respektlos Punkt!
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

FotoGraf
Beiträge: 307
Registriert: 19.03.2007 01:02

Re: Eugen Polanski

Beitragvon FotoGraf » 15.01.2019 10:49

philn1989 hat geschrieben:
FotoGraf hat geschrieben:Wenn du wüsstest, weshalb er sich entschieden hat, wieder zu gehen, dann würdest du vielleicht - aber nur vielleicht, da dein Intellekt nicht sehr ausgeprägt zu sein scheint - merken, wie idiotisch dein Beitrag ist. :roll: Unfassbar, welche Deppen sich hier tummeln.

Kannst du uns den grund sagen?

Ich bitte um Verständnis, dass ich dazu nichts weiter sage. Ich will mich nicht aufspielen, dass ich was weiss, was andere nicht wissen, aber es ist halt sehr persönlich. Es geht mir nur darum, hier auch das dämliche Gerücht von Solothurner zu widerlegen, er sei jemanden auf den Schlips getreten. Auch das mit der fehlenden Autorität ist so lächerlich. Ein gestandener Buli-Profi und WM-Teilnehmer, der in kurzer Zeit höchste Achtung genossen hat im Team und Staff. Alle bedauern den Abgang, auch Polanski. Das sind nicht einfach leere Floskeln. Aber wie Luigi gesagt hat, es läuft nicht immer alles nach Plan.

FotoGraf
Beiträge: 307
Registriert: 19.03.2007 01:02

Re: Eugen Polanski

Beitragvon FotoGraf » 15.01.2019 10:51

Mythos hat geschrieben:
Solothurner hat geschrieben:Ist wohl dem falschen auf den Schlips getreten - naja man sieht auch unter neuer Führung läuft nicht alles Goldig...

Es wurden persönliche Gründe kommuniziert. Weisst du mehr oder wie kommst du zu deiner Behauptung?

Nein, er weiss nicht mehr. Er hat keinen blassen Schimmer.

Seedorf
Vielschreiber
Beiträge: 800
Registriert: 02.02.2012 07:50

Re: Eugen Polanski

Beitragvon Seedorf » 15.01.2019 11:01

Julio Grande hat geschrieben:
Seedorf hat geschrieben:
Hauptsache Julio Grande Coglione muss auch seinen Senf dazugeben. Du hast auch das Gefühl du bist der Forumsgott. Ich denke ich habe mich entschuldigt und das meine ich auch so. Wenn er aber kommt und sofort wieder geht in dem Sinn, es ist nicht das was ich mir vorgestellt habe, dann würde ich den Satz wieder schreiben. Wenn es sich aber um effektives familiäres Problem handelt, dann würde ich das nicht einmal denken. Ok, ich schrieb es voreilig und dafür bitte ich um Entschuldigung. Entschuldigung auch an dich höchstpersönlich, Forumsgott Julio Grande, du bist der Grösste!

war einfach unpassend uns respektlos Punkt!


Ich weiss die Gründe nicht aber es muss was schwerwiegendes sein darum sage ich: Sorry, tut mir echt leid und auch dir Julio sorry dass ich ein wenig unhöflich war.

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 11897
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Eugen Polanski

Beitragvon Julio Grande » 15.01.2019 11:02

Seedorf hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:
Seedorf hat geschrieben:
Hauptsache Julio Grande Coglione muss auch seinen Senf dazugeben. Du hast auch das Gefühl du bist der Forumsgott. Ich denke ich habe mich entschuldigt und das meine ich auch so. Wenn er aber kommt und sofort wieder geht in dem Sinn, es ist nicht das was ich mir vorgestellt habe, dann würde ich den Satz wieder schreiben. Wenn es sich aber um effektives familiäres Problem handelt, dann würde ich das nicht einmal denken. Ok, ich schrieb es voreilig und dafür bitte ich um Entschuldigung. Entschuldigung auch an dich höchstpersönlich, Forumsgott Julio Grande, du bist der Grösste!

war einfach unpassend uns respektlos Punkt!


Ich weiss die Gründe nicht aber es muss was schwerwiegendes sein darum sage ich: Sorry, tut mir echt leid und auch dir Julio sorry dass ich ein wenig unhöflich war.

akzeptiert Seedorf! alles gut :)
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.


Zurück zu „FCSG 1879“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: SonicDomination und 41 Gäste