Sarpsborg 08 vs FC St. Gallen 1879, Sarpsborg Stadion, 02.08.2018, 20 Uhr

Rund um den FC St. Gallen 1879
Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 2401
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: Sarpsborg 08 vs FC St. Gallen 1879, Sarpsborg Stadion, 02.08.2018, 20 Uhr

Beitragvon Zuschauer » 03.08.2018 07:41

Sportsfan hat geschrieben:Tjoa. 2 spiele in serie verloren - schon trifft das Borderline Syndrom kritisch :lol:

Hat halt nicht sein sollen. Auf der anderen Seite schade aber auf der anderen seite auch gut weil dieser ganze Qualifikationsmodus für die EL? Das kostet den Verein doch mehr als es uns wirklich bringt. LIeber eine stabile leistung in der SL und im Cup.

und was ist letztlich das ziel von guten leistungen in der nati a? meister? eher vermessen. sber das ziel sind die el plätze. el ist das salz in der suppe
http://www.youtube.com/watch?v=9BwES-DnXyg&feature=related

Benutzeravatar
prieka
Wenigschreiber
Beiträge: 446
Registriert: 18.04.2010 22:47

Re: Sarpsborg 08 vs FC St. Gallen 1879, Sarpsborg Stadion, 02.08.2018, 20 Uhr

Beitragvon prieka » 03.08.2018 07:49

Ich bin etwas überrascht, dass es so viele Schwarzmaler usw gibt. Die neue Saison ist 4 Spiele alt, man hat unzählige neue Spieler und die Vorbereitung war extrem kurz. Geben wir der Mannschaft, und allen rund herum doch etwas Zeit.

Gegen Basel werden wir noch Meister und jetzt sind wir Abstiegskandidaten? Körperlich konnten wir die Basler unter Druck setzen, Sarpsborg beim Hinspiel auch, ... Der Physis würd ich deshalb nicht die Schuld geben, auch nicht dem Willen (und da bin ich glücklich darüber). Aber es müssen einige Rädchen gedreht werden, defensiv stimmt die Zuordnung nicht, offensiv ist man gegen defensive Gegner anscheinend nicht in der Lage Chancen zu erspielen - es geht au zu wenig über die Flügel und die Spieler meiden die 1:1-Situationen, im Mittelfeld wird dem Ball zu wenig Sorge getragen - unglaublich viele Ballverluste.

Meiner Meinung nach nichts, was wir nicht beheben könnten. Schade war das Europa Abenteuer so kurz, aber nichts desto trotz kann uns die Mannschaft noch viel Freude bereiten in dieser Saison!

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 11718
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Sarpsborg 08 vs FC St. Gallen 1879, Sarpsborg Stadion, 02.08.2018, 20 Uhr

Beitragvon Julio Grande » 03.08.2018 08:39

Zuschauer hat geschrieben:
Luigi hat geschrieben:
Sangallä hat geschrieben:
iSG hat geschrieben:Leider sackschwach bis anhin... come on.. schon nur für die mitgereisten Fans einen Gang höher schalten!!


Tja, ein glücklicher Sieg gegen ein desaströses Basel reicht halt noch lange nicht...

Und schon kommst du wieder hervorgekrochen. Geh Basel schauen, du Spasst. :roll:

hahaha, momentan nicht das beste beispiel :D

:beten:
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

tomtom
Aes isch Ziit!
Beiträge: 8256
Registriert: 05.04.2004 15:08

Re: Sarpsborg 08 vs FC St. Gallen 1879, Sarpsborg Stadion, 02.08.2018, 20 Uhr

Beitragvon tomtom » 03.08.2018 08:40

Na das ist mal nStatement! Danke Prieka!

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 11718
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Sarpsborg 08 vs FC St. Gallen 1879, Sarpsborg Stadion, 02.08.2018, 20 Uhr

Beitragvon Julio Grande » 03.08.2018 08:42

Intuition hat geschrieben:Was mich etwas stört heute abend:
- Man hat ein breites Kader, rotiert aber nur mit den gleichen Spielern 4x innert 12 Tagen


da hast sicherlich recht....
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Eric Wright
Vielschreiber
Beiträge: 845
Registriert: 29.04.2010 20:45

Re: Sarpsborg 08 vs FC St. Gallen 1879, Sarpsborg Stadion, 02.08.2018, 20 Uhr

Beitragvon Eric Wright » 03.08.2018 08:44

:lol:
Intuition hat geschrieben:Mit einer stabileren Defensive wären wir bestimmt weiter.
Warum in Zukunft nicht mal so:
Stoj
Hefti Vilotic Mosevich Kchouk
Tschernegg
NBK Achimeru Quintilla Aratore/Tafer
Itten

Problem war nicht die Aufstellung (zumindest nicht das System). Sie sind nicht mannschaftlich geschlossen aufgetretten. Wenn vorne Buess presst, mússen auch Tafer und Ara und die weiteren Reihen die Schnittstellen zu machen, ansonsten ist es schlicht Energieverschwendung.
Weiter ist mir aufgefallen, dass wir bei Ecken von Sarpsborg geschlossen im eigenen Strafraum stehen, daher ist jeder Befreiungsschlag bereits ein verlorener Ball. Erst später besserte es sich. Es gehören 1 bis 2 Spieler nach vorne um diese Bälle zu holen und auch gleich ein paar Spieler zu binden in der Defensive.
Bzgl Aufstellung fehlte ein Kutesa, Wiss oder Tschernegg. Hätte entweder Ashimeru oder Sierro draussen gelassen.
Schade, wäre gerne nach Kroatien, aber naja... Jetzt Thun schlagen und in der Meisterschaft was reissen.

tom77
Vielschreiber
Beiträge: 772
Registriert: 08.04.2004 13:02

Re: Sarpsborg 08 vs FC St. Gallen 1879, Sarpsborg Stadion, 02.08.2018, 20 Uhr

Beitragvon tom77 » 03.08.2018 08:45

Tja und schon sind wir wieder in der Realität angelangt. Rückblickend muss ich selbstkritisch eingestehen, dass ich insbesondere nach dem Baselspiel viel zu euphorisch geworden bin, aber man sollte es als St.Galler eigentlich besser wissen.
Nachträglich war der Sieg gegen Basel trotz einer sicherlich für ein erstes Saisonspiel beeindruckenen Leistung vorallem auch der Verunsicherung und schlechten Performance des FCB geschuldet.
Heute hat man z.B. gesehen wieso Quintilla zuletzt in der fussballerischen Pampas gespielt hat (fehlende Robustheit, fehlendes Selbstvertrauen) warum RB uns den Ashimeru ausleiht (kann noch nicht den Takt angeben, noch kein Anführer, Abschlussschwach) und wieso sich Sierro in Freiburg bis anhin nicht durchgesetzt hat. Weiter frage ich mich ob Tafer bei den letzten zwei Trainern keine Rolle mehr gespielt hat weil er wirklich nichts mehr bringt oder ob ihm der Knopf nochmals aufgeht. Immerhin versucht er es.

Ich denke diese Rotiererei hat den Anfangsschwung auch etwas gebremst, denn vorallem defensiv sind die fehlenden Automatismen und eine gewisse Sorglosigkeit bis Naivität augenscheinlich. Und wenn dann halt mal offensiv gar nichts mehr geht, dann ist halt mit dieser Spielweise kein Blumentopf zu gewinnen.

Ich denke das nächste Spiel wird für die nächsten Wochen wegweisend sein. Ein Sieg ist Pflicht um Ruhe in den Verein zu bringen, um sich weiter zu entwickeln. Ich hoffe auch, dass man den kader noch etwas verkleinern kann, denn ohne internationale Spiele werden teils teure Spieler wohl kaum mehr zu Einsätzen kommen, was schnell zu schlechter Stimmung führt.

und für alle jammeris und miesmacher, man hat hier ein praktisch komplett neues Team aufgebaut und versucht eine neue offensive Spielweise zu implementieren, das klappt halt nicht von heute auf morgen. Dazu sind die finanziellen Mittel per se begrenzt und die heutige Führung bezahlt ja immer noch Preis dafür, dass ihre Vorgänger einem gewissen Klientel marktunüblich hohe Saläre in den Allerwertesten geschoben hat.

Ich bin weiter optimistisch, dass wir eine interessante Saison erleben werden mit den üblichen Hoch und Tiefs, aber mit einem meist ansehnlichen Fussball, und viel mehr können wir wohl auch nicht verlangen, höchstens erhoffen.

Intuition
Vielschreiber
Beiträge: 1183
Registriert: 11.12.2013 14:18

Re: Sarpsborg 08 vs FC St. Gallen 1879, Sarpsborg Stadion, 02.08.2018, 20 Uhr

Beitragvon Intuition » 03.08.2018 08:53

Eric Wright hat geschrieben::lol:
Intuition hat geschrieben:Mit einer stabileren Defensive wären wir bestimmt weiter.
Warum in Zukunft nicht mal so:
Stoj
Hefti Vilotic Mosevich Kchouk
Tschernegg
NBK Achimeru Quintilla Aratore/Tafer
Itten

Problem war nicht die Aufstellung (zumindest nicht das System). Sie sind nicht mannschaftlich geschlossen aufgetretten. Wenn vorne Buess presst, mússen auch Tafer und Ara und die weiteren Reihen die Schnittstellen zu machen, ansonsten ist es schlicht Energieverschwendung.
Weiter ist mir aufgefallen, dass wir bei Ecken von Sarpsborg geschlossen im eigenen Strafraum stehen, daher ist jeder Befreiungsschlag bereits ein verlorener Ball. Erst später besserte es sich. Es gehören 1 bis 2 Spieler nach vorne um diese Bälle zu holen und auch gleich ein paar Spieler zu binden in der Defensive.
Bzgl Aufstellung fehlte ein Kutesa, Wiss oder Tschernegg. Hätte entweder Ashimeru oder Sierro draussen gelassen.
Schade, wäre gerne nach Kroatien, aber naja... Jetzt Thun schlagen und in der Meisterschaft was reissen.

Doch, die aktuelle Aufstellung ist zu offensiv ausgericht. Es braucht einen ausgebildeten DM (meine Meinung)
Sonst sehe ich es aber ähnlich wie du. Trotzdem bin ich der Ansicht, mit einer sicheren und stabilen Defensive hätten wir dieses dumme Tor wahrscheinlich gar nicht bekommen. Dann hätte es trotz unseres schwachen Spiels gestern reichen können, zumal die Norweger ausser den Ball hoch nach vorne schlagen jetzt technisch nicht soo brilliert haben. Aber eben, hätte... Fahrradkette ;)

Benutzeravatar
imhof
St. Galler
Beiträge: 14885
Registriert: 31.03.2004 12:01

Re: Sarpsborg 08 vs FC St. Gallen 1879, Sarpsborg Stadion, 02.08.2018, 20 Uhr

Beitragvon imhof » 03.08.2018 09:18

Intuition hat geschrieben:
Eric Wright hat geschrieben::lol:
Intuition hat geschrieben:Mit einer stabileren Defensive wären wir bestimmt weiter.
Warum in Zukunft nicht mal so:
Stoj
Hefti Vilotic Mosevich Kchouk
Tschernegg
NBK Achimeru Quintilla Aratore/Tafer
Itten

Problem war nicht die Aufstellung (zumindest nicht das System). Sie sind nicht mannschaftlich geschlossen aufgetretten. Wenn vorne Buess presst, mússen auch Tafer und Ara und die weiteren Reihen die Schnittstellen zu machen, ansonsten ist es schlicht Energieverschwendung.
Weiter ist mir aufgefallen, dass wir bei Ecken von Sarpsborg geschlossen im eigenen Strafraum stehen, daher ist jeder Befreiungsschlag bereits ein verlorener Ball. Erst später besserte es sich. Es gehören 1 bis 2 Spieler nach vorne um diese Bälle zu holen und auch gleich ein paar Spieler zu binden in der Defensive.
Bzgl Aufstellung fehlte ein Kutesa, Wiss oder Tschernegg. Hätte entweder Ashimeru oder Sierro draussen gelassen.
Schade, wäre gerne nach Kroatien, aber naja... Jetzt Thun schlagen und in der Meisterschaft was reissen.

Doch, die aktuelle Aufstellung ist zu offensiv ausgericht. Es braucht einen ausgebildeten DM (meine Meinung)
Sonst sehe ich es aber ähnlich wie du. Trotzdem bin ich der Ansicht, mit einer sicheren und stabilen Defensive hätten wir dieses dumme Tor wahrscheinlich gar nicht bekommen. Dann hätte es trotz unseres schwachen Spiels gestern reichen können, zumal die Norweger ausser den Ball hoch nach vorne schlagen jetzt technisch nicht soo brilliert haben. Aber eben, hätte... Fahrradkette ;)


Und genau darum sind solche Thesen Makulatur und bringen gar nichts, ausser etwas Frustbewältigung. Du kannst Recht haben, kannst aber auch komplett daneben liegen.
Copyright © imhof 2004-2018. Alle Rechte vorbehalten.

Magic
Wenigschreiber
Beiträge: 32
Registriert: 03.08.2018 09:18

Re: Sarpsborg 08 vs FC St. Gallen 1879, Sarpsborg Stadion, 02.08.2018, 20 Uhr

Beitragvon Magic » 03.08.2018 09:27

prieka hat geschrieben:Ich bin etwas überrascht, dass es so viele Schwarzmaler usw gibt. Die neue Saison ist 4 Spiele alt, man hat unzählige neue Spieler und die Vorbereitung war extrem kurz. Geben wir der Mannschaft, und allen rund herum doch etwas Zeit.

Gegen Basel werden wir noch Meister und jetzt sind wir Abstiegskandidaten? Körperlich konnten wir die Basler unter Druck setzen, Sarpsborg beim Hinspiel auch, ... Der Physis würd ich deshalb nicht die Schuld geben, auch nicht dem Willen (und da bin ich glücklich darüber). Aber es müssen einige Rädchen gedreht werden, defensiv stimmt die Zuordnung nicht, offensiv ist man gegen defensive Gegner anscheinend nicht in der Lage Chancen zu erspielen - es geht au zu wenig über die Flügel und die Spieler meiden die 1:1-Situationen, im Mittelfeld wird dem Ball zu wenig Sorge getragen - unglaublich viele Ballverluste.

Meiner Meinung nach nichts, was wir nicht beheben könnten. Schade war das Europa Abenteuer so kurz, aber nichts desto trotz kann uns die Mannschaft noch viel Freude bereiten in dieser Saison!

Word!

Benutzeravatar
SoLoSanGallo
Hooli-Gans
Beiträge: 1909
Registriert: 17.08.2008 20:12

Re: Sarpsborg 08 vs FC St. Gallen 1879, Sarpsborg Stadion, 02.08.2018, 20 Uhr

Beitragvon SoLoSanGallo » 03.08.2018 09:30

Luigi hat geschrieben:War heute nebst Stojanovic wohl der beste St.Galler ...


... und gehört für das Interview nach dem Spiel am Sonntag auf die Tribüne.
"wenn en finn fürd schwiizer es brasilianischs gool schüsst, chunt das de italiener spanisch vor" Rainer M. Salzstreuer, 30.09.09

Magic
Wenigschreiber
Beiträge: 32
Registriert: 03.08.2018 09:18

Re: Sarpsborg 08 vs FC St. Gallen 1879, Sarpsborg Stadion, 02.08.2018, 20 Uhr

Beitragvon Magic » 03.08.2018 09:33

SoLoSanGallo hat geschrieben:
Luigi hat geschrieben:War heute nebst Stojanovic wohl der beste St.Galler ...


... und gehört für das Interview nach dem Spiel am Sonntag auf die Tribüne.

Was hat er denn gesagt?

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 11718
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Sarpsborg 08 vs FC St. Gallen 1879, Sarpsborg Stadion, 02.08.2018, 20 Uhr

Beitragvon Julio Grande » 03.08.2018 09:45

SoLoSanGallo hat geschrieben:
Luigi hat geschrieben:War heute nebst Stojanovic wohl der beste St.Galler ...


... und gehört für das Interview nach dem Spiel am Sonntag auf die Tribüne.

hab mich auch geärgert darüber....
das muss intern bleiben...

doch ist lüchi für mich einer, der immer alles gibt, sich für seine farben zerreisst... er ist halt limitiert, aber er kämpft bis zum bitteren ende.

danke lüchi. einer von uns
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 11718
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Sarpsborg 08 vs FC St. Gallen 1879, Sarpsborg Stadion, 02.08.2018, 20 Uhr

Beitragvon Julio Grande » 03.08.2018 09:45

Magic hat geschrieben:
SoLoSanGallo hat geschrieben:
Luigi hat geschrieben:War heute nebst Stojanovic wohl der beste St.Galler ...


... und gehört für das Interview nach dem Spiel am Sonntag auf die Tribüne.

Was hat er denn gesagt?

das spieler - namen wolle er keine nennen - irgendwie gepennt haben oder zu weit weg standen.. irgendwie sowas
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 6518
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: Sarpsborg 08 vs FC St. Gallen 1879, Sarpsborg Stadion, 02.08.2018, 20 Uhr

Beitragvon Graf Choinjcki » 03.08.2018 09:50

Eric Wright hat geschrieben:Weiter ist mir aufgefallen, dass wir bei Ecken von Sarpsborg geschlossen im eigenen Strafraum stehen, daher ist jeder Befreiungsschlag bereits ein verlorener Ball. Erst später besserte es sich. Es gehören 1 bis 2 Spieler nach vorne um diese Bälle zu holen und auch gleich ein paar Spieler zu binden in der Defensive.

!!!!!!!!!!!
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

ost-ost
Wenigschreiber
Beiträge: 62
Registriert: 17.05.2015 15:50

Re: Sarpsborg 08 vs FC St. Gallen 1879, Sarpsborg Stadion, 02.08.2018, 20 Uhr

Beitragvon ost-ost » 03.08.2018 09:57

wulle hat geschrieben:
ost-ost hat geschrieben:Da fehlt ganz klar ein erfahrener Puncher im Mittelfeld. Das war alles viel zu überhastet und es wurde praktisch kein Luftzweikampf gewonnen.
Und bei allem Respekt vor der kämpferischen Leistung aber Buess war heute unterirdisch. Den hätte ich schon zur Pause runtergenommen.

Naja, was solls, dann werden wir eben Cupsieger.


Wieder ein Massenplauderi mehr :eek: :lol: :lol:
Diesmal hats sicher an Buess gelegen ja ja :roll: :roll:

Hauptsache einen Schuldigen suchen und solch einen Mist posten :mad: :mad:
Man Man Mann hier wimmelts nur so von Fachspezialisten

Gute Nacht ;)


Nein, es lag sicher nicht an Buess alleine. Jedoch konnte er in der ersten Halbzeit keinen Ball richtig verarbeiten und hatte extrem viele Ballverluste. Da ist mMn. Itten oder NBK um einiges stärker.
Nichts desto trotz war sein Einsatz wie immer 1A.
Wollte damit nur sagen, dass ich ihn zur Pause runtergenommen hätte. Nicht mehr, nicht weniger.

Benutzeravatar
Zelli_Supastah
that is what you are
Beiträge: 880
Registriert: 12.04.2008 22:57

Re: Sarpsborg 08 vs FC St. Gallen 1879, Sarpsborg Stadion, 02.08.2018, 20 Uhr

Beitragvon Zelli_Supastah » 03.08.2018 10:22

Julio Grande hat geschrieben:
SoLoSanGallo hat geschrieben:
Luigi hat geschrieben:War heute nebst Stojanovic wohl der beste St.Galler ...


... und gehört für das Interview nach dem Spiel am Sonntag auf die Tribüne.

hab mich auch geärgert darüber....
das muss intern bleiben...

doch ist lüchi für mich einer, der immer alles gibt, sich für seine farben zerreisst... er ist halt limitiert, aber er kämpft bis zum bitteren ende.

danke lüchi. einer von uns


Jaja, einer von uns... 11 Lüchinger, Kluser, Sieber etc. und gut ists. Fussballspielen zu können, ist ja nicht notwendig. Lüchinger kann weder verteidigen noch sonst irgendetwas auf NLA-Niveau.

Benutzeravatar
Zelli_Supastah
that is what you are
Beiträge: 880
Registriert: 12.04.2008 22:57

Re: Sarpsborg 08 vs FC St. Gallen 1879, Sarpsborg Stadion, 02.08.2018, 20 Uhr

Beitragvon Zelli_Supastah » 03.08.2018 10:37

imhof hat geschrieben:
Zelli_Supastah hat geschrieben:Zeidler lässt in erster Linie seine Lieblinge spielen, unabhängig von deren Leistung. Anders lässt sich nicht erklären, wie ein Antifussballer wie Lüchinger Stammspieler werden kann. Der weiss schlicht nicht, wo er jeweils zu stehen hat und was er genau tun soll...


Wenn Lüchinger ein Antifussballer ist, was bist du denn? Anti-FCSG-Fan? :roll:

Welcher Trainer lässt NICHT seine "Lieblinge" spielen? Wen hättest du denn statt Lüchi aufgestellt? den verletzten Koch? Nein nicht Hefti, dessen Platz derzeit in der IV ist... auch nicht Tschernegg, welcher als Notfall-RV seine Sache in Basel zwar anständig gelöst hat (bis auf das eine oder andere Abseits das er infolge der Unerfahrenheit auf der Position aufhob).

Ich bin bei Lüchi auch hin- und hergerissen. Er ist einer der Aktivsten im Team, frisst Gras und zeigt ein Engagement, von der Einstellung her bräuchten wir 30 Lüchingers (ok 22/23 würden genügen). Da muss eine persönliche Antipathie gegen ihn vorhanden sein, anders kann ich deine Haltung nicht verstehen, denn es gäbe andere, auf die man eher "eindreschen" müsste (so denn überhaupt)... :roll:


Was regst du dich auf? Zu 3/4 stimmst du mir ja zu. :D

Wenn ich Leute Gras fressen sehen will, gehe ich übrigens in einen Vegi-Tempel.

Zeidler wird den Laden schon noch in den Griff bekommen. Hoffe ich auch für Alain, dessen Erfolgsbilanz derzeit ähnlich aussieht wie diejenige von Streller. :)

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 2186
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: Sarpsborg 08 vs FC St. Gallen 1879, Sarpsborg Stadion, 02.08.2018, 20 Uhr

Beitragvon Ben King » 03.08.2018 10:38

Jetzt wird es bis zum nächsten EL-Abenteuer wieder lange gehen, schade.

Die Mannschaft braucht noch Zeit. Jetzt müssen wir die ersten 10 Spiele abwarten. Gross herummotzen bringt nichts. Das Potential wäre vorhanden, nur können sie es noch nicht abrufen. Zeidler braucht Zeit.
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

moritz37
Wenigschreiber
Beiträge: 178
Registriert: 24.12.2012 13:46

Re: Sarpsborg 08 vs FC St. Gallen 1879, Sarpsborg Stadion, 02.08.2018, 20 Uhr

Beitragvon moritz37 » 03.08.2018 10:46

so gehts sicher nicht
Kaum ein Kopfballduell gewonnen
keine zweiten Bälle erkämpft
in der Vorwärtsbewegung kaum ein Pass angekommen
5 Meter Rückpässe auf Brusthöhe, anstatt in die Füsse, wie kann so etwas verarbeitet werden ?
körperloses Spiel, keine Wasserverdrängung

Zeidler hat noch viel zu tun

ofirofir
Vielschreiber
Beiträge: 4665
Registriert: 12.02.2011 10:35

Re: Sarpsborg 08 vs FC St. Gallen 1879, Sarpsborg Stadion, 02.08.2018, 20 Uhr

Beitragvon ofirofir » 03.08.2018 10:59

moritz37 hat geschrieben:so gehts sicher nicht
Kaum ein Kopfballduell gewonnen
keine zweiten Bälle erkämpft
in der Vorwärtsbewegung kaum ein Pass angekommen
5 Meter Rückpässe auf Brusthöhe, anstatt in die Füsse, wie kann so etwas verarbeitet werden ?
körperloses Spiel, keine Wasserverdrängung

Zeidler hat noch viel zu tun

Vieles davon geht schon mit mehr wille. Bis zum 0:1 hat man ja nur dem gegner hinterhergeschaut. Das hinspiel hat wohl bereits einige eingelullt. 85 min zu zehnt und trotzdem gewonnen und so. Norweger sowieso schlechter als schweizer....

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 11182
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Sarpsborg 08 vs FC St. Gallen 1879, Sarpsborg Stadion, 02.08.2018, 20 Uhr

Beitragvon Luigi » 03.08.2018 11:05

SoLoSanGallo hat geschrieben:
Luigi hat geschrieben:War heute nebst Stojanovic wohl der beste St.Galler ...


... und gehört für das Interview nach dem Spiel am Sonntag auf die Tribüne.

Man wird das sicher ansprechen. Aber deswegen gleich auf die Tribüne? Immerhin hat er die Eier hinzustehen.

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 11718
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Sarpsborg 08 vs FC St. Gallen 1879, Sarpsborg Stadion, 02.08.2018, 20 Uhr

Beitragvon Julio Grande » 03.08.2018 11:13

Luigi hat geschrieben:
SoLoSanGallo hat geschrieben:
Luigi hat geschrieben:War heute nebst Stojanovic wohl der beste St.Galler ...


... und gehört für das Interview nach dem Spiel am Sonntag auf die Tribüne.

Man wird das sicher ansprechen. Aber deswegen gleich auf die Tribüne? Immerhin hat er die Eier hinzustehen.

mich hat das auch gestört... aber wenigstens macht er den mund auf.

ne Standpauke von Alain, dass das intern besprochen werden muss und gut is
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

ofirofir
Vielschreiber
Beiträge: 4665
Registriert: 12.02.2011 10:35

Re: Sarpsborg 08 vs FC St. Gallen 1879, Sarpsborg Stadion, 02.08.2018, 20 Uhr

Beitragvon ofirofir » 03.08.2018 11:16

ost-ost hat geschrieben:
wulle hat geschrieben:
ost-ost hat geschrieben:Da fehlt ganz klar ein erfahrener Puncher im Mittelfeld. Das war alles viel zu überhastet und es wurde praktisch kein Luftzweikampf gewonnen.
Und bei allem Respekt vor der kämpferischen Leistung aber Buess war heute unterirdisch. Den hätte ich schon zur Pause runtergenommen.

Naja, was solls, dann werden wir eben Cupsieger.


Wieder ein Massenplauderi mehr :eek: :lol: :lol:
Diesmal hats sicher an Buess gelegen ja ja :roll: :roll:

Hauptsache einen Schuldigen suchen und solch einen Mist posten :mad: :mad:
Man Man Mann hier wimmelts nur so von Fachspezialisten

Gute Nacht ;)


Nein, es lag sicher nicht an Buess alleine. Jedoch konnte er in der ersten Halbzeit keinen Ball richtig verarbeiten und hatte extrem viele Ballverluste. Da ist mMn. Itten oder NBK um einiges stärker.
Nichts desto trotz war sein Einsatz wie immer 1A.
Wollte damit nur sagen, dass ich ihn zur Pause runtergenommen hätte. Nicht mehr, nicht weniger.

Genau darum frage ich mich, wieso man die 2 nicht von beginn weg bringt. Buess ist nr 3 und ein guter joker.
Zuletzt geändert von ofirofir am 03.08.2018 11:24, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
dimitri1879
Vielschreiber
Beiträge: 3941
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Sarpsborg 08 vs FC St. Gallen 1879, Sarpsborg Stadion, 02.08.2018, 20 Uhr

Beitragvon dimitri1879 » 03.08.2018 11:22

Luigi hat geschrieben:
SoLoSanGallo hat geschrieben:
Luigi hat geschrieben:War heute nebst Stojanovic wohl der beste St.Galler ...


... und gehört für das Interview nach dem Spiel am Sonntag auf die Tribüne.

Man wird das sicher ansprechen. Aber deswegen gleich auf die Tribüne? Immerhin hat er die Eier hinzustehen.

fände ich auch das falsche signal an die mannschaft. will man mitläufer oder will man leute, die auch mal die fresse aufmachen und vorangehen?


Zurück zu „FCSG 1879“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste

cron