Peter Zeidler

Rund um den FC St. Gallen 1879
DerNachbar
Vielschreiber
Beiträge: 1710
Registriert: 23.06.2016 19:34

Re: Peter Zeidler

Beitragvon DerNachbar » 18.12.2018 11:40

Lächerlich, was hier abgeht... Die Niederlage gegen Luzern auswärts trübt eine Vorrunde, die ordentlich war und besser hätte sein können...
Die Siege und Punkte, die wir holten waren immer mindestens verdient, weil man zumindest mindestens für eine Halbzeit guten bis sehr guten Fussball spielte. Im Cup ist man unglücklich ausgeschieden als bessere Mannschaft, auch wegen eines fatalen Schirifehlers.
Daneben hat man gegen Basel, YB und Lugano zuhause unnötig Punkte verloren als besseres Team. Mit etwas mehr Abschlussglück hätte man den ein oder anderen Punkt mehr auf dem Konto. Hinzu kommen die ärgerlichen Niederlagen gegen Sion und Luzern zuhause, die nicht so hätten sein müssen.
Einzig Luzern, GC und Lugano auswärts sind für mich absolute Streichresultate. Da zwei dieser drei Spiele erst kürzlich gespielt wurden, überschatten diese eine ganze Vorrunde.

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 11897
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Peter Zeidler

Beitragvon Julio Grande » 18.12.2018 11:42

DerNachbar hat geschrieben:Lächerlich, was hier abgeht... Die Niederlage gegen Luzern auswärts trübt eine Vorrunde, die ordentlich war und besser hätte sein können...
Die Siege und Punkte, die wir holten waren immer mindestens verdient, weil man zumindest mindestens für eine Halbzeit guten bis sehr guten Fussball spielte. Im Cup ist man unglücklich ausgeschieden als bessere Mannschaft, auch wegen eines fatalen Schirifehlers.
Daneben hat man gegen Basel, YB und Lugano zuhause unnötig Punkte verloren als besseres Team. Mit etwas mehr Abschlussglück hätte man den ein oder anderen Punkt mehr auf dem Konto. Hinzu kommen die ärgerlichen Niederlagen gegen Sion und Luzern zuhause, die nicht so hätten sein müssen.
Einzig Luzern, GC und Lugano auswärts sind für mich absolute Streichresultate. Da zwei dieser drei Spiele erst kürzlich gespielt wurden, überschatten diese eine ganze Vorrunde.

gebe dir im grossen und ganzen recht...

gegen Lugano hat man aber nicht verloren....
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

DerNachbar
Vielschreiber
Beiträge: 1710
Registriert: 23.06.2016 19:34

Re: Peter Zeidler

Beitragvon DerNachbar » 18.12.2018 11:56

Julio Grande hat geschrieben:
DerNachbar hat geschrieben:Lächerlich, was hier abgeht... Die Niederlage gegen Luzern auswärts trübt eine Vorrunde, die ordentlich war und besser hätte sein können...
Die Siege und Punkte, die wir holten waren immer mindestens verdient, weil man zumindest mindestens für eine Halbzeit guten bis sehr guten Fussball spielte. Im Cup ist man unglücklich ausgeschieden als bessere Mannschaft, auch wegen eines fatalen Schirifehlers.
Daneben hat man gegen Basel, YB und Lugano zuhause unnötig Punkte verloren als besseres Team. Mit etwas mehr Abschlussglück hätte man den ein oder anderen Punkt mehr auf dem Konto. Hinzu kommen die ärgerlichen Niederlagen gegen Sion und Luzern zuhause, die nicht so hätten sein müssen.
Einzig Luzern, GC und Lugano auswärts sind für mich absolute Streichresultate. Da zwei dieser drei Spiele erst kürzlich gespielt wurden, überschatten diese eine ganze Vorrunde.

gebe dir im grossen und ganzen recht...

gegen Lugano hat man aber nicht verloren....


Ja, das weiss ich. Man hat einen 2:0 Vorsprung verspielt und somit unnötig zwei Punkte verloren. ;)

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 11897
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Peter Zeidler

Beitragvon Julio Grande » 18.12.2018 12:01

DerNachbar hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:
DerNachbar hat geschrieben:Lächerlich, was hier abgeht... Die Niederlage gegen Luzern auswärts trübt eine Vorrunde, die ordentlich war und besser hätte sein können...
Die Siege und Punkte, die wir holten waren immer mindestens verdient, weil man zumindest mindestens für eine Halbzeit guten bis sehr guten Fussball spielte. Im Cup ist man unglücklich ausgeschieden als bessere Mannschaft, auch wegen eines fatalen Schirifehlers.
Daneben hat man gegen Basel, YB und Lugano zuhause unnötig Punkte verloren als besseres Team. Mit etwas mehr Abschlussglück hätte man den ein oder anderen Punkt mehr auf dem Konto. Hinzu kommen die ärgerlichen Niederlagen gegen Sion und Luzern zuhause, die nicht so hätten sein müssen.
Einzig Luzern, GC und Lugano auswärts sind für mich absolute Streichresultate. Da zwei dieser drei Spiele erst kürzlich gespielt wurden, überschatten diese eine ganze Vorrunde.

gebe dir im grossen und ganzen recht...

gegen Lugano hat man aber nicht verloren....


Ja, das weiss ich. Man hat einen 2:0 Vorsprung verspielt und somit unnötig zwei Punkte verloren. ;)

sorry mein fehler....

hab gelesen, unnötig verloren....

hast natürlich recht
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 6631
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: Peter Zeidler

Beitragvon Graf Choinjcki » 18.12.2018 12:21

Wie wärs mit dem speschäl one als nachfolger? Er würde doch mit seinem spielstil perfekt passen. Würde mich auf sein offensivfeuerwerk freuen.
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Benutzeravatar
Espenmösli
Vielschreiber
Beiträge: 716
Registriert: 17.05.2010 14:58

Re: Peter Zeidler

Beitragvon Espenmösli » 18.12.2018 12:24

Wer hat uns denn in die EL geführt?

Wer hat den Aufstieg geschafft? Und ja, ich habe bei der Aufstiegsfeier NICHT gepfiffen.
S'isch Liedeschaft !!

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20163
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Peter Zeidler

Beitragvon poohteen » 18.12.2018 13:04

Espenmösli hat geschrieben:Wer hat uns denn in die EL geführt?

Wer hat den Aufstieg geschafft? Und ja, ich habe bei der Aufstiegsfeier NICHT gepfiffen.

Kuzmanovic hat uns im Fall auch in die EL geführt. Sollen wir nicht vielleicht ihn einsetzen? :lol:
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
SanCallcio
Wenigschreiber
Beiträge: 143
Registriert: 04.08.2016 21:50

Re: Peter Zeidler

Beitragvon SanCallcio » 18.12.2018 19:41

poohteen hat geschrieben:
SanCallcio hat geschrieben:ahh jetzt verstehe ich deine Pünktchen-Scheisserei, du hast Angst nicht ernst genommen zu werden. Armer Pootheen.

Ich frag mch gerade, ob du's extra machst, oder ob da einfach nicht mehr drin ist, dort oben. :p

Und logisch weiss jeder, wen du mit Widmer meinst. :roll: Wohl kaum den Ashimeru oder den Barnetta. :lol:



Wie so ziemlich allen usern bekannt ist, hast du ja ein tiefgreifendes Problem mit der Buchstabenklauberei.
Deshalb müssen wir das hier halt nochmal behandeln.

Ja, ich mach das extra. Ich verwende für die Spieler "Kosenamen" und werde bis in alle Zukunft Berni zu Herrn Tranquillo Barnetta sagen,
Manni zu Manneh oder Stoj zu ...Stojanovic. Denn ich weiss, das alle hierdrin verstehen um wen es sich handelt und weil ich mir sicher bin
das die Spieler das nicht abschätzig finden - darum hat es auch gar nichts mit Respektlosigkeit zu tun.

...und wenn der offensichtliche Schreibfehler von Wittwer das einzige ist was dir an meiner Ansicht zu Peter Zeidler unstimmig vorkommt, dann danke, somit bestätigst du meine Aussagen.

Ich will an der Stelle nur nochmal erwähnen, dass ich Zeidler auf jeden Fall nochmal eine Chance bis Sommer 19 geben würde. ABER ich denke ein bisschen Realitätssinn sollte nach dieser Hinrunde durchaus erlaubt sein. Wenn man sich in den letzten fünf Spielen gerade mal gegen den sicheren Absteiger knapp durchsetzen kann, dann wäre es schon sehr merkwürdig wenn im Fanforum keine Kritik laut würde.
Ich stehe voll und ganz hinter Hüppi, finde Sutter hat ein starkes Team hingestellt - bin aber umso mehr enttäuscht was Zeidler daraus gemacht hat.
stolzes Mitglied von Grün-Weiss Clan

pooh
Hitzfelds Vorbild
Beiträge: 10270
Registriert: 01.04.2004 11:07

Re: Peter Zeidler

Beitragvon pooh » 18.12.2018 20:09

SanCallcio hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
SanCallcio hat geschrieben:ahh jetzt verstehe ich deine Pünktchen-Scheisserei, du hast Angst nicht ernst genommen zu werden. Armer Pootheen.

Ich frag mch gerade, ob du's extra machst, oder ob da einfach nicht mehr drin ist, dort oben. :p

Und logisch weiss jeder, wen du mit Widmer meinst. :roll: Wohl kaum den Ashimeru oder den Barnetta. :lol:



Wie so ziemlich allen usern bekannt ist, hast du ja ein tiefgreifendes Problem mit der Buchstabenklauberei.
Deshalb müssen wir das hier halt nochmal behandeln.

Ja, ich mach das extra. Ich verwende für die Spieler "Kosenamen" . Denn ich weiss, das alle hierdrin verstehen um wen es sich handelt und weil ich mir sicher bin
das die Spieler das nicht abschätzig finden - darum hat es auch gar nichts mit Respektlosigkeit zu tun.

:confused: wer sind berni und manni ? :confused:

Diesbach City
Wenigschreiber
Beiträge: 238
Registriert: 03.08.2018 13:27

Re: Peter Zeidler

Beitragvon Diesbach City » 18.12.2018 21:44

pooh hat geschrieben:
SanCallcio hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
SanCallcio hat geschrieben:ahh jetzt verstehe ich deine Pünktchen-Scheisserei, du hast Angst nicht ernst genommen zu werden. Armer Pootheen.

Ich frag mch gerade, ob du's extra machst, oder ob da einfach nicht mehr drin ist, dort oben. :p

Und logisch weiss jeder, wen du mit Widmer meinst. :roll: Wohl kaum den Ashimeru oder den Barnetta. :lol:



Wie so ziemlich allen usern bekannt ist, hast du ja ein tiefgreifendes Problem mit der Buchstabenklauberei.
Deshalb müssen wir das hier halt nochmal behandeln.

Ja, ich mach das extra. Ich verwende für die Spieler "Kosenamen" . Denn ich weiss, das alle hierdrin verstehen um wen es sich handelt und weil ich mir sicher bin
das die Spieler das nicht abschätzig finden - darum hat es auch gar nichts mit Respektlosigkeit zu tun.

:confused: wer sind berni und manni ? :confused:
die highligen 2 Könige oder de Samichlaus und ds eseli :D

Benutzeravatar
espe
Klugscheisser
Beiträge: 2175
Registriert: 08.12.2006 15:59

Re: Peter Zeidler

Beitragvon espe » 18.12.2018 22:23

pooh hat geschrieben:
SanCallcio hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
SanCallcio hat geschrieben:ahh jetzt verstehe ich deine Pünktchen-Scheisserei, du hast Angst nicht ernst genommen zu werden. Armer Pootheen.

Ich frag mch gerade, ob du's extra machst, oder ob da einfach nicht mehr drin ist, dort oben. :p

Und logisch weiss jeder, wen du mit Widmer meinst. :roll: Wohl kaum den Ashimeru oder den Barnetta. :lol:



Wie so ziemlich allen usern bekannt ist, hast du ja ein tiefgreifendes Problem mit der Buchstabenklauberei.
Deshalb müssen wir das hier halt nochmal behandeln.

Ja, ich mach das extra. Ich verwende für die Spieler "Kosenamen" . Denn ich weiss, das alle hierdrin verstehen um wen es sich handelt und weil ich mir sicher bin
das die Spieler das nicht abschätzig finden - darum hat es auch gar nichts mit Respektlosigkeit zu tun.

:confused: wer sind berni und manni ? :confused:


Bernt Haas und Manfred Braschler, denks :o
Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.

Albert Schweizer

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 11285
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Peter Zeidler

Beitragvon Luigi » 19.12.2018 00:24

SanCallcio hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
SanCallcio hat geschrieben:ahh jetzt verstehe ich deine Pünktchen-Scheisserei, du hast Angst nicht ernst genommen zu werden. Armer Pootheen.

Ich frag mch gerade, ob du's extra machst, oder ob da einfach nicht mehr drin ist, dort oben. :p

Und logisch weiss jeder, wen du mit Widmer meinst. :roll: Wohl kaum den Ashimeru oder den Barnetta. :lol:

Wie so ziemlich allen usern bekannt ist, hast du ja ein tiefgreifendes Problem mit der Buchstabenklauberei.
Deshalb müssen wir das hier halt nochmal behandeln.

Ja, ich mach das extra. Ich verwende für die Spieler "Kosenamen" und werde bis in alle Zukunft Berni zu Herrn Tranquillo Barnetta sagen,
Manni zu Manneh oder Stoj zu ...Stojanovic. Denn ich weiss, das alle hierdrin verstehen um wen es sich handelt und weil ich mir sicher bin
das die Spieler das nicht abschätzig finden - darum hat es auch gar nichts mit Respektlosigkeit zu tun.

...und wenn der offensichtliche Schreibfehler von Wittwer das einzige ist was dir an meiner Ansicht zu Peter Zeidler unstimmig vorkommt, dann danke, somit bestätigst du meine Aussagen.

Ich will an der Stelle nur nochmal erwähnen, dass ich Zeidler auf jeden Fall nochmal eine Chance bis Sommer 19 geben würde. ABER ich denke ein bisschen Realitätssinn sollte nach dieser Hinrunde durchaus erlaubt sein. Wenn man sich in den letzten fünf Spielen gerade mal gegen den sicheren Absteiger knapp durchsetzen kann, dann wäre es schon sehr merkwürdig wenn im Fanforum keine Kritik laut würde.
Ich stehe voll und ganz hinter Hüppi, finde Sutter hat ein starkes Team hingestellt - bin aber umso mehr enttäuscht was Zeidler daraus gemacht hat.

Komm' mal wieder runter. Auch wenn das Forum grundsätzlich für jedermann zugänglich ist, so ist es dennoch kein rechtsfreier Raum. Wir haben hier keinen Aushang mit Hausordnung und dergleichen. Aber wenn man die gute Kinderstube verpasst hat, dann sollte man sich ernsthaft überlegen, ob man reif genug für so eine Gemeinschaft ist ... Du brauchst darauf auch erst gar nicht zu antworten. Mach dir deine Gedanken, entscheide für dich und gut ist. Oder dann vielleicht auch nicht.

Benutzeravatar
fribi
Salami & 1 FRIsches BIer
Beiträge: 6324
Registriert: 13.02.2005 15:41

Re: Peter Zeidler

Beitragvon fribi » 19.12.2018 01:56

Luigi hat geschrieben:
SanCallcio hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
SanCallcio hat geschrieben:ahh jetzt verstehe ich deine Pünktchen-Scheisserei, du hast Angst nicht ernst genommen zu werden. Armer Pootheen.

Ich frag mch gerade, ob du's extra machst, oder ob da einfach nicht mehr drin ist, dort oben. :p

Und logisch weiss jeder, wen du mit Widmer meinst. :roll: Wohl kaum den Ashimeru oder den Barnetta. :lol:

Wie so ziemlich allen usern bekannt ist, hast du ja ein tiefgreifendes Problem mit der Buchstabenklauberei.
Deshalb müssen wir das hier halt nochmal behandeln.

Ja, ich mach das extra. Ich verwende für die Spieler "Kosenamen" und werde bis in alle Zukunft Berni zu Herrn Tranquillo Barnetta sagen,
Manni zu Manneh oder Stoj zu ...Stojanovic. Denn ich weiss, das alle hierdrin verstehen um wen es sich handelt und weil ich mir sicher bin
das die Spieler das nicht abschätzig finden - darum hat es auch gar nichts mit Respektlosigkeit zu tun.

...und wenn der offensichtliche Schreibfehler von Wittwer das einzige ist was dir an meiner Ansicht zu Peter Zeidler unstimmig vorkommt, dann danke, somit bestätigst du meine Aussagen.

Ich will an der Stelle nur nochmal erwähnen, dass ich Zeidler auf jeden Fall nochmal eine Chance bis Sommer 19 geben würde. ABER ich denke ein bisschen Realitätssinn sollte nach dieser Hinrunde durchaus erlaubt sein. Wenn man sich in den letzten fünf Spielen gerade mal gegen den sicheren Absteiger knapp durchsetzen kann, dann wäre es schon sehr merkwürdig wenn im Fanforum keine Kritik laut würde.
Ich stehe voll und ganz hinter Hüppi, finde Sutter hat ein starkes Team hingestellt - bin aber umso mehr enttäuscht was Zeidler daraus gemacht hat.

Komm' mal wieder runter. Auch wenn das Forum grundsätzlich für jedermann zugänglich ist, so ist es dennoch kein rechtsfreier Raum. Wir haben hier keinen Aushang mit Hausordnung und dergleichen. Aber wenn man die gute Kinderstube verpasst hat, dann sollte man sich ernsthaft überlegen, ob man reif genug für so eine Gemeinschaft ist ... Du brauchst darauf auch erst gar nicht zu antworten. Mach dir deine Gedanken, entscheide für dich und gut ist. Oder dann vielleicht auch nicht.


Hat er mit Dir diskutiert? Oder was ist der Anlass deines erneuten Wutanfalles? Durftest nicht mitfliegen an die Wärme?
Fussball Clan St.Gallen

Faktisch Richtig - Ignorant Bleibt Ignorant

Benutzeravatar
SanCallcio
Wenigschreiber
Beiträge: 143
Registriert: 04.08.2016 21:50

Re: Peter Zeidler

Beitragvon SanCallcio » 19.12.2018 08:32

Luigi hat geschrieben:
SanCallcio hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
SanCallcio hat geschrieben:ahh jetzt verstehe ich deine Pünktchen-Scheisserei, du hast Angst nicht ernst genommen zu werden. Armer Pootheen.

Ich frag mch gerade, ob du's extra machst, oder ob da einfach nicht mehr drin ist, dort oben. :p

Und logisch weiss jeder, wen du mit Widmer meinst. :roll: Wohl kaum den Ashimeru oder den Barnetta. :lol:

Wie so ziemlich allen usern bekannt ist, hast du ja ein tiefgreifendes Problem mit der Buchstabenklauberei.
Deshalb müssen wir das hier halt nochmal behandeln.

Ja, ich mach das extra. Ich verwende für die Spieler "Kosenamen" und werde bis in alle Zukunft Berni zu Herrn Tranquillo Barnetta sagen,
Manni zu Manneh oder Stoj zu ...Stojanovic. Denn ich weiss, das alle hierdrin verstehen um wen es sich handelt und weil ich mir sicher bin
das die Spieler das nicht abschätzig finden - darum hat es auch gar nichts mit Respektlosigkeit zu tun.

...und wenn der offensichtliche Schreibfehler von Wittwer das einzige ist was dir an meiner Ansicht zu Peter Zeidler unstimmig vorkommt, dann danke, somit bestätigst du meine Aussagen.

Ich will an der Stelle nur nochmal erwähnen, dass ich Zeidler auf jeden Fall nochmal eine Chance bis Sommer 19 geben würde. ABER ich denke ein bisschen Realitätssinn sollte nach dieser Hinrunde durchaus erlaubt sein. Wenn man sich in den letzten fünf Spielen gerade mal gegen den sicheren Absteiger knapp durchsetzen kann, dann wäre es schon sehr merkwürdig wenn im Fanforum keine Kritik laut würde.
Ich stehe voll und ganz hinter Hüppi, finde Sutter hat ein starkes Team hingestellt - bin aber umso mehr enttäuscht was Zeidler daraus gemacht hat.

Komm' mal wieder runter. Auch wenn das Forum grundsätzlich für jedermann zugänglich ist, so ist es dennoch kein rechtsfreier Raum. Wir haben hier keinen Aushang mit Hausordnung und dergleichen. Aber wenn man die gute Kinderstube verpasst hat, dann sollte man sich ernsthaft überlegen, ob man reif genug für so eine Gemeinschaft ist ... Du brauchst darauf auch erst gar nicht zu antworten. Mach dir deine Gedanken, entscheide für dich und gut ist. Oder dann vielleicht auch nicht.


uui, jetzt kommt der Luigi, der hierdrin gar nichts anderes zu tun hat als anderen an den Karren zu fahren.
Ausgerechnet du willst mir was von Kinderstube erzählen? Komm du erstmal raus da.

ich denke nicht das ich irgendein Recht gebrochen habe, oder ausfällig geworden wäre - ausser das Rechtschreibegesetz bei kleinkarierter Auslegung;-)
stolzes Mitglied von Grün-Weiss Clan

ofirofir
Vielschreiber
Beiträge: 4841
Registriert: 12.02.2011 10:35

Re: Peter Zeidler

Beitragvon ofirofir » 19.12.2018 08:58

Dieses forum hier ist der ultimative gradmesser, wies der mannschaft läuft. Ein gekätsche gibts jeweils, wenns eben nicht gut läuft und ein paar sachen relativ offensichtlich krumm laufen. Darum muss sich auch zeidler noch verbessern. Die dauernde rumprobiererei zeugt nicht davon, genau zu wissen, was man will. Ev reichen 2-3 neuzugänge und es läuft wieder. Aber die müssen gleich einsetzbar sein und dürfen keine 4 monate anlaufszeit benötigen.

appenzheller
Vielschreiber
Beiträge: 2271
Registriert: 24.08.2011 02:52

Re: Peter Zeidler

Beitragvon appenzheller » 19.12.2018 12:29

DerNachbar hat geschrieben:Lächerlich, was hier abgeht... Die Niederlage gegen Luzern auswärts trübt eine Vorrunde, die ordentlich war und besser hätte sein können...
Die Siege und Punkte, die wir holten waren immer mindestens verdient, weil man zumindest mindestens für eine Halbzeit guten bis sehr guten Fussball spielte. Im Cup ist man unglücklich ausgeschieden als bessere Mannschaft, auch wegen eines fatalen Schirifehlers.
Daneben hat man gegen Basel, YB und Lugano zuhause unnötig Punkte verloren als besseres Team. Mit etwas mehr Abschlussglück hätte man den ein oder anderen Punkt mehr auf dem Konto. Hinzu kommen die ärgerlichen Niederlagen gegen Sion und Luzern zuhause, die nicht so hätten sein müssen.
Einzig Luzern, GC und Lugano auswärts sind für mich absolute Streichresultate. Da zwei dieser drei Spiele erst kürzlich gespielt wurden, überschatten diese eine ganze Vorrunde.

Kann ich alles unterschreiben! Dazu kommt noch der Ausfall von Itten, welcher uns sicher auch noch ein paar Punkte gekostet hat. Absolutes Prio-Ziel fuer mich in der Rückrunde ist, dass man die Heimspiele fuer sich entscheiden MUSS!! Sehr gut ist natuerlich auch, dass man Peter in Ruhe weiter arbeiten lässt und keine Hauruck-Aktionen a la Basel oder Sion startet. Das man trotz Mikrobudget um die Europaplätze rangiert , ist als gut zu bewerten. Jetzt gilt es vorrallem, eine tolle Wintervorbereitung zu gestalten um die Automatismen zu perfektionieren und die Spieler voranzubringen. Ich bin da sehr zuversichtlich.
go hard, or go home!

ofirofir
Vielschreiber
Beiträge: 4841
Registriert: 12.02.2011 10:35

Re: Peter Zeidler

Beitragvon ofirofir » 19.12.2018 14:44

appenzheller hat geschrieben:
DerNachbar hat geschrieben:Lächerlich, was hier abgeht... Die Niederlage gegen Luzern auswärts trübt eine Vorrunde, die ordentlich war und besser hätte sein können...
Die Siege und Punkte, die wir holten waren immer mindestens verdient, weil man zumindest mindestens für eine Halbzeit guten bis sehr guten Fussball spielte. Im Cup ist man unglücklich ausgeschieden als bessere Mannschaft, auch wegen eines fatalen Schirifehlers.
Daneben hat man gegen Basel, YB und Lugano zuhause unnötig Punkte verloren als besseres Team. Mit etwas mehr Abschlussglück hätte man den ein oder anderen Punkt mehr auf dem Konto. Hinzu kommen die ärgerlichen Niederlagen gegen Sion und Luzern zuhause, die nicht so hätten sein müssen.
Einzig Luzern, GC und Lugano auswärts sind für mich absolute Streichresultate. Da zwei dieser drei Spiele erst kürzlich gespielt wurden, überschatten diese eine ganze Vorrunde.

Kann ich alles unterschreiben! Dazu kommt noch der Ausfall von Itten, welcher uns sicher auch noch ein paar Punkte gekostet hat. Absolutes Prio-Ziel fuer mich in der Rückrunde ist, dass man die Heimspiele fuer sich entscheiden MUSS!! Sehr gut ist natuerlich auch, dass man Peter in Ruhe weiter arbeiten lässt und keine Hauruck-Aktionen a la Basel oder Sion startet. Das man trotz Mikrobudget um die Europaplätze rangiert , ist als gut zu bewerten. Jetzt gilt es vorrallem, eine tolle Wintervorbereitung zu gestalten um die Automatismen zu perfektionieren und die Spieler voranzubringen. Ich bin da sehr zuversichtlich.

Kommt nur gut, wenn 2-3 kommen, aber das wissen auch sutter und zeidler.

Benutzeravatar
FC LINTH
Hup FCSG
Beiträge: 1639
Registriert: 07.03.2006 12:31

Re: Peter Zeidler

Beitragvon FC LINTH » 19.12.2018 15:04

klar es gab ein paar wirklich schlechte Spiele, aber wie oben geschrieben waren es sehr wenige. Ausfall Itten und all die Schiri-Fehlentscheidungen zu unseren Ungunsten haben uns sicher 5-6 Punkte gekostet. Wann haben wir z.B mal von einem Schiri-Fehlentscheid profitiert? Das Abseits vom Einzeller gegen ZH auswärts und sonst, aber x Entscheidungen gegen uns, welche uns auch viele Punkte gekostet haben. Will ja nicht jammern, aber ich kann mich nicht erinnern, dass es mal so einseitig war wie diesen Herbst. Sonst gab es meistens auch ein paar glückliche Dinge für uns.

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 11897
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Peter Zeidler

Beitragvon Julio Grande » 19.12.2018 15:07

FC LINTH hat geschrieben:klar es gab ein paar wirklich schlechte Spiele, aber wie oben geschrieben waren es sehr wenige. Ausfall Itten und all die Schiri-Fehlentscheidungen zu unseren Ungunsten haben uns sicher 5-6 Punkte gekostet. Wann haben wir z.B mal von einem Schiri-Fehlentscheid profitiert? Das Abseits vom Einzeller gegen ZH auswärts und sonst, aber x Entscheidungen gegen uns, welche uns auch viele Punkte gekostet haben. Will ja nicht jammern, aber ich kann mich nicht erinnern, dass es mal so einseitig war wie diesen Herbst. Sonst gab es meistens auch ein paar glückliche Dinge für uns.

sehe es so wie du... alle sind jetzt am jammern....

aber ich rechne jetzt mal mit schirifehlentscheiden und itten ausfall 5 punkte mehr für uns und dann stünden wir auf dem dritten platz und alle wären glücklich
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
MisterDistel
Ramathorn
Beiträge: 2904
Registriert: 05.06.2008 15:37

Re: Peter Zeidler

Beitragvon MisterDistel » 19.12.2018 16:14

FC LINTH hat geschrieben: Ausfall Itten und all die Schiri-Fehlentscheidungen zu unseren Ungunsten haben uns sicher 5-6 Punkte gekostet.


Finde ich sogar noch eine ziemlich konservative Schätzung...
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdient haben

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 6631
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: Peter Zeidler

Beitragvon Graf Choinjcki » 19.12.2018 16:30

MisterDistel hat geschrieben:
FC LINTH hat geschrieben: Ausfall Itten und all die Schiri-Fehlentscheidungen zu unseren Ungunsten haben uns sicher 5-6 Punkte gekostet.


Finde ich sogar noch eine ziemlich konservative Schätzung...

Schiris alleine waren soviel punkte. Mit itten hätten wir wohl ebenfalls ca. 5 punkte mehr.
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri


Zurück zu „FCSG 1879“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: andithebandi, saintbeard, SonicDomination und 35 Gäste