Willkommen Alain Sutter

Rund um den FC St. Gallen 1879
Benutzeravatar
fribi
Salami & 1 FRIsches BIer
Beiträge: 6441
Registriert: 13.02.2005 15:41

Re: Willkommen Alain Sutter

Beitragvon fribi » 31.01.2019 10:00

Fussball Clan St.Gallen

Faktisch Richtig - Ignorant Bleibt Ignorant

ofirofir
Spamer
Beiträge: 5231
Registriert: 12.02.2011 10:35

Re: Willkommen Alain Sutter

Beitragvon ofirofir » 31.01.2019 10:09

fribi hat geschrieben:https://www.blick.ch/sport/fussball/nati/spycher-und-gerber-haben-abgesagt-heitz-steht-nicht-zur-wahl-wer-will-ueberhaupt-nati-manager-werden-id15144977.html

Willst du uns Angst machen ;) Sutter wird nicht gehen, nicht jetzt. Das würde überhaupt nicht zu ihm passen.

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 5558
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Willkommen Alain Sutter

Beitragvon Mythos » 31.01.2019 11:03

ofirofir hat geschrieben:
fribi hat geschrieben:https://www.blick.ch/sport/fussball/nati/spycher-und-gerber-haben-abgesagt-heitz-steht-nicht-zur-wahl-wer-will-ueberhaupt-nati-manager-werden-id15144977.html

Willst du uns Angst machen ;) Sutter wird nicht gehen, nicht jetzt. Das würde überhaupt nicht zu ihm passen.


Sehe ich auch so. Aber dann soll er das auch endlich kommunizieren.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

ofirofir
Spamer
Beiträge: 5231
Registriert: 12.02.2011 10:35

Re: Willkommen Alain Sutter

Beitragvon ofirofir » 31.01.2019 11:10

Mythos hat geschrieben:
ofirofir hat geschrieben:
fribi hat geschrieben:https://www.blick.ch/sport/fussball/nati/spycher-und-gerber-haben-abgesagt-heitz-steht-nicht-zur-wahl-wer-will-ueberhaupt-nati-manager-werden-id15144977.html

Willst du uns Angst machen ;) Sutter wird nicht gehen, nicht jetzt. Das würde überhaupt nicht zu ihm passen.


Sehe ich auch so. Aber dann soll er das auch endlich kommunizieren.

Wieso denn? Solange er keine Anfrage hat. Schreibt ja nur der Blick.

Benutzeravatar
Fracas
FCSG Fanclub China
Beiträge: 1142
Registriert: 19.07.2007 17:06

Re: Willkommen Alain Sutter

Beitragvon Fracas » 31.01.2019 18:57

ofirofir hat geschrieben:
fribi hat geschrieben:https://www.blick.ch/sport/fussball/nati/spycher-und-gerber-haben-abgesagt-heitz-steht-nicht-zur-wahl-wer-will-ueberhaupt-nati-manager-werden-id15144977.html

Willst du uns Angst machen ;) Sutter wird nicht gehen, nicht jetzt. Das würde überhaupt nicht zu ihm passen.


Ausserdem würde ich jetzt mal sagen, dass ihm für den Job doch noch die Erfahrung fehlt. Er soll bitte unseren Verein in erfolgreichere Bahnen lenken, bevor solche Angebote überhaupt ernsthaft genommen werden dürfen.
«Ich kann nur nach rechts springen, also bin ich nach rechts gesprungen.» Fussballgott

https://www.youtube.com/watch?v=qDfR_U3CEVI&feature=youtu.be

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 5558
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Willkommen Alain Sutter

Beitragvon Mythos » 05.02.2019 08:31

ofirofir hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:
ofirofir hat geschrieben:
fribi hat geschrieben:https://www.blick.ch/sport/fussball/nati/spycher-und-gerber-haben-abgesagt-heitz-steht-nicht-zur-wahl-wer-will-ueberhaupt-nati-manager-werden-id15144977.html

Willst du uns Angst machen ;) Sutter wird nicht gehen, nicht jetzt. Das würde überhaupt nicht zu ihm passen.


Sehe ich auch so. Aber dann soll er das auch endlich kommunizieren.

Wieso denn? Solange er keine Anfrage hat. Schreibt ja nur der Blick.


https://www.blick.ch/sport/fussball/auc ... 51292.html

Sutter hat auch abgesagt. :beten: :beten: Habe aber auch nichts anders erwartet.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

ofirofir
Spamer
Beiträge: 5231
Registriert: 12.02.2011 10:35

Re: Willkommen Alain Sutter

Beitragvon ofirofir » 05.02.2019 10:03

Mythos hat geschrieben:
ofirofir hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:
ofirofir hat geschrieben:
fribi hat geschrieben:https://www.blick.ch/sport/fussball/nati/spycher-und-gerber-haben-abgesagt-heitz-steht-nicht-zur-wahl-wer-will-ueberhaupt-nati-manager-werden-id15144977.html

Willst du uns Angst machen ;) Sutter wird nicht gehen, nicht jetzt. Das würde überhaupt nicht zu ihm passen.


Sehe ich auch so. Aber dann soll er das auch endlich kommunizieren.

Wieso denn? Solange er keine Anfrage hat. Schreibt ja nur der Blick.


https://www.blick.ch/sport/fussball/auc ... 51292.html

Sutter hat auch abgesagt. :beten: :beten: Habe aber auch nichts anders erwartet.

wollten sie ihn überhaupt? Egal, war eh klar.

Benutzeravatar
Sansu
Wenigschreiber
Beiträge: 264
Registriert: 13.09.2016 20:45

Re: Willkommen Alain Sutter

Beitragvon Sansu » 05.02.2019 18:24

Mythos hat geschrieben:
ofirofir hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:
ofirofir hat geschrieben:
fribi hat geschrieben:https://www.blick.ch/sport/fussball/nati/spycher-und-gerber-haben-abgesagt-heitz-steht-nicht-zur-wahl-wer-will-ueberhaupt-nati-manager-werden-id15144977.html

Willst du uns Angst machen ;) Sutter wird nicht gehen, nicht jetzt. Das würde überhaupt nicht zu ihm passen.


Sehe ich auch so. Aber dann soll er das auch endlich kommunizieren.

Wieso denn? Solange er keine Anfrage hat. Schreibt ja nur der Blick.


https://www.blick.ch/sport/fussball/auc ... 51292.html

Sutter hat auch abgesagt. :beten: :beten: Habe aber auch nichts anders erwartet.


Er hatte die Zeit gebraucht, um es stressfrei kommunizieren zu können. Aber war ja eh klar!
[i]Die Leidenschaft, schafft Leiden.[/i]

Magic
Wenigschreiber
Beiträge: 49
Registriert: 03.08.2018 09:18

Re: Willkommen Alain Sutter

Beitragvon Magic » 06.02.2019 22:07

Macht so vieles richtig. Hut ab

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 5558
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Willkommen Alain Sutter

Beitragvon Mythos » 06.02.2019 22:34

Magic hat geschrieben:Macht so vieles richtig. Hut ab


!!

Sportchef-Gott!!
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

ofirofir
Spamer
Beiträge: 5231
Registriert: 12.02.2011 10:35

Re: Willkommen Alain Sutter

Beitragvon ofirofir » 06.02.2019 22:43

Mythos hat geschrieben:
Magic hat geschrieben:Macht so vieles richtig. Hut ab


!!

Sportchef-Gott!!

gott sicher nicht, aber einer, der weiss wie man guten fussball spielen muss. umsonst hat er ja nicht viele techniker geholt.

Benutzeravatar
fribi
Salami & 1 FRIsches BIer
Beiträge: 6441
Registriert: 13.02.2005 15:41

Re: Willkommen Alain Sutter

Beitragvon fribi » 17.02.2019 12:19

Lieber Alain, ich halte Dich für einen der besten, wenn nicht sogar für DEN BESTEN Sportchef der Schweiz.
Mit den spielerischen Top-Mannschaften der Schweiz mithalten zu können - vorallem auch auswärts - ist geil!
:beten: :beten:

Aber Niederlagen Zuhause gegen Thun oder Luzern sind ärgerlich. Hier bleibt das Gefühl: Die holen aus ihren beschränkten Mitteln mehr raus. Vorallem auch durch Kampf, Mannschaftsgeist, Charakter, effizientes Scouting, Motivation, etc

Bitte streng Dich etwas mehr an.

Du kannst das. Und wenn Du gar nicht mehr weiter weisst, schau halt Mal, was der Gerber und der Spycher so machen. Ja, ich weiss, beide waren NICHT die besseren Fussballer als Du. Aber als Sportchefs fällen sie gewisse Entscheidungen ganz schön clever.

Kann ich mich drauf verlassen? Keine Niederlagen mehr Zuhause gegen Thun und Luzern?

Dann gibt’s auch garantiert keinen Frust mehr am Sonntag. :mad:

Viel Glück. Dein Fribi
Fussball Clan St.Gallen

Faktisch Richtig - Ignorant Bleibt Ignorant

Benutzeravatar
SoLoSanGallo
Hooli-Gans
Beiträge: 1948
Registriert: 17.08.2008 20:12

Re: Willkommen Alain Sutter

Beitragvon SoLoSanGallo » 17.02.2019 17:51

fribi hat geschrieben:Lieber Alain, ich halte Dich für einen der besten, wenn nicht sogar für DEN BESTEN Sportchef der Schweiz.
Mit den spielerischen Top-Mannschaften der Schweiz mithalten zu können - vorallem auch auswärts - ist geil!
:beten: :beten:

Aber Niederlagen Zuhause gegen Thun oder Luzern sind ärgerlich. Hier bleibt das Gefühl: Die holen aus ihren beschränkten Mitteln mehr raus. Vorallem auch durch Kampf, Mannschaftsgeist, Charakter, effizientes Scouting, Motivation, etc

Bitte streng Dich etwas mehr an.

Du kannst das. Und wenn Du gar nicht mehr weiter weisst, schau halt Mal, was der Gerber und der Spycher so machen. Ja, ich weiss, beide waren NICHT die besseren Fussballer als Du. Aber als Sportchefs fällen sie gewisse Entscheidungen ganz schön clever.

Kann ich mich drauf verlassen? Keine Niederlagen mehr Zuhause gegen Thun und Luzern?

Dann gibt’s auch garantiert keinen Frust mehr am Sonntag. :mad:

Viel Glück. Dein Fribi


:lol: :lol: :lol: :lol:

Klar, nie mehr zu Hause gegen Thun und Luzern verlieren. Dafür ist natürlich der Sportchef verantwortlich. You dream du! Gruss, deine Magdalena.
"wenn en finn fürd schwiizer es brasilianischs gool schüsst, chunt das de italiener spanisch vor" Rainer M. Salzstreuer, 30.09.09

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 2349
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: Willkommen Alain Sutter

Beitragvon Ben King » 17.02.2019 18:31

SoLoSanGallo hat geschrieben:
fribi hat geschrieben:Lieber Alain, ich halte Dich für einen der besten, wenn nicht sogar für DEN BESTEN Sportchef der Schweiz.
Mit den spielerischen Top-Mannschaften der Schweiz mithalten zu können - vorallem auch auswärts - ist geil!
:beten: :beten:

Aber Niederlagen Zuhause gegen Thun oder Luzern sind ärgerlich. Hier bleibt das Gefühl: Die holen aus ihren beschränkten Mitteln mehr raus. Vorallem auch durch Kampf, Mannschaftsgeist, Charakter, effizientes Scouting, Motivation, etc

Bitte streng Dich etwas mehr an.

Du kannst das. Und wenn Du gar nicht mehr weiter weisst, schau halt Mal, was der Gerber und der Spycher so machen. Ja, ich weiss, beide waren NICHT die besseren Fussballer als Du. Aber als Sportchefs fällen sie gewisse Entscheidungen ganz schön clever.

Kann ich mich drauf verlassen? Keine Niederlagen mehr Zuhause gegen Thun und Luzern?

Dann gibt’s auch garantiert keinen Frust mehr am Sonntag. :mad:

Viel Glück. Dein Fribi


:lol: :lol: :lol: :lol:

Klar, nie mehr zu Hause gegen Thun und Luzern verlieren. Dafür ist natürlich der Sportchef verantwortlich. You dream du! Gruss, deine Magdalena.


Die Niederlage gegen Thun ist verdaut, zumindest bei mir. Wir hatten einige Chancen, aber leider fehlte die Effizienz komplett.

Und Fribi, gegen Thun darf man also nicht verlieren? Glaubst du die stehen zu Unrecht auf Rang 3? Na eben, die Thuner haben ein +13 Torverhältnis und wir ein - 7 Torverhältnis, also 20 Unterschied. Warum ist das so? Weil die Thuner schon lange zusammenspielen und wir eine neue Mannschaft haben und das braucht Zeit.
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

Benutzeravatar
FC LINTH
Hup FCSG
Beiträge: 1688
Registriert: 07.03.2006 12:31

Re: Willkommen Alain Sutter

Beitragvon FC LINTH » 17.02.2019 18:37

+ kann der Alain nix für wenn unser eigentlich guter Trainer sich gestern verzockt hat und die Schiedsrichter auch regelmäßig auch nicht gerade für uns pfeifen. Kommt schon gut mit unserem FCSG. Im Vergleich zur Vergangenheit ist die aktuelle Situation Ostern und Weihnachten und bald auch noch mit Pfingsten...

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 2549
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: Willkommen Alain Sutter

Beitragvon Zuschauer » 17.02.2019 19:30

fribi hat geschrieben:Lieber Alain, ich halte Dich für einen der besten, wenn nicht sogar für DEN BESTEN Sportchef der Schweiz.
Mit den spielerischen Top-Mannschaften der Schweiz mithalten zu können - vorallem auch auswärts - ist geil!
:beten: :beten:

Aber Niederlagen Zuhause gegen Thun oder Luzern sind ärgerlich. Hier bleibt das Gefühl: Die holen aus ihren beschränkten Mitteln mehr raus. Vorallem auch durch Kampf, Mannschaftsgeist, Charakter, effizientes Scouting, Motivation, etc

Bitte streng Dich etwas mehr an.

Du kannst das. Und wenn Du gar nicht mehr weiter weisst, schau halt Mal, was der Gerber und der Spycher so machen. Ja, ich weiss, beide waren NICHT die besseren Fussballer als Du. Aber als Sportchefs fällen sie gewisse Entscheidungen ganz schön clever.

Kann ich mich drauf verlassen? Keine Niederlagen mehr Zuhause gegen Thun und Luzern?

Dann gibt’s auch garantiert keinen Frust mehr am Sonntag. :mad:

Viel Glück. Dein Fribi


bitte bitte fribi. gib mir auch von diesem kraut. muss ja huere tätschen
http://www.youtube.com/watch?v=9BwES-DnXyg&feature=related

DerNachbar
Vielschreiber
Beiträge: 2091
Registriert: 23.06.2016 19:34

Re: Willkommen Alain Sutter

Beitragvon DerNachbar » 17.02.2019 19:56

fribi hat geschrieben:Lieber Alain, ich halte Dich für einen der besten, wenn nicht sogar für DEN BESTEN Sportchef der Schweiz.
Mit den spielerischen Top-Mannschaften der Schweiz mithalten zu können - vorallem auch auswärts - ist geil!
:beten: :beten:

Aber Niederlagen Zuhause gegen Thun oder Luzern sind ärgerlich. Hier bleibt das Gefühl: Die holen aus ihren beschränkten Mitteln mehr raus. Vorallem auch durch Kampf, Mannschaftsgeist, Charakter, effizientes Scouting, Motivation, etc

Bitte streng Dich etwas mehr an.

Du kannst das. Und wenn Du gar nicht mehr weiter weisst, schau halt Mal, was der Gerber und der Spycher so machen. Ja, ich weiss, beide waren NICHT die besseren Fussballer als Du. Aber als Sportchefs fällen sie gewisse Entscheidungen ganz schön clever.

Kann ich mich drauf verlassen? Keine Niederlagen mehr Zuhause gegen Thun und Luzern?

Dann gibt’s auch garantiert keinen Frust mehr am Sonntag. :mad:

Viel Glück. Dein Fribi


Hoffe diese Aussage wurde mit einer ordentlichen Portion Restalkohol im Blut verfasst... Anders kann ich diese Aussagen nicht erklären.

Wir haben mit unserem Budget (welches gekürzt wurde diese Saison für die erste Mannschaft) eine wirklich geile Truppe beisamen die viel erreichen kann. Wir haben einen guten Staff über Trainer und Physio, die viel aus den Spielern herausholen können. Spielen einen teils echt geilen Fussball.
Wir haben eine junge Truppe, da können und dürfen die Leistungen hald auch mal schwanken. Und dann gibt es hald auch Mal (leider) einen Ausrutscher nach unten.

Nur so unter JZ und GC waren solche Spiele eher Standard... Deshalb ist oder war der Ärger darüber eher klein.

Benutzeravatar
Rock'n'Roll, Baby!
Wenigschreiber
Beiträge: 127
Registriert: 10.05.2018 19:28

Re: Willkommen Alain Sutter

Beitragvon Rock'n'Roll, Baby! » 17.02.2019 20:12

DerNachbar hat geschrieben:Wir haben mit unserem Budget (welches gekürzt wurde diese Saison für die erste Mannschaft) eine wirklich geile Truppe beisamen die viel erreichen kann. Wir haben einen guten Staff über Trainer und Physio, die viel aus den Spielern herausholen können. Spielen einen teils echt geilen Fussball.
Wir haben eine junge Truppe, da können und dürfen die Leistungen hald auch mal schwanken. Und dann gibt es hald auch Mal (leider) einen Ausrutscher nach unten.

Nur so unter JZ und GC waren solche Spiele eher Standard... Deshalb ist oder war der Ärger darüber eher klein.

Danke! Genau so sehe ich das auch.
Bud Spencer: "Chuck Norris? Nie von ihr gehört!"

ofirofir
Spamer
Beiträge: 5231
Registriert: 12.02.2011 10:35

Re: Willkommen Alain Sutter

Beitragvon ofirofir » 17.02.2019 22:23

DerNachbar hat geschrieben:
fribi hat geschrieben:Lieber Alain, ich halte Dich für einen der besten, wenn nicht sogar für DEN BESTEN Sportchef der Schweiz.
Mit den spielerischen Top-Mannschaften der Schweiz mithalten zu können - vorallem auch auswärts - ist geil!
:beten: :beten:

Aber Niederlagen Zuhause gegen Thun oder Luzern sind ärgerlich. Hier bleibt das Gefühl: Die holen aus ihren beschränkten Mitteln mehr raus. Vorallem auch durch Kampf, Mannschaftsgeist, Charakter, effizientes Scouting, Motivation, etc

Bitte streng Dich etwas mehr an.

Du kannst das. Und wenn Du gar nicht mehr weiter weisst, schau halt Mal, was der Gerber und der Spycher so machen. Ja, ich weiss, beide waren NICHT die besseren Fussballer als Du. Aber als Sportchefs fällen sie gewisse Entscheidungen ganz schön clever.

Kann ich mich drauf verlassen? Keine Niederlagen mehr Zuhause gegen Thun und Luzern?

Dann gibt’s auch garantiert keinen Frust mehr am Sonntag. :mad:

Viel Glück. Dein Fribi


Hoffe diese Aussage wurde mit einer ordentlichen Portion Restalkohol im Blut verfasst... Anders kann ich diese Aussagen nicht erklären.

Wir haben mit unserem Budget (welches gekürzt wurde diese Saison für die erste Mannschaft) eine wirklich geile Truppe beisamen die viel erreichen kann. Wir haben einen guten Staff über Trainer und Physio, die viel aus den Spielern herausholen können. Spielen einen teils echt geilen Fussball.
Wir haben eine junge Truppe, da können und dürfen die Leistungen hald auch mal schwanken. Und dann gibt es hald auch Mal (leider) einen Ausrutscher nach unten.

Nur so unter JZ und GC waren solche Spiele eher Standard... Deshalb ist oder war der Ärger darüber eher klein.

Es ist eh nicht sutters fehler, wenn zeidler so aufstellt. Aber es ist einfach offensichtlich, dass auch zeidler immer noch nicht weiss, wie die bestmögliche defensive aussehen soll. Beim 0:3 sahen wir einfach total alt aus, wie eine feierabendtruppe. Vom gegnerischen goalie bis zum tor in wenigen sekunden und kein einziger beim einzigen thuner stürmer.

Benutzeravatar
Sansu
Wenigschreiber
Beiträge: 264
Registriert: 13.09.2016 20:45

Re: Willkommen Alain Sutter

Beitragvon Sansu » 18.02.2019 06:54

Erfolge zu Feiern ist wie mit dem Abnehmen. Jojo Effekt vermeiden, dafür langfristige Ziele setzen.
Alain hat vor dem Spiel gegen den Fc Thun gesagt, dass man noch nicht dort steht wo man gerne stehen möchte. Und das dies Zeit braucht. Ich bin noch jung und freue mich ein Teil der Mannschaft als 12. Mann zu sein. Einses Tages kann ich meinem Sohn erzählen wie der Fc SG früher war ;) !
[i]Die Leidenschaft, schafft Leiden.[/i]

Benutzeravatar
Zelli_Supastah
that is what you are
Beiträge: 905
Registriert: 12.04.2008 22:57

Re: Willkommen Alain Sutter

Beitragvon Zelli_Supastah » 16.03.2019 22:54

Zelli_Supastah hat geschrieben:Der Herr Sportchef kam nicht mit dem Trainer klar, liess sich wie ein hormon- und triebgesteuerter Pubertierender provozieren, wollte ein Zeichen setzen und Autoriät beweisen, wohl auch um sein Graspulli- und Globuli-Image zu widerlegen. Dabei hat er es voll verkackt. Kommt nicht selten so, wenn das eigene Ego Leitfaden für das Handeln ist und nicht das Wohl der Organisation, in deren Interesse man eigentlich denken und handeln sollte. Genau deshalb befürchte ich nichts Gutes, wenn sich Sutter bei einem Klub wie SG als Sportchef inszeniert, der angeblich für offensiven Spektakelfussball stehen will. SG muss nicht offensiven Cüpli-Fussball bieten, sondern endlich mal eine solide sportlich-wirtschaftliche Basis schaffen, um mittelfristig und nachhaltig erfolgreich sein zu können, wie es Basel und YB in den vergangenen 10-20 Jahren hinbekommen haben. Ein Sportchef, der sein kurzfristig orientiertes Spektakel-Image/Ego über den nachhaltigen sportlich-wirtschaftlichen Erfolg des Klubs stellt, ist diesem Ziel - bestenfalls - nicht dienlich.

Sangallä

Re: Willkommen Alain Sutter

Beitragvon Sangallä » 16.03.2019 22:58

:beten: :beten: :beten:

Danke, danke, danke!!

Endlich merken immer mehr Leute, welches Debakel Pfarrer Siebers Junior und die an der Linie tanzenden Glatze auslösen werden.

Solothurner
Vielschreiber
Beiträge: 1747
Registriert: 27.05.2008 11:49

Re: Willkommen Alain Sutter

Beitragvon Solothurner » 16.03.2019 23:59

Sangallä hat geschrieben::beten: :beten: :beten:

Danke, danke, danke!!

Endlich merken immer mehr Leute, welches Debakel Pfarrer Siebers Junior und die an der Linie tanzenden Glatze auslösen werden.


Ne die Leute merken dass nie.
Läuft es nicht, ist es das fehlende Geld, gewinnt man mal wieder hat man 2 Granaten.
Das ist der Unterschied vom Gespann Zeidler/Sutter zum Vorgänger, der Trotz 8 Spielen weniger die EL Quali schaffte...aber egal wird schon seine Gründe haben wieso Zeidler nie lange Cheftrainer war und Sutter nur SF Kommentator.

Sangallä

Re: Willkommen Alain Sutter

Beitragvon Sangallä » 17.03.2019 09:14

Solothurner hat geschrieben:
Sangallä hat geschrieben::beten: :beten: :beten:

Danke, danke, danke!!

Endlich merken immer mehr Leute, welches Debakel Pfarrer Siebers Junior und die an der Linie tanzenden Glatze auslösen werden.


Ne die Leute merken dass nie.
Läuft es nicht, ist es das fehlende Geld, gewinnt man mal wieder hat man 2 Granaten.
Das ist der Unterschied vom Gespann Zeidler/Sutter zum Vorgänger, der Trotz 8 Spielen weniger die EL Quali schaffte...aber egal wird schon seine Gründe haben wieso Zeidler nie lange Cheftrainer war und Sutter nur SF Kommentator.


Solothurner hat geschrieben:
Sangallä hat geschrieben::beten: :beten: :beten:

Danke, danke, danke!!

Endlich merken immer mehr Leute, welches Debakel Pfarrer Siebers Junior und die an der Linie tanzenden Glatze auslösen werden.





Nun ja:
Ich habe die leise Hoffnung, dass der VR nach den kommenden Niederlagen gegen YB, GC und Luzern die Notbremse zieht und diesen hüpfenden, hysterischen „Coach“ endlich entlässt. Selten so etwas peinliches gesehen. Wieso hat der eigentlich einen 3-Jahresvertrag erhalten?

ofirofir
Spamer
Beiträge: 5231
Registriert: 12.02.2011 10:35

Re: Willkommen Alain Sutter

Beitragvon ofirofir » 17.03.2019 09:22

Sangallä hat geschrieben::beten: :beten: :beten:

Danke, danke, danke!!

Endlich merken immer mehr Leute, welches Debakel Pfarrer Siebers Junior und die an der Linie tanzenden Glatze auslösen werden.

An Sutter liegts mmn nicht. Zeidler will einfach so spielen aber das wird ihm zum verhängnis. Ohne geringste taktische flexibilität gehts wohl kaum. Hefti nach dem spiel: " wir wollten uns den defensiven luganesi nicht anpassen, sondern unser spiel spielen." Welche superleague mannschaft lässt schon seine iv's draussen :mad: gut, wenn wir bei sutter sind: guillemenot wird wohl kaum je ein knipser....da hätte ich gestern eher baka in die mitte gestellt. Der bringt keinen gescheiten ball rein, ist aber vor dem tor wenigstens robust genug. Fakt ist, man hat wie seit jahren die einfachsten aufgaben nicht gemacht. Lugano hat gezeigt, wies geht. Hinten grosse verteidiger, immer fast alle hinter dem ball und vorne schnelle erfahrene stürmer. Ganz einfach. Es fehlt bei uns fast an allen ecken was.


Zurück zu „FCSG 1879“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], GW-8-tage-die-woche, philn1989, Samtheman und 34 Gäste