Seite 1 von 1

Robos Videokanal

Verfasst: 04.07.2017 23:58
von timão
Ehre, wem Ehre gebührt! :beten:

Re: Robos Videokanal

Verfasst: 05.07.2017 07:16
von Charly1879
timão hat geschrieben:Ehre, wem Ehre gebührt! :beten:

:beten:

Re: Robos Videokanal

Verfasst: 05.07.2017 07:44
von appenzheller

Re: Robos Videokanal

Verfasst: 05.07.2017 07:55
von modefan1879
Im Gegensatz zu den Videos auf dem FCSG Youtube Channel sind die Videos von Robo professionell gestaltet und mit Leidenschaft produziert.

Robo soll den Kanal übernehmen! :beten: :beten: :beten:

Re: Robos Videokanal

Verfasst: 05.07.2017 08:52
von Mythos
Charly1879 hat geschrieben:
timão hat geschrieben:Ehre, wem Ehre gebührt! :beten:

:beten:


:beten:

Re: Robos Videokanal

Verfasst: 05.07.2017 09:16
von pirat smirnoff
Uiiiii....robo. Jetzt hast du deinen eigenen Fred.
Machst deine Sache echt gut.
Schau mir deine Filmchen gerne an. Mach weiter so!
:beten:

Re: Robos Videokanal

Verfasst: 05.07.2017 10:11
von tomtom
Robos Supporter! Es ist schon so, dass es Leute gibt, die arbeiten und solche, die darüber reden, wie man arbeiten könnte.

Re: Robos Videokanal

Verfasst: 05.07.2017 11:41
von General Lee
Sauber Robo den Thread hast du dir verdient :beten: und wen dass mit dem FCSG-Channel klappen würde dann wäre der richtige Mann am richtigen Ort. @FCSG los verpflichten den Mann

Re: Robos Videokanal

Verfasst: 05.07.2017 21:14
von Robo77
Danke Zuviel der Ehre.......

Die Fans sind für mich das Salz in der Suppe. Ohne Fans wäre Fussball manchmal langweilig.
Die Bilder und Video's sind Momentaufnahmen. Und manchmal immer wieder schön anzuschauen.
Bleibende Erinnerungen.

Ca. 1 Mal pro Jahr versuche ich mich in meinen Video's zu verewigen.
Auch um denen die aufgenommen werden zu zeigen, wer sie aufnimmt.

Manchmal bist Du der filmt. Manchmal wirst Du gefilmt. :D

https://www.youtube.com/watch?v=O2k1Ik5 ... PX&index=3

Ich glaube nicht dass der FCSG solche Video's akzeptieren würde, wenn ich offiziell für den FCSG Video's "machen" würde.

https://www.youtube.com/watch?v=PfIj125IjtU

Von daher ist es besser der FCSG macht seine Sachen so wie bisher und der Robo ebenso....... ;)

Re: Robos Videokanal

Verfasst: 10.08.2017 01:05
von Robo77
Momentan frage ich mich ob es noch Sinn macht so weiterzumachen wie bisher.
Meine Lebensgeschichte mag ich nicht "breittreten". Die die mich kennen wissen dass ich Gewalt verabscheue.

Natürlich weiss ich nicht was genau passiert ist, die Zeitungsberichte (u.a. dieser http://www.watson.ch/Schweiz/Fussball/4 ... -gefordert ) haben mir zu denken gegeben.

Es sind Dinge geschehen, die ich nicht verstehe und nicht akzeptiere.
Ich liebe den Fussball und vor allem das Drumherum.
Aber bei Gewalt hört für mich der Spass auf.

Daher werde ich mir überlegen ob ich weiterhin Fanvideos machen werde.
Gleichzeitig möchte ich niemandem einen Vorwurf machen.

https://www.youtube.com/watch?v=51GMBRM11qY

Re: Robos Videokanal

Verfasst: 10.08.2017 10:04
von Ribel
Robo77 hat geschrieben:Momentan frage ich mich ob es noch Sinn macht so weiterzumachen wie bisher.
Meine Lebensgeschichte mag ich nicht "breittreten". Die die mich kennen wissen dass ich Gewalt verabscheue.

Natürlich weiss ich nicht was genau passiert ist, die Zeitungsberichte (u.a. dieser http://www.watson.ch/Schweiz/Fussball/4 ... -gefordert ) haben mir zu denken gegeben.

Es sind Dinge geschehen, die ich nicht verstehe und nicht akzeptiere.
Ich liebe den Fussball und vor allem das Drumherum.
Aber bei Gewalt hört für mich der Spass auf.

Daher werde ich mir überlegen ob ich weiterhin Fanvideos machen werde.
Gleichzeitig möchte ich niemandem einen Vorwurf machen.

https://www.youtube.com/watch?v=51GMBRM11qY


Lieber Robo
Danke für dein klares und ehrliches Statement. Ich finde, du sprichst wahrscheinlich genau das an, was viele denken, aber in der Emotion nicht so klar und ehrlich widergeben können. DANKE!
Natürlich fände ich es schade, wenn du auf deine tollen Fanvideos verzichten würdest - aber ich könnte deine Entscheidung nachvollziehen.

Danke dir!

Re: Robos Videokanal

Verfasst: 13.08.2017 01:05
von Robo77
Wenn es jemand nicht interessiert nicht weiterlesen.
Vielleicht schreibe ich übertrieben aber im moment brodelt es in mir. Immer noch.

Hab a bissle nachgedacht.......auch warum ich so enttäuscht war und wie ich das was ich sagen/schreiben will am besten "rüberbringe".

Manchmal wird viel über Täter und wenig über Opfer geschrieben.
z.B. Finde ich das der Böllerwerfer von Luzern finanziell viel zahlen muss. Da hätte eine geringere Gefängnisstrafe auch gereicht.
Auf der anderen Seite denke ich wenn das Opfer ich selbst, mein Sohn, mein Bruder, mein Vater oder eine andere mir nahestehende Person wäre ?
Oder wenn eine Person einen (nicht bekannten) Herzfehler hätte und durch den Böller zu Tode erschreckt worden wäre ?
Oder andere bleibende Schäden davon getragen hätte.

Müssen die Zuschauer (übertrieben) gesagt zuerst einen Gesundheits-Check machen ob sie ganz gesund sind, bevor sie ins Stadion gehen ?
Ob sie vielleicht irgendeine Vorschädigung haben ?
Es könnten ja Böller oder Rauchpetarden sie gefährden.

Dann dürfte ich nicht mehr ins Stadion gehen.......und keine Bilder und Videos mehr "machen".

kssg1.jpg
kssg1.jpg (88.62 KiB) 681 mal betrachtet


azl1.jpg
azl1.jpg (101.6 KiB) 681 mal betrachtet


Es freut mich dass die FCSG-Fans zusammenhalten.

gut.jpg
gut.jpg (122.91 KiB) 681 mal betrachtet


Sorry, aber im ersten moment war ich enttäuscht dass der EB sich nicht klarer und öffentlich von Gewalt distanziert hat.
Deswegen mein "spezielles" Video vom Spiel gegen Luzern.
Ich weiss ich könnte das manchen direkt sagen. Auch denen mit denen ich über Facebook befreundet bin.
Aber schriftlich kann ich das besser machen.
Seit ich den Hirnschlag gehabt habe ist meine Konzentration bei einem längeren Gespräch schnell bei Null und eine intensive Unterhaltung für mich fast nicht machbar. Meine "Festplatte" ist schnell voll.

Jetzt geht es mir a bissle besser.
Ich bin mir sicher dass die meisten FCSG-Fans, auch im EB, Gewalt ablehnen.
Und auch Böller ablehnen.

Deswegen würde ich mir wünschen Seid Wild und Frei mit dem kleinen aber wichtigen, Seid Wild und (Gewalt) Frei.

Re: Robos Videokanal

Verfasst: 13.08.2017 11:00
von frauenzimmer1879
Robo77 hat geschrieben:Wenn es jemand nicht interessiert nicht weiterlesen.
Vielleicht schreibe ich übertrieben aber im moment brodelt es in mir. Immer noch.

Hab a bissle nachgedacht.......auch warum ich so enttäuscht war und wie ich das was ich sagen/schreiben will am besten "rüberbringe".

Manchmal wird viel über Täter und wenig über Opfer geschrieben.
z.B. Finde ich das der Böllerwerfer von Luzern finanziell viel zahlen muss. Da hätte eine geringere Gefängnisstrafe auch gereicht.
Auf der anderen Seite denke ich wenn das Opfer ich selbst, mein Sohn, mein Bruder, mein Vater oder eine andere mir nahestehende Person wäre ?
Oder wenn eine Person einen (nicht bekannten) Herzfehler hätte und durch den Böller zu Tode erschreckt worden wäre ?
Oder andere bleibende Schäden davon getragen hätte.

Müssen die Zuschauer (übertrieben) gesagt zuerst einen Gesundheits-Check machen ob sie ganz gesund sind, bevor sie ins Stadion gehen ?
Ob sie vielleicht irgendeine Vorschädigung haben ?
Es könnten ja Böller oder Rauchpetarden sie gefährden.

Dann dürfte ich nicht mehr ins Stadion gehen.......und keine Bilder und Videos mehr "machen".

kssg1.jpg


azl1.jpg


Es freut mich dass die FCSG-Fans zusammenhalten.

gut.jpg


Sorry, aber im ersten moment war ich enttäuscht dass der EB sich nicht klarer und öffentlich von Gewalt distanziert hat.
Deswegen mein "spezielles" Video vom Spiel gegen Luzern.
Ich weiss ich könnte das manchen direkt sagen. Auch denen mit denen ich über Facebook befreundet bin.
Aber schriftlich kann ich das besser machen.
Seit ich den Hirnschlag gehabt habe ist meine Konzentration bei einem längeren Gespräch schnell bei Null und eine intensive Unterhaltung für mich fast nicht machbar. Meine "Festplatte" ist schnell voll.

Jetzt geht es mir a bissle besser.
Ich bin mir sicher dass die meisten FCSG-Fans, auch im EB, Gewalt ablehnen.
Und auch Böller ablehnen.

Deswegen würde ich mir wünschen Seid Wild und Frei mit dem kleinen aber wichtigen, Seid Wild und (Gewalt) Frei.


Lieber Robo
Ich verstehe deine Situation und kann dir nachfühlen. Lass dich nicht von einigen wenigen von deiner Liebe zum FCSG abbringen.
Was du machst ist toll. Ich schätze das sehr!

Re: Robos Videokanal

Verfasst: 13.08.2017 15:24
von tomtom
Lieber Robo - danke für Deine Offen-und Klarheit! Da erscheint die Diskussion und teilweise die Haltung einzelner in einem anderen Licht. Ich bitte Dich dran zu bleiben und Dein Ding durchzuziehen, weil es gerade Dir gut tun wird "im Leben zu bleiben" und sich nicht zurückzuziehen! Wenn ich oder auch andere (ich bin überzeugt, dass Du hier viele mit Deiner Art und Arbeit sehr angesprochen hast) etwas für Dich tun können, lass es mich/uns wissen. Klar, ich bin persönlich auch in keiner tollen Situation, aber wie schreibt der EB? "EB heisst Zämähalt"!

Re: Robos Videokanal

Verfasst: 13.08.2017 16:18
von Robo77
Danke für alle positiven Meinungen.
Danke für alle negativen Meinungen.

Meinen Kropf habe ich können leeren.
Und jetzt auf zu neuen Ufern....... :D

Re: Robos Videokanal

Verfasst: 13.08.2017 16:26
von Zuschauer
Wo negative meldungen?

Re: Robos Videokanal

Verfasst: 13.08.2017 16:36
von Robo77
Zuschauer hat geschrieben:Wo negative meldungen?


Hier https://www.youtube.com/watch?v=51GMBRM11qY&t=13s