Pyro ist doof!

Rund um den FC St. Gallen 1879
Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20490
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Pyro ist doof!

Beitragvon poohteen » 23.02.2019 12:55

Hafe hat geschrieben:Warum? Sind die Fackeln ausserhalb eines Stadions weniger heiss :confused:

Soll ich jetzt wirklich darauf antworten? :roll:

Nein, sie sind nicht weniger heiss. Aber ja, es ist wesentlich ungefährlicher als in einer Menschenmenge und ja, es gibt keine Sanktionen oder Bussen für einen Verein, wenn die Fackeln nicht im Stadion gezündet werden. Aber das wirst du ja wohl selber auch wissen.
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Hafe
Vielschreiber
Beiträge: 981
Registriert: 30.01.2011 21:23

Re: Pyro ist doof!

Beitragvon Hafe » 23.02.2019 13:06

poohteen hat geschrieben:
Hafe hat geschrieben:Warum? Sind die Fackeln ausserhalb eines Stadions weniger heiss :confused:

Soll ich jetzt wirklich darauf antworten? :roll:

Nein, sie sind nicht weniger heiss. Aber ja, es ist wesentlich ungefährlicher als in einer Menschenmenge und ja, es gibt keine Sanktionen oder Bussen für einen Verein, wenn die Fackeln nicht im Stadion gezündet werden. Aber das wirst du ja wohl selber auch wissen.


Finde es eigentlich im Stadion auch nicht wirklich gefährlich :)
KKS LMS

IlCapitano
Vielschreiber
Beiträge: 512
Registriert: 19.06.2016 11:32

Re: Pyro ist doof!

Beitragvon IlCapitano » 24.02.2019 11:43

Pyro = Punkte ? :D

ofirofir
Spamer
Beiträge: 5231
Registriert: 12.02.2011 10:35

Re: Pyro ist doof!

Beitragvon ofirofir » 24.02.2019 14:00

IlCapitano hat geschrieben:Pyro = Punkte ? :D

Höchstens in Flensburg ;)

tomtom
Aes isch Ziit!
Beiträge: 8452
Registriert: 05.04.2004 15:08

Re: Pyro ist doof!

Beitragvon tomtom » 24.02.2019 20:26

Weniger in der Menschenmenge wahrscheinlich. Aber die obige Aktion wäre was fürs Bussenkässeli (wie mit einem Taxameter) :eek:

Benutzeravatar
Zeuge Ivans
Wenigschreiber
Beiträge: 248
Registriert: 03.06.2016 07:54

Re: Pyro ist doof!

Beitragvon Zeuge Ivans » 18.03.2019 19:17

Mich wunderts dass hier noch niemand etwas gepostet hat nach diesem Wochenende. Ich finds einfach eine Katastrophe was diese möchte-gern-„Fans“ immer wieder anrichten.

Ich bin für personifizierte Tickets... oder ähnliche massnahmen wie es CC fordert:
https://www.blick.ch/sport/fussball/sup ... 22895.html

Die zündelnden Deppen haben auch noch das Gefühl sie seien wichtig für die Stimmung, wichtig für die Fans und wichtig für den Verein. Ich weiss nicht wie lange dass man da noch wegschauen will. Ein Grossteil in der Kurve weiss wer die Pyros zündet... lasst die Bombe endlich mal platzen...
****Rheintaler mit grünweissem Herzen****

Grüntee
Wenigschreiber
Beiträge: 305
Registriert: 02.04.2018 20:07

Re: Pyro ist doof!

Beitragvon Grüntee » 18.03.2019 19:44

Zeuge Ivans hat geschrieben:Mich wunderts dass hier noch niemand etwas gepostet hat nach diesem Wochenende. Ich finds einfach eine Katastrophe was diese möchte-gern-„Fans“ immer wieder anrichten.

Ich bin für personifizierte Tickets... oder ähnliche massnahmen wie es CC fordert:
https://www.blick.ch/sport/fussball/sup ... 22895.html

Die zündelnden Deppen haben auch noch das Gefühl sie seien wichtig für die Stimmung, wichtig für die Fans und wichtig für den Verein. Ich weiss nicht wie lange dass man da noch wegschauen will. Ein Grossteil in der Kurve weiss wer die Pyros zündet... lasst die Bombe endlich mal platzen...


Wäre ich in der Lage eines Hoppos würde ich auch eskalieren. Wie man in den Wald ruft...
Dann kommt noch eine Amherd und verurteilt das ganze und im gleichen Zug wirbt sie für die privatisierung der Ruag, welch Heuchelei. Repression Ahoi

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 2004
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: Pyro ist doof!

Beitragvon speed85 » 18.03.2019 20:23

Zeuge Ivans hat geschrieben:Mich wunderts dass hier noch niemand etwas gepostet hat nach diesem Wochenende. Ich finds einfach eine Katastrophe was diese möchte-gern-„Fans“ immer wieder anrichten.

Ich bin für personifizierte Tickets... oder ähnliche massnahmen wie es CC fordert:
https://www.blick.ch/sport/fussball/sup ... 22895.html

Die zündelnden Deppen haben auch noch das Gefühl sie seien wichtig für die Stimmung, wichtig für die Fans und wichtig für den Verein. Ich weiss nicht wie lange dass man da noch wegschauen will. Ein Grossteil in der Kurve weiss wer die Pyros zündet... lasst die Bombe endlich mal platzen...


Das mit den Pyros lasse ich mal im Raum stehen...

Aber scheinbar werden die GC-Fans von ihrer Führungsriege nur noch mit solchen Aktionen gehört.

Naja, uns kanns ja grundsätzlich egal sein.
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 2349
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: Pyro ist doof!

Beitragvon Ben King » 18.03.2019 20:39

speed85 hat geschrieben:
Zeuge Ivans hat geschrieben:Mich wunderts dass hier noch niemand etwas gepostet hat nach diesem Wochenende. Ich finds einfach eine Katastrophe was diese möchte-gern-„Fans“ immer wieder anrichten.

Ich bin für personifizierte Tickets... oder ähnliche massnahmen wie es CC fordert:
https://www.blick.ch/sport/fussball/sup ... 22895.html

Die zündelnden Deppen haben auch noch das Gefühl sie seien wichtig für die Stimmung, wichtig für die Fans und wichtig für den Verein. Ich weiss nicht wie lange dass man da noch wegschauen will. Ein Grossteil in der Kurve weiss wer die Pyros zündet... lasst die Bombe endlich mal platzen...


Das mit den Pyros lasse ich mal im Raum stehen...

Aber scheinbar werden die GC-Fans von ihrer Führungsriege nur noch mit solchen Aktionen gehört.

Naja, uns kanns ja grundsätzlich egal sein.


Ich sehe das Problem ehrlich gesagt nicht. Ist doch super :beten: , wenn der Rekordmeister GC Niederhasli eine saftige Busse erhält, 0:3 forfait verliert und eventuell noch ein Punkteabzug wartet. :beten:
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

Ribel
Vielschreiber
Beiträge: 996
Registriert: 09.08.2010 15:55

Re: Pyro ist doof!

Beitragvon Ribel » 18.03.2019 21:01

Grüntee hat geschrieben:
Zeuge Ivans hat geschrieben:Mich wunderts dass hier noch niemand etwas gepostet hat nach diesem Wochenende. Ich finds einfach eine Katastrophe was diese möchte-gern-„Fans“ immer wieder anrichten.

Ich bin für personifizierte Tickets... oder ähnliche massnahmen wie es CC fordert:
https://www.blick.ch/sport/fussball/sup ... 22895.html

Die zündelnden Deppen haben auch noch das Gefühl sie seien wichtig für die Stimmung, wichtig für die Fans und wichtig für den Verein. Ich weiss nicht wie lange dass man da noch wegschauen will. Ein Grossteil in der Kurve weiss wer die Pyros zündet... lasst die Bombe endlich mal platzen...


Wäre ich in der Lage eines Hoppos würde ich auch eskalieren. Wie man in den Wald ruft...
Dann kommt noch eine Amherd und verurteilt das ganze und im gleichen Zug wirbt sie für die privatisierung der Ruag, welch Heuchelei. Repression Ahoi


Wie man in den Wald ruft, wirft der Wald Pyros zurück oder was? Ich verstehe die Hopper-Fans... aber so zu reagieren ist unter aller Sau. Die Aktion im Rostkessel war cool und gewaltlos, aber das hier im Tourbillon… sollen nur so weitermachen, dann gibt's irgendwann keine Auswärtsspiele mehr... aber dann wieder rumheulen von wegen Repressionen etc...

Grüntee
Wenigschreiber
Beiträge: 305
Registriert: 02.04.2018 20:07

Re: Pyro ist doof!

Beitragvon Grüntee » 18.03.2019 21:17

Ribel hat geschrieben:
Grüntee hat geschrieben:
Zeuge Ivans hat geschrieben:Mich wunderts dass hier noch niemand etwas gepostet hat nach diesem Wochenende. Ich finds einfach eine Katastrophe was diese möchte-gern-„Fans“ immer wieder anrichten.

Ich bin für personifizierte Tickets... oder ähnliche massnahmen wie es CC fordert:
https://www.blick.ch/sport/fussball/sup ... 22895.html

Die zündelnden Deppen haben auch noch das Gefühl sie seien wichtig für die Stimmung, wichtig für die Fans und wichtig für den Verein. Ich weiss nicht wie lange dass man da noch wegschauen will. Ein Grossteil in der Kurve weiss wer die Pyros zündet... lasst die Bombe endlich mal platzen...


Wäre ich in der Lage eines Hoppos würde ich auch eskalieren. Wie man in den Wald ruft...
Dann kommt noch eine Amherd und verurteilt das ganze und im gleichen Zug wirbt sie für die privatisierung der Ruag, welch Heuchelei. Repression Ahoi


Wie man in den Wald ruft, wirft der Wald Pyros zurück oder was? Ich verstehe die Hopper-Fans... aber so zu reagieren ist unter aller Sau. Die Aktion im Rostkessel war cool und gewaltlos, aber das hier im Tourbillon… sollen nur so weitermachen, dann gibt's irgendwann keine Auswärtsspiele mehr... aber dann wieder rumheulen von wegen Repressionen etc...


Die Hoppos haben ja den Dialog mehrfach gesucht, ohne Erfolg.

Ribel
Vielschreiber
Beiträge: 996
Registriert: 09.08.2010 15:55

Re: Pyro ist doof!

Beitragvon Ribel » 18.03.2019 21:19

Grüntee hat geschrieben:
Ribel hat geschrieben:
Grüntee hat geschrieben:
Zeuge Ivans hat geschrieben:Mich wunderts dass hier noch niemand etwas gepostet hat nach diesem Wochenende. Ich finds einfach eine Katastrophe was diese möchte-gern-„Fans“ immer wieder anrichten.

Ich bin für personifizierte Tickets... oder ähnliche massnahmen wie es CC fordert:
https://www.blick.ch/sport/fussball/sup ... 22895.html

Die zündelnden Deppen haben auch noch das Gefühl sie seien wichtig für die Stimmung, wichtig für die Fans und wichtig für den Verein. Ich weiss nicht wie lange dass man da noch wegschauen will. Ein Grossteil in der Kurve weiss wer die Pyros zündet... lasst die Bombe endlich mal platzen...


Wäre ich in der Lage eines Hoppos würde ich auch eskalieren. Wie man in den Wald ruft...
Dann kommt noch eine Amherd und verurteilt das ganze und im gleichen Zug wirbt sie für die privatisierung der Ruag, welch Heuchelei. Repression Ahoi


Wie man in den Wald ruft, wirft der Wald Pyros zurück oder was? Ich verstehe die Hopper-Fans... aber so zu reagieren ist unter aller Sau. Die Aktion im Rostkessel war cool und gewaltlos, aber das hier im Tourbillon… sollen nur so weitermachen, dann gibt's irgendwann keine Auswärtsspiele mehr... aber dann wieder rumheulen von wegen Repressionen etc...


Die Hoppos haben ja den Dialog mehrfach gesucht, ohne Erfolg.


Das ist mir bekannt und bewusst... aber rechtfertigt aus meiner Sicht eine solche Aktion überhaupt nicht!

ofirofir
Spamer
Beiträge: 5231
Registriert: 12.02.2011 10:35

Re: Pyro ist doof!

Beitragvon ofirofir » 18.03.2019 21:34

Grüntee hat geschrieben:
Zeuge Ivans hat geschrieben:Mich wunderts dass hier noch niemand etwas gepostet hat nach diesem Wochenende. Ich finds einfach eine Katastrophe was diese möchte-gern-„Fans“ immer wieder anrichten.

Ich bin für personifizierte Tickets... oder ähnliche massnahmen wie es CC fordert:
https://www.blick.ch/sport/fussball/sup ... 22895.html

Die zündelnden Deppen haben auch noch das Gefühl sie seien wichtig für die Stimmung, wichtig für die Fans und wichtig für den Verein. Ich weiss nicht wie lange dass man da noch wegschauen will. Ein Grossteil in der Kurve weiss wer die Pyros zündet... lasst die Bombe endlich mal platzen...


Wäre ich in der Lage eines Hoppos würde ich auch eskalieren. Wie man in den Wald ruft...
Dann kommt noch eine Amherd und verurteilt das ganze und im gleichen Zug wirbt sie für die privatisierung der Ruag, welch Heuchelei. Repression Ahoi

die Idioten können von mir aus bei Anliker zuhause vorbeigehen, aber wozu immer 10'000 normale Zuschauer damit belästigt werden? das sind einfach Egoisten und brauchen tut die keiner am Spiel, egal ob Abstieg oder Titel. zudem ist es ziemlich feige, den angesprochenen auf diese weise irgendwas beibringen zu wollen.

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 9473
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Pyro ist doof!

Beitragvon gordon » 19.03.2019 07:16

speed85 hat geschrieben:
Zeuge Ivans hat geschrieben:Mich wunderts dass hier noch niemand etwas gepostet hat nach diesem Wochenende. Ich finds einfach eine Katastrophe was diese möchte-gern-„Fans“ immer wieder anrichten.

Ich bin für personifizierte Tickets... oder ähnliche massnahmen wie es CC fordert:
https://www.blick.ch/sport/fussball/sup ... 22895.html

Die zündelnden Deppen haben auch noch das Gefühl sie seien wichtig für die Stimmung, wichtig für die Fans und wichtig für den Verein. Ich weiss nicht wie lange dass man da noch wegschauen will. Ein Grossteil in der Kurve weiss wer die Pyros zündet... lasst die Bombe endlich mal platzen...


Das mit den Pyros lasse ich mal im Raum stehen...

Aber scheinbar werden die GC-Fans von ihrer Führungsriege nur noch mit solchen Aktionen gehört.

Naja, uns kanns ja grundsätzlich egal sein.

Kann es das? Am ende treffen die massnahmen wieder alle, wenn man so schaut, was jetzt alles diskutiert wird
FCSG is our HEART

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 6817
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: Pyro ist doof!

Beitragvon Graf Choinjcki » 19.03.2019 07:27

gordon hat geschrieben:
speed85 hat geschrieben:
Zeuge Ivans hat geschrieben:Mich wunderts dass hier noch niemand etwas gepostet hat nach diesem Wochenende. Ich finds einfach eine Katastrophe was diese möchte-gern-„Fans“ immer wieder anrichten.

Ich bin für personifizierte Tickets... oder ähnliche massnahmen wie es CC fordert:
https://www.blick.ch/sport/fussball/sup ... 22895.html

Die zündelnden Deppen haben auch noch das Gefühl sie seien wichtig für die Stimmung, wichtig für die Fans und wichtig für den Verein. Ich weiss nicht wie lange dass man da noch wegschauen will. Ein Grossteil in der Kurve weiss wer die Pyros zündet... lasst die Bombe endlich mal platzen...


Das mit den Pyros lasse ich mal im Raum stehen...

Aber scheinbar werden die GC-Fans von ihrer Führungsriege nur noch mit solchen Aktionen gehört.

Naja, uns kanns ja grundsätzlich egal sein.

Kann es das? Am ende treffen die massnahmen wieder alle, wenn man so schaut, was jetzt alles diskutiert wird


Sollen sie doch diskutieren. In der praxis ist davon eh nichts umsetzbar
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Benutzeravatar
Rock'n'Roll, Baby!
Wenigschreiber
Beiträge: 127
Registriert: 10.05.2018 19:28

Re: Pyro ist doof!

Beitragvon Rock'n'Roll, Baby! » 19.03.2019 08:40

Graf Choinjcki hat geschrieben:
gordon hat geschrieben:
speed85 hat geschrieben:
Zeuge Ivans hat geschrieben:Mich wunderts dass hier noch niemand etwas gepostet hat nach diesem Wochenende. Ich finds einfach eine Katastrophe was diese möchte-gern-„Fans“ immer wieder anrichten.

Ich bin für personifizierte Tickets... oder ähnliche massnahmen wie es CC fordert:
https://www.blick.ch/sport/fussball/sup ... 22895.html

Die zündelnden Deppen haben auch noch das Gefühl sie seien wichtig für die Stimmung, wichtig für die Fans und wichtig für den Verein. Ich weiss nicht wie lange dass man da noch wegschauen will. Ein Grossteil in der Kurve weiss wer die Pyros zündet... lasst die Bombe endlich mal platzen...


Das mit den Pyros lasse ich mal im Raum stehen...

Aber scheinbar werden die GC-Fans von ihrer Führungsriege nur noch mit solchen Aktionen gehört.

Naja, uns kanns ja grundsätzlich egal sein.

Kann es das? Am ende treffen die massnahmen wieder alle, wenn man so schaut, was jetzt alles diskutiert wird


Sollen sie doch diskutieren. In der praxis ist davon eh nichts umsetzbar

Hier hat es ein paar Ideen, wie es umgesetzt werden könnte:
Von Sitzplätzen bis Haftstrafen: So geht man im Ausland mit Pyros um

https://www.blick.ch/-id15224215.html?u ... ck_app_iOS

Ich würde ein kontrolliertes Abbrennen befürworten unter bestimmten Auflagen. Da die Fronten auf beiden Seiten so verhärtet sind, bleibt das aber wohl Wunschdenken.
Bud Spencer: "Chuck Norris? Nie von ihr gehört!"

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 6817
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: Pyro ist doof!

Beitragvon Graf Choinjcki » 19.03.2019 09:38

Eigentlich alles gute beispiele. England mal ausgenommen, gibt dort zwar auch ab und zu pyros, aber gehörte dort nie wirklich zur kultur, deshalb lass ich das mal weg. Ausser in de hat man überall gemerkt, dass repression keine probleme löst. In de gehen halt die bullen in den block und lösen eine massenschlägerei mit zahlreichen verletzten auf beiden seiten aus, ich kann mir nicht vorstellen, dass sowas in der schweiz ernsthaft in betracht gezogen wird. Bleiben noch die sitzplätze. Und wer ernsthaft glaubt, sitzplätze würden zu weniger pyros führen, naja, ich lass den zweiten teil des satzes mal weg...

Beim zweiten abschnitt bin ich grundsätzlich der gleichen meinung wie du
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Eric Wright
Vielschreiber
Beiträge: 888
Registriert: 29.04.2010 20:45

Re: Pyro ist doof!

Beitragvon Eric Wright » 19.03.2019 10:10

https://www.watson.ch/sport/fussball/74 ... o-vorfalls

Einzig praktikable Lösung ist es die Sünder einzeln zu identifizieren und zu bestrafen, sowie den Hebel bei der Beschaffung der Fackeln anzusetzen.

Ich bin für kontrolliertes Abbrennen und für die Investition in die Entwicklung von "wirklichen" Alternativen mit den Fans

Benutzeravatar
Superduker
Wenigschreiber
Beiträge: 454
Registriert: 16.07.2008 13:37

Re: Pyro ist doof!

Beitragvon Superduker » 19.03.2019 10:43

Fackel in der Hand und in eigenem Block / umgeben von den eigenen Leuten = sehr gerne
Geschmissene Fackeln und Böllerscheisse = nein danke

So einfach. Und auch wenns der Harmonie im eigenen Block nicht zuträglich ist: jeder der Fackeln und Böller schmeisst nimmt wissentlich in kauf, dass jemand verletzt werden könnte und dass es ein mediales Riesengeschrei gibt. Daher sollte "reguliert" werden, und zwar von den eigenen Leuten, EBOLA-Style.
"That's what I do. I drink, and I know things"
zit. T. L.

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 2349
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: Pyro ist doof!

Beitragvon Ben King » 19.03.2019 11:42

Superduker hat geschrieben:Fackel in der Hand und in eigenem Block / umgeben von den eigenen Leuten = sehr gerne
Geschmissene Fackeln und Böllerscheisse = nein danke

So einfach. Und auch wenns der Harmonie im eigenen Block nicht zuträglich ist: jeder der Fackeln und Böller schmeisst nimmt wissentlich in kauf, dass jemand verletzt werden könnte und dass es ein mediales Riesengeschrei gibt. Daher sollte "reguliert" werden, und zwar von den eigenen Leuten, EBOLA-Style.


Fackeln sind nicht dasselbe wie Böller. Auch zwischen Fackeln und geschmissenen Fackeln besteht ein Riesenunterschied.

Fackeln ok.
Geschmissene Fackeln nein.
Böller nein.

So einfach wär es eigentlich. ;)
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

Benutzeravatar
ryan
Vielschreiber
Beiträge: 1366
Registriert: 25.11.2014 11:22

Re: Pyro ist doof!

Beitragvon ryan » 19.03.2019 13:40

Ben King hat geschrieben:
Superduker hat geschrieben:Fackel in der Hand und in eigenem Block / umgeben von den eigenen Leuten = sehr gerne
Geschmissene Fackeln und Böllerscheisse = nein danke

So einfach. Und auch wenns der Harmonie im eigenen Block nicht zuträglich ist: jeder der Fackeln und Böller schmeisst nimmt wissentlich in kauf, dass jemand verletzt werden könnte und dass es ein mediales Riesengeschrei gibt. Daher sollte "reguliert" werden, und zwar von den eigenen Leuten, EBOLA-Style.


Fackeln sind nicht dasselbe wie Böller. Auch zwischen Fackeln und geschmissenen Fackeln besteht ein Riesenunterschied.

Fackeln ok.
Geschmissene Fackeln nein.
Böller nein.

So einfach wär es eigentlich. ;)


Was ist mit Rauchtöpfen oder Rauchpulver? ;)
Alkohol ist für Menschen, die ein paar Hirnzellen weniger verschmerzen können.

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 9473
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Pyro ist doof!

Beitragvon gordon » 19.03.2019 13:48

ryan hat geschrieben:
Ben King hat geschrieben:
Superduker hat geschrieben:Fackel in der Hand und in eigenem Block / umgeben von den eigenen Leuten = sehr gerne
Geschmissene Fackeln und Böllerscheisse = nein danke

So einfach. Und auch wenns der Harmonie im eigenen Block nicht zuträglich ist: jeder der Fackeln und Böller schmeisst nimmt wissentlich in kauf, dass jemand verletzt werden könnte und dass es ein mediales Riesengeschrei gibt. Daher sollte "reguliert" werden, und zwar von den eigenen Leuten, EBOLA-Style.


Fackeln sind nicht dasselbe wie Böller. Auch zwischen Fackeln und geschmissenen Fackeln besteht ein Riesenunterschied.

Fackeln ok.
Geschmissene Fackeln nein.
Böller nein.

So einfach wär es eigentlich. ;)


Was ist mit Rauchtöpfen oder Rauchpulver? ;)

Und frauenfürze?
FCSG is our HEART

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 2349
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: Pyro ist doof!

Beitragvon Ben King » 19.03.2019 13:50

ryan hat geschrieben:
Ben King hat geschrieben:
Superduker hat geschrieben:Fackel in der Hand und in eigenem Block / umgeben von den eigenen Leuten = sehr gerne
Geschmissene Fackeln und Böllerscheisse = nein danke

So einfach. Und auch wenns der Harmonie im eigenen Block nicht zuträglich ist: jeder der Fackeln und Böller schmeisst nimmt wissentlich in kauf, dass jemand verletzt werden könnte und dass es ein mediales Riesengeschrei gibt. Daher sollte "reguliert" werden, und zwar von den eigenen Leuten, EBOLA-Style.


Fackeln sind nicht dasselbe wie Böller. Auch zwischen Fackeln und geschmissenen Fackeln besteht ein Riesenunterschied.

Fackeln ok.
Geschmissene Fackeln nein.
Böller nein.

So einfach wär es eigentlich. ;)


Was ist mit Rauchtöpfen oder Rauchpulver? ;)


Die sind auch ganz geil. Bei uns im Militär gabs Nebelkörper, welche wir gern, sagen wir, zweckentfremdet haben.

In Dänemark haben sie kalte Fackeln entwickelt. Bei denen kann man die blosse Hand drüberhalten ohne Verletzung. In Österreich sind Pyros teilweise erlaubt (Fussball und Skirennen zu gewissen Zeiten). In Schweden haben sie die Pyrobussen abgeschafft. In der MLS USA gibt es in gewissen Stadien Pyro Areas, wo man zünden kann.

In Deutschland hingegen sind sie wie immer die Dümmsten. Repression und jetzt denken sie über Haftstrafen nach :lol:
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

Benutzeravatar
Surprise
Modefan
Beiträge: 2286
Registriert: 07.03.2007 14:02

Re: Pyro ist doof!

Beitragvon Surprise » 21.03.2019 15:09

Grüntee hat geschrieben:Dann kommt noch eine Amherd und verurteilt das ganze und im gleichen Zug wirbt sie für die privatisierung der Ruag, welch Heuchelei. Repression Ahoi

Den Zusammenhang mit der RUAG musst du mir bei Gelegenheit dann mal noch erklären...

Grüntee
Wenigschreiber
Beiträge: 305
Registriert: 02.04.2018 20:07

Re: Pyro ist doof!

Beitragvon Grüntee » 21.03.2019 20:31

Surprise hat geschrieben:
Grüntee hat geschrieben:Dann kommt noch eine Amherd und verurteilt das ganze und im gleichen Zug wirbt sie für die privatisierung der Ruag, welch Heuchelei. Repression Ahoi

Den Zusammenhang mit der RUAG musst du mir bei Gelegenheit dann mal noch erklären...


Mit der privatisierung der Ruag kann sich der BR schön aus der Verantwortung nehmen, dh Ruag kann unkontrolliert Waffenteile, Waffen, Maschinenteile und Munition ins Ausland exportieren. Für was die Exporte gebraucht werden muss ich dir hoffentlich nicht erklären!
Schlussendlich geht es doch nur um Geld. Rentiert etwas ist es gut, rentiert etwas nicht wird es verteufelt mit faden Begründungen.


Zurück zu „FCSG 1879“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], GW-8-tage-die-woche, marper, Samtheman und 34 Gäste