Pyro ist doof!

Rund um den FC St. Gallen 1879
Benutzeravatar
ryan
Vielschreiber
Beiträge: 1245
Registriert: 25.11.2014 11:22

Re: Pyro ist doof!

Beitragvon ryan » 05.11.2018 08:24

Zum Glück war die Polizei Dortmund nicht vor Ort :bowl:
Alkohol ist für Menschen, die ein paar Hirnzellen weniger verschmerzen können.

IlCapitano
Wenigschreiber
Beiträge: 445
Registriert: 19.06.2016 11:32

Re: Pyro ist doof!

Beitragvon IlCapitano » 05.11.2018 15:36

ofirofir hat geschrieben:
Graf Choinjcki hat geschrieben:Heute hats 90 min gebrannt, sg hat gewonnen. Danke an die pyromanen, dank euch gabs heute 3 punkte

Ohne pyro hätten wir jetzt ein besseres torverhältnis.......... ;) ;) ;)


Sag das lieber mal an Manneh, Tafer und co ;)

DerNachbar
Vielschreiber
Beiträge: 1709
Registriert: 23.06.2016 19:34

Re: Pyro ist doof!

Beitragvon DerNachbar » 28.12.2018 16:59


tomtom
Aes isch Ziit!
Beiträge: 8340
Registriert: 05.04.2004 15:08

Re: Pyro ist doof!

Beitragvon tomtom » 28.12.2018 17:28

Das ist einfach nur traurig!

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 6631
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: Pyro ist doof!

Beitragvon Graf Choinjcki » 28.12.2018 19:52

tomtom hat geschrieben:Das ist einfach nur traurig!

Was ist traurig?
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

tomtom
Aes isch Ziit!
Beiträge: 8340
Registriert: 05.04.2004 15:08

Re: Pyro ist doof!

Beitragvon tomtom » 29.12.2018 00:20

Traurig ist, dass jemand verletzt wird bei einem Fussballspiel.

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 6631
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: Pyro ist doof!

Beitragvon Graf Choinjcki » 29.12.2018 01:27

tomtom hat geschrieben:Traurig ist, dass jemand verletzt wird bei einem Fussballspiel.

Niemand wurde beim spiel verletzt. Genau darum wird keine unfallversicherung zahlen. Alles andere ist spekulation der medien
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20163
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Pyro ist doof!

Beitragvon poohteen » 29.12.2018 02:31

Graf Choinjcki hat geschrieben:
tomtom hat geschrieben:Traurig ist, dass jemand verletzt wird bei einem Fussballspiel.

Niemand wurde beim spiel verletzt. Genau darum wird keine unfallversicherung zahlen. Alles andere ist spekulation der medien

Das mag sein. Aber selbst wenn das "Opfer" schon vorher extrem hörgeschädigt war, so mag ich es jedem Idioten gönnen, wenn er wegen eines Böllerwurfs am Ende zur Kasse gebeten wird - egal, wie gross der Schaden ist, den er verursacht hat. Böller an Fussballspielen sind noch unnützer und ärgerlicher als Luzern- oder GC-Fans. :o
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 6631
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: Pyro ist doof!

Beitragvon Graf Choinjcki » 29.12.2018 03:38

poohteen hat geschrieben:
Graf Choinjcki hat geschrieben:
tomtom hat geschrieben:Traurig ist, dass jemand verletzt wird bei einem Fussballspiel.

Niemand wurde beim spiel verletzt. Genau darum wird keine unfallversicherung zahlen. Alles andere ist spekulation der medien

Das mag sein. Aber selbst wenn das "Opfer" schon vorher extrem hörgeschädigt war, so mag ich es jedem Idioten gönnen, wenn er wegen eines Böllerwurfs am Ende zur Kasse gebeten wird - egal, wie gross der Schaden ist, den er verursacht hat. Böller an Fussballspielen sind noch unnützer und ärgerlicher als Luzern- oder GC-Fans. :o

Versteh ich das richtig, jemand soll für etwas zahlen, das er nicht begangen hat?
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Diesbach City
Wenigschreiber
Beiträge: 238
Registriert: 03.08.2018 13:27

Re: Pyro ist doof!

Beitragvon Diesbach City » 29.12.2018 10:31

Graf Choinjcki hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
Graf Choinjcki hat geschrieben:
tomtom hat geschrieben:Traurig ist, dass jemand verletzt wird bei einem Fussballspiel.

Niemand wurde beim spiel verletzt. Genau darum wird keine unfallversicherung zahlen. Alles andere ist spekulation der medien

Das mag sein. Aber selbst wenn das "Opfer" schon vorher extrem hörgeschädigt war, so mag ich es jedem Idioten gönnen, wenn er wegen eines Böllerwurfs am Ende zur Kasse gebeten wird - egal, wie gross der Schaden ist, den er verursacht hat. Böller an Fussballspielen sind noch unnützer und ärgerlicher als Luzern- oder GC-Fans. :o

Versteh ich das richtig, jemand soll für etwas zahlen, das er nicht begangen hat?
nicht begangen? Lies den Bericht! Für mich ist das strafmass lächerlich. Für mich ist ein gehörverlust auf einem Ohr 100 tausend der anfangs Ertrag. Je nach Beruf bedeutet dies aufhören!

Benutzeravatar
Zeuge Ivans
Wenigschreiber
Beiträge: 230
Registriert: 03.06.2016 07:54

Re: Pyro ist doof!

Beitragvon Zeuge Ivans » 29.12.2018 10:33

poohteen hat geschrieben:
Graf Choinjcki hat geschrieben:
tomtom hat geschrieben:Traurig ist, dass jemand verletzt wird bei einem Fussballspiel.

Niemand wurde beim spiel verletzt. Genau darum wird keine unfallversicherung zahlen. Alles andere ist spekulation der medien

Das mag sein. Aber selbst wenn das "Opfer" schon vorher extrem hörgeschädigt war, so mag ich es jedem Idioten gönnen, wenn er wegen eines Böllerwurfs am Ende zur Kasse gebeten wird - egal, wie gross der Schaden ist, den er verursacht hat. Böller an Fussballspielen sind noch unnützer und ärgerlicher als Luzern- oder GC-Fans. :o


Absolut meine Meinung poohteen
****Rheintaler mit grünweissem Herzen****

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20163
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Pyro ist doof!

Beitragvon poohteen » 29.12.2018 13:52

Graf Choinjcki hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
Graf Choinjcki hat geschrieben:
tomtom hat geschrieben:Traurig ist, dass jemand verletzt wird bei einem Fussballspiel.

Niemand wurde beim spiel verletzt. Genau darum wird keine unfallversicherung zahlen. Alles andere ist spekulation der medien

Das mag sein. Aber selbst wenn das "Opfer" schon vorher extrem hörgeschädigt war, so mag ich es jedem Idioten gönnen, wenn er wegen eines Böllerwurfs am Ende zur Kasse gebeten wird - egal, wie gross der Schaden ist, den er verursacht hat. Böller an Fussballspielen sind noch unnützer und ärgerlicher als Luzern- oder GC-Fans. :o

Versteh ich das richtig, jemand soll für etwas zahlen, das er nicht begangen hat?

Sagen wir's mal so: Ich hab keinerlei Mitleid, wenn er in so einer Situation mehr zur Kasse gebeten wird, als was er verursacht hat, weil es eh schwierig zu beurteilen ist, wie gross der Schaden denn nun tatsächlich ist.
Ich mach dir ein anderes Beispiel: In der Firma einer Bekannten hat eine Arbeiterin Sachen geklaut. Insgesamt verschwanden Dinge im Wert von einer grossen Summe, auch wenn ihr letztlich nur der letzte Diebstahl nachgewiesen werden kann. In so einem Fall habe ich null Mitleid, wenn die Frau schliesslich für mehr Geld haftbar gemacht wird, als sie vielleicht effektiv geklaut hat. Ist halt ein Kollateralschaden, welcher von der jeweiligen Person bewusst verursacht wurde, nicht nur aus Fahrlässigkeit.
Auch beim Böllerwerfer sehe ich es halt so. Ist nicht eine "gute Tat" (oder neutrale Handlung), die jetzt halt einfach unglücklich herausgekommen ist, sondern einen unfassbare Dummheit, die er jedoch bewusst gemacht hat. Du weisst, ich stehe Fackeln nicht negativ gegenüber. Die kann man auch kontrollieren, was bei einem Böller nicht der Fall ist. Deshalb - und das ist meine ganz subjektive Meinung und hat kein Anspruch auf Gerechtigkeit - lässt es mich völlig kalt, wenn er hier halt übermässig für den Schaden haften muss.
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
GrünWeissetreue
FCSG Fan mit Raclette
Beiträge: 1536
Registriert: 21.05.2008 18:06

Re: Pyro ist doof!

Beitragvon GrünWeissetreue » 01.01.2019 14:33

All diese Amateure gestern auf der Kreuzbleiche.
Swansea Fan nach dem Spiel, am 04.10.13 Swansea-FC St. Gallen.

That's how it was for all fans years ago, before the politically correct brigade decided to take all the fun and passion out of football in this country.

Wir lassen uns das nicht verbieten!

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20163
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Pyro ist doof!

Beitragvon poohteen » 07.01.2019 15:18

Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 11897
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Pyro ist doof!

Beitragvon Julio Grande » 07.01.2019 15:19

poohteen hat geschrieben:Sechs Monate unbedingt... Hoppla!

https://www.tagblatt.ch/ostschweiz/verb ... ld.1083121

schon richtig so....

aber die Verhältnismässigkeit ist schon nicht grad gegeben
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 2234
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: Pyro ist doof!

Beitragvon Ben King » 07.01.2019 16:54

Julio Grande hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:Sechs Monate unbedingt... Hoppla!

https://www.tagblatt.ch/ostschweiz/verb ... ld.1083121

schon richtig so....

aber die Verhältnismässigkeit ist schon nicht grad gegeben


Solche Leute sind einfach Kindsköpfe und dumme Arschlöcher mit einem IQ von 0. Der sitzt jetzt ein paar Monate im Gefängnis und die anderen sind evt. taub für den Rest ihres Lebens.
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best


Zurück zu „FCSG 1879“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Green-White, Mastschwein, mfielder und 28 Gäste