(realistische) Transferwünsche

Rund um den FC St. Gallen 1879
Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20312
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon poohteen » 25.02.2019 20:56

MisterDistel hat geschrieben:Du hast aber schon auch gesehen, dass Nuhu ihm in der Situation komplett die Sicht raubt und ihn so irritiert?

Ich sag's mal so: Dieses Argument hätte man bei Lopar nicht zählen lassen. Da hätte es geheissen, der müsse halt seinen eigenen Spieler aus dem Weg räumen oder so laut schreien, dass der Nuhu schon gar nicht hochspringt. Ich gehe jetzt nicht nachzählen, wie viele Tore wir innerhalb des Fünfers kassiert haben. Aber es waren doch einige. Und vergiss nicht, MisterDistel, dass nicht ich es war, der gross rumposaunt hat, dass Stojanovic den Strafraum im Griff habe. Ich messe ihn jetzt einfach an den Aussagen derer, die das stets zuvor bemängelt haben. ;)

Aber ich bin sicher, dass Stoj gegen Xamax wieder eine Riesenpartie liefert. :beten:
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 9385
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon gordon » 25.02.2019 21:39

poohteen hat geschrieben:
gordon hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:stoj ist nun mal der bessere goali.... obs dir passt oder nicht ;)

Er darf's mir gerne mal zeigen und muss seine Fähigkeiten nicht Woche für Woche vor mir verstecken. :D

Unter dem deckmantel, dass lopar oft gebasht wurde, zeigst du uns immer wieder deine abneigung gegen stoj. Schon interessant, dass es der einzige spieler ist, über den du immer wieder lästerst ;)

Ich bashe nicht gegen Stoj, gordon, sonst hätte ich mich nach seinen Böcken gegen Thun lautstark bemerkbar gemacht, oder sonst hätte ich auch seine Slapstickeinlage in Sion genutzt, um auf ihn draufzuprügeln. Ich habe mich auch daran gewöhnt, dass man Stoj keine Fehler ankreiden darf, ohne gleich Basher genannt zu werden, selbst wenn sie noch so eindeutig sind. Von all seinen Böcken in der Hinrunde fange ich schon gar nicht an. Ich habe auch dort selten bis nie auf Fehler von ihm gewartet, um ihn dann gleich in die Pfanne zu hauen. Aber ich muss gestehen, ich find's schon etwas amüsant, dass vor einem Jahr noch und noch erwähnt wurde, dass mit Stoj nun endlich ein Goalie zwischen den Pfosten stünde, der seinen Stafraum im Griff habe, vom Fünfer ganz zu schweigen. Und ich stell mir gerade die Kommentare derer vor, wenn Lopar einen direkten Corner kassiert hätte. :p

Habe ja nicht gesagt, dass du stoj basht ;) man wird einfach den eindruck nicht los, dass du ihn nicht magst ;) und ja, lopar wäre zerrissen worden von einigen, da gebe ich dir recht
FCSG is our HEART

Benutzeravatar
MisterDistel
Ramathorn
Beiträge: 2960
Registriert: 05.06.2008 15:37

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon MisterDistel » 25.02.2019 22:34

MisterDistel hat geschrieben:Du hast aber schon auch gesehen, dass Nuhu ihm in der Situation komplett die Sicht raubt und ihn so irritiert?

poohteen hat geschrieben:Ich sag's mal so: Dieses Argument hätte man bei Lopar nicht zählen lassen. Da hätte es geheissen, der müsse halt seinen eigenen Spieler aus dem Weg räumen oder so laut schreien, dass der Nuhu schon gar nicht hochspringt. Ich gehe jetzt nicht nachzählen, wie viele Tore wir innerhalb des Fünfers kassiert haben. Aber es waren doch einige. Und vergiss nicht, MisterDistel, dass nicht ich es war, der gross rumposaunt hat, dass Stojanovic den Strafraum im Griff habe. Ich messe ihn jetzt einfach an den Aussagen derer, die das stets zuvor bemängelt haben. ;)


Das mag ja sein.
Ich habe jedoch nie sowas von mir gegeben bezüglich Lopi. Genausowenig, wie ich nun Stoj in den Himmel lobe oder gelobt habe...

Ein ständiges Vergleichen der beiden erfüllt in meinen Augen keinen Zweck.

Ich bin dankbar für Lopars Einsatz und seine Verdienste für den FCSG. Er hat uns viele Male den Arsch gerettet.

Doch nun steht ein anderer zwischen den Pfosten. Dieser wird sich genauso einige Flops erlauben, wie dies auch Lopar einst getan hat.

Und wenn man die beiden doch unbedingt vergleichen muss, so ist es vielleicht nicht ganz fair, Stoj mit dem "späten" Lopar zu vergleichen, anstatt mit Lopar, als er da stand, wo Stoj jetzt steht. So in Sachen Alter und Erfahrung...

Ich möchte damit eigentlich vor allem verdeutlichen, dass wohl die meisten FCSG-Fans (mich eingeschlossen) nicht entweder zu Team Lopar oder Team Stoj gehören...

Edit: Was zur Hölle ist denn gerade mit der Zitier-Funktion los? Spinnt ja völlig :roll:
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdient haben

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 12026
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon Julio Grande » 26.02.2019 08:30

Danke Diesel :beten:
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 5344
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon Mythos » 27.02.2019 10:33

MisterDistel hat geschrieben:
MisterDistel hat geschrieben:Du hast aber schon auch gesehen, dass Nuhu ihm in der Situation komplett die Sicht raubt und ihn so irritiert?

poohteen hat geschrieben:Ich sag's mal so: Dieses Argument hätte man bei Lopar nicht zählen lassen. Da hätte es geheissen, der müsse halt seinen eigenen Spieler aus dem Weg räumen oder so laut schreien, dass der Nuhu schon gar nicht hochspringt. Ich gehe jetzt nicht nachzählen, wie viele Tore wir innerhalb des Fünfers kassiert haben. Aber es waren doch einige. Und vergiss nicht, MisterDistel, dass nicht ich es war, der gross rumposaunt hat, dass Stojanovic den Strafraum im Griff habe. Ich messe ihn jetzt einfach an den Aussagen derer, die das stets zuvor bemängelt haben. ;)


Das mag ja sein.
Ich habe jedoch nie sowas von mir gegeben bezüglich Lopi. Genausowenig, wie ich nun Stoj in den Himmel lobe oder gelobt habe...

Ein ständiges Vergleichen der beiden erfüllt in meinen Augen keinen Zweck.

Ich bin dankbar für Lopars Einsatz und seine Verdienste für den FCSG. Er hat uns viele Male den Arsch gerettet.

Doch nun steht ein anderer zwischen den Pfosten. Dieser wird sich genauso einige Flops erlauben, wie dies auch Lopar einst getan hat.

Und wenn man die beiden doch unbedingt vergleichen muss, so ist es vielleicht nicht ganz fair, Stoj mit dem "späten" Lopar zu vergleichen, anstatt mit Lopar, als er da stand, wo Stoj jetzt steht. So in Sachen Alter und Erfahrung...

Ich möchte damit eigentlich vor allem verdeutlichen, dass wohl die meisten FCSG-Fans (mich eingeschlossen) nicht entweder zu Team Lopar oder Team Stoj gehören...

Edit: Was zur Hölle ist denn gerade mit der Zitier-Funktion los? Spinnt ja völlig :roll:


Dem kann ich mich nur anschliessen: Danke Diesel! Du sprichst mir aber sowas von aus dem Herzen! :beten: :beten:
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

pooh
Hitzfelds Vorbild
Beiträge: 10323
Registriert: 01.04.2004 11:07

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon pooh » 27.02.2019 10:49

Mythos hat geschrieben:

Dem kann ich mich nur anschliessen: Danke Diesel! Du sprichst mir aber sowas von aus dem Herzen! :beten: :beten:


bitte nochmal lesen und neu beurteilen.
denn wer "distel" und "diesel" nicht unterscheiden kann hat entweder ein wahrnehmungs- oder leseproblem :D

Benutzeravatar
MisterDistel
Ramathorn
Beiträge: 2960
Registriert: 05.06.2008 15:37

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon MisterDistel » 27.02.2019 12:02

pooh hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:

Dem kann ich mich nur anschliessen: Danke Diesel! Du sprichst mir aber sowas von aus dem Herzen! :beten: :beten:


bitte nochmal lesen und neu beurteilen.
denn wer "distel" und "diesel" nicht unterscheiden kann hat entweder ein wahrnehmungs- oder leseproblem :D


:D :D

Ich könnte natürlich bei den Admins auch einfach einen Antrag zur Änderung meines Usernamens stellen.. MisterDiesel wäre auch ganz nice :p
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdient haben

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 5344
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon Mythos » 27.02.2019 12:10

MisterDistel hat geschrieben:
pooh hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:

Dem kann ich mich nur anschliessen: Danke Diesel! Du sprichst mir aber sowas von aus dem Herzen! :beten: :beten:


bitte nochmal lesen und neu beurteilen.
denn wer "distel" und "diesel" nicht unterscheiden kann hat entweder ein wahrnehmungs- oder leseproblem :D


:D :D

Ich könnte natürlich bei den Admins auch einfach einen Antrag zur Änderung meines Usernamens stellen.. MisterDiesel wäre auch ganz nice :p


isch jo huerre geil .. ohne Scheiss .. ich habe die ganze Zeit Mister Diesel gelesen.. ist mir erst heute aufgefallen, dass es Distel ist :D :D

Julio übrigens auch. :D :D
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20312
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon poohteen » 27.02.2019 12:50

pooh hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:

Dem kann ich mich nur anschliessen: Danke Diesel! Du sprichst mir aber sowas von aus dem Herzen! :beten: :beten:


bitte nochmal lesen und neu beurteilen.
denn wer "distel" und "diesel" nicht unterscheiden kann hat entweder ein wahrnehmungs- oder leseproblem :D

Wahrscheinlich haben die beiden was mit den Augen. Würde auch erklären, weshalb sie gewisse Leistungen so positiv gesehen haben. :p *duckundweg* :D
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 5344
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon Mythos » 27.02.2019 13:05

poohteen hat geschrieben:
pooh hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:

Dem kann ich mich nur anschliessen: Danke Diesel! Du sprichst mir aber sowas von aus dem Herzen! :beten: :beten:


bitte nochmal lesen und neu beurteilen.
denn wer "distel" und "diesel" nicht unterscheiden kann hat entweder ein wahrnehmungs- oder leseproblem :D

Wahrscheinlich haben die beiden was mit den Augen. Würde auch erklären, weshalb sie gewisse Leistungen so positiv gesehen haben. :p *duckundweg* :D


jojo, scho recht, Albrecht. ;)
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20312
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon poohteen » 27.02.2019 13:07

Mythos hat geschrieben:jojo, scho recht, Albrecht. ;)

Ach komm, das war jetzt wirklich ein Aufgelegter, eine Steilvorlage... ;)
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 5344
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon Mythos » 27.02.2019 13:36

poohteen hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:jojo, scho recht, Albrecht. ;)

Ach komm, das war jetzt wirklich ein Aufgelegter, eine Steilvorlage... ;)


Trotzdem muss man ihn erst mal so herrlich im Lattenkreuz versenken. Kompliment. ;)
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20312
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon poohteen » 27.02.2019 14:38

Mythos hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:jojo, scho recht, Albrecht. ;)

Ach komm, das war jetzt wirklich ein Aufgelegter, eine Steilvorlage... ;)


Trotzdem muss man ihn erst mal so herrlich im Lattenkreuz versenken. Kompliment. ;)

Jep, den hätte selbst Lopar nicht gekratzt! :p
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
leChiffre
Vielschreiber
Beiträge: 1015
Registriert: 04.07.2017 09:56

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon leChiffre » 27.02.2019 14:53

poohteen hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:jojo, scho recht, Albrecht. ;)

Ach komm, das war jetzt wirklich ein Aufgelegter, eine Steilvorlage... ;)


Trotzdem muss man ihn erst mal so herrlich im Lattenkreuz versenken. Kompliment. ;)

Jep, den hätte selbst Lopar nicht gekratzt! :p


Doch, wenn hefti als AV gespielt hätte

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20312
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon poohteen » 27.02.2019 15:01

Back to topic: Ich wünsche mir Messi...



























...als neuen Innenverteidiger, damit Hefti auf die Seite raus kann. :D
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
danielraschle
Gruppe Wald
Beiträge: 3025
Registriert: 31.05.2010 02:02

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon danielraschle » 27.02.2019 15:25

poohteen hat geschrieben:Back to topic: Ich wünsche mir Messi...



























...als neuen Innenverteidiger, damit Hefti auf die Seite raus kann. :D


meinst du den da? ist IV.

https://www.transfermarkt.ch/messias/pr ... ler/401539
wie Flasche leer

tomtom
Aes isch Ziit!
Beiträge: 8382
Registriert: 05.04.2004 15:08

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon tomtom » 27.02.2019 17:43

Hammername!

Green-Saints
Vielschreiber
Beiträge: 628
Registriert: 03.02.2018 13:06

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon Green-Saints » 27.02.2019 19:56

tomtom hat geschrieben:Hammername!

Sofort verpflichten! :D
Oder dä:
https://www.transfermarkt.ch/espen-berg ... ler/339097
Ob im Süden, Norden, Osten oder Westen, scheissegal wir sind die Besten!

Benutzeravatar
danielraschle
Gruppe Wald
Beiträge: 3025
Registriert: 31.05.2010 02:02

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon danielraschle » 28.02.2019 18:21

wie Flasche leer

Seedorf
Vielschreiber
Beiträge: 837
Registriert: 02.02.2012 07:50

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon Seedorf » 01.03.2019 06:18

danielraschle hat geschrieben:Die haben sicher einen Schweizer Grossvater:

https://www.transfermarkt.ch/rodrigo-sc ... ler/504258

https://www.transfermarkt.ch/adrian-spo ... ler/440371


……. und der hat sicher einen Vater aus Ghana :D :D :D

https://www.transfermarkt.ch/awudu-okoc ... eler/28291

Wen interessierts??? Danke für nichts!
Was Rappelt in der Kiste!!!!

ofirofir
Spamer
Beiträge: 5024
Registriert: 12.02.2011 10:35

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon ofirofir » 02.03.2019 17:49

Nach peter zeidler: friedhelm funkel. Macht eine hammerarbeit bei der fortuna :beten:

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 5344
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon Mythos » 02.03.2019 19:13

ofirofir hat geschrieben:Nach peter zeidler: friedhelm funkel. Macht eine hammerarbeit bei der fortuna :beten:


Dürfte schwierig werden. Die Fortuna ist seine letzte Trainerstation. ;)
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

ofirofir
Spamer
Beiträge: 5024
Registriert: 12.02.2011 10:35

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon ofirofir » 02.03.2019 20:00

Mythos hat geschrieben:
ofirofir hat geschrieben:Nach peter zeidler: friedhelm funkel. Macht eine hammerarbeit bei der fortuna :beten:


Dürfte schwierig werden. Die Fortuna ist seine letzte Trainerstation. ;)

Wird er pensioniert?

Benutzeravatar
Spooner
Vielschreiber
Beiträge: 1913
Registriert: 30.01.2011 16:43

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon Spooner » 03.03.2019 21:26

ofirofir hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:
ofirofir hat geschrieben:Nach peter zeidler: friedhelm funkel. Macht eine hammerarbeit bei der fortuna :beten:


Dürfte schwierig werden. Die Fortuna ist seine letzte Trainerstation. ;)

Wird er pensioniert?

Seine Worte. Also bezüglich letzter Station. Auch heute im
Doppelpass erwähnt.
Ich sehne mich nach einer Zeit, wo man einen Brief schreiben, eine Briefmarke draufkleben, den Brief zumachen und in den Briefkasten werfen musste. Heute darf einfach jeder unter einem Pseudonym seinen geistigen Müll veröffentlichen.
- nach Jürgen Klopp

Benutzeravatar
fribi
Salami & 1 FRIsches BIer
Beiträge: 6377
Registriert: 13.02.2005 15:41

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon fribi » 10.03.2019 18:23

Roy Gelmi.
Fussball Clan St.Gallen

Faktisch Richtig - Ignorant Bleibt Ignorant


Zurück zu „FCSG 1879“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Sangallä und 33 Gäste