(realistische) Transferwünsche

Rund um den FC St. Gallen 1879
Grüntee
Wenigschreiber
Beiträge: 178
Registriert: 02.04.2018 20:07

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon Grüntee » 30.11.2018 17:14

imhof hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:
kafigott hat geschrieben:
timão hat geschrieben:
G-SeppliMazzarelli hat geschrieben:Winter+ Alain Nef fände ich gar nicht mal so abwegig..

Dann doch lieber Sommer.


Ich bin für Herbst. Der würde die Gegner wie Slalomstangen umdribbeln.

der ist skifahrer und geht für die össis an den start.. weiss nicht ob der auch tschutten kann


Bolt kann auch tschutten, dann kriegt das ein Herbst auch hin und besser als unsere RV ist er doch allemal, wenn man gewissen Schalstrickern hier glaubt, die gerne Rentnerfussballer verpflichten möchten. :D


Mein Quirli zeigt auch hier gewisse naivität...nicht richtig lesen und einfach mal gequirlte Scheisse reinschreiben. Voll auf den Leim gegangen...

esempreforza
Wenigschreiber
Beiträge: 56
Registriert: 24.04.2018 21:18

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon esempreforza » 30.11.2018 21:01

Seedorf hat geschrieben:
esempreforza hat geschrieben:
Seedorf hat geschrieben:
dimitri1879 hat geschrieben:
Seedorf hat geschrieben:Zu haben wäre auch Scott Sutter, RV, 32 Jahre alt.

Wäre mal eine Option zum drüber nachdenken und allenfalls zu einem Testtraining einladen. Unsere RV sind ja nicht gerade das gelbe vom Ei.

wtf. da würde ich vorher einen aus der u18 aufstellen. :lol:


Wir sehen ja, wie stark unsere RV sind.


Soviel ich gehört habe wird in den nächsten 1-2 wochen ein RV angeboten den wir alle sehr gut kennen! :)



I.M.???


ja, damit ihr es wisst, habe im Geschäft ein bisschen mitgelauscht als ich seinen namen hörte, will zurück in die schweiz wegen seiner familie. 2 Clubs sind interessiert aber er bevorzugt lieber uns! soviel ich gehört habe wird er in den nächsten 1-2 Wochen bei uns angeboten. Was meint ihr? er ist in einen super alter und dazu noch ein Eigengewächs :beten:

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 9281
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon gordon » 30.11.2018 22:03

esempreforza hat geschrieben:
Seedorf hat geschrieben:
I.M.???


ja, damit ihr es wisst, habe im Geschäft ein bisschen mitgelauscht als ich seinen namen hörte, will zurück in die schweiz wegen seiner familie. 2 Clubs sind interessiert aber er bevorzugt lieber uns! soviel ich gehört habe wird er in den nächsten 1-2 Wochen bei uns angeboten. Was meint ihr? er ist in einen super alter und dazu noch ein Eigengewächs :beten:

Das wäre natürlich toll. Hat aber noch vertrag bis 06/2020 und somit für uns wohl bezüglich ablöse zu teuer. Ausser craiova käme da entgegen
FCSG is our HEART

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 5195
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon Mythos » 30.11.2018 23:30

gordon hat geschrieben:
esempreforza hat geschrieben:
Seedorf hat geschrieben:
I.M.???


ja, damit ihr es wisst, habe im Geschäft ein bisschen mitgelauscht als ich seinen namen hörte, will zurück in die schweiz wegen seiner familie. 2 Clubs sind interessiert aber er bevorzugt lieber uns! soviel ich gehört habe wird er in den nächsten 1-2 Wochen bei uns angeboten. Was meint ihr? er ist in einen super alter und dazu noch ein Eigengewächs :beten:

Das wäre natürlich toll. Hat aber noch vertrag bis 06/2020 und somit für uns wohl bezüglich ablöse zu teuer. Ausser craiova käme da entgegen


Vielleicht gibts ja eine SG-Klausel. In Ivans Adern fliesst grün-weisses Blut.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Solothurner
Vielschreiber
Beiträge: 1622
Registriert: 27.05.2008 11:49

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon Solothurner » 30.11.2018 23:54

Mythos hat geschrieben:
gordon hat geschrieben:
esempreforza hat geschrieben:
Seedorf hat geschrieben:
I.M.???


ja, damit ihr es wisst, habe im Geschäft ein bisschen mitgelauscht als ich seinen namen hörte, will zurück in die schweiz wegen seiner familie. 2 Clubs sind interessiert aber er bevorzugt lieber uns! soviel ich gehört habe wird er in den nächsten 1-2 Wochen bei uns angeboten. Was meint ihr? er ist in einen super alter und dazu noch ein Eigengewächs :beten:

Das wäre natürlich toll. Hat aber noch vertrag bis 06/2020 und somit für uns wohl bezüglich ablöse zu teuer. Ausser craiova käme da entgegen


Vielleicht gibts ja eine SG-Klausel. In Ivans Adern fliesst grün-weisses Blut.


Nö brauchen wir nicht! Ex-St.Galler hin oder her, aber zum Glück haben wir ja Alain.
Wenn ein Transfer auf der Position muss es schon eine Verstärkung sein...

Hafe
Vielschreiber
Beiträge: 934
Registriert: 30.01.2011 21:23

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon Hafe » 01.12.2018 08:14

Solothurner hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:
gordon hat geschrieben:
esempreforza hat geschrieben:
Seedorf hat geschrieben:
I.M.???


ja, damit ihr es wisst, habe im Geschäft ein bisschen mitgelauscht als ich seinen namen hörte, will zurück in die schweiz wegen seiner familie. 2 Clubs sind interessiert aber er bevorzugt lieber uns! soviel ich gehört habe wird er in den nächsten 1-2 Wochen bei uns angeboten. Was meint ihr? er ist in einen super alter und dazu noch ein Eigengewächs :beten:

Das wäre natürlich toll. Hat aber noch vertrag bis 06/2020 und somit für uns wohl bezüglich ablöse zu teuer. Ausser craiova käme da entgegen


Vielleicht gibts ja eine SG-Klausel. In Ivans Adern fliesst grün-weisses Blut.


Nö brauchen wir nicht! Ex-St.Galler hin oder her, aber zum Glück haben wir ja Alain.
Wenn ein Transfer auf der Position muss es schon eine Verstärkung sein...



Und Martic wär im Vergleich zu den jetzigen Spielern auf seiner Position keine Verstärkung? :roll:
KKS LMS

esempreforza
Wenigschreiber
Beiträge: 56
Registriert: 24.04.2018 21:18

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon esempreforza » 01.12.2018 10:08

Solothurner hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:
gordon hat geschrieben:
esempreforza hat geschrieben:
Seedorf hat geschrieben:
I.M.???


ja, damit ihr es wisst, habe im Geschäft ein bisschen mitgelauscht als ich seinen namen hörte, will zurück in die schweiz wegen seiner familie. 2 Clubs sind interessiert aber er bevorzugt lieber uns! soviel ich gehört habe wird er in den nächsten 1-2 Wochen bei uns angeboten. Was meint ihr? er ist in einen super alter und dazu noch ein Eigengewächs :beten:

Das wäre natürlich toll. Hat aber noch vertrag bis 06/2020 und somit für uns wohl bezüglich ablöse zu teuer. Ausser craiova käme da entgegen


Vielleicht gibts ja eine SG-Klausel. In Ivans Adern fliesst grün-weisses Blut.


Nö brauchen wir nicht! Ex-St.Galler hin oder her, aber zum Glück haben wir ja Alain.
Wenn ein Transfer auf der Position muss es schon eine Verstärkung sein...


Ex- St.Galler oder nicht das spielt für mich ehrlich gesagt keine rolle aber eine verstärkung wäre er allemal!

DerNachbar
Vielschreiber
Beiträge: 1709
Registriert: 23.06.2016 19:34

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon DerNachbar » 01.12.2018 11:41

gordon hat geschrieben:
esempreforza hat geschrieben:
Seedorf hat geschrieben:
I.M.???


ja, damit ihr es wisst, habe im Geschäft ein bisschen mitgelauscht als ich seinen namen hörte, will zurück in die schweiz wegen seiner familie. 2 Clubs sind interessiert aber er bevorzugt lieber uns! soviel ich gehört habe wird er in den nächsten 1-2 Wochen bei uns angeboten. Was meint ihr? er ist in einen super alter und dazu noch ein Eigengewächs :beten:

Das wäre natürlich toll. Hat aber noch vertrag bis 06/2020 und somit für uns wohl bezüglich ablöse zu teuer. Ausser craiova käme da entgegen


Ausserdem relativ beliebt dort bei den Fans...

Solothurner
Vielschreiber
Beiträge: 1622
Registriert: 27.05.2008 11:49

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon Solothurner » 01.12.2018 12:54

DerNachbar hat geschrieben:
gordon hat geschrieben:
esempreforza hat geschrieben:
Seedorf hat geschrieben:
I.M.???


ja, damit ihr es wisst, habe im Geschäft ein bisschen mitgelauscht als ich seinen namen hörte, will zurück in die schweiz wegen seiner familie. 2 Clubs sind interessiert aber er bevorzugt lieber uns! soviel ich gehört habe wird er in den nächsten 1-2 Wochen bei uns angeboten. Was meint ihr? er ist in einen super alter und dazu noch ein Eigengewächs :beten:

Das wäre natürlich toll. Hat aber noch vertrag bis 06/2020 und somit für uns wohl bezüglich ablöse zu teuer. Ausser craiova käme da entgegen


Ausserdem relativ beliebt dort bei den Fans...


Das ist natürlich ein Spitzenargument.
Einen älteren Spieler holen(Der seit seinem Abgang jährlich den Verein wechselt)und die jüngeren Lüchinger und Bakayoko auf die Bank? So sieht eure Jugendförderung aus?
Der ist ja noch älter als Koch!
Wäre wieder ein Masse statt Klasse Transfer, wenn einen älteren Spieler dann sollte das Niveau schon massiv gesteigert werden können und Martic ist nicht besser als Lüchi.

Benutzeravatar
HoppFCSG
Wenigschreiber
Beiträge: 468
Registriert: 18.04.2016 14:28

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon HoppFCSG » 01.12.2018 13:04

Solothurner hat geschrieben:
DerNachbar hat geschrieben:
gordon hat geschrieben:
esempreforza hat geschrieben:
Seedorf hat geschrieben:
I.M.???


ja, damit ihr es wisst, habe im Geschäft ein bisschen mitgelauscht als ich seinen namen hörte, will zurück in die schweiz wegen seiner familie. 2 Clubs sind interessiert aber er bevorzugt lieber uns! soviel ich gehört habe wird er in den nächsten 1-2 Wochen bei uns angeboten. Was meint ihr? er ist in einen super alter und dazu noch ein Eigengewächs :beten:

Das wäre natürlich toll. Hat aber noch vertrag bis 06/2020 und somit für uns wohl bezüglich ablöse zu teuer. Ausser craiova käme da entgegen


Ausserdem relativ beliebt dort bei den Fans...


Das ist natürlich ein Spitzenargument.
Einen älteren Spieler holen(Der seit seinem Abgang jährlich den Verein wechselt)und die jüngeren Lüchinger und Bakayoko auf die Bank? So sieht eure Jugendförderung aus?
Der ist ja noch älter als Koch!
Wäre wieder ein Masse statt Klasse Transfer, wenn einen älteren Spieler dann sollte das Niveau schon massiv gesteigert werden können und Martic ist nicht besser als Lüchi.



Nix gegen Lüchi, unseren Chrampfer vor dem Herrn, aber Martic ist ihm definitiv ein paar schritte voraus... Er hat internationale Erfahrung und ist Technisch doch einiges weiter....

Benutzeravatar
f1c8s7g9
Wenigschreiber
Beiträge: 280
Registriert: 24.06.2018 14:07

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon f1c8s7g9 » 02.12.2018 11:42

HoppFCSG hat geschrieben:
Solothurner hat geschrieben:
DerNachbar hat geschrieben:
gordon hat geschrieben:
esempreforza hat geschrieben:
ja, damit ihr es wisst, habe im Geschäft ein bisschen mitgelauscht als ich seinen namen hörte, will zurück in die schweiz wegen seiner familie. 2 Clubs sind interessiert aber er bevorzugt lieber uns! soviel ich gehört habe wird er in den nächsten 1-2 Wochen bei uns angeboten. Was meint ihr? er ist in einen super alter und dazu noch ein Eigengewächs :beten:

Das wäre natürlich toll. Hat aber noch vertrag bis 06/2020 und somit für uns wohl bezüglich ablöse zu teuer. Ausser craiova käme da entgegen


Ausserdem relativ beliebt dort bei den Fans...


Das ist natürlich ein Spitzenargument.
Einen älteren Spieler holen(Der seit seinem Abgang jährlich den Verein wechselt)und die jüngeren Lüchinger und Bakayoko auf die Bank? So sieht eure Jugendförderung aus?
Der ist ja noch älter als Koch!
Wäre wieder ein Masse statt Klasse Transfer, wenn einen älteren Spieler dann sollte das Niveau schon massiv gesteigert werden können und Martic ist nicht besser als Lüchi.



Nix gegen Lüchi, unseren Chrampfer vor dem Herrn, aber Martic ist ihm definitiv ein paar schritte voraus... Er hat internationale Erfahrung und ist Technisch doch einiges weiter....


sehe ich auch so. und @solothurner: verfolgst du denn die kroatische liga so aktiv, dass du dir über sein aktuelles niveau eine meinung bilden kannst?

edit: sorri rumänien :roll:
Zuletzt geändert von f1c8s7g9 am 02.12.2018 11:59, insgesamt 1-mal geändert.
"grüe wiss siit 1879"

Diesbach City
Wenigschreiber
Beiträge: 238
Registriert: 03.08.2018 13:27

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon Diesbach City » 02.12.2018 11:55

Craiova= kroatien? Ist rumänien.... kann schon mal verwechselt werden :bowl:

Solothurner
Vielschreiber
Beiträge: 1622
Registriert: 27.05.2008 11:49

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon Solothurner » 02.12.2018 13:14

Diesbach City hat geschrieben:Craiova= kroatien? Ist rumänien.... kann schon mal verwechselt werden :bowl:


Ne rumänische Liga interessiert mich jetzt gar nicht...
Aber nochmal mit Koch,Lüchinger und Hefti stehen 3 RV im Kader, Bakayoko nenn ich jetzt mal nicht auch noch....oder einer aus der eigenen u21...
Für was willst du jetzt noch Martic holen?? Wegen seiner Vergangenheit?
Wenn ich von SG nach Italien gehe versteh ich dass ja noch, aber dann von Kroatien nach Rumänien zu wechseln naja Urteile da mal selbst..

esempreforza
Wenigschreiber
Beiträge: 56
Registriert: 24.04.2018 21:18

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon esempreforza » 02.12.2018 13:37

Solothurner hat geschrieben:
Diesbach City hat geschrieben:Craiova= kroatien? Ist rumänien.... kann schon mal verwechselt werden :bowl:


Ne rumänische Liga interessiert mich jetzt gar nicht...
Aber nochmal mit Koch,Lüchinger und Hefti stehen 3 RV im Kader, Bakayoko nenn ich jetzt mal nicht auch noch....oder einer aus der eigenen u21...
Für was willst du jetzt noch Martic holen?? Wegen seiner Vergangenheit?
Wenn ich von SG nach Italien gehe versteh ich dass ja noch, aber dann von Kroatien nach Rumänien zu wechseln naja Urteile da mal selbst..



wenn ich sehe was du für sachen von dir gibst dann muss ich wirklich an deiner intelligenz oder fussball intelligenz zweifeln! ich wette du hast noch kein einziges spiel von ihm gesehen seit er weg ist.. ;)

Benutzeravatar
imhof
St. Galler
Beiträge: 15000
Registriert: 31.03.2004 12:01

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon imhof » 02.12.2018 13:41

Grüntee hat geschrieben:
imhof hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:
kafigott hat geschrieben:
timão hat geschrieben:Dann doch lieber Sommer.


Ich bin für Herbst. Der würde die Gegner wie Slalomstangen umdribbeln.

der ist skifahrer und geht für die össis an den start.. weiss nicht ob der auch tschutten kann


Bolt kann auch tschutten, dann kriegt das ein Herbst auch hin und besser als unsere RV ist er doch allemal, wenn man gewissen Schalstrickern hier glaubt, die gerne Rentnerfussballer verpflichten möchten. :D


Mein Quirli zeigt auch hier gewisse naivität...nicht richtig lesen und einfach mal gequirlte Scheisse reinschreiben. Voll auf den Leim gegangen...


Ich wäre an deiner Stelle etwas ruhiger im eigenen Glashaus!
R.I.P. FCSG-Forum!

Danke an die peinliche "Schalstrickerfraktion" um Miesbach City, Solothurner, fribi, Grüntee, G-SeppliMazzarelli & Co. :(

Copyright © imhof 2004-2019 - Alle Rechte vorbehalten.

Benutzeravatar
imhof
St. Galler
Beiträge: 15000
Registriert: 31.03.2004 12:01

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon imhof » 02.12.2018 13:47

esempreforza hat geschrieben:ja, damit ihr es wisst, habe im Geschäft ein bisschen mitgelauscht als ich seinen namen hörte, will zurück in die schweiz wegen seiner familie. 2 Clubs sind interessiert aber er bevorzugt lieber uns! soviel ich gehört habe wird er in den nächsten 1-2 Wochen bei uns angeboten. Was meint ihr? er ist in einen super alter und dazu noch ein Eigengewächs :beten:


Martic wäre absolut eine Verstärkung und auf dieser Position haben wir diskussionslos Bedarf. Dumm ist nur, dass wir eigentlich genügend Personal auf der Position haben, welches dann in den Wald oder allenfalls auf die Bank geschickt werden muss. Aber keiner überzeugt wirklich, daher würde ich ein Transfer Martics zu uns sehr begrüssen.
R.I.P. FCSG-Forum!

Danke an die peinliche "Schalstrickerfraktion" um Miesbach City, Solothurner, fribi, Grüntee, G-SeppliMazzarelli & Co. :(

Copyright © imhof 2004-2019 - Alle Rechte vorbehalten.

Solothurner
Vielschreiber
Beiträge: 1622
Registriert: 27.05.2008 11:49

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon Solothurner » 02.12.2018 16:54

esempreforza hat geschrieben:
Solothurner hat geschrieben:
Diesbach City hat geschrieben:Craiova= kroatien? Ist rumänien.... kann schon mal verwechselt werden :bowl:


Ne rumänische Liga interessiert mich jetzt gar nicht...
Aber nochmal mit Koch,Lüchinger und Hefti stehen 3 RV im Kader, Bakayoko nenn ich jetzt mal nicht auch noch....oder einer aus der eigenen u21...
Für was willst du jetzt noch Martic holen?? Wegen seiner Vergangenheit?
Wenn ich von SG nach Italien gehe versteh ich dass ja noch, aber dann von Kroatien nach Rumänien zu wechseln naja Urteile da mal selbst..



wenn ich sehe was du für sachen von dir gibst dann muss ich wirklich an deiner intelligenz oder fussball intelligenz zweifeln! ich wette du hast noch kein einziges spiel von ihm gesehen seit er weg ist.. ;)


Aha und du willst 5 Spieler für eine Position im Kader haben interessant.....

Benutzeravatar
imhof
St. Galler
Beiträge: 15000
Registriert: 31.03.2004 12:01

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon imhof » 02.12.2018 20:08

Solothurner hat geschrieben:
esempreforza hat geschrieben:
Solothurner hat geschrieben:
Diesbach City hat geschrieben:Craiova= kroatien? Ist rumänien.... kann schon mal verwechselt werden :bowl:


Ne rumänische Liga interessiert mich jetzt gar nicht...
Aber nochmal mit Koch,Lüchinger und Hefti stehen 3 RV im Kader, Bakayoko nenn ich jetzt mal nicht auch noch....oder einer aus der eigenen u21...
Für was willst du jetzt noch Martic holen?? Wegen seiner Vergangenheit?
Wenn ich von SG nach Italien gehe versteh ich dass ja noch, aber dann von Kroatien nach Rumänien zu wechseln naja Urteile da mal selbst..



wenn ich sehe was du für sachen von dir gibst dann muss ich wirklich an deiner intelligenz oder fussball intelligenz zweifeln! ich wette du hast noch kein einziges spiel von ihm gesehen seit er weg ist.. ;)


Aha und du willst 5 Spieler für eine Position im Kader haben interessant.....


Ich zähle mit Hefti oder einem Martic nur 4 RVs. Wenn Martic besser ist als die bisherigen, welche RV gespielt haben (Hefti zähle ich nicht dazu, der spielt grundsätzlich IV) dann ist das eine gute Lösung, denn auf der Position haben wir ein Problem. Wir können auch Hefti auf rechts setzen und auf Martic verzichten, dasselbe Problem, Hefti ist besser als alle anderen RVs.
R.I.P. FCSG-Forum!

Danke an die peinliche "Schalstrickerfraktion" um Miesbach City, Solothurner, fribi, Grüntee, G-SeppliMazzarelli & Co. :(

Copyright © imhof 2004-2019 - Alle Rechte vorbehalten.

Solothurner
Vielschreiber
Beiträge: 1622
Registriert: 27.05.2008 11:49

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon Solothurner » 02.12.2018 22:02

imhof hat geschrieben:
Solothurner hat geschrieben:
esempreforza hat geschrieben:
Solothurner hat geschrieben:
Diesbach City hat geschrieben:Craiova= kroatien? Ist rumänien.... kann schon mal verwechselt werden :bowl:


Ne rumänische Liga interessiert mich jetzt gar nicht...
Aber nochmal mit Koch,Lüchinger und Hefti stehen 3 RV im Kader, Bakayoko nenn ich jetzt mal nicht auch noch....oder einer aus der eigenen u21...
Für was willst du jetzt noch Martic holen?? Wegen seiner Vergangenheit?
Wenn ich von SG nach Italien gehe versteh ich dass ja noch, aber dann von Kroatien nach Rumänien zu wechseln naja Urteile da mal selbst..



wenn ich sehe was du für sachen von dir gibst dann muss ich wirklich an deiner intelligenz oder fussball intelligenz zweifeln! ich wette du hast noch kein einziges spiel von ihm gesehen seit er weg ist.. ;)


Aha und du willst 5 Spieler für eine Position im Kader haben interessant.....


Ich zähle mit Hefti oder einem Martic nur 4 RVs. Wenn Martic besser ist als die bisherigen, welche RV gespielt haben (Hefti zähle ich nicht dazu, der spielt grundsätzlich IV) dann ist das eine gute Lösung, denn auf der Position haben wir ein Problem. Wir können auch Hefti auf rechts setzen und auf Martic verzichten, dasselbe Problem, Hefti ist besser als alle anderen RVs.


Hefti auf Rechts, Mosevich ins Zentrum bevorzuge ich klar.
Im Sommer kann man dann neu beurteilen, Wintertransfer würde ich klar beschränken auf ein Stürmer.

Benutzeravatar
imhof
St. Galler
Beiträge: 15000
Registriert: 31.03.2004 12:01

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon imhof » 02.12.2018 23:36

Solothurner hat geschrieben:
imhof hat geschrieben:
Solothurner hat geschrieben:
esempreforza hat geschrieben:
Solothurner hat geschrieben:
Ne rumänische Liga interessiert mich jetzt gar nicht...
Aber nochmal mit Koch,Lüchinger und Hefti stehen 3 RV im Kader, Bakayoko nenn ich jetzt mal nicht auch noch....oder einer aus der eigenen u21...
Für was willst du jetzt noch Martic holen?? Wegen seiner Vergangenheit?
Wenn ich von SG nach Italien gehe versteh ich dass ja noch, aber dann von Kroatien nach Rumänien zu wechseln naja Urteile da mal selbst..



wenn ich sehe was du für sachen von dir gibst dann muss ich wirklich an deiner intelligenz oder fussball intelligenz zweifeln! ich wette du hast noch kein einziges spiel von ihm gesehen seit er weg ist.. ;)


Aha und du willst 5 Spieler für eine Position im Kader haben interessant.....


Ich zähle mit Hefti oder einem Martic nur 4 RVs. Wenn Martic besser ist als die bisherigen, welche RV gespielt haben (Hefti zähle ich nicht dazu, der spielt grundsätzlich IV) dann ist das eine gute Lösung, denn auf der Position haben wir ein Problem. Wir können auch Hefti auf rechts setzen und auf Martic verzichten, dasselbe Problem, Hefti ist besser als alle anderen RVs.


Hefti auf Rechts, Mosevich ins Zentrum bevorzuge ich klar.
Im Sommer kann man dann neu beurteilen, Wintertransfer würde ich klar beschränken auf ein Stürmer.


Wen stellst du neben Mosevich? Vilotic wohl kaum und auch Wiss ist keine dauerhafte Alternative.
R.I.P. FCSG-Forum!

Danke an die peinliche "Schalstrickerfraktion" um Miesbach City, Solothurner, fribi, Grüntee, G-SeppliMazzarelli & Co. :(

Copyright © imhof 2004-2019 - Alle Rechte vorbehalten.

Benutzeravatar
MisterDistel
Ramathorn
Beiträge: 2904
Registriert: 05.06.2008 15:37

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon MisterDistel » 03.12.2018 07:56

imhof hat geschrieben:Wen stellst du neben Mosevich? Vilotic wohl kaum und auch Wiss ist keine dauerhafte Alternative.


Vorderhand fände ich beides valable Alternativen. Und irgendwann ist dann ja vielleicht auch Nuhu bereit.
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdient haben

Benutzeravatar
imhof
St. Galler
Beiträge: 15000
Registriert: 31.03.2004 12:01

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon imhof » 03.12.2018 13:26

MisterDistel hat geschrieben:
imhof hat geschrieben:Wen stellst du neben Mosevich? Vilotic wohl kaum und auch Wiss ist keine dauerhafte Alternative.


Vorderhand fände ich beides valable Alternativen. Und irgendwann ist dann ja vielleicht auch Nuhu bereit.


Mich hätten Solothurners Gedanken interessiert... ;)

Für mich sind aktuell Vilotic/Wiss nur mangels Alternativen valabel für die IV-Positionen und nicht weil sie sich gut eignen, die Gründe wurden ja schon mehrfach genannt. Vom vorhandenen Personal für diese Position haben Hefti/Mosevich aus meiner Sicht nicht nur klar die besten Karten, sondern sie sind aufgrund ihrer Jugendlichkeit und Fähigkeit zur Verbesserung zu bevorzugen, sofern nicht verletzt/gesperrt.

Ich hoffe, dass die eigentliche Baustelle (RV) ohne Hefti gelöst werden kann, sollte Hefti auf RV gesetzt werden, wirds in der IV schwierig, reine Problemverlagerung also. Weder Wiss noch Vilotic sind Gegnern wie YB, Basel, FCZ & Co. vom Tempo her gewachsen.

Natürlich dürfen mich Wiss und VIlotic gerne positiv überraschen (dazu kann man ihnen gerne wieder eine Chance geben), dann kann man die aktuelle Situation updaten. Alternativ eben mal doch den jungen Nuhu im Ernstkampf austesten, je nachdem wie weit der bereits ist, hierzu vertraue ich dem Duo Zeidler/Sutter, dass sie den richtigen Zeitpunkt kennen werden.
R.I.P. FCSG-Forum!

Danke an die peinliche "Schalstrickerfraktion" um Miesbach City, Solothurner, fribi, Grüntee, G-SeppliMazzarelli & Co. :(

Copyright © imhof 2004-2019 - Alle Rechte vorbehalten.

Solothurner
Vielschreiber
Beiträge: 1622
Registriert: 27.05.2008 11:49

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon Solothurner » 03.12.2018 20:41

imhof hat geschrieben:
MisterDistel hat geschrieben:
imhof hat geschrieben:Wen stellst du neben Mosevich? Vilotic wohl kaum und auch Wiss ist keine dauerhafte Alternative.


Vorderhand fände ich beides valable Alternativen. Und irgendwann ist dann ja vielleicht auch Nuhu bereit.


Mich hätten Solothurners Gedanken interessiert... ;)

Für mich sind aktuell Vilotic/Wiss nur mangels Alternativen valabel für die IV-Positionen und nicht weil sie sich gut eignen, die Gründe wurden ja schon mehrfach genannt. Vom vorhandenen Personal für diese Position haben Hefti/Mosevich aus meiner Sicht nicht nur klar die besten Karten, sondern sie sind aufgrund ihrer Jugendlichkeit und Fähigkeit zur Verbesserung zu bevorzugen, sofern nicht verletzt/gesperrt.

Ich hoffe, dass die eigentliche Baustelle (RV) ohne Hefti gelöst werden kann, sollte Hefti auf RV gesetzt werden, wirds in der IV schwierig, reine Problemverlagerung also. Weder Wiss noch Vilotic sind Gegnern wie YB, Basel, FCZ & Co. vom Tempo her gewachsen.

Natürlich dürfen mich Wiss und VIlotic gerne positiv überraschen (dazu kann man ihnen gerne wieder eine Chance geben), dann kann man die aktuelle Situation updaten. Alternativ eben mal doch den jungen Nuhu im Ernstkampf austesten, je nachdem wie weit der bereits ist, hierzu vertraue ich dem Duo Zeidler/Sutter, dass sie den richtigen Zeitpunkt kennen werden.


Wiss,Mosevich sind meine Favoriten.
Ob jetzt Vilotic noch eine Alternative ist oder nicht wir haben auch noch Nuhu oder den Lars Traber.
Im Winter hat es nichts gscheites ablösefreies auf dem Markt, daher,würde ich auf ein Transfer auf dieser Position verzichten und Hefti auf Rechts.

Benutzeravatar
imhof
St. Galler
Beiträge: 15000
Registriert: 31.03.2004 12:01

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon imhof » 04.12.2018 04:27

Solothurner hat geschrieben:
imhof hat geschrieben:
MisterDistel hat geschrieben:
imhof hat geschrieben:Wen stellst du neben Mosevich? Vilotic wohl kaum und auch Wiss ist keine dauerhafte Alternative.


Vorderhand fände ich beides valable Alternativen. Und irgendwann ist dann ja vielleicht auch Nuhu bereit.


Mich hätten Solothurners Gedanken interessiert... ;)

Für mich sind aktuell Vilotic/Wiss nur mangels Alternativen valabel für die IV-Positionen und nicht weil sie sich gut eignen, die Gründe wurden ja schon mehrfach genannt. Vom vorhandenen Personal für diese Position haben Hefti/Mosevich aus meiner Sicht nicht nur klar die besten Karten, sondern sie sind aufgrund ihrer Jugendlichkeit und Fähigkeit zur Verbesserung zu bevorzugen, sofern nicht verletzt/gesperrt.

Ich hoffe, dass die eigentliche Baustelle (RV) ohne Hefti gelöst werden kann, sollte Hefti auf RV gesetzt werden, wirds in der IV schwierig, reine Problemverlagerung also. Weder Wiss noch Vilotic sind Gegnern wie YB, Basel, FCZ & Co. vom Tempo her gewachsen.

Natürlich dürfen mich Wiss und VIlotic gerne positiv überraschen (dazu kann man ihnen gerne wieder eine Chance geben), dann kann man die aktuelle Situation updaten. Alternativ eben mal doch den jungen Nuhu im Ernstkampf austesten, je nachdem wie weit der bereits ist, hierzu vertraue ich dem Duo Zeidler/Sutter, dass sie den richtigen Zeitpunkt kennen werden.


Wiss,Mosevich sind meine Favoriten.
Ob jetzt Vilotic noch eine Alternative ist oder nicht wir haben auch noch Nuhu oder den Lars Traber.
Im Winter hat es nichts gscheites ablösefreies auf dem Markt, daher,würde ich auf ein Transfer auf dieser Position verzichten und Hefti auf Rechts.


Alles klar, dachte ichs mir. :roll:
R.I.P. FCSG-Forum!

Danke an die peinliche "Schalstrickerfraktion" um Miesbach City, Solothurner, fribi, Grüntee, G-SeppliMazzarelli & Co. :(

Copyright © imhof 2004-2019 - Alle Rechte vorbehalten.

Solothurner
Vielschreiber
Beiträge: 1622
Registriert: 27.05.2008 11:49

Re: (realistische) Transferwünsche

Beitragvon Solothurner » 04.12.2018 19:16

imhof hat geschrieben:
Solothurner hat geschrieben:
imhof hat geschrieben:
MisterDistel hat geschrieben:
imhof hat geschrieben:Wen stellst du neben Mosevich? Vilotic wohl kaum und auch Wiss ist keine dauerhafte Alternative.


Vorderhand fände ich beides valable Alternativen. Und irgendwann ist dann ja vielleicht auch Nuhu bereit.


Mich hätten Solothurners Gedanken interessiert... ;)

Für mich sind aktuell Vilotic/Wiss nur mangels Alternativen valabel für die IV-Positionen und nicht weil sie sich gut eignen, die Gründe wurden ja schon mehrfach genannt. Vom vorhandenen Personal für diese Position haben Hefti/Mosevich aus meiner Sicht nicht nur klar die besten Karten, sondern sie sind aufgrund ihrer Jugendlichkeit und Fähigkeit zur Verbesserung zu bevorzugen, sofern nicht verletzt/gesperrt.

Ich hoffe, dass die eigentliche Baustelle (RV) ohne Hefti gelöst werden kann, sollte Hefti auf RV gesetzt werden, wirds in der IV schwierig, reine Problemverlagerung also. Weder Wiss noch Vilotic sind Gegnern wie YB, Basel, FCZ & Co. vom Tempo her gewachsen.

Natürlich dürfen mich Wiss und VIlotic gerne positiv überraschen (dazu kann man ihnen gerne wieder eine Chance geben), dann kann man die aktuelle Situation updaten. Alternativ eben mal doch den jungen Nuhu im Ernstkampf austesten, je nachdem wie weit der bereits ist, hierzu vertraue ich dem Duo Zeidler/Sutter, dass sie den richtigen Zeitpunkt kennen werden.


Wiss,Mosevich sind meine Favoriten.
Ob jetzt Vilotic noch eine Alternative ist oder nicht wir haben auch noch Nuhu oder den Lars Traber.
Im Winter hat es nichts gscheites ablösefreies auf dem Markt, daher,würde ich auf ein Transfer auf dieser Position verzichten und Hefti auf Rechts.


Alles klar, dachte ichs mir. :roll:


Was spricht dagegen? Ich weiss Wiss wird nie Dein Lieblingsspieler ;)


Zurück zu „FCSG 1879“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Green-White, iSG, Mastschwein, mfielder und 29 Gäste

cron