Training 1.Mannschaft

Rund um den FC St. Gallen 1879
Benutzeravatar
imhof
St. Galler
Beiträge: 15334
Registriert: 31.03.2004 12:01

Re: Training 1.Mannschaft

Beitragvon imhof » 28.06.2018 12:58

Mr-Mr hat geschrieben:So hab mir heute nochmals die Einheit angeschaut, bevor es morgen Abend ernst gilt :D

Training war wieder genau das gleiche wie gestern. 3 Mannschaften, wobei die einte mit dem AT eine Ballhalten Übung macht.

Die anderen beiden spielen auf einem sehr engen und kleinen Feld 11 gegen 11. Zeidler trainiert total auf Ballbesitz-Fussball, was zum Teil auf dem kleinen Feld ein wenig chaotisch aussieht. Ashimeru sticht dabei aber ganz klar heraus.. sensationelle Technik, Übersicht und Ruhe am Ball.

Auch Mosevich gefiel mir heute. Robust und zweikampfstark fängt er viele Bälle ab.

System sieht nach einem 4-3-3 aus. Wobei Wiss jedesmal IV war. Hefti übrigens auch.


Danke für den Bericht. :beten:
Das Glas halbvoll sehen können, hat nichts mit Trinkgewohnheiten zu tun, sondern ist Einstellungssache!

Copyright © imhof 2004-2019 - Alle Rechte vorbehalten.

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 11350
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Training 1.Mannschaft

Beitragvon Luigi » 28.06.2018 13:07

Mr-Mr hat geschrieben:So hab mir heute nochmals die Einheit angeschaut, bevor es morgen Abend ernst gilt :D

Training war wieder genau das gleiche wie gestern. 3 Mannschaften, wobei die einte mit dem AT eine Ballhalten Übung macht.

Die anderen beiden spielen auf einem sehr engen und kleinen Feld 11 gegen 11. Zeidler trainiert total auf Ballbesitz-Fussball, was zum Teil auf dem kleinen Feld ein wenig chaotisch aussieht. Ashimeru sticht dabei aber ganz klar heraus.. sensationelle Technik, Übersicht und Ruhe am Ball.

Auch Mosevich gefiel mir heute. Robust und zweikampfstark fängt er viele Bälle ab.

System sieht nach einem 4-3-3 aus. Wobei Wiss jedesmal IV war. Hefti übrigens auch.

Welcher der beiden Hefti.

IlCapitano
Vielschreiber
Beiträge: 512
Registriert: 19.06.2016 11:32

Re: Training 1.Mannschaft

Beitragvon IlCapitano » 28.06.2018 13:09

Luigi hat geschrieben:
Mr-Mr hat geschrieben:So hab mir heute nochmals die Einheit angeschaut, bevor es morgen Abend ernst gilt :D

Training war wieder genau das gleiche wie gestern. 3 Mannschaften, wobei die einte mit dem AT eine Ballhalten Übung macht.

Die anderen beiden spielen auf einem sehr engen und kleinen Feld 11 gegen 11. Zeidler trainiert total auf Ballbesitz-Fussball, was zum Teil auf dem kleinen Feld ein wenig chaotisch aussieht. Ashimeru sticht dabei aber ganz klar heraus.. sensationelle Technik, Übersicht und Ruhe am Ball.

Auch Mosevich gefiel mir heute. Robust und zweikampfstark fängt er viele Bälle ab.

System sieht nach einem 4-3-3 aus. Wobei Wiss jedesmal IV war. Hefti übrigens auch.

Welcher der beiden Hefti.


Nehme schwer an, dass es sich um Silvan handelt. Nias kann ich mir bei seiner Postur nicht wirklich vorstellen.

Eric Wright
Vielschreiber
Beiträge: 887
Registriert: 29.04.2010 20:45

Re: Training 1.Mannschaft

Beitragvon Eric Wright » 28.06.2018 13:14

IlCapitano hat geschrieben:
Luigi hat geschrieben:
Mr-Mr hat geschrieben:So hab mir heute nochmals die Einheit angeschaut, bevor es morgen Abend ernst gilt :D

Training war wieder genau das gleiche wie gestern. 3 Mannschaften, wobei die einte mit dem AT eine Ballhalten Übung macht.

Die anderen beiden spielen auf einem sehr engen und kleinen Feld 11 gegen 11. Zeidler trainiert total auf Ballbesitz-Fussball, was zum Teil auf dem kleinen Feld ein wenig chaotisch aussieht. Ashimeru sticht dabei aber ganz klar heraus.. sensationelle Technik, Übersicht und Ruhe am Ball.

Auch Mosevich gefiel mir heute. Robust und zweikampfstark fängt er viele Bälle ab.

System sieht nach einem 4-3-3 aus. Wobei Wiss jedesmal IV war. Hefti übrigens auch.

Welcher der beiden Hefti.


Nehme schwer an, dass es sich um Silvan handelt. Nias kann ich mir bei seiner Postur nicht wirklich vorstellen.

Finde Silvan Hefti als IV besser als als AV.

Mr-Mr
Kurörtler
Beiträge: 480
Registriert: 24.04.2005 22:21

Re: Training 1.Mannschaft

Beitragvon Mr-Mr » 28.06.2018 13:18

Luigi hat geschrieben:
Mr-Mr hat geschrieben:So hab mir heute nochmals die Einheit angeschaut, bevor es morgen Abend ernst gilt :D

Training war wieder genau das gleiche wie gestern. 3 Mannschaften, wobei die einte mit dem AT eine Ballhalten Übung macht.

Die anderen beiden spielen auf einem sehr engen und kleinen Feld 11 gegen 11. Zeidler trainiert total auf Ballbesitz-Fussball, was zum Teil auf dem kleinen Feld ein wenig chaotisch aussieht. Ashimeru sticht dabei aber ganz klar heraus.. sensationelle Technik, Übersicht und Ruhe am Ball.

Auch Mosevich gefiel mir heute. Robust und zweikampfstark fängt er viele Bälle ab.

System sieht nach einem 4-3-3 aus. Wobei Wiss jedesmal IV war. Hefti übrigens auch.

Welcher der beiden Hefti.


Silvan
Sankt Gallen Lebt!

Mr-Mr
Kurörtler
Beiträge: 480
Registriert: 24.04.2005 22:21

Re: Training 1.Mannschaft

Beitragvon Mr-Mr » 28.06.2018 13:20

Was übrigens auch aufgefallen ist, es geht sehr hart zur Sache. Will ein Spieler nach einem Tackling liegen bleiben, wird er von den Mitspielern sofort klar und deutlich aufgefordert aufzustehen.
Sankt Gallen Lebt!

Benutzeravatar
f1c8s7g9
Wenigschreiber
Beiträge: 345
Registriert: 24.06.2018 14:07

Re: Training 1.Mannschaft

Beitragvon f1c8s7g9 » 28.06.2018 13:51

Luigi hat geschrieben:
Mr-Mr hat geschrieben:So hab mir heute nochmals die Einheit angeschaut, bevor es morgen Abend ernst gilt :D

Training war wieder genau das gleiche wie gestern. 3 Mannschaften, wobei die einte mit dem AT eine Ballhalten Übung macht.

Die anderen beiden spielen auf einem sehr engen und kleinen Feld 11 gegen 11. Zeidler trainiert total auf Ballbesitz-Fussball, was zum Teil auf dem kleinen Feld ein wenig chaotisch aussieht. Ashimeru sticht dabei aber ganz klar heraus.. sensationelle Technik, Übersicht und Ruhe am Ball.

Auch Mosevich gefiel mir heute. Robust und zweikampfstark fängt er viele Bälle ab.

System sieht nach einem 4-3-3 aus. Wobei Wiss jedesmal IV war. Hefti übrigens auch.

Welcher der beiden Hefti.


Zeidler spielt definitv nicht auf Ballbesitz. Er setzt auf sehr schnelles Umschalten und Pressing. Bei Ballgewinn soll direkt umgeschaltet werden. Kein langes Ballhalten sondern direkt in die Tiefe gehen. Beim Ballverlust soll dem Gegner keine Ruhe gelassen werden und die ganze Mannschaft attackiert zusammen.
"grüe wiss siit 1879"

pooh
Hitzfelds Vorbild
Beiträge: 10387
Registriert: 01.04.2004 11:07

Re: Training 1.Mannschaft

Beitragvon pooh » 28.06.2018 14:20

f1c8s7g9 hat geschrieben:
Luigi hat geschrieben:
Mr-Mr hat geschrieben:So hab mir heute nochmals die Einheit angeschaut, bevor es morgen Abend ernst gilt :D

Training war wieder genau das gleiche wie gestern. 3 Mannschaften, wobei die einte mit dem AT eine Ballhalten Übung macht.

Die anderen beiden spielen auf einem sehr engen und kleinen Feld 11 gegen 11. Zeidler trainiert total auf Ballbesitz-Fussball, was zum Teil auf dem kleinen Feld ein wenig chaotisch aussieht. Ashimeru sticht dabei aber ganz klar heraus.. sensationelle Technik, Übersicht und Ruhe am Ball.

Auch Mosevich gefiel mir heute. Robust und zweikampfstark fängt er viele Bälle ab.

System sieht nach einem 4-3-3 aus. Wobei Wiss jedesmal IV war. Hefti übrigens auch.

Welcher der beiden Hefti.


Zeidler spielt definitv nicht auf Ballbesitz. Er setzt auf sehr schnelles Umschalten und Pressing. Bei Ballgewinn soll direkt umgeschaltet werden. Kein langes Ballhalten sondern direkt in die Tiefe gehen. Beim Ballverlust soll dem Gegner keine Ruhe gelassen werden und die ganze Mannschaft attackiert zusammen.


tönt gut. auf das warte ich seit 18 jahren ;)

ofirofir
Spamer
Beiträge: 5229
Registriert: 12.02.2011 10:35

Re: Training 1.Mannschaft

Beitragvon ofirofir » 28.06.2018 14:59

pooh hat geschrieben:
f1c8s7g9 hat geschrieben:
Luigi hat geschrieben:
Mr-Mr hat geschrieben:So hab mir heute nochmals die Einheit angeschaut, bevor es morgen Abend ernst gilt :D

Training war wieder genau das gleiche wie gestern. 3 Mannschaften, wobei die einte mit dem AT eine Ballhalten Übung macht.

Die anderen beiden spielen auf einem sehr engen und kleinen Feld 11 gegen 11. Zeidler trainiert total auf Ballbesitz-Fussball, was zum Teil auf dem kleinen Feld ein wenig chaotisch aussieht. Ashimeru sticht dabei aber ganz klar heraus.. sensationelle Technik, Übersicht und Ruhe am Ball.

Auch Mosevich gefiel mir heute. Robust und zweikampfstark fängt er viele Bälle ab.

System sieht nach einem 4-3-3 aus. Wobei Wiss jedesmal IV war. Hefti übrigens auch.

Welcher der beiden Hefti.


Zeidler spielt definitv nicht auf Ballbesitz. Er setzt auf sehr schnelles Umschalten und Pressing. Bei Ballgewinn soll direkt umgeschaltet werden. Kein langes Ballhalten sondern direkt in die Tiefe gehen. Beim Ballverlust soll dem Gegner keine Ruhe gelassen werden und die ganze Mannschaft attackiert zusammen.


tönt gut. auf das warte ich seit 18 jahren ;)

Hab ich auch gedacht, aber schon etwas länger, bzw auch vor 2000 :D

Mr-Mr
Kurörtler
Beiträge: 480
Registriert: 24.04.2005 22:21

Re: Training 1.Mannschaft

Beitragvon Mr-Mr » 28.06.2018 15:14

f1c8s7g9 hat geschrieben:
Luigi hat geschrieben:
Mr-Mr hat geschrieben:So hab mir heute nochmals die Einheit angeschaut, bevor es morgen Abend ernst gilt :D

Training war wieder genau das gleiche wie gestern. 3 Mannschaften, wobei die einte mit dem AT eine Ballhalten Übung macht.

Die anderen beiden spielen auf einem sehr engen und kleinen Feld 11 gegen 11. Zeidler trainiert total auf Ballbesitz-Fussball, was zum Teil auf dem kleinen Feld ein wenig chaotisch aussieht. Ashimeru sticht dabei aber ganz klar heraus.. sensationelle Technik, Übersicht und Ruhe am Ball.

Auch Mosevich gefiel mir heute. Robust und zweikampfstark fängt er viele Bälle ab.

System sieht nach einem 4-3-3 aus. Wobei Wiss jedesmal IV war. Hefti übrigens auch.

Welcher der beiden Hefti.


Zeidler spielt definitv nicht auf Ballbesitz. Er setzt auf sehr schnelles Umschalten und Pressing. Bei Ballgewinn soll direkt umgeschaltet werden. Kein langes Ballhalten sondern direkt in die Tiefe gehen. Beim Ballverlust soll dem Gegner keine Ruhe gelassen werden und die ganze Mannschaft attackiert zusammen.


Das kann schon sein. Habe nur berichtet was er trainiert hat. Und das war gestern und heute Ballbesitz.
Sankt Gallen Lebt!

Benutzeravatar
ST_FEAT_GALLEN
Wenigschreiber
Beiträge: 295
Registriert: 28.01.2012 18:33

Re: Training 1.Mannschaft

Beitragvon ST_FEAT_GALLEN » 18.09.2018 06:24

Gemäss Trainingsplan auf der Homepage trainiert die Mannschaft noch 4x nach dem Cupmatch bis zum nächsten Heimspiel. Ist das normal, dass kein einziges Training nachmittags stattfindet, zudem mal eben 2 Wochen Nati-Pause hinter uns liegen? Finde dies m.M.n. ein bisschen zu wenig, aber ich kenne mich da zu wenig aus...
FCSG - meh als nume en verein

Green-Saints
Vielschreiber
Beiträge: 712
Registriert: 03.02.2018 13:06

Re: Training 1.Mannschaft

Beitragvon Green-Saints » 18.09.2018 06:31

ST_FEAT_GALLEN hat geschrieben:Gemäss Trainingsplan auf der Homepage trainiert die Mannschaft noch 4x nach dem Cupmatch bis zum nächsten Heimspiel. Ist das normal, dass kein einziges Training nachmittags stattfindet, zudem mal eben 2 Wochen Nati-Pause hinter uns liegen? Finde dies m.M.n. ein bisschen zu wenig, aber ich kenne mich da zu wenig aus...

Nati Pause heisst ja nicht, dass die restlichen Spieler in dieser Zeit frei haben und nichts tun. Im Gegenteil. Die Trainings in dieser Zeit sind sogar intensiver. Ich denke der Trainingsplan wird schon seine Berechtigung haben. :roll:
Ob im Süden, Norden, Osten oder Westen, scheissegal wir sind die Besten!

Benutzeravatar
imhof
St. Galler
Beiträge: 15334
Registriert: 31.03.2004 12:01

Re: Training 1.Mannschaft

Beitragvon imhof » 18.09.2018 09:02

ST_FEAT_GALLEN hat geschrieben:Gemäss Trainingsplan auf der Homepage trainiert die Mannschaft noch 4x nach dem Cupmatch bis zum nächsten Heimspiel. Ist das normal, dass kein einziges Training nachmittags stattfindet, zudem mal eben 2 Wochen Nati-Pause hinter uns liegen? Finde dies m.M.n. ein bisschen zu wenig, aber ich kenne mich da zu wenig aus...


Ich kenne mich bei dir auch zu wenig aus, aber ist dir langweilig? ;)
Das Glas halbvoll sehen können, hat nichts mit Trinkgewohnheiten zu tun, sondern ist Einstellungssache!

Copyright © imhof 2004-2019 - Alle Rechte vorbehalten.

1879
espenmoos
Beiträge: 2128
Registriert: 31.07.2004 10:50

Re: Training 1.Mannschaft

Beitragvon 1879 » 18.09.2018 10:23

Treibst du etwa 8.5 Stunden Sport am Tag? :roll:
Nebst den Trainings auf dem Rasen gibt es noch Fitness, Physio, Massage, taktische Vorbereitung, etc. Daneben müssen sich die Jungs auch regenerieren..

Wasabi..
Wenigschreiber
Beiträge: 498
Registriert: 21.03.2012 11:30

Re: Training 1.Mannschaft

Beitragvon Wasabi.. » 18.09.2018 11:33

PZ erwähnte nach dem Spiel, dass sie sich von der letzten intensiven Trainingswoche gut erholen müssen. Üblicherweise wird während der Nati-Pause nochmals ein Konditionsblock eingeschoben, dazu jedoch das Wochenende frei gegeben.

Zudem ist das Spiel von PZ auf viele schnelle Sprints angelegt, da wird auch das Training entsprechend gestaltet. Eine Einheit Vollgas ist dann ggfs intensiver als 2x 1h Training, dafür ist die Regeneration wichtig, um am nächsten Tag wieder Vollgas zu geben.

Ausserdem: nächste Woche spielt die Mannschaft So - Mi - Sa, d.h jeweils nur 2 Tage Erholung zwischen den Spielen. Deshalb macht es Sinn, die Spieler diese Woche nicht zu stark zu belasten, sie müssen ja in den Spielen belastbar sein, nicht davor

Benutzeravatar
ST_FEAT_GALLEN
Wenigschreiber
Beiträge: 295
Registriert: 28.01.2012 18:33

Re: Training 1.Mannschaft

Beitragvon ST_FEAT_GALLEN » 18.09.2018 12:23

imhof hat geschrieben:
ST_FEAT_GALLEN hat geschrieben:Gemäss Trainingsplan auf der Homepage trainiert die Mannschaft noch 4x nach dem Cupmatch bis zum nächsten Heimspiel. Ist das normal, dass kein einziges Training nachmittags stattfindet, zudem mal eben 2 Wochen Nati-Pause hinter uns liegen? Finde dies m.M.n. ein bisschen zu wenig, aber ich kenne mich da zu wenig aus...


Ich kenne mich bei dir auch zu wenig aus, aber ist dir langweilig? ;)

Höhö nein definitiv nicht. Nur interessiere ich mich ein bisschen mehr für den FCSG, als nur was sich resultatmässig tut. Wie gesagt habe ich mich diesem Thema noch nicht oft befasst und wollte nur eine schlichte Frage stellen. Ist schon schwierig eine normale Antwort abzugeben.
FCSG - meh als nume en verein

Benutzeravatar
imhof
St. Galler
Beiträge: 15334
Registriert: 31.03.2004 12:01

Re: Training 1.Mannschaft

Beitragvon imhof » 18.09.2018 12:36

ST_FEAT_GALLEN hat geschrieben:
imhof hat geschrieben:
ST_FEAT_GALLEN hat geschrieben:Gemäss Trainingsplan auf der Homepage trainiert die Mannschaft noch 4x nach dem Cupmatch bis zum nächsten Heimspiel. Ist das normal, dass kein einziges Training nachmittags stattfindet, zudem mal eben 2 Wochen Nati-Pause hinter uns liegen? Finde dies m.M.n. ein bisschen zu wenig, aber ich kenne mich da zu wenig aus...


Ich kenne mich bei dir auch zu wenig aus, aber ist dir langweilig? ;)


Höhö nein definitiv nicht. Nur interessiere ich mich ein bisschen mehr für den FCSG, als nur was sich resultatmässig tut. Wie gesagt habe ich mich diesem Thema noch nicht oft befasst und wollte nur eine schlichte Frage stellen. Ist schon schwierig eine normale Antwort abzugeben.


Ich kenne mich mit den heutigen Trainingsmethoden auch nicht mehr aus und daher vertraue ich hierzu dem sportlichen Staff, dass er sich schon etwas dabei gedacht hat, wie sie wann und wie oft trainiert. Wenn du schon provokativ fragst ob das nicht zuwenig ist, dann musst auch mit der Gegenfrage rechnen, ob dir langweilig sei, denn man kann auch das Haar in der Suppe suchen.

Das Tolle an der Sache ist, dass wir uns mit aktuellem Stand der Entwicklung beim FCSG übers Husten von Regenwürmern im Rasen unterhalten können und uns nicht - wie zuletzt üblich - ständig über die Klubführung oder den Trainer auslassen müssen. Die Schwarzmaler müssen aktuell eine schwere Zeit durchmachen.

;)
Das Glas halbvoll sehen können, hat nichts mit Trinkgewohnheiten zu tun, sondern ist Einstellungssache!

Copyright © imhof 2004-2019 - Alle Rechte vorbehalten.

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 9473
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Training 1.Mannschaft

Beitragvon gordon » 18.09.2018 12:44

imhof hat geschrieben:
ST_FEAT_GALLEN hat geschrieben:
imhof hat geschrieben:
ST_FEAT_GALLEN hat geschrieben:Gemäss Trainingsplan auf der Homepage trainiert die Mannschaft noch 4x nach dem Cupmatch bis zum nächsten Heimspiel. Ist das normal, dass kein einziges Training nachmittags stattfindet, zudem mal eben 2 Wochen Nati-Pause hinter uns liegen? Finde dies m.M.n. ein bisschen zu wenig, aber ich kenne mich da zu wenig aus...


Ich kenne mich bei dir auch zu wenig aus, aber ist dir langweilig? ;)


Höhö nein definitiv nicht. Nur interessiere ich mich ein bisschen mehr für den FCSG, als nur was sich resultatmässig tut. Wie gesagt habe ich mich diesem Thema noch nicht oft befasst und wollte nur eine schlichte Frage stellen. Ist schon schwierig eine normale Antwort abzugeben.


Ich kenne mich mit den heutigen Trainingsmethoden auch nicht mehr aus und daher vertraue ich hierzu dem sportlichen Staff, dass er sich schon etwas dabei gedacht hat, wie sie wann und wie oft trainiert. Wenn du schon provokativ fragst ob das nicht zuwenig ist, dann musst auch mit der Gegenfrage rechnen, ob dir langweilig sei, denn man kann auch das Haar in der Suppe suchen.

Das Tolle an der Sache ist, dass wir uns mit aktuellem Stand der Entwicklung beim FCSG übers Husten von Regenwürmern im Rasen unterhalten können und uns nicht - wie zuletzt üblich - ständig über die Klubführung oder den Trainer auslassen müssen. Die Schwarzmaler müssen aktuell eine schwere Zeit durchmachen.

;)

Der einzige, der seine frage als provokativ ansieht, bist du, imhof.

Man darf doch wohl noch über solche dinge diskutieren. Gerade wenn es gut läuft, soll man auch dinge hinterfragen und nicht nur, wenn es schlecht läuft. Und die frage ist durchaus berechtigt, worauf wasabi eine gute erklärung gab...
FCSG is our HEART

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 11350
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Training 1.Mannschaft

Beitragvon Luigi » 18.09.2018 12:45

gordon hat geschrieben:
imhof hat geschrieben:
ST_FEAT_GALLEN hat geschrieben:
imhof hat geschrieben:
ST_FEAT_GALLEN hat geschrieben:Gemäss Trainingsplan auf der Homepage trainiert die Mannschaft noch 4x nach dem Cupmatch bis zum nächsten Heimspiel. Ist das normal, dass kein einziges Training nachmittags stattfindet, zudem mal eben 2 Wochen Nati-Pause hinter uns liegen? Finde dies m.M.n. ein bisschen zu wenig, aber ich kenne mich da zu wenig aus...


Ich kenne mich bei dir auch zu wenig aus, aber ist dir langweilig? ;)


Höhö nein definitiv nicht. Nur interessiere ich mich ein bisschen mehr für den FCSG, als nur was sich resultatmässig tut. Wie gesagt habe ich mich diesem Thema noch nicht oft befasst und wollte nur eine schlichte Frage stellen. Ist schon schwierig eine normale Antwort abzugeben.


Ich kenne mich mit den heutigen Trainingsmethoden auch nicht mehr aus und daher vertraue ich hierzu dem sportlichen Staff, dass er sich schon etwas dabei gedacht hat, wie sie wann und wie oft trainiert. Wenn du schon provokativ fragst ob das nicht zuwenig ist, dann musst auch mit der Gegenfrage rechnen, ob dir langweilig sei, denn man kann auch das Haar in der Suppe suchen.

Das Tolle an der Sache ist, dass wir uns mit aktuellem Stand der Entwicklung beim FCSG übers Husten von Regenwürmern im Rasen unterhalten können und uns nicht - wie zuletzt üblich - ständig über die Klubführung oder den Trainer auslassen müssen. Die Schwarzmaler müssen aktuell eine schwere Zeit durchmachen.

;)

Der einzige, der seine frage als provokativ ansieht, bist du, imhof.

Man darf doch wohl noch über solche dinge diskutieren. Gerade wenn es gut läuft, soll man auch dinge hinterfragen und nicht nur, wenn es schlecht läuft. Und die frage ist durchaus berechtigt, worauf wasabi eine gute erklärung gab...

Danke.

Benutzeravatar
ST_FEAT_GALLEN
Wenigschreiber
Beiträge: 295
Registriert: 28.01.2012 18:33

Re: Training 1.Mannschaft

Beitragvon ST_FEAT_GALLEN » 18.09.2018 13:11

gordon hat geschrieben:
imhof hat geschrieben:
ST_FEAT_GALLEN hat geschrieben:
imhof hat geschrieben:
ST_FEAT_GALLEN hat geschrieben:Gemäss Trainingsplan auf der Homepage trainiert die Mannschaft noch 4x nach dem Cupmatch bis zum nächsten Heimspiel. Ist das normal, dass kein einziges Training nachmittags stattfindet, zudem mal eben 2 Wochen Nati-Pause hinter uns liegen? Finde dies m.M.n. ein bisschen zu wenig, aber ich kenne mich da zu wenig aus...


Ich kenne mich bei dir auch zu wenig aus, aber ist dir langweilig? ;)


Höhö nein definitiv nicht. Nur interessiere ich mich ein bisschen mehr für den FCSG, als nur was sich resultatmässig tut. Wie gesagt habe ich mich diesem Thema noch nicht oft befasst und wollte nur eine schlichte Frage stellen. Ist schon schwierig eine normale Antwort abzugeben.


Ich kenne mich mit den heutigen Trainingsmethoden auch nicht mehr aus und daher vertraue ich hierzu dem sportlichen Staff, dass er sich schon etwas dabei gedacht hat, wie sie wann und wie oft trainiert. Wenn du schon provokativ fragst ob das nicht zuwenig ist, dann musst auch mit der Gegenfrage rechnen, ob dir langweilig sei, denn man kann auch das Haar in der Suppe suchen.

Das Tolle an der Sache ist, dass wir uns mit aktuellem Stand der Entwicklung beim FCSG übers Husten von Regenwürmern im Rasen unterhalten können und uns nicht - wie zuletzt üblich - ständig über die Klubführung oder den Trainer auslassen müssen. Die Schwarzmaler müssen aktuell eine schwere Zeit durchmachen.

;)

Der einzige, der seine frage als provokativ ansieht, bist du, imhof.

Man darf doch wohl noch über solche dinge diskutieren. Gerade wenn es gut läuft, soll man auch dinge hinterfragen und nicht nur, wenn es schlecht läuft. Und die frage ist durchaus berechtigt, worauf wasabi eine gute erklärung gab...

Merci.

Und nein Imhof, im Gegenteil. Du spuckst grosse Töne, wenn du mich als Schwarzmaler darstellst, obwohl du mich keineswegs kennst.
FCSG - meh als nume en verein

Benutzeravatar
imhof
St. Galler
Beiträge: 15334
Registriert: 31.03.2004 12:01

Re: Training 1.Mannschaft

Beitragvon imhof » 18.09.2018 18:50

gordon hat geschrieben:
imhof hat geschrieben:
ST_FEAT_GALLEN hat geschrieben:
imhof hat geschrieben:
ST_FEAT_GALLEN hat geschrieben:Gemäss Trainingsplan auf der Homepage trainiert die Mannschaft noch 4x nach dem Cupmatch bis zum nächsten Heimspiel. Ist das normal, dass kein einziges Training nachmittags stattfindet, zudem mal eben 2 Wochen Nati-Pause hinter uns liegen? Finde dies m.M.n. ein bisschen zu wenig, aber ich kenne mich da zu wenig aus...


Ich kenne mich bei dir auch zu wenig aus, aber ist dir langweilig? ;)


Höhö nein definitiv nicht. Nur interessiere ich mich ein bisschen mehr für den FCSG, als nur was sich resultatmässig tut. Wie gesagt habe ich mich diesem Thema noch nicht oft befasst und wollte nur eine schlichte Frage stellen. Ist schon schwierig eine normale Antwort abzugeben.


Ich kenne mich mit den heutigen Trainingsmethoden auch nicht mehr aus und daher vertraue ich hierzu dem sportlichen Staff, dass er sich schon etwas dabei gedacht hat, wie sie wann und wie oft trainiert. Wenn du schon provokativ fragst ob das nicht zuwenig ist, dann musst auch mit der Gegenfrage rechnen, ob dir langweilig sei, denn man kann auch das Haar in der Suppe suchen.

Das Tolle an der Sache ist, dass wir uns mit aktuellem Stand der Entwicklung beim FCSG übers Husten von Regenwürmern im Rasen unterhalten können und uns nicht - wie zuletzt üblich - ständig über die Klubführung oder den Trainer auslassen müssen. Die Schwarzmaler müssen aktuell eine schwere Zeit durchmachen.

;)

Der einzige, der seine frage als provokativ ansieht, bist du, imhof.

Man darf doch wohl noch über solche dinge diskutieren. Gerade wenn es gut läuft, soll man auch dinge hinterfragen und nicht nur, wenn es schlecht läuft. Und die frage ist durchaus berechtigt, worauf wasabi eine gute erklärung gab...


Nö ich seehe meine Frage nicht als provokativ an, gordon. :p (habs schon verstanden wies gemeint hast)

Natürlich darf man über solche Dinge diskutieren. Habe ich irgendwo geschrieben, dass man das nicht darf? :confused:
Das Glas halbvoll sehen können, hat nichts mit Trinkgewohnheiten zu tun, sondern ist Einstellungssache!

Copyright © imhof 2004-2019 - Alle Rechte vorbehalten.

Benutzeravatar
imhof
St. Galler
Beiträge: 15334
Registriert: 31.03.2004 12:01

Re: Training 1.Mannschaft

Beitragvon imhof » 18.09.2018 18:52

ST_FEAT_GALLEN hat geschrieben:
gordon hat geschrieben:
imhof hat geschrieben:
ST_FEAT_GALLEN hat geschrieben:
imhof hat geschrieben:
Ich kenne mich bei dir auch zu wenig aus, aber ist dir langweilig? ;)


Höhö nein definitiv nicht. Nur interessiere ich mich ein bisschen mehr für den FCSG, als nur was sich resultatmässig tut. Wie gesagt habe ich mich diesem Thema noch nicht oft befasst und wollte nur eine schlichte Frage stellen. Ist schon schwierig eine normale Antwort abzugeben.


Ich kenne mich mit den heutigen Trainingsmethoden auch nicht mehr aus und daher vertraue ich hierzu dem sportlichen Staff, dass er sich schon etwas dabei gedacht hat, wie sie wann und wie oft trainiert. Wenn du schon provokativ fragst ob das nicht zuwenig ist, dann musst auch mit der Gegenfrage rechnen, ob dir langweilig sei, denn man kann auch das Haar in der Suppe suchen.

Das Tolle an der Sache ist, dass wir uns mit aktuellem Stand der Entwicklung beim FCSG übers Husten von Regenwürmern im Rasen unterhalten können und uns nicht - wie zuletzt üblich - ständig über die Klubführung oder den Trainer auslassen müssen. Die Schwarzmaler müssen aktuell eine schwere Zeit durchmachen.

;)

Der einzige, der seine frage als provokativ ansieht, bist du, imhof.

Man darf doch wohl noch über solche dinge diskutieren. Gerade wenn es gut läuft, soll man auch dinge hinterfragen und nicht nur, wenn es schlecht läuft. Und die frage ist durchaus berechtigt, worauf wasabi eine gute erklärung gab...

Merci.

Und nein Imhof, im Gegenteil. Du spuckst grosse Töne, wenn du mich als Schwarzmaler darstellst, obwohl du mich keineswegs kennst.


Dich als Schwarzmaler dargestellt? Wo soll ich das geschrieben haben? :confused:
Das Glas halbvoll sehen können, hat nichts mit Trinkgewohnheiten zu tun, sondern ist Einstellungssache!

Copyright © imhof 2004-2019 - Alle Rechte vorbehalten.

Benutzeravatar
ST_FEAT_GALLEN
Wenigschreiber
Beiträge: 295
Registriert: 28.01.2012 18:33

Re: Training 1.Mannschaft

Beitragvon ST_FEAT_GALLEN » 18.09.2018 20:02

imhof hat geschrieben:
ST_FEAT_GALLEN hat geschrieben:
gordon hat geschrieben:
imhof hat geschrieben:
ST_FEAT_GALLEN hat geschrieben:
Höhö nein definitiv nicht. Nur interessiere ich mich ein bisschen mehr für den FCSG, als nur was sich resultatmässig tut. Wie gesagt habe ich mich diesem Thema noch nicht oft befasst und wollte nur eine schlichte Frage stellen. Ist schon schwierig eine normale Antwort abzugeben.


Ich kenne mich mit den heutigen Trainingsmethoden auch nicht mehr aus und daher vertraue ich hierzu dem sportlichen Staff, dass er sich schon etwas dabei gedacht hat, wie sie wann und wie oft trainiert. Wenn du schon provokativ fragst ob das nicht zuwenig ist, dann musst auch mit der Gegenfrage rechnen, ob dir langweilig sei, denn man kann auch das Haar in der Suppe suchen.

Das Tolle an der Sache ist, dass wir uns mit aktuellem Stand der Entwicklung beim FCSG übers Husten von Regenwürmern im Rasen unterhalten können und uns nicht - wie zuletzt üblich - ständig über die Klubführung oder den Trainer auslassen müssen. Die Schwarzmaler müssen aktuell eine schwere Zeit durchmachen.

;)

Der einzige, der seine frage als provokativ ansieht, bist du, imhof.

Man darf doch wohl noch über solche dinge diskutieren. Gerade wenn es gut läuft, soll man auch dinge hinterfragen und nicht nur, wenn es schlecht läuft. Und die frage ist durchaus berechtigt, worauf wasabi eine gute erklärung gab...

Merci.

Und nein Imhof, im Gegenteil. Du spuckst grosse Töne, wenn du mich als Schwarzmaler darstellst, obwohl du mich keineswegs kennst.


Dich als Schwarzmaler dargestellt? Wo soll ich das geschrieben haben? :confused:

Ich interpretiere deinen zweiten Abschnitt als indirekte Anrede für mich. Auch wenn meine Interpretation stimmen sollte, würdest du dies natürlich nicht zugeben.
Es geht mir nicht auf, warum du diesen Abschnitt überhaupt erwähnt hast, wo doch das eigentliche Thema nur bei der Anzahl Trainings lag??
Frage beantwortet.
FCSG - meh als nume en verein

Benutzeravatar
Helmutzeit
Never Die
Beiträge: 3846
Registriert: 17.04.2006 08:49

Re: Training 1.Mannschaft

Beitragvon Helmutzeit » 18.09.2018 21:01

Lange nichts gesagt.
Imhof? Ein Arschloch sondergleichen. Ein Depp wie es im Buche steht. Geh Fahnen stricken
R.I.P Lemmy

Rock n Roll is never dies

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 2546
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: Training 1.Mannschaft

Beitragvon Zuschauer » 18.09.2018 21:10

Helmutzeit hat geschrieben:Lange nichts gesagt.
Imhof? Ein Arschloch sondergleichen. Ein Depp wie es im Buche steht. Geh Fahnen stricken

wieder mal eine typische diskussionsentwicklung... manche lernens nie. :roll:
http://www.youtube.com/watch?v=9BwES-DnXyg&feature=related


Zurück zu „FCSG 1879“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: saintbeard und 37 Gäste