Testspiel-Thread

Rund um den FC St. Gallen 1879
Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 11346
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Testspiel-Thread

Beitragvon Luigi » 28.01.2019 19:23

poohteen hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:Die anderen Jungen wie Traber durften nicht mit nach Spanien und dürften entsprechend aktuell noch nicht fürs Kader vorgesehen sein.

Irgendwo habe ich gelesen, dass der Traber schon hätte mitfahren können, aber er anderes zu tun hatte.

Das ist so.

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 5344
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Testspiel-Thread

Beitragvon Mythos » 28.01.2019 22:11

Luigi hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:Die anderen Jungen wie Traber durften nicht mit nach Spanien und dürften entsprechend aktuell noch nicht fürs Kader vorgesehen sein.

Irgendwo habe ich gelesen, dass der Traber schon hätte mitfahren können, aber er anderes zu tun hatte.

Das ist so.


Was hatte er denn anderes zu tun?
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
suedespe
There`s only one Gazza
Beiträge: 1159
Registriert: 19.08.2005 16:23

Re: Testspiel-Thread

Beitragvon suedespe » 28.01.2019 22:28

Mythos hat geschrieben:
Luigi hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:Die anderen Jungen wie Traber durften nicht mit nach Spanien und dürften entsprechend aktuell noch nicht fürs Kader vorgesehen sein.

Irgendwo habe ich gelesen, dass der Traber schon hätte mitfahren können, aber er anderes zu tun hatte.

Das ist so.


Was hatte er denn anderes zu tun?



Schale stricken...

Spass LAP meinte ich
Some people think football is a matter of life and death. I assure you, it's much more serious than that
Bill Shankly

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 5344
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Testspiel-Thread

Beitragvon Mythos » 28.01.2019 22:46

suedespe hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:
Luigi hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:Die anderen Jungen wie Traber durften nicht mit nach Spanien und dürften entsprechend aktuell noch nicht fürs Kader vorgesehen sein.

Irgendwo habe ich gelesen, dass der Traber schon hätte mitfahren können, aber er anderes zu tun hatte.

Das ist so.


Was hatte er denn anderes zu tun?



Schale stricken...

Spass LAP meinte ich


Alles klar. Danke für die Infos.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Solothurner
Vielschreiber
Beiträge: 1664
Registriert: 27.05.2008 11:49

Re: Testspiel-Thread

Beitragvon Solothurner » 28.01.2019 22:52

danielraschle hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:Die anderen Jungen wie Traber durften nicht mit nach Spanien und dürften entsprechend aktuell noch nicht fürs Kader vorgesehen sein.

Irgendwo habe ich gelesen, dass der Traber schon hätte mitfahren können, aber er anderes zu tun hatte.


Habe gehört, dass NBK auch in Spanien war....


















...in Ibiza am Party machen ;)


Was ist den genau mit dem?
Ist er jetzt weg oder findet sich kein neuen Arbeitgeber?

Benutzeravatar
kenner
Spamer
Beiträge: 6702
Registriert: 01.04.2004 00:16

Re: Testspiel-Thread

Beitragvon kenner » 29.01.2019 00:32

Tagblatt liest im Forum mit: :D

Als der FC St.Gallen am Samstagnachmittag gegen Altach zum Testspiel antritt, bleiben die Ränge im Kybunpark leer. Als Silvan Heftis Tor nach einem harzigen Beginn die Wende einleitet, gibt es keinen Applaus für Grün-Weiss. Als die Espen die Partie doch noch für sich entscheiden, jubeln sie alleine. Die Partie findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Die Fans müssen draussen bleiben. Und sie fragen sich: Wieso?

«Schon traurig», kommentiert ein Fan im FCSG-Forum. «Wer weiss, vielleicht wollte man sich vor dem FCZ-Spiel nicht in die Karten blicken lassen», mutmasst ein weiterer. Und ein anderer findet: «Lachhaft, was da erzählt wird...»

Auch die Witterung spielt eine Rolle

Ein Grund für diesen Entscheid seien die Kosten einer Stadionöffnung, sagt FCSG-Mediensprecher Daniel Last auf Anfrage. Bleibt das Publikum draussen, spart der FC St.Gallen etwa 20'000 Franken. Für jedes Spiel braucht es eine Bewilligung sowie Personal für Stadionbetrieb, Sicherheit, Reinigung und Catering. Die genaue Aufschlüsselung der Kosten gibt Daniel Last nicht bekannt. Nur so viel: «Das geht schnell ins Geld.»

Die Kosten seien aber nur ein Faktor dafür, wieso der FC St.Gallen am Samstagnachmittag unter Ausschluss der Öffentlichkeit gespielt hat. «Wegen der Wetterlage war lange unklar, ob das Spiel überhaupt im Kybunpark stattfinden würde oder ob wir zum Beispiel nach Wil auf den Kunstrasen hätten ausweichen müssen», sagt Last. Auf dem Hybridrasen im Kybunpark lag Schnee, eine Woche vor dem Start in die Rückrunde wollte man nicht den gesamten Platz umpflügen. «Gegen Zürich brauchen wir den bestmöglichen Platz.»

Dass das Spiel letztlich doch in St.Gallen stattfand, hatte der FC St.Gallen als Veranstalter in Absprache mit der sportlichen Leitung und den Platzwarten entschieden. Der Rasen habe die Partie «relativ gut» überstanden, für Zürich sei man gerüstet.
Neben der Kostenfrage und der Witterung habe auch die Situation in der Shopping Arena bei der Entscheidung eine Rolle gespielt. «Am Samstagnachmittag war in den Geschäften einmal mehr extrem viel los», sagt Last. «Das hätte mit unserem Anlass kollidiert.»


Der FC will bei den Fans sein – und schliesst sie aus

Seit der Saison 2018/2019 tourt der FC St.Gallen unter der Kampagne «Espen on tour» durch die Ostschweiz. Das Ziel: näher an der Basis sein, vor Ort Präsenz zeigen. Dazu soll die Mannschaft zu Autogrammstunden tingeln oder öffentliche Trainings absolvieren, heisst es im Programm. Und: öffentliche Testspiele. Wie passt der Ausschluss der Öffentlichkeit am Samstag zu ebendieser Strategie?, kritisiert etwa das «Senf» Kollektiv.

Last betont, dass praktisch kein Spiel hinter verschlossenen Türen stattfinde. «Wir sind transparent und in der Regel sehr nahe bei den Fans.» Am Samstag hätten mehrere Faktoren zu diesem Entschluss geführt. «Die Enttäuschung der Fans können wir nachvollziehen», sagt Last. Der FC St.Gallen habe einige Zuschriften erhalten. Die Mehrheit könne die Beweggründe aber nachvollziehen – und zeigte Verständnis.

Quelle: Tagblatt
Die BAG ist eine aufgeblasene Gans mit zwei lahmen Flügeln

Benutzeravatar
Platzwart
Vielschreiber
Beiträge: 536
Registriert: 01.02.2011 19:12

Re: Testspiel-Thread

Beitragvon Platzwart » 29.01.2019 07:42

kenner hat geschrieben:Dass das Spiel letztlich doch in St.Gallen stattfand, hatte der FC St.Gallen als Veranstalter in Absprache mit der sportlichen Leitung und den Platzwarten entschieden.

Möchte mich hiervon klar distanzieren! Mich hat nie jemand gefragt! #fakenews
Ei Stadt, ein Verein, ei Liebi. NUR DER FCSG!

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 5344
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Testspiel-Thread

Beitragvon Mythos » 29.01.2019 08:34

Platzwart hat geschrieben:
kenner hat geschrieben:Dass das Spiel letztlich doch in St.Gallen stattfand, hatte der FC St.Gallen als Veranstalter in Absprache mit der sportlichen Leitung und den Platzwarten entschieden.

Möchte mich hiervon klar distanzieren! Mich hat nie jemand gefragt! #fakenews


:D :D :beten: :beten:
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20312
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Testspiel-Thread

Beitragvon poohteen » 02.02.2019 18:35

Heute war noch das Spiel Bielefeld gegen den HSV. Bielefeld gewinnt 2:0, nachdem die Hamburger in der 12. Minute Rot gesehen haben.
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
danielraschle
Gruppe Wald
Beiträge: 3025
Registriert: 31.05.2010 02:02

Re: Testspiel-Thread

Beitragvon danielraschle » 02.02.2019 19:15

poohteen hat geschrieben:Heute war noch das Spiel Bielefeld gegen den HSV. Bielefeld gewinnt 2:0, nachdem die Hamburger in der 12. Minute Rot gesehen haben.


Gleich 11 rote Karten auf einmal, da wars für Bielefeld natürlich nicht mehr schwierig. ;)
wie Flasche leer

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20312
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Testspiel-Thread

Beitragvon poohteen » 02.02.2019 19:57

danielraschle hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:Heute war noch das Spiel Bielefeld gegen den HSV. Bielefeld gewinnt 2:0, nachdem die Hamburger in der 12. Minute Rot gesehen haben.


Gleich 11 rote Karten auf einmal, da wars für Bielefeld natürlich nicht mehr schwierig. ;)

:D :D :D :beten:
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

orson82
Wenigschreiber
Beiträge: 139
Registriert: 29.07.2010 15:20

Re: Testspiel-Thread

Beitragvon orson82 » 25.02.2019 17:49

6:0 Sieg im Test


Zurück zu „FCSG 1879“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: andithebandi, Sangallä und 25 Gäste