Transfergerüchte?

Rund um den FC St. Gallen 1879
Benutzeravatar
fribi
Salami & 1 FRIsches BIer
Beiträge: 5915
Registriert: 13.02.2005 15:41

Re: Transfergerüchte?

Beitragvon fribi » 07.12.2017 11:28

voegi903 hat geschrieben:
fribi hat geschrieben:
gilardino hat geschrieben:
Kilmarnock hat geschrieben:
5:0... der Stürmer (Mychell Ruan Chagas), der drei Tore gemacht hat, ist zwar gut, aber ich denke nicht, dass der auf NLA-Niveau mithalten könnte. Da wär ich schon um einiges interessierter an Schwizer, der 21-jährig ist und in jedem Spiel Skorerpunkte sammelt.


Schwizer wechselt übrigens im Winter zu Thun, spielt aber bis im Sommer bei Rappi


Hab's auch mitbekommen. Tragisch, dass sich Spieler aus unserer Region (zumindest Kanton) lieber für Thun als für den FCSG entscheiden, aber ich gehe jede Wette ein, dass sich unser Klub auch nicht um ihn bemüht hat, genauso wie er sich (abgesehen von Chabbi) kaum mal für Talente aus Vorarlberg interessiert. Dem Schwizer indes ist zu wünschen, dass Thun auch wirklich oben bleibt... habe ihn gegen Basel im Cup gesehen, da war er der auffälligste in einer guten Rappi-Mannschaft. Der kommt gut in der NLA.


Solche Talente brauchen wir nicht.
Wir werden bald wieder echte 'Verstärkungen' holen, sobald die Analyse von Edgar Oehler abgeschlossen ist :D


Mimimimi :o :roll:


Vielleicht reicht auch nicht EIN Sportchef. Wie wäre es grad mit einer ganzen TRANSFERKOMMISSION?? Hüppi? Stadelmann? Und vielleicht hilft ja Forte noch mit? Also ich behaupte jetzt Mal, so bis drei Tage vor Schliessung des Transferfensters würden sie garantiert einen Stürmen (Calabro) und einen Verteidiger (Bakens) aus dem Hut zaubern.. :D :beten: :beten: :bowl:
Es Goal, es Goal, en wunderschöne Topf. Mitem lingge Bei und em rechte Bei - oder eifach mitem Chopf..

Faktisch Richtig - Ignorant Bleibt Ignorant

Benutzeravatar
gilardino
guilty of loving you
Beiträge: 3334
Registriert: 08.04.2004 19:36

Re: Transfergerüchte?

Beitragvon gilardino » 07.12.2017 11:58

fribi hat geschrieben:
voegi903 hat geschrieben:
fribi hat geschrieben:
gilardino hat geschrieben:
Kilmarnock hat geschrieben:
Schwizer wechselt übrigens im Winter zu Thun, spielt aber bis im Sommer bei Rappi


Hab's auch mitbekommen. Tragisch, dass sich Spieler aus unserer Region (zumindest Kanton) lieber für Thun als für den FCSG entscheiden, aber ich gehe jede Wette ein, dass sich unser Klub auch nicht um ihn bemüht hat, genauso wie er sich (abgesehen von Chabbi) kaum mal für Talente aus Vorarlberg interessiert. Dem Schwizer indes ist zu wünschen, dass Thun auch wirklich oben bleibt... habe ihn gegen Basel im Cup gesehen, da war er der auffälligste in einer guten Rappi-Mannschaft. Der kommt gut in der NLA.


Solche Talente brauchen wir nicht.
Wir werden bald wieder echte 'Verstärkungen' holen, sobald die Analyse von Edgar Oehler abgeschlossen ist :D


Mimimimi :o :roll:


Vielleicht reicht auch nicht EIN Sportchef. Wie wäre es grad mit einer ganzen TRANSFERKOMMISSION?? Hüppi? Stadelmann? Und vielleicht hilft ja Forte noch mit? Also ich behaupte jetzt Mal, so bis drei Tage vor Schliessung des Transferfensters würden sie garantiert einen Stürmen (Calabro) und einen Verteidiger (Bakens) aus dem Hut zaubern.. :D :beten: :beten: :bowl:


Du bist echt ein unsäglicher Vollpfosten. Und damit spreche ich, das weiss ich, nicht nur in meinem Namen.
sparisco nel buio e ricompaio di primo mattino
faccio km vietato pure di starti vicino
ma di rischi e ostacoli è ogni mio cammino
questo il mio futuro, questo il mio destino
...sono un ultras clandestino

Benutzeravatar
espenmoosgespenst
Wenigschreiber
Beiträge: 328
Registriert: 12.03.2012 22:09

Re: Transfergerüchte?

Beitragvon espenmoosgespenst » 07.12.2017 12:02

fribi hat geschrieben:Vielleicht reicht auch nicht EIN Sportchef. Wie wäre es grad mit einer ganzen TRANSFERKOMMISSION?? Hüppi? Stadelmann? Und vielleicht hilft ja Forte noch mit? Also ich behaupte jetzt Mal, so bis drei Tage vor Schliessung des Transferfensters würden sie garantiert einen Stürmen (Calabro) und einen Verteidiger (Bakens) aus dem Hut zaubern.. :D :beten: :beten: :bowl:


Boah halt doch mal die Fresse :roll:
Und da du das ja eh nicht tust, geht's jetzt ab auf die ignore Liste.

voegi903
Vielschreiber
Beiträge: 986
Registriert: 30.03.2008 23:12

Re: Transfergerüchte?

Beitragvon voegi903 » 07.12.2017 12:27

gilardino hat geschrieben:
fribi hat geschrieben:
Vielleicht reicht auch nicht EIN Sportchef. Wie wäre es grad mit einer ganzen TRANSFERKOMMISSION?? Hüppi? Stadelmann? Und vielleicht hilft ja Forte noch mit? Also ich behaupte jetzt Mal, so bis drei Tage vor Schliessung des Transferfensters würden sie garantiert einen Stürmen (Calabro) und einen Verteidiger (Bakens) aus dem Hut zaubern.. :D :beten: :beten: :bowl:


Du bist echt ein unsäglicher Vollpfosten. Und damit spreche ich, das weiss ich, nicht nur in meinem Namen.

!

Benutzeravatar
kasdandler
Vielschreiber
Beiträge: 1856
Registriert: 03.02.2013 16:30

Re: Transfergerüchte?

Beitragvon kasdandler » 07.12.2017 12:51

espenmoosgespenst hat geschrieben:
Boah halt doch mal die Fresse :roll:
Und da du das ja eh nicht tust, geht's jetzt ab auf die ignore Liste.

Bringt nur nichts, wenn dieser Vollpfosten regelmäßig zitiert wird
Oben stehender Beitrag ist vorzüglich dafür geeignet, ignoriert zu werden, da er nur meine persönliche Meinung darstellt.

Benutzeravatar
Bankdrücker
Wenigschreiber
Beiträge: 304
Registriert: 28.07.2017 09:27

Re: Transfergerüchte?

Beitragvon Bankdrücker » 07.12.2017 13:18

Zinnbauer soll bei Omonia Nikosia ein grosses Thema sein.

http://www.kerkida.net/articles/a-katig ... ia-exelixi

Google-Translate:

Omonoias Entwicklungen finden statt, da, wie wir bereits früher geschrieben haben, das Ziel der Regierung darin besteht, das Thema und den neuen Techniker sofort zu schließen, um sofort einen Job zu bekommen.

Die neuesten Informationen von KERKIDA.NET berichtet, dass im Moment der Deutsche Josef Zinnbauer die Führung übernimmt.

Der 47-jährige Deutsche hat trotz seines Alters viel Erfahrung als Trainer. Er hat in SK Lauf, TSV Wendelstein, Henger SV, VfB Oldenburg, Karlsruher SC II, Hamburger SV gearbeitet

Benutzeravatar
ryan
Vielschreiber
Beiträge: 733
Registriert: 25.11.2014 11:22

Re: Transfergerüchte?

Beitragvon ryan » 07.12.2017 13:38

Bankdrücker hat geschrieben:Zinnbauer soll bei Omonia Nikosia ein grosses Thema sein.

http://www.kerkida.net/articles/a-katig ... ia-exelixi

Google-Translate:

Omonoias Entwicklungen finden statt, da, wie wir bereits früher geschrieben haben, das Ziel der Regierung darin besteht, das Thema und den neuen Techniker sofort zu schließen, um sofort einen Job zu bekommen.

Die neuesten Informationen von KERKIDA.NET berichtet, dass im Moment der Deutsche Josef Zinnbauer die Führung übernimmt.

Der 47-jährige Deutsche hat trotz seines Alters viel Erfahrung als Trainer. Er hat in SK Lauf, TSV Wendelstein, Henger SV, VfB Oldenburg, Karlsruher SC II, Hamburger SV gearbeitet



Seine erfolgreiche St. Galler-Zeit wird gekonnt weggelassen? :bowl:
Alkohol ist für Menschen, die ein paar Hirnzellen weniger verschmerzen können.

Charly1879
Wenigschreiber
Beiträge: 284
Registriert: 03.02.2016 11:04

Re: Transfergerüchte?

Beitragvon Charly1879 » 07.12.2017 13:48

ryan hat geschrieben:
Bankdrücker hat geschrieben:Zinnbauer soll bei Omonia Nikosia ein grosses Thema sein.

http://www.kerkida.net/articles/a-katig ... ia-exelixi

Google-Translate:

Omonoias Entwicklungen finden statt, da, wie wir bereits früher geschrieben haben, das Ziel der Regierung darin besteht, das Thema und den neuen Techniker sofort zu schließen, um sofort einen Job zu bekommen.

Die neuesten Informationen von KERKIDA.NET berichtet, dass im Moment der Deutsche Josef Zinnbauer die Führung übernimmt.

Der 47-jährige Deutsche hat trotz seines Alters viel Erfahrung als Trainer. Er hat in SK Lauf, TSV Wendelstein, Henger SV, VfB Oldenburg, Karlsruher SC II, Hamburger SV gearbeitet



Seine erfolgreiche St. Galler-Zeit wird gekonnt weggelassen? :bowl:


Nein St.Gallen steht auch:
Ο 47χρονος Γερμανός έχει μεγάλη εμπειρία ως προπονητής, παρά την ηλικία του. Έχει δουλέψει σε SK Lauf, TSV Wendelstein, Henger SV, VfB Oldenburg, Karlsruher SC II, Hamburger SV και Hamburger SV II και St. Gallen.
" Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär "
Hans Krankl

Benutzeravatar
MisterDistel
Ramathorn
Beiträge: 2549
Registriert: 05.06.2008 15:37

Re: Transfergerüchte?

Beitragvon MisterDistel » 07.12.2017 17:33

Seedorf hat geschrieben:
danielraschle hat geschrieben:
alter Espe hat geschrieben:
Kilmarnock hat geschrieben:
5:0... der Stürmer (Mychell Ruan Chagas), der drei Tore gemacht hat, ist zwar gut, aber ich denke nicht, dass der auf NLA-Niveau mithalten könnte. Da wär ich schon um einiges interessierter an Schwizer, der 21-jährig ist und in jedem Spiel Skorerpunkte sammelt.


Schwizer wechselt übrigens im Winter zu Thun, spielt aber bis im Sommer bei Rappi

Das ist halt SG... Wir haben eine lausige Scouttruppe!! Da lobe ich die Thuner, die immer und immer wieder ein gutes Händchen haben. Gerber ist einfach sehr gut. Schwizer übrigens sehr gut, habe ihn schon zweimal spielen sehen.


Dann holen wir halt Gerber...

...schön wärs...

...wohl aber unrealistisch


Gerber würde denken: Auf diesen Scheiss in St. Gallen lass ich mich nicht ein. Sportchef sein und nichts zu sagen haben, da verdiene ich lieber ein paar Tausender weniger im Jahr als mich auf St Gallen einzulassen. Und das werden einige Kandidaten noch denken, nicht ohne Grund findet man nach 6 Monaten immer noch niemanden. Armutszeugnis!!!


Das mit dem nichts zu sagen haben ist doch aber (offiziell) nun gar nicht mehr so, oder?
Die Herabsetzung des Sportchefs wurde von Hernandez doch kurz nach dem Aderlass im VR (Oder war's nach der sofortigen definitiven Trennung von Stübi?) wieder rückgängig gemacht. Somit sollte ein neuer Sportchef bei uns (und ich betone dies gerne nochmals: OFFIZIELL) eigentlich wieder gleich viel Macht haben wie vor dem ganzen Theater. Oder liege ich falsch?
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdient haben

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 5925
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: Transfergerüchte?

Beitragvon Graf Choinjcki » 07.12.2017 19:24

MisterDistel hat geschrieben:
Das mit dem nichts zu sagen haben ist doch aber (offiziell) nun gar nicht mehr so, oder?
Die Herabsetzung des Sportchefs wurde von Hernandez doch kurz nach dem Aderlass im VR (Oder war's nach der sofortigen definitiven Trennung von Stübi?) wieder rückgängig gemacht. Somit sollte ein neuer Sportchef bei uns (und ich betone dies gerne nochmals: OFFIZIELL) eigentlich wieder gleich viel Macht haben wie vor dem ganzen Theater. Oder liege ich falsch?

theoretisch liegst du glaub richtig. nachdem das ziel erreicht und stübi weggemobbt wurde, konnte man dies ja wieder rückgängig machen. aber eben theoretisch. praktisch wird der clan sagen, was läuft.

und die frage ist halt einfach, ob man überhaupt einen sportchef will. gewisse aussagen von contini kann man auch so interpretieren, dass es gar keinen sportchef braucht
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Benutzeravatar
Furby
Vielschreiber
Beiträge: 628
Registriert: 28.07.2004 11:18

Re: Transfergerüchte?

Beitragvon Furby » 11.12.2017 16:53

Für Joe Zinnbauer könnte es demnächst auf die Ferieninsel Zypern gehen. Der frühere HSV-Coach hat ein Angebot des Erstligisten Omonio Nikosia.

Joe Zinnbauer ist nach SPORT1-Informationen Wunschkandidat auf den Trainerposten beim zyprischen Erstligisten Omonio Nikosia.

Die Online-Plattform Kerkida.net berichtet, dass der 47-Jährige bereits konkret mit den Verantwortlichen des Klubs verhandelt hat. Ein unterschriftsreifer Vertrag soll schon vorliegen.

Zinnbauer hat sich aber Bedenkzeit erbeten, heißt es aus seinem Umfeld. Wie SPORT1 erfuhr, möchte er gerne wieder in Deutschland arbeiten.


Zinnbauer trainierte zuletzt den Schweizer Erstligisten FC St. Gallen. Er begann im September 2015 dort seine Arbeit und wurde nach fünf Niederlagen in Folge im Mai dieses Jahres beurlaubt.

Im September stand der Fußballlehrer kurz vor einer Vertragsunterzeichnung bei Greuther Fürth. Der Deal scheiterte allerdings, nachdem die Fans des Zweitligisten erfuhren, dass Zinnbauer in seiner Kindheit Anhänger von Lokalrivale 1. FC Nürnberg war.

Vor seiner Zeit in St. Gallen war Zinnbauer Trainer beim Hamburger SV - bei der zweiten Mannschaft und bei den Profis.


sport1.de


Er hat ja Zeit um auf ein Angebot aus Deutschland zu warten. Komm schon Joe, gib dir einen Ruck :lol:
Pro Unwort des Jahres: Rekordmeister

Studi90
Wenigschreiber
Beiträge: 87
Registriert: 31.05.2016 09:18

Re: Transfergerüchte?

Beitragvon Studi90 » 11.12.2017 17:59

Furby hat geschrieben:Für Joe Zinnbauer könnte es demnächst auf die Ferieninsel Zypern gehen. Der frühere HSV-Coach hat ein Angebot des Erstligisten Omonio Nikosia.

Joe Zinnbauer ist nach SPORT1-Informationen Wunschkandidat auf den Trainerposten beim zyprischen Erstligisten Omonio Nikosia.

Die Online-Plattform Kerkida.net berichtet, dass der 47-Jährige bereits konkret mit den Verantwortlichen des Klubs verhandelt hat. Ein unterschriftsreifer Vertrag soll schon vorliegen.

Zinnbauer hat sich aber Bedenkzeit erbeten, heißt es aus seinem Umfeld. Wie SPORT1 erfuhr, möchte er gerne wieder in Deutschland arbeiten.


Zinnbauer trainierte zuletzt den Schweizer Erstligisten FC St. Gallen. Er begann im September 2015 dort seine Arbeit und wurde nach fünf Niederlagen in Folge im Mai dieses Jahres beurlaubt.

Im September stand der Fußballlehrer kurz vor einer Vertragsunterzeichnung bei Greuther Fürth. Der Deal scheiterte allerdings, nachdem die Fans des Zweitligisten erfuhren, dass Zinnbauer in seiner Kindheit Anhänger von Lokalrivale 1. FC Nürnberg war.

Vor seiner Zeit in St. Gallen war Zinnbauer Trainer beim Hamburger SV - bei der zweiten Mannschaft und bei den Profis.


sport1.de


Er hat ja Zeit um auf ein Angebot aus Deutschland zu warten. Komm schon Joe, gib dir einen Ruck :lol:


Eigentlich unglaublich, dass die Fans derart "stunk" machen können um solche Verpflichtungen zu verhindern. Und bei uns wird irgendwie all die schlechten Entscheidungen mehr oder weniger gleichgültig entgegen genommen. Zeit sich offensiv gegen den Unfähigen Präsi und Konsorten auf zu lehnen.

DerNachbar
Vielschreiber
Beiträge: 527
Registriert: 23.06.2016 19:34

Re: Transfergerüchte?

Beitragvon DerNachbar » 11.12.2017 18:11

Furby hat geschrieben:Für Joe Zinnbauer könnte es demnächst auf die Ferieninsel Zypern gehen. Der frühere HSV-Coach hat ein Angebot des Erstligisten Omonio Nikosia.

Joe Zinnbauer ist nach SPORT1-Informationen Wunschkandidat auf den Trainerposten beim zyprischen Erstligisten Omonio Nikosia.

Die Online-Plattform Kerkida.net berichtet, dass der 47-Jährige bereits konkret mit den Verantwortlichen des Klubs verhandelt hat. Ein unterschriftsreifer Vertrag soll schon vorliegen.

Zinnbauer hat sich aber Bedenkzeit erbeten, heißt es aus seinem Umfeld. Wie SPORT1 erfuhr, möchte er gerne wieder in Deutschland arbeiten.


Zinnbauer trainierte zuletzt den Schweizer Erstligisten FC St. Gallen. Er begann im September 2015 dort seine Arbeit und wurde nach fünf Niederlagen in Folge im Mai dieses Jahres beurlaubt.

Im September stand der Fußballlehrer kurz vor einer Vertragsunterzeichnung bei Greuther Fürth. Der Deal scheiterte allerdings, nachdem die Fans des Zweitligisten erfuhren, dass Zinnbauer in seiner Kindheit Anhänger von Lokalrivale 1. FC Nürnberg war.

Vor seiner Zeit in St. Gallen war Zinnbauer Trainer beim Hamburger SV - bei der zweiten Mannschaft und bei den Profis.


sport1.de


Er hat ja Zeit um auf ein Angebot aus Deutschland zu warten. Komm schon Joe, gib dir einen Ruck :lol:


Bisschen Sonne und Meer, Joe was willst du mehr?
Die Bundesliga wird dich nicht rufen, für das musst du härter schuften.
Ein guter Trainer wirst du eh keiner mehr, deshalb freu dich über dieses Angebot sehr.
Forumsrambo, Gruppe grüen-wiis.

Benutzeravatar
timão
Vielschreiber
Beiträge: 702
Registriert: 16.02.2013 19:59

Re: Transfergerüchte?

Beitragvon timão » 11.12.2017 21:08

DerNachbar hat geschrieben:
Furby hat geschrieben:Für Joe Zinnbauer könnte es demnächst auf die Ferieninsel Zypern gehen. Der frühere HSV-Coach hat ein Angebot des Erstligisten Omonio Nikosia.

Joe Zinnbauer ist nach SPORT1-Informationen Wunschkandidat auf den Trainerposten beim zyprischen Erstligisten Omonio Nikosia.

Die Online-Plattform Kerkida.net berichtet, dass der 47-Jährige bereits konkret mit den Verantwortlichen des Klubs verhandelt hat. Ein unterschriftsreifer Vertrag soll schon vorliegen.

Zinnbauer hat sich aber Bedenkzeit erbeten, heißt es aus seinem Umfeld. Wie SPORT1 erfuhr, möchte er gerne wieder in Deutschland arbeiten.


Zinnbauer trainierte zuletzt den Schweizer Erstligisten FC St. Gallen. Er begann im September 2015 dort seine Arbeit und wurde nach fünf Niederlagen in Folge im Mai dieses Jahres beurlaubt.

Im September stand der Fußballlehrer kurz vor einer Vertragsunterzeichnung bei Greuther Fürth. Der Deal scheiterte allerdings, nachdem die Fans des Zweitligisten erfuhren, dass Zinnbauer in seiner Kindheit Anhänger von Lokalrivale 1. FC Nürnberg war.

Vor seiner Zeit in St. Gallen war Zinnbauer Trainer beim Hamburger SV - bei der zweiten Mannschaft und bei den Profis.


sport1.de


Er hat ja Zeit um auf ein Angebot aus Deutschland zu warten. Komm schon Joe, gib dir einen Ruck :lol:


Bisschen Sonne und Meer, Joe was willst du mehr?
Die Bundesliga wird dich nicht rufen, für das musst du härter schuften.
Ein guter Trainer wirst du eh keiner mehr, deshalb freu dich über dieses Angebot sehr.

Naja! Mit dem Lohn, den er jeden Monat von uns erhält, kann er sich Strand und Sonne auch leisten.
Habe fertig!

Benutzeravatar
Superduker
Wenigschreiber
Beiträge: 297
Registriert: 16.07.2008 13:37

Re: Transfergerüchte?

Beitragvon Superduker » 11.12.2017 21:09

DerNachbar hat geschrieben:Bisschen Sonne und Meer, Joe was willst du mehr?
Die Bundesliga wird dich nicht rufen, für das musst du härter schuften.
Ein guter Trainer wirst du eh keiner mehr, deshalb freu dich über dieses Angebot sehr.


Wenn der Nachbar reimen tut
dann tuts mir in der Seele gut

:lol:
"That's what I do. I drink, and I know things"
zit. T. L.

Benutzeravatar
Furby
Vielschreiber
Beiträge: 628
Registriert: 28.07.2004 11:18

Re: Transfergerüchte?

Beitragvon Furby » 13.12.2017 11:49

http://www.kerkida.net/articles/a-katig ... pos-me-ael

Zusammengefasst: Joe bleibt da wo er ist, auf unserer Lohnliste! Hoffentlich findet der Typ spätestens in der Winterpause einen neuen Verein. Warum eigentlich nicht Wil? Mit guten Trainings direkt in die Promotion League, wär doch was. :p Glaube nicht das der Fünfstück noch lange an der Seitenlinie steht.
Pro Unwort des Jahres: Rekordmeister


Zurück zu „FCSG 1879“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: andidragon, Google [Bot], Tevez und 52 Gäste